Die Flensburger Erfolgsfaktoren

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

EM 2018

schließen

EM 2018

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Sportplatz | Handball |

    Die Flensburger Erfolgsfaktoren

    17 Dez 2018
    23:30

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    17 Spiele, 17 Siege - die SG Flensburg-Handewitt gelingt allen Unkenrufen zum Trotz die perfekte Hinrunde in der HBL. Zum ersten dritten Mal gelingt dies einer Mannschaft. Allerdings mussten sich die Nordlichter gegen den Bergischen HC schon ziemlich strecken, um die Serie aufrecht zu erhalten. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof blicken auf den Spieltag zurück und sprechen zudem über die Punkte, die den Flensburger Erfolg möglich machen. Außerdem sprechen sie über die Verfolger, die Rhein-Neckar Löwen, die Füchse Berlin. Der neue Spielplan im europäischen Handball ab 2020/21 ist Thema. Und auch das EM-Finale der Damen und der neue Europameister Frankreich werden besprochen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Sportplatz | Handball |

    DHB-Damen raus – DHB-Herren in Schuss

    13 Dez 2018
    14:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Freud und Leid erlebten die DHB-Teams gestern Abend. Die Damen verpassten nach der klaren Niederlage gegen die Niederlande zum Hauptrundenabschluss den Sprung ins EM-Halbfinale. Die DHB-Herren dagegen feierten einen souveränen Sieg gegen Polen. Christian Prokop sammelte dabei wichtige Erkenntnisse für die Heim-WM. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen die beiden Auftritte zusammen und ordnen sie ein.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Sportplatz | Handball |

    DHB-Damen: Schwere, aber erfolgreiche Geburt

    6 Dez 2018
    6:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Ende war der Jubel groß im Lager der DHB-Damen. Im dritten EM-Spiel setzte sich das Team nach einem engen Duell mit 30:28 gegen Tschechien durch und löste als Gruppenzweiter das Ticket für die Hauptrunde. Eine starke Torfrau, aber auch die Verletzung des gegnerischen Stars erwiesen sich als Geburtshelfer. Und natürlich die Tatsache, dass sich die deutschen Damen zu keinem Zeitpunkt der Partie aufgaben, analysieren Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof im Podcast.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Sportplatz | Handball |

    Löwen reißen Montpellier – DHB-Kader steht

    8 Nov 2018
    15:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Krimi-Sieg in Veszprem am Wochenende hatte den Löwen ordentlich Selbstvertrauen gegeben. Und das brachten sie auch beim 37:27-Kantersieg über Montpellier am gestrigen Abend auf die Platte. Montpellier ist immerhin der Titelverteidiger in der Champions League. Aber davon ist in dieser Saison relativ wenig zu sehen. Sebastian Mühlenhof erklärt bei Malte Asmus, wo bei den Franzosen aktuell der Schuh drückt. Aber er macht auch deutlich, dass der hohe Sieg der Löwen nicht nur den Problemen Montpelliers geschuldet ist. Die Mannheimer haben zudem noch einiges richtig gemacht in diesem Duell, nachdem sie weiter von der K.o.-Runde träumen dürfen.

    Die Damen des DHB träumen derweil schon von der EM in Frankreich. Die startet am 1. Dezember für die deutsche Mannschaft gegen Norwegen. Ein ganz dicker Brocken gleich zum Start in das Turnier, für das der Bundestrainer Henk Groener gestern seinen Kader benannt hat. Sebastian Mühlenhof schätzt die 16 Damen ein. Und zum Abschluss der Sendung blicken unsere Experten noch auf den anstehenden HBL-Abend voraus. Die beiden Topteams, Flensburg und Magdeburg, sind im Einsatz. Und vor allem für die Flensburger gilt es, Selbstvertrauen zu tanken für die folgenden wichtigen Spiele gegen PSG und die Löwen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    The Big Bang Theory?

    13 Aug 2018
    18:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Lennard Hofstede verlässt am Saisonende das Team Sunweb und wechselt zu Lotto NL Jumbo - gelingt ihm da der große Durchbruch? Malte Asmus und Lukas Kruse spielen mit Namen und entwickeln wegen der Namensähnlichkeit mit einer Serienfigur eine kleine Big Bang Theory.

    Aber vor allem fassen sie die Schlussetappen der Tour de Pologne, der Tour of Utah und der Vuelta a Burgos zusammen. Und sie ziehen das Fazit der EM in Glasgow, die aus Sicht des BDR wirklich stark verlief.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Staffel-Drama & Titelverteidigung

    13 Aug 2018
    19:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gesa Felicitas Krause hat es geschafft. Mit ihrer Titelverteidigung über 3000 m Hindernis am letzten Tag der EM setzte sie in Berlin noch einmal ein Ausrufezeichen. Das gelang auch Gina Lückenkemper und den Damen der 4x100m-Staffel. Sie sammelten die deutschen Medaillen 18 und 19 ein und sorgten für das beste Abschneiden bei einer Leichtathletik-EM seit 1998 in Budapest. Aus internationaler Sicht begeisterte vor allem Armand Duplantis die 42.000 Zuschauer im Olympiastadion. Der Schwede schraubte sich im Stabhochsprung in neue Höhen. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof ziehen Bilanz.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Sensation nach 36 Jahren

    11 Aug 2018
    29:03

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was für ein Abend im Berliner Olympiastadion. Am fünften Finaltag der Leichtathletik-EM sahnte die deutsche Mannschaft wieder vier Medaillen ab. Nadine Müller und Shanice Craft holten Silber und Bronze im Diskuswurf, während Malaika Mihambo im Weit- und Mateusz Przybylko im Hochsprung sogar Gold gewannen.

    Als letzte deutsche Weitspringerin hatte zuvor Heike Drechsler 1998 EM-Gold gewonnen. Der bis heute einzige deutscher Hochsprung-Europameister hieß Dietmar Mögenburg. Der hatte 1982 in Athen seinen Titel gewinnen können. Lang, lang ist es her. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen einen wahrlich historischen Abend zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Vier Medaillen und ein Unfall

    10 Aug 2018
    25:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auch der vierte Finaltag der Leichtathletik-EM in Berlin war aus deutscher Sicht wieder sehr erfolgreich. Christin Hussong holte Speerwurf-Gold. Kristin Gierisch gewann Silber im Dreisprung. Marie-Laurence Jungfleisch und Carolin Schäfer legten im Hochsprung bzw. Siebenkampf noch je einmal Bronze nach. Überschattet wurde diese erneute Medaillenflut allerdings vom Autounfall der beiden anderen Siebenkämpferinnen Louisa Grauvogel und Mareike Arndt. Beide konnten ihren Wettkampf nicht beenden, erlitten aber auch keine schwerwiegenden Verletzungen. Sebastian Mühlenhof und Malte Asmus fassen den Abend in Berlin zusammen. Und sie berichten auch über drei norwegische Brüder, die die 1500m im Griff hatten.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Speer- und Hürdenglück

    10 Aug 2018
    15:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gold und Silber im Speerwurf sowie Silber und Bronze über die 100 m Hürden der Damen lieferten einen würdigen Rahmen für den dritten Finalabend der EM 2018. Im Berliner Olympiastadion jubelten Thomas Röhler und Andreas Hofmann und Pamela Dutkiewicz und Cindy Roleder über ihre Medaillen.

    Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen den Abend zusammen und blicken dabei auch über den nationalen Tellerrand hinaus. Denn es gab weitere Topleistungen und sogar fast Historisches.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport | Schwimmsport |

    Bronzener Rahmen & EM-Fazit

    9 Aug 2018
    30:54

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Beckenwettbewerbe der Schwimm-EM 2018 in Glasgow sind beendet. Und wir fassen hier in der Sportshow noch die zwei letzten Tage zusammen, die eingerahmt wurden von zwei deutschen Bronzemedaillen. Florian Wellbrock eröffnete mit der siebten deutschen Medaille am Mittwoch über 800 m und die deutsche Lagenstaffel der Herren vollendete am Donnerstag ebenfalls mit Platz 3. Dazwischen lagen wieder jede Menge tolle Zeiten internationaler Stars. Vor allem Sarah Sjöström räumte ab - und auch Katinka Hosszu war dann doch noch eine Goldmedaille vergönnt. Malte Asmus und Yannick Lebherz fassen zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
Jetzt Abonnieren