Meinsportpodcast.de

Total Clearance

Total Clearance

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Total Clearance | Snooker |

    Trump triumphiert – Kleckers kehrt zurück

    2. Mrz 2020 | 14:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Judd Trump gewinnt die Players Championship und Lukas Kleckers kehrt auf die Main Tour zurück. Das sind die Hauptnachrichten der World Snooker Tour von diesem Wochenende. Andreas Thies und Christian Oehmicke fassen zusammen, was sich am Wochenende zugetragen hat.

    Judd Trump war beinahe ausgeschieden. Er lag gegen Stephen Maguire im Halbfinale schon mit 3-5 zurück, nachdem Maguire vorher fünf Frames in Folge gewonnen hatte. Doch Trump hat in den letzten Jahren gelernt, wie man auch Matches gewinnen kann, wenn man keine Topform aufweisen kann. Er holte sich die nächsten drei Frames, den letzten mit einer feinen Clearance und zog ins Finale ein. Dort hielt er den jungen Chinesen Yan Bingtao in Schach. Der kann sich trösten, im Halbfinale gegen Shaun Murphy ein brillantes Match gezeigt zu haben.

    Lukas Kleckers hat derweil die Rückkehr auf die Main Tour geschafft. Bei der Challenge Tour spielte er 10 Turniere derart konstant, dass es von seinen Konkurrenten niemand schaffte, besser bzw. konstanter zu spielen. Eine Ausgabe konnte Kleckers sogar gewinnen. Er wird nächstes Jahr aller Voraussicht nach der einzige deutsche Spieler auf der World Snooker Tour sein, da Simon Lichtenberg wohl wieder aus der Weltrangliste zurückfallen wird.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Mit Total Clearance bekommst Du alles aus der Welt des Snookers in einem Podcast. Christian Oehmicke und Andreas Thies liefern Dir wöchentlich alles aus der Welt des grünen Kammgarns.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.