Party für Barty

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Bob Bryan+

schließen

Bob Bryan+

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Party für Barty

    31 Mrz 2019
    1:05:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit dem ausführlichen Rückblick auf die zweite Turnierwoche in Miami.Der Sieger bei den Herren war ein Altbekannter. Roger Federer konnte den 101. Titel seiner Karriere gewinnen. Bei den Damen war es Ash Barty die den bisher größten Sieg ihrer Karriere feierte.

    Federers 101. Titel


    Die Sendung beginnt jedoch mit dem Sieg von Federer, der sich in einem weitestgehend einseitigen Finale gegen John Isner durchsetzte. Isner hatte zuvor mit einer beeindruckenden Tiebreak-Serie überzeugt und – sollte sich seine Verletzung aus dem Finale nicht als schwerwiegender erweisen – kann er sich abermals Hoffnungen auf ein Top 10 Finish zum Saisonende machen.
    Das ist vielleicht noch ein Schritt zu weit für die beiden jungen Kanadier Felix Auger-Aliassime und Denis Shapovalov. Doch begeisterten die beiden mit ihrem tollkühnen Tennis die Fans in Miami. Früh Schluss war hingegen für Novak Djokovic.

    Ash Barty slicet sich durch


    Das Damen-Turnier gewann Ash Barty im Endspiel gegen Karolina Pliskova. Für Barty, die einst dem Tennis den Rücken gekehrt hatte, um Cricket-Spielerin zu werden, der größte Erfolg ihrer Karriere. Diesen konnte sie mit einem durchaus ungewöhnlichen Spiel erreichen. Karolina Pliskova hingegen entpuppt sich immer mehr als Ausgeburt der Konstanz, auch wenn ihr der ganz große Titel abermals verwehrt blieb. Zu den Gewinnerinnen der Woche gehörte auch Annett Kontaveit, die das Halbfinale erreichen konnte. Für Petra Kvitova reichte es hingegen abermals nicht zur Besteigung der Weltranglistenspitze. Simona Halep verpasste ebenso die Rückkehr an die Spitze des Rankings. Doch wird sie zufrieden sein mit ihrem Sunshine Double.
    Die News der Woche fokussieren sich dieses Mal auf den Hopman Cup, der nun auch offiziell in der kommenden Saison durch den ATP Cup ersetzt werden wird. Zwar gibt es Pläne, den Mixed-Wettbewerb an anderer Stelle fortzusetzen, doch würde er wohl an neuer Stelle viel vom alten Charme verlieren. Zum Abschluss noch ein Blick auf die WTA-Turniere der kommenden Woche. Unter anderem wird Angelique Kerber in Monterrey spielen.
    schließen