Seidel, ausgesprochen gut

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Call-In

schließen

Call-In

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Faktlos | Fußball |

    Seidel, ausgesprochen gut

    17 Jan 2020
    1:19:40

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    fAls richtiger 31er gehört natürlich auch das Schwarzfahren dazu. Und was ist noch mehr “Gangster” als einfach das <fahren> durch <trainieren> zu ersetzen? J.KMAN hat diesen Move einfach gebracht und die große Frage die sich jetzt stellt: Wann holt er die Papiere aus den Staaten? Wenigstens würde die Hertha die Kriterien erfüllen, um bei der Winter-WM über die Wettbewerbsphase im Bundesliga-Alltag spielen zu dürfen. Ganz ehrlich: Was ein idiotischer Vorschlag?! Fast so idiotisch wie eine Trainerentlassung in Spanien. Oder doch nicht? 

    Ein treuer Zuhörer des Podcast musste seine Meinung zu Valverde kundtun und ruft prompt im Podcast an. Damit haben eure Lieblings-Podcaster mehr Transfers getätigt, als die Bayern in der Rückrunde. Wer soll auf der rechten Außenverteidiger-Position kommen? 21 Jahre pure Lebenserfahrung oder doch lieber ein Allrounder? Wäre ein Defensivallrounder nicht auch was für den 1. FC Köln? Und wer macht jetzt eigentlich das Schnäppchen des Jahres mit der Verpflichtung von Eriksen? 

    Aber weg vom Transferzeug, sind wir ehrlich: Da war die Vorfreude auf die Rubrik auch viel höher, als das Endresultat. Kann ja noch werden. 

    Falls bei euch ein Filme-Abend bevorsteht und ihr noch nicht wisst, welche Filme ihr auf die Watchlist setzen müsst, dann sind die Top 3 diese Woche perfekt abgestimmt. Oder wie es Seidel sagen würde: Ausgesprochen gut. 

    Kein Film, aber dennoch schon eine kultige Komödie: die Trainingslager von Uerdingen. Effe und seine Freunde. Aber: zieht euch warm an. Denn einer hat a) die besten Google-Rezensionen und ist gleichzeitig auf dem Höhepunkt seiner Karriere angelangt. Und dieser Höhepunkt liegt auf 412 Metern.
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Endlich in Europa

    10 Mai 2018
    2:00:29

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Formel 1 kehrt zurück auf das europäische Festland, dort, wo die Königsklasse des Motorsports groß geworden ist. Das war Grund genug für Kevin Scheuren und Ole Waschkau mal wieder eine Live-Ausgabe an den Start gebracht zu haben. Zwei Stunden haben sie mit euch über die brennenden Themen der Formel 1 diskutiert: F1 TV, Max Verstappens Welpenschutz, der WM-Kampf in der Formel 1 und vieles mehr.

    In der ersten Stunde wählte sich ganz spontan Christian Nimmervoll, der Chefredakteur unserer Partner motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com ein, um ebenfalls an dieser Sendung teilzunehmen. Er beantwortete ebenso Fragen der Hörer wie auch Sascha Roos. der ehemalige F1-Kommentator von sky, der sich in der zweiten Stunde mehr Zeit als geplant nahm, weil es ihm soviel Spaß gemacht hat, mit den Starting Grid-Hörern zu sprechen.

    Eine Vorschau auf den anstehenden Grand Prix von Spanien beinhaltet dieses Re-Live natürlich auch. Was können wir von der Updateschlacht in der Nähe von Barcelona erwarten? Kann Mercedes jetzt eine Serie starten? Werden die Red Bulls vorsichtiger miteinander umgehen? Wer positioniert sich hinter den drei Topteams? Spannende Fragen vor einem spannenden Rennwochenende. Vergesst nicht bei unserem Tippspiel mitzumachen, auch das Rennen in Spanien will getippt werden.

    Wir wünschen euch viel Vergnügen mit der Wiederholung der Live-Ausgabe vom 09.05.2018 und würden uns freuen, wenn ihr uns auf Facebook folgt und dort auch unserer Gruppe "Starting Grid F1 Fans" beitretet. Dort diskutieren wir eifrig mit euch über die Formel 1, untereinander geschieht das auch und das ist eine tolle Ergänzung zu unserem Podcast. Auf Twitter könnt ihr den #StartingGridMSR nutzen, um Fragen zu stellen oder Anmerkunden dazulassen. Natürlich würden wir uns auch über Rezensionen bei iTunes freuen. Wenn ihr also mal ein paar Minuten habt, lasst uns dort mal was da.

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Lockerer F1-Plausch

    4 Mrz 2018
    2:00:42

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll von unserem Partner motorsport-total.com/formel1.de haben euch am vergangenen Donnerstag zur ersten Live-Ausgabe von Starting Grid im Jahr 2018 begrüßt und hier gibt es jetzt den Mitschnitt für euch.


    Einige von euch haben angerufen, es kamen viele Fragen per Mail oder via Social Media rein und es entwickelte sich ein lockerer Plausch über die bunten Themen der Formel 1. Zum Beispiel ging es darum, was rund um die F1-Strecken passieren muss, damit mehr Leute hinkommen. Oder welche drei Strecken für Hanoi, Buenos Aires und Miami weichen müssten/sollten/könnten. Natürlich sprechen wir auch über die Testfahrten der vergangenen Woche, erste Gefühle für die Saison und noch vieles mehr. Es war unterhaltsam, es war bunt, es war offen. Kurzum - es war toll. Hört euch gerne mal das Re-Live an und seid bei der nächsten Ausgabe selber live dabei und ruft an. Wir freuen uns schon!

    Abonniert Starting Grid - wie auch alle andere Sendungen von meinsportpodcast.de - bei iTunes, rezensiert uns dort und gebt uns 5 Sterne. Folgt uns auf Facebook oder tretet unserer Gruppe dort bei. Natürlich solltet ihr auch ein Like bei unseren Partnern da lassen.

    Keep Racing!

    Sendungsbild: "Pirna DDR Museum Telefon Wählscheibe" von Maddl79 ist lizenziert unter einer Creative Commons-Lizenz.
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Der F1-Jahresabschluss

    22 Dez 2017
    2:15:49

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    An Weihnachten kommt die ganze Familie zusammen und lässt es sich richtig gut gehen. So in etwa war es auch am gestrigen Donnerstagabend, an dem sich die Starting Grid-Familie zum launigen Jahresabschluss traf. Moderiert und begleitet durch Kevin Scheuren, Ole Waschkau und Christian Nimmervoll, dem Chefredakteur unseres Partners motorsport-total.com / formel1.de, haben sich viele von euch in die Sendung gewählt oder Fragen per Mail oder Social Media gestellt und das Formel 1-Jahr 2017 Revue passieren lassen.

    Natürlich ging es um die beiden großen Teams, Mercedes und Ferrari, und dessen Star-Fahrer, Lewis Hamilton und Sebastian Vettel, aber im Grunde ging es um alles und jeden, der das Jahr so besonders gemacht hat. Was und wer wurde sonst so besprochen? Kimi Räikkönen, Red Bull Racing, Max Verstappen, Wunsch-Fahrerpaarungen, Nico Hülkenberg, RTL, Nico Rosberg und vieles mehr. Das Themenfeld war breit und hat für viele spannende Diskussionsmomente gesorgt. Natürlich vergeben wir auch die „Startis“, unsere Awards der Saison 2017 in den folgenden Kategorien: bester Fahrer, bestes Team, bester Rookie, bester Teamchef, bestes Rennen und bester Moment.

    Das gesamte Starting Grid-Team wünscht euch ein paar friedliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bereits kurz nach Neujahr melden wir uns dann mit neuem Stoff aus der Königsklasse zurück. Bis dahin gilt natürlich wie immer nur eins - Keep Racing!
    schließen