Langlauf: Norwegen schlägt zurück

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Charlotte Kalla

schließen

Charlotte Kalla

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Flair der Ringe | Wintersport |

    Langlauf: Norwegen schlägt zurück

    15 Feb 2018
    6:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im Skiathlon hatte Schwedens Charlotte Kalla die norwegische Dominanz gebrochen, hatte sich überraschend Gold geholt. Im Freistil über 10 km waren jetzt aber die Norwegerinnen wieder vorne. Sie flankieren Kalla auf dem Podium. Ragnhild Haga holte Gold, Marit Björgen teilte sich Platz 3 mit Krista Parmakoski aus Finnland. Für Björgen die 12. Olympiamedaille. Mehr als sie hat keine Wintersportlerin. Sven Schultze und Malte Asmus fassen zusammen und sprechen auch über die deutschen Damen, die wie erwartet mit den Medaillen nichts zu tun hatten.
    schließen
  • Flair der Ringe | Wintersport |

    Kalla gewinnt Gold auf Golfplatz

    10 Feb 2018
    11:20

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die erste Entscheidung der Olympischen Spiele in Pyeongchang fiel heute morgen auf dem Golfplatz. Der wurde extra für die Wettbewerbe zum Langlaufstadion umgebaut - und bot den Damen ein ziemlich welliges Profil beim Skiathlon über 15 km. Skiathlon - das ist der Mix aus den beiden Langlauf-Stilarten. Zunächst werden 7,5 km in der klassischen Technik absolviert, dann in der Wechselzone die Skier ausgetauscht und es geht auf die zweiten 7,5 km dann im Skating. Und hier zeigte Charlotte Kalla aus Schweden, dass sie die beste Allrounderin am heutigen Tag war. Sie sicherte sich Gold vor Marit Björgen aus Norwegen und der Finnin Krista Pärmäkoski. Malte Asmus und Florian Harrer blicken bei Winter Games - dem Olympiapodcast von meinsportpodcast.de - zurück auf ein überragendes Rennen von Charlotte Kalla. Und die beiden wundern sich, was aktuell mit den Norwegerinnen los ist.
    schließen
  • Sportplatz | Wintersport |

    16x Gold: Björgen eine Klasse für sich

    1 Mrz 2017
    8:21

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Frau ist ein Phänomen: Marit Björgen ist mittlerweile 36 Jahre alt, seit etwas über einem Jahr Mutter - und trotzdem rannte die Norwegerin bei der Nordischen Ski WM in Lahti über 10 km klassisch der zum Teil deutlich jüngeren Konkurrent einfach davon und sicherte sich mit imposanten 41 Sekunden Vorsprung vor Charlotte Kalla ihr mittlerweile 16. WM-Gold und den zweiten Titel in Lahti. Die Deutschen liefen hinterher, waren aber trotzdem zufrieden mit ihrem Abschneiden. Sebastian Mühlenhof und Malte Asmus fassen zusammen.
    schließen
Jetzt Abonnieren