Systemupdate F1 22.2.0 steht bereit!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Barcelona

schließen

Barcelona

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Systemupdate F1 22.2.0 steht bereit!

    18 Mai 2022
    01:01:35

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Der echte Europaauftakt der Formel 1 steht am Wochenende vor den Toren Barcelonas auf dem Programm. Auf einer der sogenannten "Referenzstrecken" messen sich die F1-Piloten, dem Circuit Barcelona-Catalunya. In unserer knackigen Vorschau auf das Rennwochenende bei bestem Wetter bringen wir euch up to date, was die Teams so an Updates mitbringen.

    Kevin Scheuren hat dafür mit Sophie Affeldt und Ruben Zimmermann vom Motorsport Network Germany gesprochen, dessen Facebook-Seite ihr jetzt auch abonnieren könnt.

    Ferrari in der Bringschuld

    In der Entwicklungshistorie hat das Team aus Maranello nicht immer für positive Schlagzeilen gesorgt. Zum ersten großen Wurf in Sachen Updates will Ferrari aber wohl an diesem Wochenende ansetzen. Es wird Zeit, denn Red Bull ist kurz davor wieder an die Spitze zu fahren. An welchen Stellschrauben man bei Ferrari dreht, um bspw. das Porpoising in den Griff zu kriegen wissen wir natürlich nicht. Trotzdem stellt sich auch die Frage nach dem Geld, denn alle Teams müssen sich als Budget Cap halten. Keine leichte Aufgabe, die man auch bei Red Bull lösen muss. Es wird spannend!

    Zeit für ein B-Auto in British Racing Green?

    Bei Sebastian Vettel ist die Hoffnung sicher groß, dass sein Aston Martin-Team beim Spanien GP ein rundum erneuertes Auto an den Start bringen kann. Das sogenannte B-Auto soll die Wende schaffen. Die Frage ist dann nur, ob lediglich Lance Stroll in den Genuss dieses neuen Autos kommt oder Vettel selber auch profitiert. Klar ist, es muss was passieren, sonst rennt Aston Martin die ganze Saison weg. Wird das Update in Barcelona für den Aufschwung sorgen können?

    Den wünscht man sich auch dringend bei Mercedes. Der Weltmeister ist zwar schnell, aber hüpft zu viel. Um das zu kontrollieren, könnte man zum konservativen Seitenkastenkonzept von den Testfahrten im März zurückkehren. Aber macht man das? Will man das?

    Updateschlacht im Mittelfeld oder Vertrauen in alte Versionen?

    Alfa Romeo bringt was mit, Alpine auch, aber was machen McLaren und AlphaTauri? Nicht jedes Team lässt sich vor dem Wochenende in der spanischen Hitze in die Karten schauen, ob sie Updates in den LKWs haben oder nicht. Bei Alpine kommt noch die Frage dazu, ob Fernando Alonso auch 2023 noch fährt oder von Oscar Piastri ersetzt wird? Im Juli soll es dazu eine Entscheidung geben, aber wir sprechen heute mal drüber.

    Für Haas und Williams gibts wohl keine Updates, beide Teams sind nicht gerade auf finanziellen Rosen gebettet. Wohin kann es aber trotzdem gehen beim Großen Preis von Spanien? Besonders auf Alexander Albon schauen wir in diesen Tagen mal, denn der will auch im Qualifying mal für eine gute Startposition sorgen um vielleicht noch mehr Punkte einzuheimsen.

    Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe und freuen uns auf Rückmeldungen!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube
    Kicktipp

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!
    schließen
  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport |

    Wehmütige Erinnerungen an Tante Käthe

    11 Mai 2022
    16:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Spielt das leere Geldsäckel des FC Barcelona den Bayern in der Causa Lewandowski in die Karten? Malte Asmus und Andreas Wurm haben da zumindest ein Zitat von Coach Xavi in die Richtung interpretiert. Ansonsten feiern sie die Rückkehr des Stanimal, teilen zum Abschied von Rudi Völler persönliche Erinnerungen  und beantworten die wichtigsten Fragen zur Freitag startenden Eishockey-WM in Finnland.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Testanalyse ist Chefsache

    26 Feb 2022
    01:47:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Die erste Testwoche der Formel-1-Saison 2022 liegt hinter uns. In 3 Tagen wurden auf dem Circuit Barcelona-Catalunya vor den Toren Barcelonas tausende Kilometer abgespult. Einige Teams kamen dabei so richtig ans Fahren, andere mussten sich leider mit großen Problem herumschlagen.

    Um die Erkenntnisse gut einordnen zu können hat sich Kevin Scheuren die inhaltliche Chefetage des Motorsport Network Germany eingeladen. Chefredakteur Christian Nimmervoll und sein Stellvertreter Stefan Ehlen sind da, um eine ausführliche Analyse des Gesehenen vorzunehmen.

    Sind die Fans die größten Verlierer?

    Anders als bei der zweiten Testwoche, die vom 10. - 13.03. in Bahrain stattfinden wird, wurden in dieser Woche aus Barcelona keine Bewegtbilder übertragen. Das hat bei vielen Fans für großen Unmut gesorgt. Wir waren darauf angewiesen, dass die Formel 1 über ihre Socials Bilder veröffentlichte oder Livestreams wie die auf dem YouTube-Kanal von formel1.de, die uns Stimmungen einffangen konnten. Die Runde diskutiert die Beweggründe und warum man sogar ein Stück weit Verständnis dafür haben kann, weil die Medien in der heutigen Zeit häufig auch die Gelackmeierten sind.

    Kilometer sind wichtiger als Rundenzeiten

    In einem ausführlichen Segment konzentrieren wir uns zur besseren Einordnung der Testleistungen auf die gefahrenen Kilometer und Runden. Für viele sind Rundenzeiten zu vernachlässigen, so ganz stimmt das natürlich nicht, aber um einen Eindruck der Verlässlichkeit der Autos zu erhalten, sind die Kilometer und Runden doch der bessere Indikator. Leider tun sich aber mit Blick darauf schon drei Blöcke auf. Ganz hinten dümpeln Haas, Alfa Romeo und Alpine herum, im Mittelfeld finden wir Aston Martin, AlphaTauri und Williams und ganz vorne Red Bull, McLaren, Mercedes und Ferrari. Wie aussagekräftig sind die Leistungen denn dann also gewesen?

    Die vier großen Ps - Pushrod, Pullrod, Porpoising und Powerunit

    Formel-1-Fans können sich in diesem Jahr auf neue Wörter für das hauseigene Lexikon freuen. Auch wenn diese alle nicht wirklich neu im Kontext der Formel 1 sind, so kamen sie in dieser Woche doch wieder sehr häufig vor. Wir erklären euch Pushrod, Pullrod und Porpoising und beantworten eine Frage unseres Hörers Michael, der sich um die offenbar vermehrte Kühlung der Motoren Gedanken gemacht hat. Ist das wirklich so ein großes Thema wie es durch die Kiemen an den Seitenkästen scheint oder steckt was anderes dahinter?

    Die Formel 1 und ihre Glaubwürdigkeit

    Am gestrigen Freitag wurde eine Erklärung der F1-Teams, FIA und Liberty Media herausgegeben, dass unter den derzeitigen Bedigungen kein Rennen in Russland ausgetragen wird. Viele Medienvertreter haben es als Absage bezeichnet, diese ist es aber definitiv nicht. Aus mehreren Gründen hält man sich die Option offen, den Großen Preis von Russland im September doch zu fahren. Wir sprechen über die Hintergründe und üben auch Medienkritik, weil bewusst oder unbewusst die Formulierung falsch gelesen wurde. Ebenso ist natürlich Haas mit dem russischen Hauptsponsor Uralkali ein Thema. Wie geht es mit dem Team weiter, falls es zur Trennung kommt? Wer wird neben Mick Schumacher ins zweite Auto gesetzt? Ganz so einfach ist das alles wirklich nicht, aber wir versuchen unser bestes, euch das verständlich zu vermitteln.

    Wir wünschen euch viel Spaß mit dieser Wochenendausgabe des Podcasts und würden uns über Rückmeldungen jeglicher Art sehr freuen. Am Mittwoch gehts dann weiter mit dem "Rückspiegel" und dem Deep Dive in die Historie von Haas - wie ironisch!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Podcast-Shakedown 2022

    2 Feb 2022
    01:07:47

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Die Motoren laufen langsam warm, die Stimmen werden geölt und wir versuchen uns peu à peu wieder an den Podcastalltag ranzutasten. Wir starten ins reguläre Podcastjahr 2022 bei Starting Grid!

    Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, melden sich mit den paar Themen zurück, die uns dieser recht langsame F1-Winter schenkt.

    Die Bedeutung der Crashtests

    In unserer Facebook-Gruppe kam die Frage auf, welchen Einfluss ein nicht bestandener Crashtest haben könnte. Es kursierten Gerüchte, dass sowohl Mercedes als auch Red Bull ihre FIA-Crashtests nicht bestanden hätten. Wir haben Christian Nimmervoll mal beauftragt, sich dazu schlau zu machen. Er referiert über die Historie der Crashtests in der Formel 1, was genau getestet wird und was ein Durchfallen bedeuten würde. Klar ist aber, dass Mercedes und Red Bull alle Tests bestanden haben und nichts zu befürchten ist. Trotzdem ein spannendes Thema!

    Die Aussagekraft der Testfahrten 2022

    In einigen Wochen gehts endlich los mit Action auf der Strecke. Vom 22. bis 25.02. wird in Barcelona gefahren, vom 10. bis zum 12.03. in Bahrain. In dieser Saison werden keine Fans sein dürfen und auch keine Liveübertragungen in Barcelona stattfinden. Die Testfahrten sind auch keine wirklichen Testfahrten, sondern "pre-testing track sessions". Was es damit auf sich haben könnte und wie man das vielleicht sogar noch für Testfahrten während der Saison drehen könnte, erklärt Christian Nimmervoll. Wir machen uns über die Hintergründe Gedanken, was die schreibende Zunft damit zu tun haben könnte und wie die Autopräsentationen davon betroffen sind.

    Wer holt sich einen Laureus World Sports Award?

    Mit Max Verstappen und Mercedes AMG Petronas sind zwei Formel-1-Persönlichkeiten und Teams für die Laureus World Sports Awards 2022 nominiert. Wie stehen die Chancen dieser beiden und sind sie zurecht nominiert worden? Wir werfen einen Blick zurück auf vergangene Preisträger der Formel 1, hören ein Statement von Academy-Mitglied Mika Häkkinen dazu und schauen auch auf den Verbleib von Honda bei Red Bull. Max Verstappen bedankte sich artig bei den Japanern, die bis 2025 die Motoren nach Milton Keynes liefern werden. Welchen Einfluss hat das auf Red Bull und was bedeutet das perspektivisch für Red Bull Powertrains?

    In eigener Sache

    Auf vielfachem Wunsch hin werden wir diese regulären Ausgaben, also auch unsere Vor- und Nachschauen auf die #F1-Wochenenden, wieder als reines Dreierteam produzieren. Die Hörer*innen-Interaktion erfolgt dann wieder vorab über Threads und Postings auf den sozialen Netzwerken oder via Sprachnachrichten von euch.

    Den Hörer*innen-Stammtisch wird es weiterhin ein Mal monatlich geben und wir nehmen uns natürlich auch mal Zeit außerhalb des normalen Betriebs, um mit euch in Spezialfolgen zu quatschen, aber das Grundgerüst soll wieder aus einem Dreierteam bestehen und wir freuen uns auf das Jahr mit Sophie Affeldt, Kevin Scheuren, Christian Nimmervoll und seinen Kolleg*innen vom Motorsport Network Germany.

    Auch wird in diesem Jahr neue Folgen des beliebten „Rückspiegel“ geben, in denen Stefan Ehlen über die illustre Historie der Formel 1 spricht. Unser Augenmerk soll dabei in der nächsten Staffel auf der Geschichte der Teams liegen, die aktuell im Starterfeld sind.

    Ebenso freuen wir uns auf Staffel 2 von „Women in Motorsport“, in der wir viele talentierte Frauen begrüßen, die über ihre Erfahrungen in den verschiedenen Klassen sprechen werden. Habt ihr Vorschläge, wen wir mal einladen sollen? Gerne her damit!

    Es ist noch lange nicht alles perfekt, aber wir pirschen uns langsam an die Saison ran. Viel Spaß mit diesem kleinen Shakedown. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!
    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die ärmste Sau Kataloniens

    1 Okt 2021
    17:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ... das ist Ronald Koeman. Warum, das erklären euch Malte Asmus und Andreas Wurm zum Start in den Sporttag. Und sie widmen sich dann noch diesen Sportthemen des Tages:

    • Barcas Totalschaden ...Koeman ist die ärmste Sau Kataloniens

    • Jetzt auch noch Katar … die Formel 1 wirft jegliche Hemmungen über Bord

    • Zweitliga-Tor-Rekord … Schatzschneider drückt Terodde die Daumen, hat aber einen Wunsch

    • Umzug ab 2023… Warum die HBL das Final Four von Hamburg nach Köln verlegt

    • Dazu gibt es Top und Flop und ein Ereignis des heutigen Tages der Sportgeschichte: Historisches von Steffi Graf


    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Audi Evo Premiere bei 24h von Barcelona

    3 Sep 2021
    13:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der GT Talk-Update versorgt euch jeden Freitagmorgen  mit neusten Nachrichten und Stimmen der GT-und Langstreckenszene. Egal ob WEC, IMSA oder GT Masters all dies findet im GT Talk Update Platz.

    In dieser Folge beschäftigen wir uns mit der Premiere des Audi R8 GT3 Evo II. Dieser wird im Jahr 2022 als Nachfolger des aktuellen Audi R8 Evo in die Fußstapfen treten.

     

    Weitere Themen:

    • IMSA: US RaceTronics debütiert in Long Beach

    • Fahreranpassungen bei der GTWCE und der ADAC GT Masters

    • Die Sp9 (GT3) wird auf der Nordschleife langsamer.

    • DTM lässt DRM-Ära wieder aufleben


     

    +++Hinweis+++


     

    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    +++Social Media+++


     

    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Pflanzenkunde für Barca Fans

    13 Aug 2021
    52:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ich will der Allerbeste sein, wie keiner vor mir war. It´s all about Pokemon und Pflanzenkunde in der 92!! Episode von Faktlos. Doch die beiden Stadionplaner starten mit alternativen Namen für die Bundesliga Arenen, oder wie steht ihr dazu Hannover 96 und FC Ingolstadt? Ahja, es geht auch darum dass Messi zu Paris gewechselt ist. Habt ihr dazu was mitbekommen?

    Ansonsten geht es natürlich um den Bundesliga Start. Wert steigt ab und wer wird (FC Bayern) Meister im Jahr 2022? Wie ist die Rolle des VfB Stuttgart und wer wird der 1. FC Heidenheim der ersten Bundesliga? Irgendwie schwierig dieses Jahr. Gerade die Rolle der Fans könnte das Spiel beeinflussen wie Robert Hoyzer.

    Und dann gibt es natürlich noch den Transferquatsch, oder auch Transferlangeweile. Alles war dem Messi-Beben untergeordnet und Seidel und Klöster mussten tief in den Archiven von Transfermarkt.de graben, um Wechseltheater zu finden. Das alles und mehr, nur bei Faktlos!
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Friseurskills dank Trikotsammlung

    6 Aug 2021
    52:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wir waren keine Woche weg. Das denkt ihr nur! Fresher denn je kommen Seidel und Klöster zurück mit der 91. Folge Faktlos. Klöster hat endlich ein Auswärtsstadion von innen gesehen und Seidel war bei der Corona-Party des VfB Stuttgart. Vertauschte Rollen also. Warum Dani zukünftig Bratwürste grillt und was Matze Wittens Schwiegermama damit zu tun hat? Erfahrt ihr in der Folge.

    Außerdem gibt es die schon mittlerweile legendäre Pokalanalyse zur ersten Runde. Welche Teams schaffen die Überraschung? Welche Spiele werden spannend? Und welche Duelle braucht man sich garnicht anschauen? Alle Angaben natürlich ohne Gewähr.

    Genauso wie die Gerüchte im Transfer- bzw. Spielerquatsch. Also Joshua Zirkzee in a Nutshell. Jegliche Gerüchte wie Jack Grealish zu ManCity oder Lukaku zu Chelsea werden natürlich auch beachtet. Dazu noch der Transfer des Jahres (zumindest fast). All das in der neusten Episode!
    Es wurde mal wieder komplett voll. Aber nicht vergessen um 7 auszumachen.
    schließen
  • Schräglage | Motorrad | Motorsport |

    Oben ohne durch Barcelona

    7 Jun 2021
    59:33

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach Platz 2 im letzten Rennen holt sich Miguel Oliveira beim Großen Preis von Katalonien dieses Mal den Sieg. KTM scheint wieder da zu sein. Fabio Quartararo, der Führende in der Gesamtwertung, kam nur auf Platz 6. Und das hatte teils absurde Gründe.

    Andreas Thies und die Kollegen von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com haben sich die Rennen vom Grand Prix in Katalonien angeschaut und sind froh, dass sie eine Woche nach dem tödlichen Unfall von Jason Dupasquier wieder hauptsächlich über Sportliches sprechen können.

    Das Rennen wurde fast komplett von Miguel Oliveira bestimmt, der nach Platz 4 im Qualifying und einem guten Start im Rennen sehr schnell die Führungsposition einnahm und die nicht wieder hergab. Fabio Quartararo dagegen hatte mehr mit sich als dem Rennen zu kämpfen. Erst wurden ihm 3 Sekunden Strafe aufgebrummt, weil er laut der Rennleitung eine Abkürzung genommen hatte, am Ende des Rennens entledigte er sich auch noch von seinem Brustschutz. Die Lederkombi war bis unter den Bauchnabel geöffnet. Auch dieses Manöver brachte ihm eine Zeitstrafe. Aber ist das genug gewesen? Juliane Ziegengeist, Gerald Dirnbeck und Andreas sprechen über diesen höchst seltenen Vorfall.

    Weiterhin gute Schlagzeilen schreiben die Ducati von Jack Miller und Johann Zarco. Die beiden belegten die weiteren Treppchenpositionen und sorgten damit für gute Laune bei Ducati.

    Für Honda war es wieder ein Wochenende zum Vergessen, auch wenn Marc Marquez nach seinem Ausfall davon sprach, dass er die besten sieben Runden der Saison absolviert habe.
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    F1-Hörerstammtisch #2: Wunschziele und Takeaways

    12 Mai 2021
    01:56:19

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ExpressVPN ist Sponsor dieser Folge. Wenn du also wie ich auf kein Rennen der Saison 2022 verzichten möchtest, dann hol dir jetzt ExpressVPN. Als Hörer:in meines Podcasts bekommst
    du auf dein Jahresabo noch 3 Monate kostenlos oben drauf. Gehe dazu einfach auf expressvpn.com/STARTINGGRID.


    Am Wochenende ist mal keine Formel 1, das nutzen wir für unseren zweiten Hörerstammtisch. Der Große Preis von Spanien wurde erneut von Lewis Hamilton gewonnen. Nach der 100. Pole konnte er seinen 98. Sieg feiern. Diese Leistung werden wir heute ebenso würdigen wie diskutieren und zwar mit drei Hörerinnen und Hörern.

    Kevin Scheuren und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, begrüßen heute Claudia, Raphael und Phil zum Talk über die derzeit brennendsten Themen der Formel 1 und darüber hinaus.

    Zoom in die wichtigsten News

    In unserem Zoom-Format sprechen Kevin und Christian zu Beginn des Podcasts über die wichtigsten News der Formel 1. Die Flexiwings beherrschen den Krawall zwischen Red Bull und Mercedes. Was bringen sie wirklich? Warum wir da jetzt drüber diskutiert und werden sie bald verboten? Wir klären auf. Ebenso ist Fernando Alonso ein Thema, der immer noch mit den Folgen seines Radunfalls vor der Saison zu kämpfen hat. Laut dem Spanier ist es aber alles halb so wild, das fasziniert uns. Das dritte Thema ist die neue Task Force Tracklimits, die dieses leidige Problem in den Griff kriegen will. Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis!

    Barcelona wusste zu überzeugen

    Es war jetzt kein Rennen voller spannender Überholmanöver und mit extremen Chaos, aber der Große Preis von Spanien war ein gesundes F1-Rennen. Taktische Spielchen, Spannung an der Box und ein interessanter Kampf um den Sieg und die Punkte. Claudia, Raphael und Phil sprechen über ihre Takeaways des Rennwochenendes in Barcelona und auch mit ihnen blicken wir auf Alonso und Alpine. Welchen Einfluss am Aufschwung hat die Ablösung von Cyril Abiteboul als Teamchef?

    Bottas unterschätzt?

    Valtteri Bottas bleibt ein bisschen der Pechvogel der Saison. Er sitzt im besten Auto, muss aber für Lewis Hamilton Platz machen. Nicht wenige, allen voran Christian Nimmervoll in dieser Folge, sagen, dass der Finne bei einem anderen Team viel erfolgreicher wäre. Er ist schnell, intelligent und denkt auf der Strecke nach - zu viel? Nico Rosberg konnte sich bei Mercedes durchsetzen, Bottas schafft das nicht wirklich. Ist Bottas unterschätzt und hinkt der Vergleich mit Rosberg zu sehr? Eine sehr spannende Diskussion hat sich entwickelt.

    Hörerreise nach Spa 2022?

    Wir wollen alle wieder an die Strecken dieser Welt. Claudia, Raphael und Phil sprechen mit Kevin über ihre ersten Erfahrungen an den F1-Strecken, schwelgen in Erinnerungen und schauen voraus auf das, was kommen mag. Spa 2022 schwebt ein bisschen als Hauptpunkt über den Vieren. Was sagt ihr? Sollen wir gemeinsam hin? Schön auf eine der Natürtribünen zusammen eine große F1-Party feiern? Wenn ihr Interesse habt, lasst uns das auf jeden Fall über unsere Social Media-Kanäle wissen, dann versuchen wir da was zu organisieren!

    Mazepin blockiert im Kopf?

    Nikita Mazepin kann einem sportlich mittlerweile fast leid tun. Der junge Russe dreht sich oft, ist recht langsam im Vergleich zum Teamkollegen Mick Schumacher und bekommt ständig die gleichen Fragen gestellt. Ist das einfach zu viel für Mazepin? Muss man mit ihm vielleicht sogar etwas lascher umgehen? Wir versuchen ein bisschen zu erörtern, woran es bei Mapezin hapern könnte, denn ein schlechter Fahrer ist er ja eigentlich nicht. Zum Abschluss teilen dann unsere Hörerinnen und Hörer ihre Meinung zum Großen Preis von Monaco und schüren schon einmal Vorfreude.

    Wir hoffen, dass euch diese Ausgabe gefällt. Lasst uns gerne Feedback zukommen und Antworten zu den Fragen, die wir euch in der Ausgabe gestellt haben!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
Jetzt Abonnieren