Mick, Liberty und Elektrizität

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

24 Stunden von Daytona

schließen

24 Stunden von Daytona

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Mick, Liberty und Elektrizität

    29 Jan 2019
    1:15:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kurz vor den Testfahrten der Formel 1 melden wir uns zurück mit Starting Grid!

    Kevin Scheuren und Ole Waschkau begrüßen heute Ruben Zimmermann von unseren Partnern motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com zum lockeren Plausch über die aktuellen Themen rund um die Königsklasse:

    • Mick Schumacher jetzt Ferrari-Junior: alles richtig gemacht, Mick?

    • F1TV, sky, RTL und Co.: läuft bald alles irgendwo, Liberty?

    • Liberty Media in der Kritik: alles falsch gemacht, Chase?

    • Was machen eigentlich...Fernando, Pascal, Jerome und Co.? Ex-F1-Fahrer und ihre Rennserien.


    Natürlich sprechen wir auch über die Verkaufsgerüchte der Formel 1, blicken über den Tellerrand und diskutieren über die Formel E, die MotoE und mehr. Aus eigentlich wenig Themen haben wir euch ein unterhaltsames Paket geschnürt.

    Ihr wollt mit uns diskutieren? Sehr gerne! Liked uns bei Facebook und kommt dort in unsere Gruppe. Bei Telegram sucht ihr am Besten mal nach @StartingGrid, um der Diskussionsgruppe dort beizutreten. Wenn ihr twittert, dann gerne mit dem Hashtag #StartingGridMSR. Ihr schreibt gerne Mails? Dann richtet diese gerne an [email protected]. Ihr seht, Kontakt aufnehmen ist kein Problem!

    Feedback zur Sendung nehmen wir gerne entgegen, ebenso natürlich iTunes-Rezensionen. Lasst gerne eine Bewertung da oder sagt einfach weiter, dass der beste F1-Podcast im Land auf meinsportpodcast.de läuft. Die Firma dankt!

    Jetzt aber viel Vergnügen mit dem Blick auf die aktuellen Themen der Formel 1 und ein bisschen darüber hinaus. Keep Racing!
    schließen