Kritisch dank Bartwuchs

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Aubameyang

schließen

Aubameyang

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Faktlos | Fußball |

    Kritisch dank Bartwuchs

    4 Okt 2019
    1:19:47

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Hashtag lautete #totfcb, dabei waren es die Münchner die für eine Demütigung sorgten: 7:2. In Tottenham. 4x Gnabry und die Frage: Was war mit den Spurs los? Haben die Engländer ein Mentalitätsproblem? Das hat Joshua Kimmich nicht, sondern kritisiert weiter freudig vor sich hin. Der innere Bart zählt. Gleichzeitig rüpft Aubameyang kein Tottenham-Hühnchen, sondern Aki Watzke, der am besten nicht zu sehr über Geld sprechen sollte, pls. Aber auch sportlich konnten in der Champions-League die Dortmunder immerhin positiv auf sich aufmerksam machen. Bürki hält, Hakimi trifft, Hakimi trifft nochmal und Reus kann sich die Shisha schmecken lassen.

    In der Bundesliga läuft es dagegen ja nicht so rund. Da fahren die Dortmunder den Karren (vielleicht ein Honda?) gegen die Wand und kommen nicht über ein Unentschieden gegen Bremen hinaus. Im Gegensatz zu den Schalkern. Die spielen einen richtig effektiven Fußball und zerdrücken die Pfanddosen aus Leipzig deutlich mit 3:1. Freiburg lässt die Muskeln spielen und steht auf Rang 3. How did i get there? Die gleiche Frage stellen sich auch die ungeschlagenen Wolfsburger, die dieses Jahr noch keine Geschenke verteilen. 

    Ähnlich verrückt geht es in 3. Liga zur Sache. 9 Punkte trennen nach 10 Spielen den Relegationsplatz-3 vom ersten Abstiegsplatz. Dazwischen herrscht ein aberwitziges und spannendes Durcheinander. Keiner weiß, in welcher Liga er eigentlich gerade zugehörig ist. Sagen wir es so: Solange der 1. FCK besser spielt, als Seidel&Klöster tippen, hat der Betze eine rosige Zukunft vor sich. Neues Topspiel: 1. gegen 2.
    Welches Derby feiert ihr am meisten? Und wo verkauft man am besten eine 70.000€ Uhr? Frage für einen Freund, pls. 
    schließen
  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball | Live-Sport |

    Relive: Der Transfer-Deadline-Day 18

    1 Feb 2018
    2:04:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Stürmerrücken am letzten Tag des offenen Transferfensters: Aubameyang geht zu Arsenal, Giroud zu Chelsea und Batshuayi zu Dortmund. Ein Ringtausch der besonderen Art - und möglichweise ein Deal, den es in den nächsten Jahren häufiger geben wird? Baut sich Arsenal ein Mini-Dortmund? Ist Virgil van Dijk eigentlich sein Geld wert - und kann Jürgen Klopp überhaupt Manager? Was hat scih in den Top-Ligen Europas alles getan? Wer sind die Gewinner und Verlierer des Transferfensters?

    Die letzten zwei Stunden des Transfer-Deadline-Day am 31. Januar 2018 könnt ihr auf meinsportpodcast.de noch einmal im Relive genießen. Malte Asmus begrüßt die Experten von 90PLUS Manuel Behlert, Christoph Albers, Chris McCarthy und Marius Merck und diskutiert mit ihnen über die heißesten Transfers der Winterperiode.
    schließen
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    „Pep Shock Boys“ & Auba

    16 Jan 2018
    24:34

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Den Nimbus der Unbesiegbarkeit ist Manchester City nach dem Wochenende in der Premier League los. Die Citizens unterliegen Liverpool mit 3:4. Die Reds bekamen dafür von der Sun den in der Überschrift verwursteten Beinamen verpasst und dürfen sich feiern lassen für das turbulenteste Spiel des zumindest noch recht jungen Jahres. Die Mannschaft von Jürgen Klopp lieferte die perfekte Antwort auf die Unkenrufe nach dem Coutinho-Abgang und der Coach untermauerte mal wieder seinen Ruf als Angstgegner von Pep Guardiola.

    Malte Asmus und Chris McCarthy (90PLUS) blicken zurück auf den 23. Spieltag in England, stellen das Topspiel natürlich in den Mittelpunkt ihrer Analyse. Aber sie sprechen auch ausführlich über die Verfolger und über die aktuell schwierige Lage beim FC Arsenal. Nähert sich die Amtszeit von Arsene Wenger nun dem Ende? Was passiert noch auf dem Transfermarkt - kommen mit Pierre-Emerick Aubameyang und Henrikh Mkhitaryan zwei Mislintat-Weggefährten nach London?

     
    schließen
  • Auf die Zirbelnuss | 1. Bundesliga | Fußball |

    Spannung bis zum Schlusspfiff

    5 Okt 2017
    59:27

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wenn der Tabellenführer zu Gast ist, gibt es hinterher viel zu besprechen. Dass es gar so viel war, hätten wir vor #FCABVB nicht zu träumen gewagt: Zwar keine Punkte für den FCA, aber eine Partie, die bis zum Schlusspfiff nicht entschieden war. Kristell (@Kristaldo1907) bespricht mit Gastfan Stefan (@Surfin_Bird), Felix (@SammyKuffour), Stephan (@urbster) und Thomas (@Tglenk) freche Hackentore, hervorragende Kopfbälle auf der einen, Komplettaussetzer auf beiden und Weltklassetore auf der anderen Seite und selbstverständlich die Frage, was schlimmer war: Das Eingreifen des Videoassistenten für die Stadionbesucher oder der sagenhaft unrühmliche Elfmeterversuch des Pierre-Emerick Aubameyang.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    fussball.news: Fast-Krach bei 96

    21 Sep 2017
    2:52

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Köln bleibt weiter punktlos in der Bundesliga, gegen Eintracht Frankfurt gab es ein 0:1. Köln-Manager Jörg Schmadtke erklärte nach der Partie bei Sky: „Die Zulieferung in den Sturm ist nicht gut. Unser Topstürmer Anthony Modeste hat uns verlassen. Wenn du dann einen neuen Stürmer hast und die Zulieferung nicht gut ist, dann kommt es zu dieser Situation. Es gibt kein Allheilmittel. Wir müssen den Jungs Zutrauen geben und weiter dran bleiben." Der Druck auf das Team werde dennoch größer, räumte Schmadtke ein.

    Dortmund-Zugang Andry Yarmolenko erfreut mit seinen Tricks und seiner Torgefährlichkeit Fans wie Funktionäre gleichermaßen. "Schon brutal, wie schnell er den Unterschied macht. Er hat in jedem Spiel ein Tor oder einen Assist. Auch im 1:1 ist es schwer zu stoppen", lobte BVB-Manager Michael Zorc bei Sky den Ukrainer. Beim 3:0-Sieg in Hamburg hatte Yarmolenko mit seinem Freistoß die Vorbereitung zum 1:0 durch Shinji Kagawa geliefert. Nach einem Solo von Yarmolenko folgte durch Pierre-Emerick Aubameyang das 2:0.

    Hannover 96 ist als Aufsteiger noch unbesiegt in der Bundesliga, die Euphorie ist groß – und dennoch wäre es wohl fast zum großen Knall bei
    den Niedersachsen gekommen. Laut kicker erwog Manager Horst Heldt kürzlich sogar einen Rücktritt. Der Grund: Heldt ist zwar der Sportchef bei 96, doch er soll sich eng  mit Martin Andermatt abstimmen. Andermatt, der vor zwanzig Jahren als Trainer in der Bundesliga tätig war, ist Mitglied des Aufsichtsrates, ein enger Freund von Klub-Präsident Martin Kind und soll sich noch mehr um die strategische Ausrichtung des Klubs kümmern.

    Dem Bericht nach sollen Andermatt und Heldt aber nicht auf einer Linie gelegen haben, was vor allem Transfers betrifft. Letztlich ging jedoch alles noch glimpflich aus. Das Magazin befürchtet aber, dass es zur nächsten Transferperiode wieder zu Problemen kommen könnte, auch wenn Heldt und Andermatt derzeit den Konflikt öffentlich beschwichtigen.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Auba nach China?

    28 Jun 2017
    2:54

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute im fussball.news-Update: Keine Frage, pro Woche gibt es drei bis vier neue Wasserstandsmeldungen zu Pierre-Emerick Aubameyang. Nun soll „Auba“ einen Wechsel ins Reich der Mitte favorisieren.Die plumpe, aber nachvollziehbare Argumentation: Pierre-Emerick Aubameyang kann dieses Angebot unmöglich ablehnen: Laut Sport-Bild soll ihm China-Klub Tianjin Quanjian 30 Millionen Euro an Jahresgehalt zahlen – netto! Das würde Aubameyang, bei Dortmund noch bis 2020 unter Vertrag, wohl weder in Paris, noch etwa beim AC Mailand verdienen. Der Klub sei zudem bereit, 80 Millionen Euro an Ablöse an Borussia Dortmund zu überweisen.

    Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic und Alex Meier haben die Irritationen nach der Operation des Kapitäns aus dem Weg geräumt. Bei einem Krisengespräch fanden sie zusammen – und lösen das Missverständnis ohne Geldstrafe. „Wenn sich ein ehemaliger Torjäger und ein aktueller Torjäger unterhalten, dann schaut man sich in die Augen und muss nicht gleich wie
    ein kleines Kind mit irgendetwas drohen!“ Bobic reagierte auf die vielen Diskussionen rund um die Personalie Meier mit einer klaren Ansage. Es wird keine Geldstrafe für den Kapitän der Eintracht geben. Nach dem Ärger um die verschwiegene Knöchel-Operation soll jetzt wieder alles in Ordnung sein im Binnenverhältnis des Vereins.

    Der brasilianische Rechtsverteidiger Dani Alves hat auf Instagram das Ende seiner Zeit bei Juventus Turin verkündet. „Ich möchte mich bei allen Juve-Fans für das Jahr bedanken, das ich hatte; bei meinen Teamkollegen, die mich willkommen geheißen haben und dem Klub, der gewinnt und Finalspiele erreicht“, schrieb Alves auf Instagram. Alves soll es nun zu Manchester City ziehen.
    schließen
  • BuLiSpecial | 1. Bundesliga | Fußball |

    Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim

    5 Mai 2017
    11:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Spitzenspiel an diesem Spieltag. Wer muss in die Champions League Qualifikation? Beide Teams haben das gleiche Restprogramm bis zum Saisonende und können somit an diesem Spieltag schon die Vorentscheidung treffen. Jonas Bargmann und Marco Ripanti geben eine Einstimmung auf die Partie.
    schließen
  • BuLiSpecial | 1. Bundesliga | Fußball |

    Borussia Dortmund vs. Bayer Leverkusen – Bundesliga-Special 23. Spieltag

    3 Mrz 2017
    12:44

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Dortmunder kommen langsam in Fahrt. Zwar spät, aber immerhin. Getrübt wird die Stimmung leider durch die Erkrankung von Mario Götze, dem wir alles Gute wünschen. Leverkusen hat schon durch sportliche Leistungen genug Sorgen. Gegen den BVB soll jetzt der Befreiungsschlag folgen. Robert Vogel und Kevin Scheuren mit der Vorschau.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Auba will weg

    1 Feb 2017
    3:00

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Werktäglich beliefern uns die Kollegen von fussball.news mit dem Newsblock in Sachen Fußball. Heute geht es um folgende drei Themen: Aubameyang will im Sommer weg, die Bundesligaclubs gaben in der Winterpause 100 Mio. aus und Liverpool spielt gegen Chelsea 1:1.
    schließen
  • BuLiSpecial | Fußball |

    Vorschau auf Mainz 05 vs. Borussia Dortmund

    30 Jan 2017
    14:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Robert Vogel und Kevin Scheuren geben im Bundesliga Special einen Ausblick auf den aktuellen Spieltag. Hier mit der Partie Mainz 05 vs. Borussia Dortmund.
    schließen
Jetzt Abonnieren