Aaron Hernandez: Warum wird ein Star zum Killer?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

CTE

schließen

CTE

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Tatort Sport | American Football | Mixed-Sport |

    Aaron Hernandez: Warum wird ein Star zum Killer?

    17 Mai 2022
    48:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 17. Juni 2013 wird ein Mann tot in einem Industriegebiet von North Attleborough im US-Bundesstaat Massachusetts aufgefunden, er wurde an diesem abgelegenen Ort mit sechs Schüssen regelrecht hingerichtet. Das Opfer ist ein gewisser Odin Lloyd, ein semiprofessioneller Footballspieler - und sein Mörder? Ein Star, ein gefeierter NFL-Profi: Aaron Hernandez.

    Das ist ein Fall, in dem ein Mann auf dem Football-Feld große Erfolge feierte, ein umjubelter Star war. Bei dem lief auch privat alles bestens. Er war mit seiner Jugendliebe Shayanna Jenkins verlobt, gerade Vater einer Tochter geworden und hatte eigentlich alles. Das war zumindest das, was die Öffentlichkeit sah und dachte. Aber Hernandez hatte auch ein geheimes Leben. Voller falscher Freunde, Drogen und Waffen. Ein Leben, in dem er mordete. Unterstützt von Reporter-Legende Günter Zapf ermitteln Malte Asmus und Moritz Knorr die Gründe, warum Aaron Hernandez zum eiskalten Killer wurde. Waren es die Drogen, war es seine Lebensgeschichte - oder war es am Ende sogar sein Sport?

    Das als Intromusik verwendete Soundfile trägt den Titel "Cinematic Crime Suspense", wurde erstellt von tyops. Wir verwenden dieses Musikstück in Übereinstimmung mit der CC 4.0-Lizenz.

    Das im Podcast verwendete Soundfile trägt den Titel "Your number's up ", wurde erstellt von Scott Buckley. Wir verwenden dieses Musikstück in Übereinstimmung mit der CC 4.0-Lizenz.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    All-Decade Team Defense & Corona

    28 Jul 2020
    01:13:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nachdem es in der vergangenen Woche um die Offense des All Decade Teams ging, folgt jetzt die Defense. Dort herrscht vor allem in der Front Seven große Einigkeit, da mit JJ Watt und Luke Kuechly gleich zwei Spieler in den Teams von Florian Schmitt (@Flosch1006), Patrick Rebien (@PatrickRebien), Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auftauchen.

    Auch in der Secondary herrscht Einigkeit bei Richard Sherman. Daneben wird jedoch fleißig diskutiert, wer ebenfalls noch zu den besten Spielern des Jahrzehnts hinzugehört. Abweichungen gibt es auch beim Special Team der All Decade Teams, vor allem auf der Position des Kick und Punt Returners.

    Zudem geht der Blick auch in die Aktualität. Dort haben sich die NFL und NFLPA über die Corona-Maßnahmen geeinigt. Doch wird das ausreichen? Außerdem muss auch über den Trade von Jamal Adams geredet werden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren