Semenya mit Traumlauf

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Caster Semenya

schließen

Caster Semenya

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Semenya mit Traumlauf

    2 Jul 2018
    10:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende fand in Paris das Diamond-League-Meeting statt und dort gab es einige Weltklasse-Leistungen zu bestaunen. Sebastian Mühlenhof ist unser Experte für die Leichtathletik und er berichtet von diesen Ergebnissen, allerdings auch von denen, bei denen sich deutsche Athleten auszeichnen konnte.

    Caster Semenya lieferte eine von zwei großen Geschichten beim Diamond-League-Meeting in Paris. Ohne Tempomacherin konnte sich Semenya mit einer Zeit unter 1:55min, der viertschnellsten jemals gelaufenen Zeit über diese Strecke, in die Geschichtsbücher eintragen. Semenya konnte das Rennen von Anfang an bestimmen und am Ende souverän den Sieg einlaufen.

    Auch Abderrahman Samba war in Weltklasseform. Er ist erst der zweite Athlet in der Geschichte, der die 400m Hürden unter 47 Sekunden laufen konnte. Der Weltrekord von Kevin Young rückt für den Athleten aus Katar in greifbare Nähe.

    Aus DLV-Sicht war Kristin Gierisch zu positiven Schlagzeilen in der Lage. Die Dreispringerin zeigt sich 2018 in sehr konstanter Form und rückt langsam aber sicher dem deutschen Rekord auf die Pelle. Auch Christoph Harting zeigte im Diskuswurf eine ordentliche Leistung. Sein Bruder Robert kämpft noch mit Verletzungssorgen, Christoph scheint pünktlich zur EM in gute Form zu kommen.

     
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Laureus: Sportswoman of the Year

    21 Feb 2018
    5:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Laureus World Sport Awards werden 2018 in acht Kategorien vergeben. Am 27. Februar ist es wieder soweit, dann werden die Ehrungen in Monte Carlo vorgenommen. Kevin Scheuren wird für meinsportpodcast.de der Zeremonie beiwohnen und ausführlich berichten. Vorab stellt er zusammen mit Malte Asmus die Nominierten ausführlich vor. Heute geht es um die Sportswoman of the Year.
    schließen
  • Sportplatz | Leichtathletik |

    Usain, Mo, und wer noch?

    3 Aug 2017
    28:33

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die 16. Leichtathletik-Weltmeisterschaft startet an diesem Freitag in London. Seit Olympia 2012 scheint die Begeisterung für die olymoische Kernsportart in London immer noch nicht kleiner geworden zu sein. Bei der Para-WM vor einigen Wochen gab es Rekordzuschauerzahlen. Auch bei der WM soll sich dies nicht ändern.

    Diese WM wird das Abschieds-Schaulaufen für Usain Bolt sein. Über 100m und die 4x100m-Staffel möchte der Jamaikaner noch einmal Gold gewinnen. Aber ob dies dieses Jahr wieder so einfach sein wird?

    Für Mo Farah haben die Organisatoren sogar einen extra Tag ins Programm genommen. Über die 10.000m soll Farah diese WM gleich mit Gold für seine Landsleute eröffnen.

    Klosterhalfen, Krause und Lückenkemper


    Konstanze Klosterhalfen, Gesa-Felicitas Krause und Gina Lückenkemper sollen die neue deutsche Leichtathletik bei den Damen verkörpern. Die Werferinnen sind in diesem Jahr nicht in der absoluten Weltspitze vertreten, so dass andere Damen nach vorne kommen können.

    Ob sie Medaillenchancen haben, wer die Favoritinnen und Favoriten sind und was getan werden muss, damit wir eine "schöne" WM erleben können, verrät uns unser Leichtathletik-Experte Torben Siemer.
    schließen
Jetzt Abonnieren