„Nübel ein Verlierer? Ihr habt doch keine Ahnung“

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Alexander Nübel

schließen

Alexander Nübel

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Fever Pit´ch | Fußball |

    „Nübel ein Verlierer? Ihr habt doch keine Ahnung“

    21 Mai 2020
    20:14

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bleibt Manuel Neuer bei Bayern München? Diese Frage können wir mittlerweile mit "ja" beantworten. In dieser Woche unterschrieb der Nationaltorhüter trotz aller Unstimmigkeiten im Vorfeld der Entscheidung bis 2023 bei den Bayern.  Bayerns Sport-Vorstand Hasan Salihamidzic sprach im Anschluss von einer Win-Win-Situation.

    Ein Sieger dieser Vertragsverlängerung sind natürlich die Bayern, sie behalten einen Weltklassetorhüter. Der andere Sieger ist, klar, Manuel Neuer. Er kriegt wohl auch eine schöne Gehaltsaufbesserung. Aber ist sein designierter Nachfolger Alex Nübel nun der Verlierer dieses Deals? Ja, sagen viele. Aber Pit Gottschalk, der Sport1-Chefredakteur,ist da ganz anderer Meinung. Und er erklärt Malte Asmus im Podcast auch, warum Nübel aus seiner Sicht alles andere als ein Verlierer ist. Dazu blicken die beiden natürlich auch noch auf den 27. Spieltag, das Wochenende der Derbys, voraus.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Knappencast | 1. Bundesliga | Fußball |

    #9 Dosenöffner S04

    4 Okt 2019
    26:13

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Schalke 04 gewinnt mit 3:1 in Leipzig. Wer das vor dem Spieltag getippt hat, der war in einer deutlichen Minderheit. Schalke holt die Euphoriewelle zurück nach Gelsenkirchen, und trifft nun auf angeschlagene Kölner.

    Mit 3:1 in Leipzig bei RB zu gewinnen, den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer, das haben dem S04 nur die wenigsten zugetraut. Doch mit einem mutigen und couragierten Auftritt, mit einer Menge Effizienz und einer Prise Glück bzw. Nübel gelang es den Schalkern, ein dickes Ausrufezeichen zu setzen und sich eine Menge Anerkennung, die in der letzten Saison verloren ging, zurückzuholen. Sané, Harit und Matondo, die Torschützen spiegelten das Spiel eigentlich gut wider. Standards wurden genutzt (Sané) bzw. erzwungen (Harit) und die Umschaltmomente sind genutzt worden (Matondo). Somit hat der S04 mal wieder die berüchtigte Euphoriewelle nach Gelsenkirchen geholt, fragt sich nur ob man diese erhalten kann.

    Der nächste Gegner, der diese Welle aufhalten kann ist der Effzeh aus Köln. Doch eigentlich spricht nach der herben und enttäuschenden 0:4 Niederlage gegen die Berliner Hertha so gut wie alles gegen Köln. Es spielt quasi die Mannschaft im absoluten Formtief gegen die Mannschaft im absoluten Formhoch. Doch Schalke hat schon oft bewiesen, dass Statistiken gegenüber dem Gegner wenig zu sagen haben, wenn das Spiel beginnt. Es liegt an David Wagner und der Mannschaft Konsequenz zu zeigen und die Form gegen die Kölner zu bestätigen, um mit einem positiven Gefühl in die nächste Pause zu gehen.

    All diese Themen werden in der heutigen Episode des Knappencast von mir (Fabian Kukovicic, @Kukoranyi) behandelt. Glück Auf und viel Spaß!
    schließen
  • Fever Pit´ch | 1. Bundesliga | Fußball |

    Nübel forever Schalke? Rangnick for Bundestrainer? RB vor Bayern?

    12 Sep 2019
    1:00:09

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Pit Gottschalk und Malte Asmus spielen wieder den gepflegten Doppelpass - heute mit vielen Gästen.  Z.B. zum Thema Alexander Nübel von Schalke 04. Gebannt warten Fans und Club auf seine Entscheidung. Bleibt er oder verlässt er Schalke? Doch noch will er sich nicht äußern. Hält er Schalke hin? Das werfen ihm viele vor. Sein Berater Stefan Backs weist das hier im Fever Pit’ch-Interview weit von sich und seinem Klienten. Und wir schauen ausführlich auf das Topspiel der Bundesliga am Samstag. Wenn selbst die größten Bayern-Hasser am Wochenende dem Rekordmeister die Daumen drücken, kann das nur eines bedeuten. Es geht gegen RB Leipzig, quasi den SUV unter den Bundesliga-Clubs. Über die sportliche Brisanz des Topspiels sprechen wir mit Justin Kraft von miasanrot.de. Profunder Bayern-Kenner, der auch das Buch “Generation Lahmsteiger - Die Goldene Ära des FC Bayern” geschrieben hat. Und Pit spricht mit einem Mann, der RB Leipzig tagtäglich verfolgt. Guido Schäfer ist Ex-Fußballer und mittlerweile Chefreporter der Leipziger Volksstimme. Er spricht über das Topspiel, seine Beziehung zu RB und seine eigene Karriere. Und er hat einen Tipp für den DFB in Sachen Bundestrainernachfolge.

     
    schließen
  • Knappencast | Fußball |

    #1 Neue Saison, neue Probleme

    5 Aug 2019
    51:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zur Einweihung des neuen Schalke-Podcasts werfen wir einen Blick auf die Saisonvorbereitung, die Posse um die Aussage von Clemens Tönnies und auch die Diskussion um unseren neuen Kapitän Alexander Nübel.
    Neue Schalke-Saison, neuer Schalke-Podcast. Die erste Episode hätte so einfach werden können, ohne größere Themen und Diskussionen in der Vorbereitung. Bis dieses Wochenende mal wieder gezeigt hat wofür der FC Schalke 04 steht: Skandale, Diskussionen und Emotionen.
    Die Saisonvorbereitung von Schalke 04 unter David Wagner neigt sich dem Ende zu und es gibt tatsächlich gar nicht mal so viel Ärger wie sonst. Die Testspiele liefen nicht optimal, aber auch nicht katastrophal.
    Bis Clemens Tönnies sich dachte eine Aussage zu tätigen, welche ihn und den FC Schalke 04 einmal wieder ins Rampenlicht der Skandale rückt und somit einen Shitstorm auslöste der größentechnisch seinesgleichen sucht.
    Als wäre das nicht genug, schockte der neue Coach viele Anhänger mit der Entscheidung Alexander Nübel als neuen Kapitän zu wählen. Auch diese Entscheidung wird von vielen Anhängern sehr kritisch gesehen, da Nübel kurz davor ist die Geschichte des Manuel Neuer zu wiederholen und der Verein mal wieder ein deutsches Torwarttalent an den FC Bayern verliert, und dazu noch ablösefrei.
    Viel mehr kann dem Start eines neuen Podcast eigentlich nicht in die Karten spielen. All diese Themen werden heute in der ersten Episode des Knappencast von mir (Fabian Kukovicic, @Kukoranyi) behandelt. Glück Auf und viel Spaß!
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Jens Nowotny Love

    5 Jul 2019
    1:19:21

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was bedeutet es ein richtiger Schwabe und VfB-ler zu sein? Warum brauchen echte 6er WD 40? Wieso schwärmen Seidel & Klöster von der Legende Jens Nowotny? Warum telefoniert Klöster mit einem zukünftigen Star? Fragen über Fragen. Die Antworten erfahrt ihr im Podcast!

    Seidel meldet sich zurück aus dem Urlaub und Klöster steigt die Hitze in den Kopf. Ob das an der Hitze des Afrika-Cups liegt? Eines steht zumindest fest: Es wird keinen Titel einer deutschen Mannschaft in diesem Turnier-Sommer geben. Die U21-Junioren unterlegen klugen Spaniern mit 2:1, genauso die Damen des DFB’s gegen Schweden. Es sollte einfach nicht sein. Eine spannende Personalie die bei der U21-EM aufkam, ist Torhüter Alexander Nübel. Wie sieht Schalke-Fan Seidel die Personalie?
    Weitere Fragen kommen bei der Transferpolitik der Münchner dieses Jahr auf. Tatsächlich haben die Bayern bereits beim Medizincheck von Sepp Van den Berg noch kurz angerufen und gefragt, ob er nicht lieber doch nach München kommen möchte. Wenn wir nur wüssten, wen die Bayern gerne gehabt hätten. Juventus Turin dagegen macht alles richtig und verpflichtet Adrien Rabiot ablösefrei. Inter Mailand sichert sich indes die Dienste von Diego Godin. Auch er war ablösefrei gewechselt. Nicht weniger Interessant ist die Frage, ob der Wechsel von Max Kruse zu Fenerbahce Istanbul wirklich Sinn macht.
    Doch bleiben wir in Mailand. Das ebenbürtige “San Siro” wird dem Boden gleichgemacht und der AC Milan darf Dank massiven Verstößen gegen die “Financial Fair Play-Regel” doch nicht an der Europaleague teilnehmen. Dauz hinterfragen Seidel&Klöster die Politik des FC Schalke 04. Zum Ende der Sendung präsentieren Seidel und Klöster ihre Top 3 an den neuen Trikots der nächsten Spielzeit und äußern herbe Kritik am ägyptischen Fußballverband.
    schließen
  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball |

    U21-EM-Fazit: Flexibilität ist Trumpf

    2 Jul 2019
    32:32

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die U21-EM in Italien ist vorüber. Titelverteidiger Deutschland hat es trotz tollen Turniers am Ende nicht ganz geschafft, den Titel zu verteidigen. In der Neuauflage des Finals von 2017 mussten sie sich am Ende Spanien geschlagen geben. Mit 1:2. Wir blicken zurück auf Spiele und Spieler - hier im Rahmen unserer Sommerkicks auf meinsportpodcast.de - mit dem Kollegen Manuel Behlert von 90Plus.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • 90PLUS On Air | Sportplatz | Fußball |

    U21-EM: Gewinner & Verlierer nach der Vorrunde

    25 Jun 2019
    32:13

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Titelverteidiger Deutschland ist auf Kurs erneuter EM-Titel - das ist aus Sicht des DFB das vielleicht wichtigste Fazit der Gruppenphase der U21-EM in Italien. Der Mitfavorit ist seiner Rolle bisher also gerecht geworden. Das kann man allerdings nicht von allen Mannschaften aus dem Favoritenkreis sagen - hallo, England.

    Malte Asmus und Manuel Behlert blicken zurück auf diese Vorrunde, auf die Auftritte der deutschen Mannschaft auf dem Weg zur möglichen Titelverteidigung - auf die drei anderen Halbfinalisten und allgemein die Gewinner und Verlierer des Turniers bisher.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Kein Sieg trotz Dominanz

    15 Apr 2019
    56:39

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war das vermeintlich letzte Endspiel und am Ende doch nur wieder die Vertagung der Entscheidung. Der 1. FC Nürnberg dominierte den FC Schalke 04 phasenweise und steht trotzdem nur mit einem Punkt da. Wie konnte das passieren und was kann die Mannschaft aus diesem Spiel mitnehmen? Felix Amrhein spricht mit Florian Zenger und Stefan Helmer (beide Clubfans United) darüber.

    Endspiel um Endspiel reiht sich für den 1. FC Nürnberg aneinander da der VfB Stuttgart mit Niederlagen seinerseits lebenserhaltende Maßnahmen durchführt. So ist der Glubb trotz unbefriedigendem Ergebnis am Ende wieder einen Punkt näher gekommen. Doch wieso ist das Untentschieden überhaupt zu wenig? Der FCN beherrschte insbesondere in der zweiten Halbzeit Schalke 04, vergaß aber mal wieder das Tore schießen. Wobei das nicht ganz richtig ist. Geschossen wurde viel, so viel wie selten zuvor in dieser Saison. Stand man sich am Ende mehr selbst im Weg oder lag es doch vornehmlich an S04-Schlussmann Nübel, dass es trotzdem nicht zum Sieg langte? Wie der Glubb Schalke derartig den Schneid abkaufen konnte, ist im Podcast ebenso Thema wie Kapitän Hanno Behrens, der sicher nicht seinen schönsten Arbeitstag erlebte. Außerdem blicken wir auf das Spiel gegen Bayer Leverkusen. Die Wochen der leichten Gegner sind vorbei, ob unter Schommers tatsächlich eine Entwicklung stattgefunden hat, zeigt sich jetzt.

    Shownotes:


    Analyse: Wilde Phasen spielbestimmend #FCN #FCNS04 (Clubfans United)


    Zu früher Pfiff: Drees erklärt Kampkas Fehler (kicker)

    Hummels hadert mit der Hand-Regel (Collinas Erben auf n-tv)

    schließen
  • unter Flutlicht | 1. Bundesliga | Fußball |

    Mehr Baum als Hund

    5 Feb 2019
    51:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In einer neuen Folge von unter Flutlicht, dem Schalke-Podcast auf meinsportpodcast.de spricht Moderator Marius Winzler mit Raphael Wiesweg über den Rückrundenstart des S04. Sie erkennen positive Aspekte in den ersten drei Spielen, erkennen aber auch an, dass es für den S04 aktuell nicht gegen bessere Mannschaften reicht.

    Kurz werden die Schwachstellen des Kaders diskutiert, die Neuzugänge und die Torwart-Diskussion, die durch die rote Karte von Alexander Nübel entfacht ist.

    Schlussendlich landen sie beim Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf, dem hoffentlich nicht letzten Highlight der Saison. Sie hoffen einfach, dass der FC Schalke 04 dieses mal eher Hund und nicht Baum ist…

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.

     
    schließen