32. Spieltag: Aufsteig und Abstieg!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Dresden

schließen

Dresden

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Die beste aller Zweiten | Fußball |

    32. Spieltag: Aufsteig und Abstieg!

    28 Apr 2022
    33:33

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wer möchte denn jetzt eigentlich noch Aufsteigen? Irgendwie kommt das Quintett nicht so wirklich in die Spur. Außer der SVW. Der Erfolg gegenüber Schalke war mehr als nur die Muskeln spielen lassen: Es war eine Vorführung mit dem Titel: „So spielt man um direkt Aufzusteigen“. Aber jetzt trennen S04 auf 2 und den Club auf 6 genau 6 Zähler. Bei noch 9 zu vergebenen Punkten stehen erste Entscheidungen bevor! Wer holt die Big Points? Die beste aller Zweiten-Gast Luis Bracht schätz die Lage mit Dominic ein! Luis selbst ist Sportjournalist, Kommentator und Moderator beim Fanradio in Heidenheim. 
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Dynamo Dresden

    18 Mrz 2022
    31:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mitunter ist Fußball ein beeindruckend einfacher Sport. Schieß ein Tor mehr als dein Gegner und du hast gewonnen. So einfach, wenn man denn Tore schießt. Der nächste Gegner des 1. FC Nürnberg ist Dynamo Dresden und die haben damit so ihre liebe Müh und Not. Felix Amrhein spricht mit Dynamoanhängerin Anne (Welle1953) über den Abstiegskampf im Elbflorenz.

    Dynamo Dresden besitzt zwei Gesichter. Da ist zum einen die Defensive, die auf einem Niveau mit den Spitzenteams ist. Und dann ist da die Offensive, die auf einer Ebene mit den Kellerkindern der Liga steht. Weil Fußball eben nach dem oben beschriebenen Prinzip funktioniert, ist die Defensive zwar toll, aber eben wenig wert solange keine Tore geschossen werden und Dynamo folglich tief im Abstiegskampf. Felix spricht mit Anne über den Trainerwechsel, ihr Hoffnungen im Kampf um den Klassenerhalt und über das Verletzungspech der Dresdner.

    Außerdem gibt es wieder einen Klassiker aus der gemeinsamen Geschichte der beiden Vereine und es gibt eine Zusammenfassung der Nachholpartie der Clubfrauen bei Eintracht Frankfurt. Wer da im Fokus stand, hört ihr im aktuellen Podcast.

    Shownotes
    1:2 Auswärtssieg in Frankfurt (fcn-frauenfussball.de)
    Knappe Heimniederlage gegen Nürnberg (frauen.eintracht.de)
    Highlights Frankfurt - Clubfrauen (Staige)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Ein perfekter Angriff entscheidet

    19 Okt 2021
    52:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein einziger, perfekt vorgetragener Angriff reicht dem 1. FC Nürnberg, um bei der SG Dynamo Dresden den ersten Auswärtssieg einzufahren. Doch wie schon mehrfach in den Wochen zuvor kann der Ruhmreiche nicht nachlegen und muss so bis zum Ende hin zittern. Was die Gründe hierfür sind, darüber spricht Marcus Schultz mit Stefan Helmer (Clubfans United).

    Wenn es denn sowas wie einen Lieblingsgegner gibt, dann muss an der Stelle Dynamo Dresden von Nürnberger Seite aus genannt werden. In bisher 14 Pflichtspielen verließ man erst ein einziges Mal den Platz als Verlierer. Jedoch musste der 1. FCN während der Länderspielpause den empfindlichen Tiefschlag einer 0:7 Testspielniederlage gegen Ligakonkurrent FC Ingolstadt am heimischen Valznerweiher verdauen. Vielleicht was das aber auch ein rechtzeitiger Schuss vor den Bug, um als bislang einzige ungeschlagene Mannschaft der Liga ein wenig die Sinne zu schärfen.

    Die Länderspielpause nutzte der Verein auch zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung, die auch in diesem Jahr virtuell stattfand. Dass das wirtschaftliche Ergebnis nicht positiv lauten konnte, das war angesichts der Corona-Pandemie klar, mit einem Fehlbetrag von 9,4 Millionen Euro jedoch konnte man jedoch noch immer ein positives Eigenkapital von 1,1 Millionen erhalten. Mit einer eigens zu gründenden GmbH wollte der Vorstand die Vermarktung selbst in die Hand nehmen, nachdem man sich aus dem Vertrag mit Sportfive herausgekauft hat. Doch die nötige Satzungsänderung verfehlte knapp die nötige Dreiviertelmehrheit und muss somit zumindest bis zur nächsten JHV auf Eis gelegt werden.

    Dafür gab die Mitgliederversammlung dem Vorstand das Mandat, die Verhandlungen über eine Verschmelzung mit dem 1. FCN Frauen- und Mädchenfußball e.V. zu führen. Die Clubfrauen ihrerseits wollten nach der Heimniederlage gegen Elversberg in Ingolstadt wieder auf die Erfolgsspur zurückfinden. Inwiefern das gelungen ist, darüber berichtet Felix Amrhein.


    Shownotes:

    Mit Demut zum Erfolg

    Hinten hui, vorne ausbaufähig – Analyse zu #SGDFCN #FCN

    Leitbild - 1. FC Nürnberg
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Dynamo Dresden

    14 Okt 2021
    28:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Dynamo Dresden ist hervorragend in die Saison gestartet, hat zuletzt aber die Form der ersten Spiele nicht bestätigen können. Felix Amrhein fragt bei Dynamo-Anhängerin Dana nach woran das liegt.

    Entsprach die Saison bislang Danas Erwartungen? Wo geht die Reise für Dynamo hin und was erwartet den 1. FC Nürnberg am Sonntag? All das hört ihr im neuen Gegnergespräch. Außerdem schildert Dana ihren Blick auf die Anhörung, die diese Woche in Dresden aufgrund der Ausschreitungen beim Aufstieg im vergangenen Mai stattfanden.

    Das Gegnergespräch beinhaltet auch diesesmal einen Sprung in die Vergangenheit und da wir diese Woche keine Spielanalyse für euch hatten auch den Rückblick auf die Partie der Clubfrauen am vergangenen Sonntag gegen Elversberg.

    Shownotes
    Dresden: Akoto muss gegen Nürnberg passen (kicker)
    Gebrauchter Tag - Heimspielniederlage gegen SV Elversberg mit 0:1 (fcn-frauenfussball.de)
    schließen
  • Glubb Checker | Fußball |

    Folge 24: Hinten raus wurde es eine sorgenfreie Saison!

    7 Jun 2021
    36:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die 24. Folge des Glubb Checker Podcasts ist zum einen die letzte Folge der Saison, zugleich aber auch die ausführlichste Ausgabe.

    Im ersten Teil fassen wir die Spieltage 27 bis 34 nochmal kurz zusammen und sprechen über die durchaus erfolgreiche Endphase der Saison 2020/2021:
    FCN - Paderborn 2:1
    Würzburg - FCN 1:1
    Aue - FCN 0:1
    FCN - Heidenheim 3:1
    FCN - Kiel 1:1
    HSV - FCN 5:2
    FCN - Bochum 1:1
    Hannover - FCN 1:2

    Im zweiten Teil ziehen wir ein Saisonfazit und werfen einen ersten Blick auf die aktuelle Transferperiode.
    Das Saisonziel "eine sorgenfreie Saison" wurde erreicht, was zwischenzeitlich allerdings sehr fragwürdig war.
    Die Saison aufgeteilt in 4 Phasen:
    1. Phase: 1. bis 13. Spieltag = 5 Siege, 4 Unentschieden, 4 Niederlagen - Platz 7
    2. Phase: 14. bis 19. Spieltag = 0 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen - Platz 14
    3. Phase: 20. bis 25. Spieltag = 2 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen - Platz 14
    4. Phase: 26. bis 34. Spieltag = 4 Siege, 4 Unentschieden, 1 Niederlagen - Platz 11

    Der letzte Abschnitt ist ein Ausblick auf die kommende Saison, sowohl auf die Zweite Bundesliga 2021/2022 aka The Super League, als auch auf die Pläne rund um den Podcast.

    Grüße,
    euer Glubb Checker Podcast-Team
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Der Bayrische Weg

    28 Mai 2021
    48:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Aufstand wegen Artikel 13! Seidel und Klöster machen zu oft Pause! Ob das so der Wahrheit entspricht, klären die angehenden Anwälte in der Folge. Passend zu den Vermutungen der letzten Woche ist Bremen abgestiegen und darf sich jetzt in der Super League aka. 2. Bundesliga beweisen. Das Aufstiegsrennen ist jetzt schon spannend und Auswärtsfahrten sind schon gebucht.

    Doch wie die zweite Liga nächstes Jahr aussieht, muss noch in zwei Relegationsspiele geklärt werden. Während Kiel den Vibe wiedergefunden hat, muss sich Köln mit schlechtem Journalismus herumschlagen (oder?). Dazu noch das Duell zwischen Klösters Namensgeber FC Ingolstadt und dem VfL Osnabrück. Kann doch eigentlich nicht sein, dass Bremen nächstes Jahr in Liga 2 ist, aber die Bremer Brücke nicht?!

    Unvorstellbar ist auch, dass Gigi nächstes Jahr bei Juventus spielt. Also Donnarumma, der hat nämlich seinen Abschied aus Mailand angekündigt. Dazu noch der zweite Rücktritt von Zinedine Zidane (Wolfsburg sucht jetzt noch nen Trainer…) und eine EM, die im Discounter-Modus läuft. Alles in allem eine ganz typische Faktlos-Episode.
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Fktls

    20 Nov 2020
    01:14:04

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Interimstrainer Luis wechselt erst mal wieder auf die Reservebank! Klstr ist back! Und zsmn mit Sdl in Topform! Doch wer hat eigentlich die Vokale geklaut? Wahrscheinlich haben sich die Deutschen von den Spaniern in der Nationsleague auch noch die AEUIO’s geklaut. Denn das Spiel der Spanier war eine solide A, dass der Deutschen ein katastrophales Z! Wie geht es mit der Nationalmannschaft weiter? Bleiben die Männer #zsmn?!

    Zsmn ist auch das richtige Stichwort: 15 gegen 4. Klingt Unfair, ist es auch. Der G15-Gipfel der Bundesliga. Versprochen: Kein Rent von Klöster gegen die Bayern. Wirklich. Also so richtig. 

    In der 3. Liga wurde während dem G15 und der Nationsleague entspannt weiter gespielt. Und was soll man sagen? Es ist halt einfach die verrückteste Liga. Saarbrücken als Aufsteiger dominiert, weitere Traditionsvereine sind auf der Lauer und Dresden akklimatisiert sich langsam. Bleiben wir bei Gelb-Schwarz: Moukoko steht vor seinem Debut. Mit 16. In der Bundesliga. Seidel&Klöster mit 16: Glaubst beim Supermarkt hat es noch eine Erdbeermilch?! 

    Spoiler: Nein gab es nicht. Heißt die Erdbeermilch musste selbst gemacht werden - oder auf Englisch: DIY. Wie die Trikots von St Pauli nächstes Jahr! (Junge, diese Überleitung kam ja von 4 Kilometern entfernt! Ob Wagner über so eine Entfernung auch einen Pass hätte spielen können? Sind nicht nur heiße Single-Mütter sondern auch gute Fußball nur 4 Kilometer und einen Klick über Linkendin entfernt? Ich führe einen Monolog. Hilfe.)
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Zoowechsel bei Dorsch und Wolf

    24 Jul 2020
    01:08:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Seidel ist zurück! Klöster fällt leider noch auf unbestimmte Zeit aus #missyou. Dafür hat sich Dani aber eine Legende des Podcasts an die Seite geholt und hat seinen Namensvetter zu Gast. Während das Duo über die Nicht-Wahl für den Ballon d´Or diskutiert, beendet André Schürrle endgültig seine Profikarriere.

    Neu im Podcast ist auch das Trainerbeben. Nachdem Nico Kovac letztes Jahr bei den Bayern gescheitert war, wird sein neuer Job bei der AS Monaco nicht minder fürstlich. Auf einen neuen Job muss Ralf Rangnick noch warten. Nachdem er eigentlich der neue starke Mann beim AC Mailand werden sollte, haben sich die Rossoneri doch noch dagegen entschieden. #RossoohneRalle

    Viele Neuigkeiten liefert auch das Transferzeugs, während Dorsch und Wolf sich einen neuen Zoo gesucht haben, kann der BVB endlich Jude Bellingham in Beatles-Manier begrüßen. Verabschieden wird sich wohl Robin Gosens nach der Saison von Atalanta Bergamo und Kevin Trapp muss aufgrund von Sparmaßnahmen vielleicht garnicht mal so das Weite suchen. (Windhorst lässt grüßen)

    Leider fällt in der Jubiläumsepisode (Wir werden 50!!!!) die BILD-Zeitung aus. Dafür gibt es eine lebendige Diskussion über die Wiederzulassung von Fans in deutschen Fußballstadien. Und was sagt Uli Hoeneß eigentlich dazu?
    schließen
  • Sportplatz | Fußball | Futsal |

    Futsal: Lehren aus Tschechien-Tests

    6 Dez 2017
    10:19

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    2691 Zuschauer sorgten in Dresden für einen neuen deutschen Futsal-Zuschauerrekord. So viele wollten nämlich gestern den Auftritt der deutschen Mannschaft gegen Tschechien verfolgen. Und nach der 2:13-Klatsche aus dem ersten Duell am Sonntag zeigte sich die DFB-Auswahl in diesem zweiten Aufeinandertreffen von einer besseren Seite. Sie verlor zwar ebenfalls, aber nur 2:5. Beflügelte die Rekordkulisse, hatte die Mannschaft aus der Demontage von vor zwei Tagen gelernt oder waren die Tschechen einfach nur freundliche Gäste? Fragen, die uns unser Futsal-Experte HP Effing von futsalgermany.de beantworten kann.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball | Futsal |

    Klatsche für DFB-Futsal-Team

    5 Dez 2017
    7:22

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ernüchtert verließen die deutschen Futsal-Nationalspieler die Halle in Pilsen. Natürlich waren sie als Außenseiter in die Partie gegangen, natürlich war eine Niederlage einkalkuliert worden. Aber gleich eine solche Klatsche? Mit 2:13 ging das Länderspiel gegen Tschechien verloren und es blieb die bittere Erkenntnis von Bundestrainer Marcel Loosveld: “Wir waren in allen Belangen deutlich unterlegen.” Ob es trotzdem Hoffnung auf Besserung geben kann für das zweite Duell mit den Tschechen am heutigen Dienstag in Dresden, weiß HP Effing von futsalgermany.de.
    schließen
Jetzt Abonnieren