Großes Risiko in Erlangen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

ASV Hamm-Westfalen

schließen

ASV Hamm-Westfalen

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Großes Risiko in Erlangen

    22 Nov 2019
    37:26

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der HC Erlangen hat bekannt gegeben, dass der Vertrag von Trainer Adalsteinn Eyjolfsson nicht über den Sommer hinaus verlängern wird. Im selben Zug haben sie auch ihren neuen Trainer verkündet. Michael Haaß übernimmt das Traineramt, womit die Erlanger ein großes Risiko eingehen.

    Veränderungen gibt es auch bei den Rhein-Neckar Löwen. Dort gehen Mads Mensah Larsen und Gedeon Guardiola im Sommer. Während Mensah Larsen zum deutschen Meister, der SG Flensburg-Handewitt, wechselt, geht Guardiola zum TBV Lemgo Lippe. Dort wird er mit Marcel Timm, der vom HSC 2000 Coburg, das neue Duo bilden.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) sprechen in der neusten Ausgabe über weitere News aus der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Zudem reden sie über die Probleme vom THW Kiel, die in der EHF Champions League schwächeln, und das Ost-Derby zwischen dem SC Magdeburg und den Füchsen Berlin.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Überraschungen im DHB-Pokal

    4 Okt 2019
    43:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Achtelfinale im DHB-Pokal ist vorbei und hielt einige Überraschungen bereit. Ihre starke Form bewies dabei mal wieder die TSV Hannover-Burgdorf. Der aktuelle Tabellenführer der LIQUI MOLY Handball Bundesliga besiegte zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit die SG Flensburg-Handewitt. Dabei erlaubten die Recken dem deutschen Meister nur 20 Tore und überzeugten mal wieder im Kollektiv.

    Überraschend war vielleicht nicht das Ausscheiden des SC Magdeburg, die knapp bei den Füchsen aus Berlin verloren. Doch für den SCM war dies bereits die vierte Niederlage in Folge, was zu wenig für die Ansprüche ist. Dabei läuft es offensiv einwandfrei, doch defensiv hapert es noch bei dem Top-Klub.

    Sebastian Mühlenhof (@seppmaster56) redet mit Tim Dettmar (@TiAl237) auch über den Überraschungssieg vom TBV Lemgo Lippe. Thema sind auch die Rhein-Neckar Löwen, die starke HSG Wetzlar und der THW Kiel, der momentan in einer super Form ist.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Saisonvorschau in der HBL

    21 Aug 2019
    1:38:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das lange Warten hat endlich ein Ende. Die neue Handball-Saison ist am vergangenen Wochenende gestartet. Beim DHB-Pokal mussten dabei drei Erstligisten die Segel streichen. Während die HBW Balingen-Weilstetten und die HSG Nordhorn-Lingen in direkten Duellen verloren, gab es für die GWD Minden eine deutliche Niederlage gegen den ASV Hamm-Westfalen. Schwer getan haben sich die Füchse Berlin, die nur knapp gegen die TuS N-Lübbecke gewannen. Die Berliner haben schon einige Verletzungsprobleme, die an letztes Jahr erinnern und ein Problem für die Ansprüche werden kann.

    Hohe Ansprüche hat auch der THW Kiel. Sie wollen endlich wieder den deutschen Meistertitel gewinnen. Der Kader ist sehr gut besetzt, sodass das einzige Fragezeichen die Trainerposition ist. Filip Jicha hat bisher noch kaum Erfahrungen als Trainer und muss in die Fußstapfen von Legende Alfred Gislasson ausfüllen. Das Problem haben die Meister aus Flensburg nicht. Dort hat Maik Machulla zwei Meisterschaften in Folge gefeiert. Doch mit Abwehrchef Tobias Karlsson und Regisseur Rasmus Lauge verloren zwei absolute Leistungsträger. Die gilt es zu ersetzen, was keine einfache Aufgabe ist.

    Sebastian Mühlenhof und Tim Dettmar blicken in ihrer großen Saisonvorschau auch auf die weiteren Top-Teams. Die Rhein-Neckar Löwen haben laut eigenen Angaben den besten Kader aller Zeiten, der SC Magdeburg ist weiterhin sehr stark und Berlin und die MT Melsungen wollen wieder oben anklopfen. Hinter einem umkämpften Mittelfeld gibt es auch im Abstiegskampf wieder einige Spannung. Die Eulen Ludwigshafen wollen das Wunder 3.0, während die Aufsteiger aus Balingen und Nordhorn gerne in der Liga bleiben wollen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@seppmaster56).
    schließen
Jetzt Abonnieren