Anspruch & Wirklichkeit

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Damir Canadi

schließen

Damir Canadi

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Anspruch & Wirklichkeit

    1 Jul 2020
    01:03:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Ende kam es wie es kommen musste. Der 1. FC Nürnberg ist noch auf Platz 16 gefallen und spielt nun in der Relegation um den Klassenerhalt. Felix Amrhein spricht mit seinen Gästen Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) über die Situation, die keiner wollte und irgendwie doch fast jeder erwartete.

    Wir sprechen außerdem über das neue Trainergespann des 1. FC Nürnberg. Wo sollten Michael Wiesinger und Marek Mintal ansetzen? Was muss im Trainingslager ganz oben auf der Agenda stehen? Und wer ist eigentlich Frank Steinmetz? Wir sprechen natürlich auch über Ex-Coach Jens Keller. Er sollte Nürnberg stabilisieren und spätestens in der kommenden Saison angreifen stattdessen schnitt er noch schlechter ab als Vorgänger Damir Canadi. Woran scheiterte Keller? Lag es an der Kaderzusammenstellung oder greift das zu kurz?

    Zum Abschluss blicken wir auf die Relegation voraus. Wie viel Vorteil ist die Ruhepause? Wie hoch schätzen wir die Chancen auf den Klassenerhalt? Und warum stehen beim Glubb Anspruch und Wirklichkeit einem reinigendem Neustart womöglich im Weg? All das hört ihr in der aktuellen Ausgabe Total Beglubbt.

    Shownotes:

    Steinmetz sagt Urlaub ab: FCN verpflichtet Co-Trainer für die Relegation (kicker)
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Ratlosigkeit beim Glubb

    11 Nov 2019
    59:59

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld war der bisherige Tiefpunkt einer enttäuschenden Saison beim 1. FC Nürnberg. Schonungslos deckte der neue Ligaspitzenreiter alle Unzulänglichkeiten des FCN auf. Die "Erlösung" von Damir Canadi? Verpufft. Stattdessen Fragezeichen, Schweigen, Ratlosigkeit. Auch uns fehlen immer noch ein wenig die Worte. Trotzdem machen sich Felix Amrhein, Alexander Endl (Clubfans United) und Jakob Lexa auf die Suche und landen schnell bei Themen die nicht mit dem Bielefeldspiel zusammenhängen.

    Begann das Problem bereits nach der Entlassung von Michael Köllner? Wollte erst der Verein mit der Zäsur aller handelnden Personen, dann Robert Palikuca bei der Zusammenstellung des Kaders und letztlich Canadi bei der Etablierung einer neuen Mannschaftshierarchie zu viel für einen Sommer? Wo muss der noch unbekannte neue Trainer ansetzen damit aus dem Glubb kein Ingolstadt 2.0 wird? Wir haben uns Gedanken gemacht.

    Shownotes


    1:5! Ab heute (weiß es jeder): Saisonziel Klassenerhalt (Clubfans United)


    Club in der Krise: Neuer Trainer soll am Mittwoch kommen (nordbayern)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Canadis Entlassung – Powerpoint ist nicht genug

    5 Nov 2019
    1:08:18

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Damir Canadi wurde beim 1. FC Nürnberg von seinen Aufgaben entbunden. War es die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt? Felix Amrhein diskutiert mit Alexander Endl und Stefan Helmer (beide Clubfans United) darüber.

    Was ist Canadi in Nürnberg am Ende zum Verhängnis geworden? War es sein Auftreten gegenüber den Medien oder ausbleibender Erfolg? Welche Rolle spielte der Umbruch im Sommer? Hat Robert Palikucas Standing im Verein und bei den Fans durch die Entlassung seines Wunschtrainers Schaden genommen?

    Wie muss ein Wunschtrainer für den Glubb eigentlich gestrickt sein? Und wie wichtig sind Kommunikation nach außen, Menschenführung und andere "Soft Skills" neben dem eigentlichen Handwerk? Außerdem geht es darum wohin die Reise für den FCN in dieser Saison noch führen kann und wie es um die Fanstimmung aktuell bestellt ist.

    Shownotes

    Club und Damir Canadi gehen getrennte Wege (fcn.de)


    Nichts ist enttäuschender als das bewiesene Vorurteil – Zur Entlassung von Damir Canadi (Clubfans United)


    Nach Canadi-Aus beim Club: Jetzt ist Palikuca gefordert (Nürnberger Zeitung)

    Canadi-Aus: Beim Club gibt es keinen Sieger (kicker)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Verdiente Pokalblamage in Kaiserslautern

    1 Nov 2019
    1:04:26

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Ende sprach alle Welt nur darüber, dass Enrico Valentini, aufgrund der bitteren Verletzung von Patric Klandt, im Elfmeterschießen zwischen den Pfosten stand. Was der 1. FC Nürnberg bis dahin über 120 Minuten im Pokalduell mit dem 1. FC Kaiserslautern angeboten hatte, sollte jedoch keinesfalls unter den Tisch fallen. Viel zu ungenügend war die Leistung gegen einen kriselnden Drittligisten. Und hätte deren Torhüter in der 89. Minute kein Geschenk verteilt, wäre der Glubb nach 90 Minuten völlig zu recht ausgeschieden. Felix Amrhein, Marcus Schultz und Max Roßmehl sprechen über einen Abend zum Vergessen, der leider ein Sinnbild der Saison ist.

    Der FCN verteilte hinten zwei Geschenke und war nach vorne komplett ideenlos. Auf dem Platz stimmten weder die Abstände noch die Spielanlage. Es war ein verheerendes Urteil, das man nach dem Pokalauftritt fällen musste. Damir Canadi gerät zunehmend unter Druck. Was lief schief in Kaiserslautern? Was hätte man auf dem Betzenberg anders machen müssen? Wie lange kann Palikuca noch an Canadi festhalten? All das diskutieren wir im neuen Podcast.

    Shownotes


    Analyse: Unglücklich in der Entstehung, verdient im Resultat #FCN #FCKFCN (Clubfans United)




    Harmlos raus (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Nürnberg im Niemandsland – Saisonddrittelanalyse

    28 Okt 2019
    1:09:03

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gegen Jahn Regensburg verspielt der 1. FC Nürnberg erneut eine Führung. Der Treffer in der Nachspielzeit ist der nächste Nackenschlag und beruhigt das Umfeld nicht. Im Gegenteil. Der Glubb könnte vor dem Beginn einer unerwünschten Eigendynamik stehen. Felix Amrhein spricht mit Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) über das nächste Unentschieden und das erste Drittel der Saison.

    Im ersten Teil des Podcasts analysieren wir das nächste sieglose Heimspiel des FCN für euch. Warum hat der Glubb den Sack erneut nicht zugemacht und am Ende ein schmerzhaftes Gegentor bekommen? Im zweiten Teil des Podcasts sprechen wir über das erste Drittel der Saison. Warum steht der FCN im Niemandsland der Tabelle? Woran liegt es, dass die talentierte Offensive zu wenig Tore schießt? Was ist die Ursache für die regelmäßigen Blackouts in der Defensive? Mangelt es dem 1. FC Nürnberg etwa an Talent oder gar an Kondition und Konzentration? Welche Rolle spielt das System Canadi und wie sehr brodelt es schon im Kessel? Ist Damir Canadi bereits zum Siegen verdammt? All das klären wir im aktuellen Podcast.

    Shownotes


    Analyse: Mit jedem Wechsel passiver #FCN #FCNSSV (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Nürnbergs Defensive zum VARrückt werden

    22 Okt 2019
    1:21:45

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wer Freitag Abend in Aue im Stadion war, wird das so schnell nicht vergessen. Der 1. FC Nürnberg lieferte sich bei seinem Gastspiel im Erzgebirge einen denkwürdigen Schlagabtausch mit den Veilchen. Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes ach herrjemine wäre ein nicht unpassendes Fazit. Und das nachdem der Glubb über 60 Minuten wenig, vielleicht sogar nichts falsch gemacht hat.

    Was anschließend folgte, ist bekannt. Asger Sörensen fliegt mit Rot vom Platz, Aue gleicht das Spiel aus und es folgen 35 Minuten blanker Wahnsinn, in denen Aue immer wieder vorlegt und der FCN leider nur zweimal zurückkommt. Felix Amrhein spricht mit Alexander Endl (Clubfans United) und Marcus Schultz über einen sinnbildlichen Abend dieser Saison.

    Was ist die Quintessenz dieses Spiels? Hätte ein 4:4 am Ende nur eine weitere schlechte Defensivleistung kaschiert? Stichwort: Moral. Haben Damir Canadi und Georg Margreitter mit ihren Einschätzungen zum Spiel recht? Wir diskutieren und analysieren die Partie, insbesondere ab der 61. Minute. Außerdem sprechen wir über den VAR und seinen Einsatz in Aue. Ist eine regeltechnisch richtige Entscheidung alles was zählen darf?

    Shownotes


    Vier Veilchen in Aue: FCN bekommt seine Defensive nicht in den Griff (Clubfans United)




    Analyse: Unstrukturiert #FCN #AUEFCN (Clubfans United)


    Nürnberg: Die Kombination macht's (kicker)

    Darum schoss Geis den zweiten Strafstoß nicht (Nürnberger Zeitung)

     

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Ois is so a Scheiß

    24 Sep 2019
    1:12:22

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Stimmung beim Club geht so langsam in die negative Richtung.

    Trotz des vierten Spiels ohne Niederlage in Folge gibt es wirklich viele Anknüpfungspunkte für Kritik. Defensive Schwächen, offensive Ideenlosigkeit und viele leichte Fehler ließen den Eindruck erwecken, dass der KSC die bessere Mannschaft sei. Woran das liegt, diskutiert Jakob Lexa mit Simon Strauss und Alex Endl (Clubfans United).

    Zusätzlich werden die alten Hasen beleuchtet, also die Spieler, die schon länger als 5 Monate im Team sind. Am Ende gibt es noch einen kurzen Ausblick auf die nächsten drei Spiele, die die Richtung des 1. FCN maßgeblich beeinflussen werden.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Geis beruhigt den FCN

    27 Aug 2019
    47:33

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es herrscht wieder etwas mehr Ruhe beim 1. FC Nürnberg. Der VfL Osnabrück wurde am Ende mühsam aber verdient geschlagen und der Fußball hatte nichts mehr mit dem Gestümper gegen Sandhausen zu tun. Stattdessen warf sich die Mannschaft in Zweikämpfe, suchte Torschabschlüsse und war obendrein geduldig. Ist nun alles gut am Valznerweiher? Nein. Felix Amrhein spricht mit Stefan Helmer (Clubfans United) über das letzte Heimspiel des 1. FC Nürnberg.

    Vier Spieler tauschte Damir Canadi in der Startelf aus, darunter Mikael Ishak und Kapitän Hanno Behrens. In der ersten Halbzeit machten sich die Wechsel durchaus bezahlt. Nürnberg spielte deutlich gefälliger als zuletzt. Wie wichtig der Mannschaftsführer trotzdem ist, zeigte sich im zweiten Durchgang. Mit Behrens Einwechslung kam wieder Schwung in die Partie. Es war kein Zufall, dass der Siegtreffer danach fiel. Ist Behrens nun wieder eine Option für die erste Elf oder ersetzt ein anderer den verletzten Medeiros?

    Außerdem steht das Ende des Transferfensters bevor. Wer könnte den FCN noch verlassen? Wir diskutieren es im neuen Podcast.

    Shownotes

    Geis erlöst den Club (Clubfans United)


    Analyse: Verdient und verbessert, dennoch Luft nach oben (Clubfans United)


    Behrens auf der Bank: Der Club-Kapitän findet Trost (Nürnberger Nachrichten)

    Wer geht noch beim Club? Wiedersehensfreuden bei Dovedan (kicker)
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Sand im Getriebe – FCN mit Stotterstart

    19 Aug 2019
    1:00:23

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gegen Sandhausen spielte Nürnberg eine der schlechtesten 1. Halbzeiten seit einer kleinen Ewigkeit. Folgerichtig verlor man das Spiel, obwohl man durch den zwischenzeitlichen Ausgleich im 2. Durchgang, den unterirdischen Auftritt beinahe kaschiert hätte. Was war los in Sandhausen? Felix Amrhein macht sich mit Simon Strauß und Felix Völkel auf Spurensuche.

    Nürnberg präsentierte sich in den ersten 45 Minuten kopflos, wehrlos, kurzum erschreckend schwach. Man fand nicht in Zweikämpfe, man gewann keine direkten Duelle und selbst einfache Pässe kamen nicht an. Ist das ein Kopfproblem? Setzt Trainer Damir Canadi den Fokus im Training falsch? Wie kritisch muss man die Saisonvorbereitung sehen? Und mit welchen Stellschrauben lässt sich kurzfristig am meisten bewirken? Wir haben es versucht für euch zu entschlüsseln. Wie weit wir gekommen sind hört ihr im neuen Podcast.

    Darüber hinaus geht es um die Eröffnung des Fanshops, das Pokallos Kaiserslautern und unsere Hoffnung für die nächsten beiden Heimspiele.

    Shownotes

    Analyse: Vor der Pause furchtbar, danach nicht gut (Clubfans United)


    FCN beim Liga-Start: Mehr als ein Mentalitäts-Problem (nordbayern.de)

    Flo Zenger über Michael Frey (Twitter)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Dovedan schießt Nürnberg in Runde 2

    12 Aug 2019
    36:46

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nachdem Heimdebakel gegen den HSV war der 1. FC Nürnberg auf Wiedergutmachung im DFB-Pokal aus. In Ingolstadt siegte man Dank eines späten Treffers von Neuzugang Nikola Dovedan. Wie ist der Sieg einzuordnen? Felix Amrhein fragt bei Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) nach.

    FCN-Coach Damir Canadi warf vor dem Spiel die Rotationsmaschine an und stellte die Mannschaft zur Hälfte neu auf. Im neuen System und mit offensiverem Personal lieferte sich der Glubb ein Spiel auf Augenhöhe mit dem FC Ingolstadt. Wie gut hatten die Nürnberger das Spiel im Griff? Wie gefährlich wurden die Schanzer für das Nürnberger Tor? Marcus und Stefan geben einen Einblick ins Spielgeschehen. Außerdem ordnen wir im Podcast die Fortschritte der Mannschaft ein. Wo liegen die größten Baustellen? Wie wichtig war der Erfolg? Und wie ist die Ausgangslage für das Spiel in Sandhausen? All das gibt es im neuen Podcast.

    Shownotes

    Analyse: Nach der Pause zielstrebiger (Clubfans United)




    DFB-Pokal: Canadis Umstellungen zeigen Wirkung, Club in Runde 2 (Clubfans United)




    schließen