Update: Das Boxenstopp-Drama geht weiter.

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Drama

schließen

Drama

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Das Boxenstopp-Drama geht weiter.

    17 Sep 2021
    18:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die ITR hat über die Boxenstopp Situation eine Entscheidung getroffen. Die lautet dass keine Änderung am aktuellen Boxenstopp vorgenommen wird und somit die Benachteiligten wie Audi, BMW und Lamborghini weiterhin mit langsameren Boxenstopps rechnen müssen. Aufgrund der unterschiedlichen Konzepte sind Ferrari und Mercedes im Vorteil aufgrund dass man die Radmutter auf der Felge hat und somit der Reifenwechsel schneller verläuft.

    Mehr Details findet ihr hier: (motorsport-magazin.com) 

     

    Weitere Themen:

     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de


    +++ Werbung +++


    Diese Sendung wird präsentiert von der ADAC Simracing EXPO 2021 am Nürburgring

    Mehr Infos zum Event und Tickets unter: simracingexpo.de

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


     

    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     

     
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Ereignisarm und ohne Drama

    23 Aug 2021
    37:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg kann ein Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt auch mal ohne Drama. Allerdings blieben sowohl Torchancen als entsprechend auch Tore auf beiden Seiten Mangelware und so trennte man sich in einem recht ereignisarmen Spiel mit einem 0:0 Unentschieden. Das hat auch den Blutdruck von Michael Schnabel aka belschanov (Clubfans United) und Marcus Schultz deutlich weniger belastet als noch das Relegationsrückspiel an selber Stelle vor etwas mehr als 13 Monaten.

    Trainer Robert Klauß wollte sich von der miserablen Bilanz von null Punkten und einer 1:6 Klatsche des FCI am Böllenfalltor nicht täuschen lassen. Und die Ingolstädter zeigten auch gleich von Beginn an, dass sie giftig dagegenhalten wollten und das Aufbauspiel des Clubs früh stören und so unterbinden wollten. Der Ruhmreiche fand auch über 90 Minuten keine wirklichen Lösungen, spielte die Pässe in der Offensive zu schlampig und musste auch das ein oder andere Mal auf Christian Mathenia vertrauen. Aber unter dem Strich blieb es über die gesamte Spieldauer doch recht ereignislos und man trennte sich leistungsgerecht mit einem torlosen Unentschieden.

    Shownotes:

    Ohne Durchschlagskraft – Analyse zu #FCIFCN #FCN
    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    WM-Lineup fertig

    15 Apr 2021
    20:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Acht weitere Spieler haben sich gestern für das Crucible Theatre qualifiziert und werden damit bei der am Samstag beginnenden Weltmeisterschaft dabei sein. Zwei Debütanten werden wir dieses Jahr sehen, ansonsten haben gestern allesamt Engländer gewonnen. Kathi und Christian fassen die Matches zusammen.

    Joyce und Craigie geben Debüt

    Mark Joyce und Sam Craigie werden erstmals in ihren Karrieren bei der Weltmeisterschaft dabei sein. Joyce setzte sich gegen den Brasilianer Igor Figueiredo durch, während Craigie gegen Zhao Xintong im einzigen Decider der Judgement Days die Oberhand behielt. Auch Chris Wakelin schaffte die erfolgreiche Qualifikation nach einem Sieg gegen Xiao Guodong.

    Märchen von Bai zu Ende

    Bai Langning, der die gesamte Saison über kein einziges Match absolviert hatte, konnte sein Märchen nicht weiter fortführen und unterlag Martin Gould. Stuart Bingham, Ali Carter und Ricky Walden feierten deutliche Siege und stehen ebenfalls im WM-Draw, das heute Mittag ausgelost wird. Gary Wilson drehte eine bislang katastrophale Saison mit einer erfolgreichen WM-Qualifikation ein Stück weit um und gewann deutlich gegen Steven Hallworth. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke fassen die Ereignisse zusammen.
    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Dramen über Dramen

    9 Apr 2021
    19:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die dramatischen Verläufe innerhalb der WM-Qualifikation sind jedes Jahr aufs Neue ein spannendes Thema. Das wurde gestern umso mehr deutlich, als mehrere Karrieren vorläufig beendet wurden oder nach dramatischen Entscheidungen erstmal weitergehen können. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke fassen das gestrige Geschehen in Sheffield ausgiebig zusammen.

    Robertson erhält sich Chancen

    Jimmy Robertson hat sein Alles-oder-nichts-Match gegen Zhao Jianbo trotz eines Fehlstarts noch gewonnen. Er setzte sich im Decider durch. Rod Lawler schaffte das ebenfalls und gewann sein Match sogar auf die letzte Schwarze. Yuan Sijun, Fraser Patrick, Billy Joe Castle, Brandon Sargeant und David Lilley müssen damit in die Q-School, während Andy Hicks hoffen muss, dass er in den Top 8 der Nicht-Qualifizierten in der Einjahresrangliste bleibt.

    Wahnsinns-Comeback von Clarke

    Jamie Clarke hat mit einem sensationellen Comeback seine Chancen auf die Rückkehr ins Crucible Theatre erhalten. Nach einem 0:5-Rückstand gewann der Waliser noch gegen Jamie O'Neill. Auch Stuart Carrington, Jamie Jones, Andrew Higginson, Tian Pengfei und Joe O'Connor stehen in der nächsten Runde. Lyu Haotian hingegen steht nach dem positiven Corona-Test von Noppon Saengkham sogar schon in der finalen Quali-Runde und ist nur noch ein Match vom Theater der Träume entfernt.
    schließen
Jetzt Abonnieren