Brazzo auf Bewährung

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

DTB

schließen

DTB

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport |

    Brazzo auf Bewährung

    20 Apr 2022
    20:39

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Anfield zeigt Respekt und Menschlichkeit, der HSV verpasst es Geschichte zu schreiben, das schafft dafür der SC Freiburg. Außerdem fragen Malte Asmus und Andreas Wurm bei Bayern-Experte Justin Kraft (miasanrot.de) nach, ob Hasan Salihamidzic wirklich ein Bauernopfer wie einst Christian Nerlinger werden könnte. Und sie hören von Angie Kerber, warum sie noch lange nicht zurücktritt und DHB-Bundestrainer Markus Gaugisch erklärt seine Pläne mit den DHB-Frauen.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌
    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Wird Zverev die Nummer 1 der Welt? | Interview mit Moritz Lang

    18 Jan 2022
    01:00:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kabinengespräch ist zurück für euch! Und das mit einem der ersten großen Sportevent des Jahres. Ganz exklusiv sprechen wir mit Tennis Reporter und Moderator Moritz Lang von Sky über die gerade begonnenen Australien Open. Was ist seine Einschätzung zur Djokovic Posse? Wird Zverev die Nummer 1 der Welt und krönt sich mit seinem ersten Grand Slam Titel? Außerdem Gesprächsthema sind Deutschlands derzeitige Tennis Nachwuchssituation und die Chancen in Melbourne tief ins Turnier zu gehen sowie die Bedrohung des Matchfixings im Tennis durch die Mafia.

    Empfiehlt uns gerne weiter und gibt uns 5-Sterne auf Spotify und Apple Podcast. Viel Spaß mit Kabinengespräch! 
    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Großartiges Davis-Cup-Team

    1 Dez 2021
    22:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ronaldo und Rangnick kann das gutgehen? Malte Asmus und Andreas Wurm machen sich ihre Gedanken zur Zweckehe bei Man United. Sie beantworten dann die wichtigsten zur Handball-WM in Spanien, die geht heute los. Und dann schauen sie auf Tiger Woods-Comebackpläne in Teilzeit und haben auch Top und Flop und ein Ereignis aus der Sportgeschichte für euch. Heute geht es um die Geburt des "Cavallino Rampante". Zum Start ist aber Frauenfußball Thema und Marcel Meinert von Sky analysiert den großartigen Auftritt der deutschen Davis Cup-Mannschaft gestern Abend gegen Großbritannien.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌
    schließen
  • Challenger Corner | Tennis |

    Louis Weßels: Sand ist mein Lieblingsbelag

    16 Jul 2021
    31:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Louis Weßels gewann das ITF-25.000-Turnier in Marburg und stand anschließend tennis-tourtalk.com zu einem Interview zur Verfügung. In der neuen Ausgabe der Challenger Corner könnt ihr dieses Interview auch hören.

    Andreas Thies (Chip & Charge) und Florian Heer (tennis-tourtalk.com) haben sich noch mal in Hamburg zusammengesetzt, um über einen Spieler zu sprechen, der in der letzten Woche auf der ITF-Tour für Furore gesorgt hatte. Louis Weßels hat das ITF Turnier, das mit 25.000 Dollar dotiert war, gewonnen. Im Finale besiegte er nach mehr als drei Stunden den Dominikaner Nick Hardt. Ein verrücktes Spiel, wie Wessels selbst sagte.

    Im Interview, das der Kollege Dietmar Kaspar von tennis-tourtalk.com mit ihm führte, spricht er auch über seine letzten Monate, die er vor dem Turnier in Marburg als Katastrophe bezeichnet hätte, über seine Handgelenksverletzung, die ihn neun Monate außer Gefecht gesetzt hatte und die Turnierplanungen inklusive der Tennis-Bundesliga.
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Deutschland spielt Tennis 2021

    19 Mrz 2021
    44:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge - heute mit einem Info-Podcast zu einer Vereinsaktion des Deutschen Tennis-Bundes.

    Deutschland spielt Tennis - So heißt eine Aktion des Deutschen Tennis-Bundes, mit der seit 2007 die Freiluftsaison in Deutschlands Tennis-Vereinen eröffnet wird. Jährlich beteiligen sich weit mehr als 2.000 Vereine an der Aktion. Die 15. Auflage beginnt am 24. April 2021.

    2020 war für uns alle ein sehr schwieriges Jahr und so prägt das Corona-Virus natürlich auch dieses Jahr diese Saisoneröffnung. Seit letztem Jahr ist die Aktion nicht mehr nur eine Aktion für den Start in die Freiluftsaison, sondern auf das ganze Jahr angelegt. Vereine können sich unter deutschlandspielttennis.de noch bis zum 4.4.2021 anmelden und bekommen dann Unterstützung vom DTB für Werbemaßnahmen, für Aktionen im Social Media und Anregungen, wie man Interessierte bei der Stange halten kann, den Sport auszuüben.

    Im ersten Teil des Podcasts spricht Andreas mit Fabienne Bretz und Isabelle Chlosta vom Deutschen Tennis-Bund über die Aktion und über die Neuerungen, die es in diesem Jahr gegenüber den Vorjahren gibt.

    Im zweiten Teil hat Andreas Jan Hülsmann zu Gast, der den beliebten Instagram-Account TennisZons betreibt und am Niederrhein Tennis spielt und dort auch SpielerInnen trainiert. Er ist eines der Testimonials für dieses Jahr und er spricht mit Andreas über seine Bewerbung als Testimonial, die Aktionen in seinem Verein und wie er und sein Verein das letzte Corona-Jahr erlebt haben.
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Tennis auf der Suche zurück

    11 Mai 2020
    01:07:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge, dieses Mal mit einem Tennis-Update zu Corona Zeiten und der Beantwortung eurer Fragen. Die Sendung beginnt jedoch mit einem Überblick: Wo stehen wir gerade, wie kommt das Tennis langsam zurück? Im Moment geschieht die Rückkehr in Form kleiner Showturniere, wie zum Beispiel jenem in Höhr-Grenzhausen, wo während der letzten beiden Wochen verschiedene in Deutschland beheimatete Spieler antraten. Ähnliche Veranstaltungen fanden oder finden in den USA, in Frankreich und vielleicht bald auch in Australien statt.

    Was machen die Grand Slams?


    Australien ist bekannterweise auch Austragungsort von einem der vier Grand Slam Turniere. Doch ob die Australian Open 2021 stattfinden werden, steht zurzeit natürlich genau so in den Sternen, wie die Austragung der French Open und US Open in diesem Jahr. Andreas und Philipp bereiten die Lage auf und sprechen auch über andere aktuelle Entwicklungen. So gab es in letzter Zeit immer wieder Bestrebungen, einen Hilfsfonds für jene Spielerinnen und Spieler aufzusetzen, die durch die aktuelle Lage in finanzielle Nöte geraten sind. Zeitgleich kam in den letzten Wochen auch das Thema einer Vereinigung der beiden Profitouren auf. Wie realistisch ist so ein Zusammengehen?

    Fragerunde


    Im Anschluss an den aktuellen Teil beantworten Andreas und Philipp auch noch eure Fragen. So wolltet ihr zum Beispiel wissen, wie die beiden zu Novak Djokovics Aussagen bezüglich einer vermeintlichen Impfflicht als Teil einer Wiederaufnahme des internationalen Spielbetriebs stehen? Außerdem wolltet ihr wissen, welche Reformen in dieser Ruhezeit des Tennis angestoßen werden könnten? Ein Thema was uns sicherlich noch lange begleiten wird ist die GOAT-Debatte, die Frage also welcher Herrenspieler nun der Beste aller Zeiten ist. Wird irgendwem die aktuelle Situation mehr zupass kommen als den anderen beiden Spielern mit Ansprüchen auf den Thron? Zum Schluss sprechen Andreas und Philipp noch über Hazem Naw, dessen Geschichte hier schon mal vom Deutschlandfunk niedergeschrieben wurde und der einer der Teilnehmer des Turniers in Höhr-Grenzhausen ist. Hier der Link.
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Das System der Leistungsklassen

    5 Apr 2020
    41:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe von Chip & Charge, dem Tennis-Talk auf meinsportpodcast.de. In der heutigen Ausgabe geht es ausnahmsweise nicht um das internationale Tennis, sondern das Tennis auf Bundesebene. Andreas und Philipp hatten vor einigen Wochen gefragt, welche Themen die HörerInnen interessieren würden. Ein Thema war das System der Leistungsklassen. Wie sehen Leistungsklassen aus, welche Kritik gibt es an diesem System und wie könnte das perfekte System aussehen.

    Andreas hat sich Besuch geholt. Tim Böseler vom Tennis Magazin ist selbst aktiver Spieler und hat jetzt in der Herren 40 - Klasse noch einmal die Motivation, sich in eine einstellige Leistungsklasse hochzuspielen.

    Stephan Simann betreibt seit einiger Zeit den Podcast "Kleines Tennis". In diesem Podcast interviewt er pro Ausgabe einen Spieler/ eine Spielerin aus jeweils einer Leistungsklasse. Er spricht mit seinen Gästen über Motivation, Ärger und Anekdoten.

    Tim und Stephan erklären, wie die Leistungsklassen im DTB zustande kommen. Wie kann man seine Leistungsklasse steigern und welche Vergleichsmöglichkeiten ergeben sich? Gibt es Kritik am System? Warum wird dem Doppel kaum Bedeutung beigemessen?

    Folgt uns gerne auf Twitter, Instagram und Facebook! Wir freuen uns auch über Bewertungen und Rezensionen auf iTunes!
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport | Tennis |

    Medienrunde mit Boris Becker

    6 Mrz 2018
    29:50

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die wohl größte deutsche Tennis-Legende hat sich im Vorlauf der Laureus World Sports Awards 2018 viel Zeit für die anwesenden deutschsprachigen Medienvertreter genommen: Boris Becker. Unser Reporter Kevin Scheuren hat sich unter die Kollegen gemischt und mit seinen Fragen die Runde ebenso bereichert, wie die der anderen Journalisten.

    Boris Becker spricht offen über seinen Job beim Deutschen Tennis-Bund, dem Stand des Tennis in Deutschland - auch im ländlichen Raum, die Zverev-Brüder und ihre Aussichten, ob er selber nochmal Trainer sein wollen würde, das Vorbild Roger Federer, die eventuelle Abschaffung des Davis Cup und noch über viel mehr. Reinhören lohnt sich auf jeden Fall, denn wenn Boris Becker spricht, sind Geschichten garantiert.

     
    schließen
  • Sportplatz | Tennis |

    Davis Cup: 1:1 nach Tag 1

    2 Feb 2018
    11:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Davis Cup startete am heutigen Freitag in der Weltgruppe in seine 1. Runde. Das Team des DTB unter Teamchef Michael Kohlmann musste dafür nach Australien reisen bzw. nach den Australian Open in Australien bleiben und traf dort in Brisbane auf ein australisches Team, das mit Nick Kyrgios einen absoluten Spitzenspieler und Alex de Minaur ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent in den Einzeln aufstellen konnten. Michael Kohlmann setzte Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff dagegen.

    Im Anfangseinzel musste Alexander Zverev Schwerstarbeit verrichten, ehe er de Minaur in 5 Sätzen niederringen konnte. Zverev zeigte dabei enorme Kämpferqualitäten, holte im 5. Satz ein 0-3 auf und wurde im Tiebreak durch seinen Aufschlag getragen. Am Ende musste der deutsche Spitzenspieler aber vier Stunden kämpfen, um das 1-0 für den DTB zu besorgen.

    Im zweiten Einzel hatte Jan-Lennard Struff gegen Nick Kyrgios keine Chance. Zu solide war der Australier bei eigenem Aufschlag, zu konstant spielte er. So steht es am Ende des Tages 1-1 und das Doppel wird eine vorentscheidende Bedeutung haben.

    Andreas Thies aus dem Tennis-Talk "Chip & Charge" hat beide Matches gesehen und fasst sie zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    WM-Sensation am Schwebebalken

    9 Okt 2017
    4:12

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das gab es noch nie. Zwei deutsche Turnerinnen standen im WM-Finale am Schwebebalken. Und beide holen auch noch eine Medaille. Pauline Schäfer gewinnt in Montreal WM-Gold, Tabea Alt Bronze. Malte Asmus über einen historischer Tag für das deutsche Turnen und zwei überglückliche Medaillengewinnerinnen.
    schließen
Jetzt Abonnieren