Erste Entscheidungen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Düsseldorf Panther

schließen

Düsseldorf Panther

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • ROAD TO GERMAN BOWL | American Football | German Football League |

    Erste Entscheidungen

    28 Aug 2019
    32:35

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende gab es in der German Football League mal wieder einen kompletten Spieltag zu bestaunen. Und sowohl in der GFL als auch in der GFL 2 sind einige Entscheidungen gefallen. So steht das Relegationsduell im Norden schon fest. Auch der Nordmeister steht schon fest. Nach ihrem klaren Sieg gegen die Düsseldorf Panther sind die New Yorker Lions Braunschweig nicht mehr von Platz 1 der GFL Nord zu verdrängen. Die Düsseldorfer dagegen werden gegen die Elmshorn Fighting Pirates um den Erhalt in der Bundesliga spielen.

    Im Süden sind noch nicht alle Entscheidungen getroffen. So steht der Relegationsteilnehmer noch nicht fest. Da die Munich Cowboys am Wochenende in Ingolstadt verloren haben, sind sie noch in höchster Relegationsgefahr. Entweder München oder die Kirchdorf Wildcats werden in die Relegation müssen. In der GFL 2 Süd gibt es um den Platz noch ein Hauen und Stechen zwischen Ravensburg, den Saarland Hurricanes und den Straubing Spiders.

    Nicolas Martin von GFL TV und Andreas Thies gehen durch die Spiele, müssen aber mit dem "Gemetzel in Marburg" anfangen. Ein hässliches Spiel fand dort statt, das zwischendurch komplett außer Kontrolle geriet.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • ROAD TO GERMAN BOWL | Sportplatz | American Football | German Football League |

    Von Trainerentlassungen und Vorentscheidungen

    3 Jul 2019
    34:45

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die GFL ist am Wochenende in die Sommerpause gegangen. Teams und die Coaches können einen Urlaub verbringen, etwas trainingsfrei machen und dann in 14 Tagen wieder mit dem Training beginnen. Die Manager und Front Offices der Liga haben eine ganze Menge zu tun, denn bei den europäischen Nachbarn geht die Saison zu Ende und man kann eventuell noch auf dem Transfermarkt zuschlagen. Zwei Teams brauchen darüber hinaus noch einen neuen Headcoach. Die Düsseldorf Panther und die Allgäu Comets trennten sich nach den Niederlagen am Wochenende von ihren Head Coaches. Für die Düsseldorfer heißt es, sich jetzt auf die Relegation vorzubereiten. Die Allgäuer haben in 14 Tagen das ganz wichtige Spiel gegen Ingolstadt, in dem es um die Relegation gehen wird.

    Die Munich Cowboys sind genervt. Wieder eine ganz knappe Niederlage. Wieder gegen einen direkten Konkurrenten. Dieses Mal verloren die Münchner gegen die Kirchdorf Wildcats.

    Andreas Thies und Nicolas Martin (GFL TV) besprechen die Trainerentlassungen und die Spiele vom Wochenende.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • ROAD TO GERMAN BOWL | American Football | German Football League |

    Nur noch 3 Spiele…

    5 Okt 2018
    45:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bald wandert sie ins Sportarchiv die German Football League Saison 2018, wenn am 13. Oktober der German Bowl XL (Kickoff 18 Uhr) abgepfiffen wird. Es sind aber noch 3 Spiele, die zu spielen sind, und 8 Spiele, die schon in Playoffs und Relegation gespielt wurden. Genug Stoff, über den sich Nicolas Martin (@Fighti) und Christian Schimmel (@Chris5sh) im wöchentlichen GFL-Podcast unterhalten können.
    Schauen wir erstmal auf die Viertelfinalpartien. Bei den 3 Partien in Schwäbisch Hall, in Dresden und in Braunschweig waren die Favoritenrollen klar verteilt. Und auch wenn die Favoriten nicht 48 Minuten lang wie Favoriten gespielt haben, am Ende standen deutliche Ergebnisse an der Anzeigetafel. Die Schwäbisch Hall Unicorns, die letztes Jahr im Viertelfinale gegen die Berlin Rebels noch in die Overtime mussten, setzten sich dieses mal mit mehreren Touchdowns Vorsprung durch. Und dann gab es noch das Viertelfinale in Frankfurt, Samsung Frankfurt Universe – Berlin Rebels. Die Partie war auf dem Papier schon ein Gipfeltreffen der Defense-Reihen, als dann noch Sturmtief Fabienne den Platz unter Wasser setzte, ging offensiv nichts mehr. Am Ende gewinnt Frankfurt dieses Wasserballspiel mit dem Wasserballergebnis von 6:5
    Nächster Stopp also Halbfinale. Die Schwäbisch Hall Unicorns hatten die Dresden Monarchs zu Gast, in einem Spiel, das im Vorfeld als Duell der Top-Receiver mit der Trikotnummer 5 Mitchell Paige (Dresden) und Tyler Rutenbeck (Hall) charakterisiert worden war. Paige, der bisher jeder Defense davongelaufen war, erlebte einen Tag ohne Highlights, Rutenbeck hatte mit Verletzungen zu kämpfen. Am Ende erreichen die Unicorns ihren 7. German Bowl in den letzten 8 Jahren, gewinnen dabei zum 4. Mal in den letzten 5 Jahren gegen die Monarchs im Halbfinale und haben die Chance ihren Titel in Berlin zu verteidigen. Im anderen Halbfinale waren die Frankfurter zu Gast bei den New Yorker Lions und wollten nach 3 Niederlagen gegen die Lions endlich mal den Rekordmeister bezwingen. Nach doppelter Overtime ist ihnen dieses auch gelungen, so dass wir nun im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark den ersten „Süd German Bowl“ seit 1981 erleben.
    Und dann wäre da noch die Relegation, die für viele nach den Hinspielen schon vorentschieden ist. Die Düsseldorf Panther haben sich klar bei den Hamburg Huskies durchgesetzt, die Stuttgart Scorpions einen deutlichen Heimsieg gegen die Ravensburg Razorbacks erzielt. Reicht das für die Rückspiele? Die Antwort dieses Wochenende.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren