Curling: Round-Robin-Fazit der WM

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Deutscher Curling Verband

schließen

Deutscher Curling Verband

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Wintersport |

    Curling: Round-Robin-Fazit der WM

    7 Apr 2017
    12:30

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vorrunde der Herren-WM der Curler in Edmonton ist beendet. Die vier Playoff-Teilnehmer stehen fest, die makellose Weste von Gastgeber Kanada ebenfalls, aber leider auch die schlechte Bilanz der deutschen Mannschaft. Die konnte zwar mit einem Sieg gegen Russland die Bilanz noch aufhübschen, mehr als Platz 10 war am Ende aber nicht drin. Jetzt geht es im Dezember in den Qualifier in Pilsen, um das Olympia-Ticket doch noch zu sichern. "Ein schwieriges Unterfangen", warnt Experte Christopher Bartsch. Er analysiert mit Malte Asmus die Round-Robin-Phase der WM, spricht über die Olympiachancen und über die Teams, die jetzt um die WM-Krone curlen.
    schließen
  • Sportplatz | Wintersport |

    Curling: Traum lebt nach Doppelsieg

    22 Mrz 2017
    6:57

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zwei Siege in Folge feierte das deutsche Curling-Damen-Team bei der WM in Peking. Erst wurde Italien mit 7:5 geschlagen - trotz einiger Schwierigkeiten, dann konnte sich das Team um Daniela Jentsch auch gegen die USA mit 6:4 durchsetzen. "Zwei Pflichtsiege wurden damit eingefahren", freut sich unser Experte, der ehemalige Olympia-Curler Christopher Bartsch, der für Eurosport die Curling-WM aus Peking überträgt. Er analysiert im Podcast mit Malte Asmus die Chancen der deutschen Mannschaft heute im nächsten Pflichtspiel gegen Dänemark, einer Partie, die dringend gewonnen werden muss, um den Olympiatraum weiter träumen zu dürfen. Außerdem heißt es aus deutscher Sicht "Daumen drücken", dass Kanada trotz bereits geschaffter Qualifikation für die K.o.-Runde nicht abschenkt, sondern gegen Tschechien weiter durchzieht und auch Russland gegen die USA die Oberhand behält.
    schließen