Folge 14 – Schreuder gefeuert: Warum jetzt?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Entlassung

schließen

Entlassung

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Hoffefunk | 1. Bundesliga | Fußball |

    Folge 14 – Schreuder gefeuert: Warum jetzt?

    9 Jun 2020
    22:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In HOFFEFUNK 2.0 sprechen wir heute in neuer Besetzung über den Paukenschlag des Tages: Die Entlassung von Alfred Schreuder. Und: Warum genau vor den wichtigen letzten Partien? Gab es den großen Knall und gefährdet diese Entscheidung die Hoffnung auf einen Europapokal-Platz?

    Am Mikrofon sind die TSG-Mitglieder: David Riess & Jonas Riess.

    Themen der Spezialfolge: TSG feuert Coach Alfred Schreuder - Wir rätseln über den Zeitpunkt - Wägen mögliche Gründe ab - Schauen uns das neue Trainerteam an.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Das Ende (einer kurzen Ära)

    17 Jan 2020
    1:27:07

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 trennt sich nach nur acht Monaten von Sportdirektor Jan Schlaudraff, Nachfolger ist der geschasste Gerry Zuber. Die Entscheidung von Martin Kind stößt bei den Fans der Roten auf Entsetzen.

    Christian Herde und Dennis Draber wollten eigentlich noch gar nicht aus der Winterpause zurück. Doch am Donnerstagmittag wurde an der Leine alles auf den Kopf gestellt. Mit Maximilian Wilsmann sprechen die beiden über das plötzliche Aus des Helden aus Europa League-Zeiten und die Beförderung des bis vor kurzem noch kaltgestellten Gerhard Zuber. Warum wurde die Entscheidung ausgerechnet jetzt getroffen?

    Und hat Schlaudraff wirklich einen so schlechten Job gemacht, dass er gleich entlassen werden musste? Viele Fans finden nämlich, dass er schlicht und ergreifend im Rahmen der Möglichkeiten gehandelt hat. Über das Vorgehen von Geschäftsführer Kind lassen sich viele Worte verlieren.

    Ganz nebenbei ist die Mannschaft von Hannover 96 gerade mitten in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte. Trainer Kenan Kocak darf sich angeblich bald über drei Neuzugänge freuen und mittlerweile tauchen auch ein paar Gerüchte auf. Über Namen wie John Guidetti und Jakob Busk wird in dieser Episode ebenso diskutiert wie über die letzten beiden Testspielniederlagen gegen Paderborn und Bremen. Das alles und noch viel mehr hört Ihr in Folge 23 von „96Freunde – der Hannover Podcast“.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Hinrundenrückblick

    19 Dez 2019
    1:40:15

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Hälfte der Saison ist um. Mareile Ihde, Runnertobi, Dennis Draber und Christian Herde blicken auf eine ereignisreiche Hinrunde von Hannover 96 zurück.

     

    Am Samstag kommt zwar noch der VfB Stuttgart in die HDI-Arena, doch seit dem Spiel in Bochum gilt trotzdem: Halbzeit. Mareile Ihde, Runnertobi, Dennis Draber und Christian Herde blicken auf eine ereignisreiche Hinrunde von Hannover 96 zurück.

     

    Er war im Sommer der allererste Gast, jetzt stattet er dem 96Freunde-Podcast erneut einen Besuch ab: Der frühere ‚Hannoverliebt‘-Moderator @runnertobi analysiert mit uns die Lage bei den Roten.

     

    Ihr Debüt feiert in dieser Folge die Radiomoderatorin Mareile Ihde (@hoellenaufsicht). Früher hat sie bei Hannover 96 gearbeitet, bis vor kurzem bei Antenne Niedersachsen und jetzt ist sie für Schlagerfans bei Radio Roland in Bremen zu hören.

     

    Außerdem dabei: Dennis Draber und Christian Herde sowie Sprachnachrichten von Christoph „Hecki“ Heckmann von Hannover 96, Maxi Fiedler (@mgt_24), André Kahle (@husky_38), Twitter-Legende Kitto (@KittoDario), Vorwärts nach Weit-Podcaster Tobias Groebner (@buje78) und 96Freunde.de-Autor Henrik Zinn (@henrik_zinn).

     

    Die wichtigsten Fragen dieser Sendung: Wo (außer auf Platz 14) steht 96 gerade? Wo geht es hin? War die Verpflichtung von Mirko Slomka der entscheidende Fehler, oder ist die Lage komplizierter? Am Ende wird natürlich auch noch mal auf das kommende Spiel gegen die Stuttgarter geschaut. Das alles und noch viel mehr hört Ihr in Folge 21 von „96Freunde – der Hannover Podcast“.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    #SlomkaOut – Und jetzt?

    4 Nov 2019
    43:03

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hannover 96 hat sich am Sonntag von seinem Trainer getrennt - wie geht es jetzt weiter? Das haben wir neun Köpfe aus dem 96Freunde.de-Umfeld gefragt.

     

    Gegen 12 Uhr betrat Mirko Slomka am Sonntag die Geschäftsstelle vom Hannover 96. Bereits um 12.10 Uhr war er wieder draußen und die Entscheidung stand fest: Die Roten trennen sich von ihrem Cheftrainer. Doch war das die richtige Entscheidung? Dazu haben wir neun verschiedene Meinungen eingeholt.

     

    Dennis Draber, Tobi (@runnertobi), Maximilian Wilsmann, Maxi Fiedler (@mgt_24), Tim Block (@HnnvrD), Magnus Weidke, André Kahle (@husky_38), Patrick Schiller und Henrik Zinn erzählen in dieser Episode, was sie von Slomkas Entlassung halten, bei wem die Schuld für die sportliche Misere der Roten liegt, und wer jetzt als Nachfolger in Frage kommt.

     

    Alle legen ihre Meinung differenziert nieder, doch es gibt deutliche Unterschiede in der Bewertung der Lage: Die einen halten den Zeitpunkt für falsch, die anderen finden, dass die Trennung an sich ein Fehler ist. Wieder andere sind zufrieden mit der Entscheidung, haben aber trotzdem Sorge, was die nächsten Tage und Wochen in Hannover angeht. Es ist jedenfalls keine einfache Situation, da sind sich alle einig. Das große Spektrum der 96-Fans kommt zu Wort - in Folge 16 von „96Freunde - der Hannover Podcast“.
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Hallo Herr Doll

    27 Jan 2019
    19:08

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nur wenige Stunden nach der Trennung von André Breitenreiter präsentiert Hannover 96 auch schon den Nachfolger. Thomas Doll übernimmt die Roten und erhält einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison. Tobi spricht erneut mit André und Tim über die Neuverpflichtung.

    Im Podcast Bye, bye Breite haben die Drei vor wenigen Minuten noch überlegt welche Trainer das Potential hätten den Nichtabstieg für Hannover 96 zu schaffen. Natürlich war auch Thomas Doll einer der Kandidaten. Kann man mit Thomas Doll genug Euphorie und Schwung in die Mannschaft bringen? Was wird in den kommenden Spielen auf die Mannschaft zukommen? Wie viele Punkte gibt es im Februar und verpflichtet Hannover 96 noch einen Spieler? Es gibt viel zu besprechen.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Auf meinsportpodcast.de gibt es im Rahmen des BuliSpecial jede Woche einen Ausblick auf das kommende Spiel von Hannover 96. Hört doch mal rein.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Hannoverliebt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Bye, bye Breite

    27 Jan 2019
    52:56

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wenig überraschend verliert Hannover 96 in Dortmund und noch weniger überraschend wird am Tag danach André Breitenreiter von seinen Aufgaben entbunden. Hannover ist - stand jetzt - ohne Trainer. Diese wenigen Stunden hat Tobi genutzt und mit seinen Gästen André und Tim über das Spiel in Dortmund sowie potentielle Nachfolger gesprochen.

    Es war ein Endspiel, wie man es sich als Trainer nicht wünscht. Gegen die aktuell beste Mannschaft der Bundesliga um den Erhalt des Jobs spielen - nicht schön. Am Ende sind die Meinungen über die tatsächliche Leistung der Mannschaft gespalten, aber aus der Kategorie "we agree to disagree" spielt es am Ende auch keine Rolle mehr ob man in de ersten Halbzeit Chancen hat liegen gelassen oder von Anfang an nur spielen durfte, wenn der BVB es erlaubt hat.

    Am Sonntag wurde dann die Trennung von André Breitenreiter bekannt gegeben. Tobi hat die wenigen Stunden ohne Trainer genutzt und mit Tim und André über potentielle Nachfolger gesprochen. Gar nicht so einfach - viele Namen wurden bereits in den letzten Tagen genannt. Die Liste wurde länger, dann wurden Namen gestrichen. Eine spannende Diskussion über Ausrichtung, langfristige Perspektiven und viele Namen.

    Damit Ihr keine Ausgabe Hannoverliebt verpasst, könnt ihr uns auf Facebook und Twitter folgen oder Ihr abonniert unseren RSS-Feed.

    Auf meinsportpodcast.de gibt es im Rahmen des BuliSpecial jede Woche einen Ausblick auf das kommende Spiel von Hannover 96. Hört doch mal rein.

    Außerdem freuen wir uns natürlich über jede Bewertung bei iTunes.


    Die bisherigen Ausgaben unseres neuen Formats „Das 96-Spiel meines Lebens“ findet ihr hier:


    01 - Werder Bremen (A) - Hannover 96, Saison 1997/98 mit Jan Rode


    02 - Darmstadt 98 - Hannover 96, Saison 2015/16 mit Hans

    03 - Hannover 96 - VfL Bochum, Saison 2009/10 mit Tobias Krause

    04 - VfL Bochum - Hannover 96, Saison 2009/10 mit Lutze

    05 - Eine Reise nach Poltava mit Olli
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    HSV: „Das war wieder typisch“

    23 Okt 2018
    9:34

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit sofortiger Wirkung hat sich der HSV von Trainer Christian Titz getrennt. "Es gehört zu unserer Verantwortung, die sportliche Situation sachlich zu analysieren. Wir sind zu der Erkenntnis gelangt, dass wir leider nicht die angestrebte Entwicklung genommen haben und ein erhöhtes Risiko sehen, dass wir unser Saisonziel verfehlen werden", wird Sportvorstand Ralf Becker in einer Mitteilung des Vereins zitiert. Hannes Wolf neuer Trainer. Sven Schulze vom HSV Talk nimmt mit Malte Asmus Einschätzung der Personalentscheidung vor und lässt seiner Enttäuschung und seinem Unverständnis freien Lauf. "Wenn morgen das Spiel gegen Köln wäre, würde ich nicht hingehen", sagt Sven.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    Der letzte Tango in Paris

    28 Sep 2017
    1:00:35

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ... wurde die 0:3-Pleite des FC Bayern bei Paris St. Germain am 2. Spieltag der Champions League für Carlo Ancelotti. Der Coach wurde am Tag darauf entlassen. Malte Asmus spricht mit den Kollegen von 90PLUS, Marius Merk, Steffen Gronwald und Manuel Behlert, über die Entscheidung des FCB, spekuliert über mögliche Nachfolger und analysiert noch einmal die Partie vom Vorabend, blickt zudem auch auf die schwarzen Stunden des BVB gegen Real Madrid und von RB Leipzig in Istanbul bei Besiktas. Unsere Experten stellen sich dabei auch die Frage: -Wie groß ist die Lücke zwischen deutschen Vereinen und der europäischen Topelite mittlerweile?
    schließen
  • Hannoverliebt | Fußball |

    Hannoverliebt #157 – Heldt für Bader und Möckel

    5 Mrz 2017
    1:01:07

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine 0:2 Niederlage der schlimmeren Sorte in Karlsruhe und in Hannover wird gehandelt. Aber nicht auf der Trainerposition gibt es Veränderungen, sondern Sport-Geschäftsführer Martin Bader und der Sportliche Leiter Christian Möckel wurden von Ihren Verpflichtungen freigestellt. Ersetzen wird diese beiden der ehemalige Schalker Horst Heldt. Große Veränderungen in Hannover, die Tobi in dieser Ausgabe mit seinen Gästen Lutze, Kaj und Tobias Krause bespricht. Außerdem ist Hassan von hassanscorner.tv in der Sendung. Er erklärt u. a. warum André Breitenreiter wohl eher kein Trainer in Hannover wird, wenn Horst Heldt der Sportdirektor ist.
    schließen
  • Sportplatz | 1. Bundesliga | Fußball |

    Valerien Ismael ist weg – Wer folgt in Wolfsburg?

    27 Feb 2017
    8:23

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gestern Abend zog der VfL Wolfsburg die Reißleine, feuerte den glücklosen Valerien Ismael. Und das, obwohl die Mannschaft am Freitag gegen Werder Bremen eigentlich ihre beste Saisonleistung unter dem Trainer gezeigt hatte. Trotz allem stand sie am Ende aber mit leeren Händen da - und der Trainer jetzt ohne Job. Doch wer folgt jetzt? Heute bereits soll ein neuer Übungsleiter in Wolfsburg vorgestellt werden. Richtig was ist noch nicht durchgesickert, nur, dass der Neue wohl noch bei einem anderen Verein unter Vertrag stehe. Lars Vollmering über die Situation in Wolfsburg und die Spekulationen um die Ismael-Nachfolge.
    schließen
Jetzt Abonnieren