Chaos in Indy und noch mehr Action in Hockenheim?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Audi

schließen

Audi

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Chaos in Indy und noch mehr Action in Hockenheim?

    19 Okt 2021
    29:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der zweite Auftritt der IGTC in Indianapolis brachte viel Chaos. Viele Bestrafungen und Zwischenfälle die für die Entscheidung des Rennens wichtig waren. Ferrari trat wie auch in Spa sehr stark auf. Zwar nicht unter der Nennung von Iron Lynx sondern mit dem AF Corse Team ging es in die USA.

    Audi und auch Mercedes machten im Rennen Ferrari starke Konkurrenz und kämpfen um den Sieg.

    Am Ende siegte der Audi von Sainteloc mit Winkelhock/Niederhauser/Haase. Dabei profitierte man von Fehlern von WRT und auch vom AF Corse Ferrari.

    In der Analyse schauen wir auf die Rennleitung die an diesem Wochenende im Fokus war, aufgrund von vielen Fehlentscheidungen.

     

    Vorschau:


    ADAC GT Masters | Hockenheimring

    ADAC GT4 Germany | Hockenheimring

    Porsche Carrera Cup Deutschland | Hockenheimring

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Neuzugänge in der GT Masters und Berger spricht Klartext!

    15 Okt 2021
    15:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach zwei Jahren kehrt Aston Martin in Form von PROsport Racing zurück. Tim Heinemann und Salman Owega werden das britische Fahrzeug in Hockenheim fahren. Ob beim Saisonfinale auf dem Nürburgring dabei sind, ist noch unklar.

     

    Nach dem Drama-Finale der DTM äußert sich jetzt auch der Chef Gerhard Berger. Er kritisiert die Vorgehensweise von Mercedes-AMG beim Thema Stallorder und die Aktion von Kelvin van der Linde in Kurve 1 am Sonntag  Liam Lawson den Titel gekostet hat.

     

    Weitere Themen:

    • Schubert und Car Collection rüsten sich für nächstes Jahr

    • BMW M4 GT4 kommt im Jahr 2023

    • Inception Racing beim Finale der IMSA dabei.


     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Die Akte Norisring.

    13 Okt 2021
    44:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Kampf um den DTM Titel endet sehr dreckig. Nach Kurve 1 waren die Titelträume für Liam Lawson beendet durch ein übermütiges Manöver vom Südafrikaner Kelvin van der Linde. Er war gleichzeitig auch sein direkter Gegner um die Meisterschaft. Der lachende dritte war Maximilian Götz der dank seinen Mercedes-AMG Markenkollegen zum Titel geführt worden ist.

    Der Frust ist gerade beim Red-Bull Junior Pilot aus Neuseeland groß. Wir hören ihn und was Kelvin van der Linde zu sagen hat.

     

    Interviews mit Erlaubnis von ran/Seven.One Sports GmbH

    Auch in der Nürburgring Langstrecken Serie war der Kampf um die Meisterschaft spannend. Auch hier durfte der Außenseiter also der dritte im Bund lachen in Form von Danny Brink und Philipp Leisen. Diese Gewannen aufgrund von Pech und Fehlern der Konkurrenz.

    Wie es dazu kam, klären wir hier.

    Weitere Themen:

    IMSA: Heiße Duells in Virginia

    GTWCE: Neue Autos in Barcelona

    Vorschau:  8h Indy

     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de

    +++ Werbung +++


     

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Das Boxenstopp-Drama geht weiter.

    17 Sep 2021
    18:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die ITR hat über die Boxenstopp Situation eine Entscheidung getroffen. Die lautet dass keine Änderung am aktuellen Boxenstopp vorgenommen wird und somit die Benachteiligten wie Audi, BMW und Lamborghini weiterhin mit langsameren Boxenstopps rechnen müssen. Aufgrund der unterschiedlichen Konzepte sind Ferrari und Mercedes im Vorteil aufgrund dass man die Radmutter auf der Felge hat und somit der Reifenwechsel schneller verläuft.

    Mehr Details findet ihr hier: (motorsport-magazin.com) 

     

    Weitere Themen:

     

    +++Hinweis+++


    Auch der GT Talk unterstützt die Spendenaktion #WirfuerdieEifel für die Flutopfer rund um den Nürburgring.

    Hier das Konto für Geldspenden

    Kreissparkasse Ahrweiler
    IBAN DE18 5775 1310 0000 1000 24
    SWIFT MALADE51Ahr
    Verwendungszweck: „Hochwasserhilfe #WirfuerdieEifel”.

    Weitere Konten und Infos: www.hochwasseradenau.de


    +++ Werbung +++


    Diese Sendung wird präsentiert von der ADAC Simracing EXPO 2021 am Nürburgring

    Mehr Infos zum Event und Tickets unter: simracingexpo.de

    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


     

    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     

     
    schließen
  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Fußballmüde Deutsche?

    19 Aug 2021
    14:59

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gestern hatten Malte Asmus und Andreas Wurm die News im Flop des Tages: In Italien geht die Fußballbegeisterung als Folge der Corona-Krise zurück. Aber auch hierzulande ist eine gewisse Fußballmüdigkeit bzw. eine Abkehr vom Fußball zum Bundesligastart durchaus zu bemerken gewesen. Das ist eins der Themen des heutigen Sporttages:

    • Sind die Deutschen etwa fußballmüde? Die Gründe für den - Stand jetzt - schleppenden Ticketverkauf in der Bundesliga

    • Serie ohne Zukunft? Nach Audi und BMW flüchtet auch Mercedes aus der Formel E

    • Beim Einsatz in Afghanistan schwer verwundet - jetzt startet Tim Focken als Medaillenkandidat bei den Paralympics

    • Dazu gibt es Top und Flop und ein Highlight des heutigen Tages der Sportgeschichte: eine Sternstunde des deutschen Frauen-Fußballs


    Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und Ton-Material unseres Partners, dem Sport-Informations-Dienst SID. Der SID ist Content-Lieferant für nahezu alle großen Sender und digitalen Sport-Portale. Über 90 Prozent aller Sportredaktionen in Deutschland setzen auf den SID.
    schließen
  • Allerlei Motorsport | Motorrad | Motorsport |

    Special – Die Geschichte der DTM

    3 Aug 2021
    26:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der heutigen Special Episode geht es um die Geschichte der DTM. 
    Von den Anfängen als DPM, über die Zeit der Hightech Boliden der ITC,
    Auferstehung im Jahr 2000, erneutem Ende der Class 1 und der heutigen DTM
    mit GT3 Fahrzeugen.
    Alles wird beleuchtet.

    Freut euch auf einen Interessanten Exkurs über 35 Jahre deutscher Motorsportgeschichte!


    Lasst gerne Feedback oder auch Fragen auf Twitter da.
    https://mobile.twitter.com/AllerleiM

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Update: Neue Ausbaustufen und Verschiebungen!

    23 Jul 2021
    15:10

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Neues Evo-Paket bei Audi für den R8


    Audi Sport stellte in dieser Woche ein neues Evo-Paket für ihren GT3 Renner dem R8 vor.  Diese Ausbaustufe ist die zweite und wird im nächsten Jahr für Kunden verfügbar sein. Audi Sport hat den R8 LMS in den fünf Bereichen Aerodynamik, Motorcharakteristik, Klimatisierung, Fahrwerk und Traktionskontrolle optimiert.

     

    Verschiebung der GT Masters am Nürburgring.


    Aufgrund der Hochwasserkatastrophe in der Region rund um den Nürburgring werden die Rennen der ADAC GT Masters nicht wie geplant stattfinden. Der Nürburgring bleibt in der nächsten Zeit Basis für Einsatzkräfte im Hochwassergebiet in der Eifel. Ein Alternativtermin wird in naher Zukunft kommuniziert.

     

    Kein Start für Frikadelli Racing bei den 24h von Spa.


    Ebenfalls vom Unwetter getroffen ist das Tema von Klaus Abbelen. Teammitglieder und Freunde sind von diesem Hochwasser getroffen worden und Klaus Abbelen möchte ihnen Helfen und setzt Prioritäten. Eigentlich wäre das Team aus Barweiler  mit zwei Porsche 911 GT3 R nach Belgien gereist.

    Start des BMW M2 Cup


    Der BMW M2 Cup feiert an diesem Wochenende seine Premiere am Lausitzring. Neben Nachwuchspiloten sind auch Erfahrende Piloten und Pilotinnen dabei. Carrie Schreiner ist wohl das bekannteste Gesicht aus dem Fahrerfeld. Seit diesem Jahr ist sie für AF Corse in der Italienischen GT Meisterschaft unterwegs.

    ++Werbung++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

     

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Die Beachparty von Zandvoort!

    13 Jul 2021
    48:05

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ADAC GT Masters


    Das erste mal nach dem Umbau der Strecke in Zandvoort besuchte die Int. deutsche GT-Meisterschaft die Strecke in den Niederlanden. Doch die Tabellenführer haben an diesem Wochenende einiges an Boden verloren. Dies brachte gerade den Teams die in Spielberg und Oschersleben nicht so glück hatten, nach vorne.

    Ergebnisse und Tabellenstände 

     

    Nürburgring Langstrecken Serie


    Wieder einmal haben die Junioren von BMW einmal gezeigt was sie drauf haben.

    Beim ersten Rennen des Double-Headers gewannen sie und sorgten wieder einmal für aufsehen. Am Sonntag war ihr Glück schnell verbraucht. Im Qualifying verunfallte Dan Harper in Richtung Hohe Acht und machte einen Start unmöglich. Walkenhorst Motorsport hat ihr Glück für Sonntag aufgehoben. Mit der Pole und einer neuen Rekordzeit startete man perfekt in den Tag. Über die Renndistanz kämpfe man gegen den Audi von Phoenix Racing mit Vincent Kolb. In der vorletzten Runde setzte sich Christian Krognes durch und machte den Sieg für die #34 klar.

    Rennergebnis NLS 5

    Rennergebnis NLS 6

    Tabellenstände

    ++Werbung++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter virtualracingschool.com 

    Alle Interview ausschnitte wurden von NITRO zur Verfügung gestellt. Die Highlights und ganze Rennen der GT Masters und der Rahmenserien gibt es bei TVNOW.

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now, FYEO  oder in deiner Podcast-App der Wahl.

    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms

     
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Zoom-Extra: Grüne F1 = neue Hersteller?

    28 Jun 2021
    32:57

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Sebastian Vettel hat dem SPIEGEL ein hochinteressantes Interview gegeben. Dieses Gespräch mit Alfred Weinzierl hat in der Formel-1-Community extrem hohe Wellen geschlagen. Vettel äußerte sich zu den Themen Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit, Zukunftsorientierung und seiner politischen Wahl bei der anstehenden Bundestagswahl im September.

    "Ja, ich werde grün wählen." ging durch die Gazetten, dabei waren die Inhalte dieses Interviews sowohl für die Formel 1, als auch für die allgemeine Gesellschaft, extrem wichtig. Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, haben sich Sebastian Vettels Meinungen und Kommentare zum Anlass genommen, auf dieses Thema nochmal genauer einzugehen.

    Vettel prangert an - ist er ein Heuchler?

    Sebastian Vettel hat in seinem privaten Leben eine Menge verändert, um nachhaltiger zu leben. Weniger Flüge, Fotovoltaik auf dem Dach, Einkauf von saisonalem und regionalem Gemüse und gutem Fleisch. Aber gleichzeitig ist er mit der Formel 1 auf der ganzen Welt unterwegs. Beißt sich die Katze da nicht in den eigenen Schwanz? Ist Sebastian Vettel nicht auch nur einer der reichen Heuchler, die es sich ja leisten können, wichtige Reden zu schwingen und selbst im Grunde ihr nobles Leben leben? Das waren kritische Fragen, die nicht nur Weinzierl den viermaligen F1-Weltmeister, sondern auch viele Fans gestellt haben. Wir versuchen das heute ein bisschen in Perspektive zu rücken.

    Großer Motorengipfel am Samstag in Spielberg!

    Eine grünere Formel 1 könnte neue Motorenhersteller anziehen. Ein Umdenken in der Motorensparte, mehr Elektrifizierung und ein Wandel zu nachhaltigen und synthetischen Kraftstoffen wird gewünscht. Am kommenden Wochenende werden in Spielberg die CEOs von Mercedes, Ferrari, Renault/Alpine, Red Bull, Volkswagen, Audi und Porsche zusammenkommen, um über mögliche Einstiege der Marken und die Zukunft der Motorisierung der Formel 1 zu sprechen. Kann es wirklich einen Weg für VW in die Formel 1 geben? Die Chancen stehen so gut wie nie, jetzt muss nur die Umsetzung passen. Christian Nimmervoll hat brandaktuelle Details dazu für euch.

    Respektvoller Umgang mit politischen Meinungen

    Sollten Sportler bekanntgeben, welcher Partei sie ihre Stimme geben? Sebastian Vettel hat das getan und davon von vielen Seiten ordentlich Gegenwind bekommen. "Es stehe ihm nicht zu, das zu sagen." "Er hat sich das Wahlprogramm doch nie wirklich durchgelesen." "Was will er denn in Deutschland wählen, wenn er in der Schweiz wohnt?" - da waren nur einige der Posts, die auf diesen Kommentar gekommen sind. Wichtig ist aber, dass man Menschen ihre Meinung lässt, sie respektiert und dann offen damit umgeht. Auch dafür applaudieren wir Sebastian Vettel, denn er äußert sich mit Bedacht, Niveau und Argumenten. Wir sollten uns alle mehr respektieren - die Umwelt sowieso.

    Wie steht ihr denn zur Nachhaltigkeit in Bezug auf die Formel 1? Kann das wirklich klappen? Schreibt uns gerne eure Meinungen!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    24h Daily: Der Regentanz im Top-Qualifying

    4 Jun 2021
    21:05

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das 24h Rennen vom Nürburgring einer der Highlights im Langstreckensport. Mit dem Format 24h Daily versorgt euch der GT-Talk jetzt täglich mit dem neusten Meldungen und Hintergrundthemen.


    Das Top-Qualifying fand unter Unwetterartigen Bedingungen statt.  Das Top-Qualifying Segment 1 fand noch unter Trocknenden Fahrbahn Bedingungen statt, doch in kurz vor Start des zweiten Qualifying Abschnitt traf es die Nordschleife und dem GP-Kurse sehr heftig. Heftiger Regenschauer samt Gewitter, waren der Grund für das verspätete Starten des TQ2.

    Dies war sehr intensiv Aquaplaning und die Gischt machten das fahren unter diesen Verhältnissen nicht einfach.

    Pole-Sitter der Vorjahressieger der BMW M6 GT3 von Rowe Racing. Nick Yelloly setzte die Bestzeit mit einer 10:01.619. Knapp dahinter auf Platz 2 der Lamborghini von Konrad Motorsport. Der Konrad Lambo somit das beste PRO-AM Fahrzeug im Feld. Auf Platz drei der Mercedes-AMG von Manuel Metzger und dem Team HRT. Porsche und Audi haben morgen noch einiges aufzuholen. Die besten Fahrzeuge stehen auf P8 und P9.

    Die Balance of Performance kurz BOP, wurde auch nochmal angepasst. Heute morgen veröffentlichte die Kommission der BoP eine neue Einstufung. BMW mit weniger Gewicht und mehr Ladedruck. Audi mit mehr Leistung und mehr Gewicht. Ferrari mit ihrer neuen Einstufung das stärkste GT3 Auto im Feld mit 545 PS.

     


    Social Media


    Facebook GT Talk 

    Twitter GT Talk

    Instagram GT Talk

    Moderation: Luca Storms
    schließen