Wilder Herbst auf und abseits des Tennisplatzes

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Astana

schließen

Astana

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Wilder Herbst auf und abseits des Tennisplatzes

    2 Nov 2020
    01:27:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit einer regulären Ausgabe und dem ausführlichen Rückblick auf die letzten Wochen.

    Andreas und Philipp beginnen die Sendung mit dem Rücktritt von Julia Görges. Die 32-Jährige hatte vorletzte Woche ihre sportliche Karriere beendet, mit einem Abschiedsbrief ans Tennis. Dabei kann sie auf eine erfolgreiche Zeit als Spielerin zurückschauen. Vor allem in den letzten Jahren als Görges ihren Weg zu finden schien.

    Rublev mit einem Karrierejahr


    Danach geht es mit den Turnieren der vergangenen Wochen weiter. Während es bei den Damen nur ein Turnier in Ostrava gab, waren die Möglichkeiten für die Herren ungleich größer. Hier glänzte vor allem Andrey Rublev, der sowohl in St Petersburg als auch in der letzten Woche in Wien gewann. Bei diesem 500er Turnier war die Besetzung exzellent gewesen. Unter anderem Novak Djokovic war angetreten. Auch wenn er im Viertelfinale ganz klar gegen Lorenzo Sonego verlor.

    Zverev und die Vorwürfe gegen ihn


    Zudem gab es in den letzten Wochen noch ATP-Turniere in Sardinien, Antwerpen und in Köln. Dort konnte sich zwei Mal Alexander Zverev durchsetzen. Neben den Schlagzeilen der letzten Wochen sprechen Andreas und Philipp natürlich auch über die in den letzten Tagen laut gewordenen Vorwürfe von physischem Missbrauch. Seine Ex-Freundin Olga Sharypova hatte auf Instagram und gegenüber russischen Medien angegeben mehrfach von Zverev geschlagen worden zu sein.

    Über die letzten Wochen gab es zudem einiges an Neuigkeiten. Simona Halep ist positiv auf Covid-19 getestet worden und Sam Querrey legte nach einem positiven Test eine filmreife Flucht hin – samt eines Privatjets, der ihn aus Russland herausflog. Kiki Bertens musste sich letzte Woche an der Achillessehne operieren lassen und wird die Australian Open verpassen. Gael Monfils beendete die Saison und Magdalena Rybarikova sogar ihre Karriere. Was von der Slowakin abseits ihres unkonventionellen Spiels vor allem in Erinnerung bleiben wird, ist ihr Einzug ins Halbfinale von Wimbledon im Jahr von 2017.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Fraile siegt – Sorgen um Eisel

    26 Apr 2018
    5:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Omar Fraile heißt der strahlende Sieger nach der 1. Etappe der Tour de Romandie. Der Astana-Fahrer setzte sich im Sprint nach einer anspruchsvollen Etappe durch. Der Prolog-Sieger Michael Matthews konnte diesmal in die Entscheidung nicht eingreifen und verlor damit auch sein Gelbes Trikot. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen das Tagesgeschehen zusammen und blicken auch auf den Gesundheitszustand von Bernhard Eisel. Der Österreicher musste sich wegen einer Gehirnblutung operieren lassen. Die war Spätfolge seines Sturzes bei Tirreno-Adriatico aus dem März.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Astana mit emotionalem Sieg

    17 Apr 2018
    10:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Klassiker-Saison ist schon in ihrer letzten Saison, da wird es so langsm ernst für die Fahrer mit Rundfahrten-Ambitionen bzw. die Fahrer, die bei Rundfahrten Etappen gewinnen wollen. Die "Tour of the Alps" steht an, ein Etappenrennen über 5 Etappen durch die Regionen Tirol, Südtirol und Trentino, die nichts für Sprinter ist. Ein welliges Profil, Bergankünfte, viele Bergwertungen zwischendurch: Den Fahrern wird eine ganze Menge abverlangt.

    Mit dabei ist auch Chris Froome, um den es letztes Jahr Schlagzeilen wegen unregelmäßiger Dopingproben gab. Dass er dabei ist und von einigen Fahrern seine Rückkehr nach wie vor gefeiert wird, ist in einem Sport, der in den letzten Jahrzehnten immer wieder unter Doping-Enthüllungen leiden musste, bemerkenswert.

    Lukas Kruse ist der Radsport-Experte bei meinsportpodcast.de. Auch er glaubt, dass eine Teilnahme von Chris Froome, ohne dass die Details dieser Unregelmäßigkeiten bei den Doping-Proben aufgeklärt sind, zumindest fragwürdig erscheint.

    Er geht aber auch auf die erste Etappe dieser Tour ein. Astana gewann sie und nahm dann noch mal emotional Abschied von ihrem Kollegen Michaele Scarponi, der letztes Jahr die Auftaktetappe dieser kleinen Tour gewonnen hatte und danach bei einem Trainingsunfall ums Leben gekommen war.
    schließen
  • Radio Tour |

    Die World-Tour-Teams im Check

    10 Jan 2018
    10:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit 18 Mannschaften startet die World Tour, die 1. Liga des Radsports, in ihre neue Saison. Im Prinzip ist es das gleiche Feld wie auch in der letzten Saison. Die Fans müssen sich allerdings an zwei Namensänderungen gewöhnen. Der australische Rennstall Orica-Scott heißt ab sofort Mitchelton-Scott und das Team Cannondale-Drapac firmiert nun unter dem eher sperrigen Namen EF Education First Drapac p/b Cannondale. Was ist von diesen Teams 2018 zu erwarten? Wie haben sie die Off-Season genutzt, um sich in Schuss zu bringen. Was ist auf dem Transfermarkt passiert? Auf meinsportpodcast.de haben unsere Radsportexperten Lukas Kruse, Florian Harrer und Malte Asmus die Köpfe zusammengesteckt und haben die Teams auf Herz und Nieren geprüft. Herausgekommen ist unser 18-teiliger Saisoncheck:

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/radsport-saisonchecks-astana/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/radsport-saisonchecks-ag2r/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/radsport-saisonchecks-bahrain-merida/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/saisonchecks-bmc-racing/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/radsport-saisonchecks-bora-hansgrohe/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/saisonchecks-dimension-data/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/radsport-saisonchecks-ef-education-first-drapac-pb-cannondale/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/08/radsport-saisonchecks-groupama-fdj/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisoncheck-katusha-alpecin/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-lotto-nl-jumbo/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-lotto-soudal/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-michelton-scott/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-movistar/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-quick-step-floors/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-sky/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-sunweb/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/radsport-saisonchecks-trek-segafredo/

    https://meinsportpodcast.de/2018/01/09/saisonchecks-uae-emirates/

     
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Saisonchecks: Astana

    8 Jan 2018
    8:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kurz vor dem Start der 2018er-Radsportsaison checken die Radsportexperten von meinsportpodcast.de die Teams auf Herz und Nieren. Wie lief die Vorsaison, was hat sich im Team in der Pause geändert, wer ist Star und Leitwolf der Mannschaft und mit welchen Erwartungen kann die Mannschaft in die neue Saison starten? Malte Asmus und Lukas Kruse checken das Team von Astana, das auch in diesem Jahr wieder den Abgang eines der Leistungsträger kompensieren muss. Letztes Jahr verließ Vincenzo Nibali die Equipe, in diesem Jahr ist es Fabio Aru.
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Jubelpose und dann Handy raus

    24 Aug 2017
    6:55

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Alexey Lutsenko hat sich mit einem furiosen Schlussantritt am letzten Anstieg der 5. Vuelta-Etappe den Sieg gesichert. Er hängte die Verfolger um fast eine Minute ab. Als die endlich im Ziel eintrudelten, saß er schon mit dem Telefon am Ohr im Siegerzelt und ließ sich die ersten Glückwünsche übermitteln. Wie er die Konkurrenz abhängte, was Chris Froome machte und alles weitere zur Spanienrundfahrt berichtet Lukas Kruse.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Vorschau Tour de France 2017

    29 Jun 2017
    57:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Erst zum vierten Mal in der Geschichte der Tour de France findet der Grand Depart auf deutschem Boden statt. Nach Köln (1965), Frankfurt (1980) und Berlin (1987) ist in diesem Jahr Düsseldorf an der Reihe. Ab 1. Juli rollt die Tourkarawane durch Deutschland, Belgien und Spanien über 21 Etappen und 3540 km mit dem Ziel Paris. Wer sind die Stars der 104. Austragung der Tour de France? Welche Etappen müssen wir besonders im Blick haben, wo fallen eventuell die Vorentscheidungen? Malte Asmus und Lukas Kruse blicken zusammen mit Bernd Landwehr (cyclingmagazine.de) voraus.
    schließen