Sorry, Kaymer – Chapeau, Olivia und Esther!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Danielle Kang

schließen

Danielle Kang

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Sorry, Kaymer – Chapeau, Olivia und Esther!

    21 Okt 2019
    51:04

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    “Paris mag ich, weil man da immer gutes Golf spielen muss”, hatte Martin Kaymer vor dem Start der Open de France letzte Woche im Interview noch erzählt. Und er sorgte mit dieser Äußerung für leichten Spott bei Malte Asmus. Wegen der unbeständigen Form der letzten Monate. Aber nach diesem Wochenende nimmt unser Moderator vorübergehend alles zurück und gratuliert Martin zum geteilten 5. Platz und seinem besten Saisonergebnis.

    Wie Kaymer sich diese bevorzugte Lage verdient hat, hört ihr gleich bei Nur Golf mit Désirée Wolff und Malte Asmus. Und apropos “bevorzugte Lage”, die wurde Marcel Siem in Paris zum Verhängnis. Am Ende disqualifizierte er sich selber.

    Wie darüber hinaus Nicolas Colsaerts auf dem Le Golf National seine siebenjährige Durststrecke überwinden konnte, hört ihr gleich auch bei uns. Und wir gehen nicht nur mit Colsaerts durch sieben dunkle Jahre, sondern auch mit Justin Thomas über - nicht sieben - sondern neun Brücken. Beim CJ Cup in Korea, da hat der nämlich wieder zugeschlagen, Jordan Spieth ein okayes Comeback gefeiert und Brooks Koepka sein vorgeschädigtes   Knie zerlegt.

    Außerdem berichten wir natürlich auch über das überglückliche Geburtstagskind Danielle Kang und über Olivia Cowan und Esther Henseleit, die auf der Q-School weiter von der LPGA träumen dürfen. All das heute bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Martin Kaymer in den Top 5
    Justin Thomas entscheidet CJ Cup für sich

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Reed führt – Kaymer justiert neu

    25 Okt 2018
    29:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Patrick Reed gibt den Ton an bei Start ins WGC-HSBC Champions in Shenzhen. Der US-Amerikaner trotzte den schwierigen Bedingungen und komplizierten Pin Positions an einigen Löchern am besten. Er blieb bogeyfrei und kam am Ende mit -8 und zwei Schläge besser als Tony Finau und Xander Schauffele ins Clubhaus. Malte Asmus fasst die erste Runde zusammen und blickt dann mit Désirée Wolff zusammen auf Martin Kaymer. Der ist nicht für das WGC qualifiziert gewesen, blickt insgesamt auf eine schwierige Saison zurück und wird versuchen, sich Down Under neuen Schwung zu holen. Nach Ende der European Tour-Saison wird Kaymer nämlich in Australien den World Cup of Golf  spielen - zusammen mit Maximilian Kieffer. Bringt das Kaymer wieder auf Kurs?

    Kaymer selbst betont ja immer wieder, dass er optimistisch ist, dass sich seine harte Arbeit irgendwann auch wieder in Ergebnissen niederschlagen werde. Mut sollte ihm das Beispiel Danielle Kang machen. Auch die hatte eine Durststrecke zu überstehen, arbeitete dann aber zusammen mit Butch Harmon an ihren "mental demons". Das brachte schnellen Erfolg. Vielleicht ein Vorbild für Kaymer?

    Mehr Infos auf golfpost.de:

    Interview mit Mentalcoach Andrea Bandorfer

    Cejka startet zur Primetime

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Amerika stark – Siems Erkenntnis

    22 Okt 2018
    54:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Brooks Koepka hat es geschafft, er ist die neue Nummer 1 der Weltrangliste. Dass er diesen Triumph ausgerechnet mit einem Sieg im Ausland, beim The CJ Cup @NineBridges in Korea besiegeln kann, ist irgendwie typisch für seine Karriere. Désirée Wolff und Malte Asmus blicken auf das Turnier vom Wochenende auf der PGA Tour zurück und blicken auch auf den Karriereverlauf von Koepka. Der ist nämlich alles andere als typisch für einen Profi der PGA Tour - aber vielleicht gerade deshalb so erfolgreich?

    Erfolgreich auch Danielle Kang. Die triumphierte beim Gastspiel der LPGA in Shanghai. Und das auch noch am Wochenende ihres 26. Geburtstags. Einziger Kritikpunkt unserer Experten: ihre neue Haarfarbe. Aber sonst gibt es relativ wenig zu meckern. Generell übrigens nicht für die US-Damen auf der Tour. Denn deren Formkurve zeigt nach längerer Durststrecke im Vergleich zu den Koreanerinnen wieder nach oben. Ein langanhaltender Trend?

    Der Trend war in letzter Zeit nicht der Freund von Marcel Siem. Für den ging es nämlich in den letzten drei Jahren stetig bergab. Warum? Das erklärte er jetzt nach seinem erneuten Scheitern am Cut in Valderrama via Facebook:



    Désirée Wolff und Malte Asmus kommentieren sein Statement und ordnen ein, ob er damit jetzt wieder den Kopf frei hat, um sich wieder zurück zu alter Stärke zu spielen. Das Ergebnis vom Turnier der European Tour in Valderrama liefern wir dann am Dienstag nach. Dort wurde wegen ständiger Gewitterunterbrechungen das Event auf 54 Loch verkürzt, aber auf den Montag ausgedehnt.

    Mehr Infos auf golfpost.de:

    Die Gründe für Siems Absturz

    Equipmenttipps für die Reise

     

     

     
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Tommy – Golfball Wizard

    3 Jul 2017
    54:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Er ist der derzeit vielleicht konstanteste Spieler der European Tour: Tommy Fleetwood. Und das bewies er bei der Open de France am Wochenende. Er feierte dort seinen zweiten Saisonsieg und bringt sich dadurch in eine Mitfavoritenstellung für The Open. Die findet obendrein auch noch auf seinem Heimatkurs statt - Royal Birkdale. Désirée Wolff und Malte Asmus fassen die Ereignisse auf der European Tour zusammen und berichten zudem über Kyle Stanleys emotionalen Playoff-Sieg bei der Quicken Loans auf der PGA Tour, die US Open der Senioren und auch Danielle Kang. Die US-Amerikanerin feierte ihren ersten Majortitel bei der PGA Championship der LPGA Tour.
    schließen