Meinsportpodcast.de

Total Clearance

Total Clearance

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Total Clearance | Snooker |

    Stotterstart für die Favoriten

    15. Okt 2019 | 16:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die English Open in Crawley bilden den Auftakt zu den vier Turnieren der Home Nation Series. Ein Format von “best-of-7”, eine andere Kleiderordnung und auch am Tisch ein anderes “look and feel” zeigen, dass diese Serie einen eigenen Anstrich bekommen haben. Die Favoriten haben dabei einen eher stotternden Start hingelegt.

    Ronnie O’Sullivan hatte im Interview mit meinsportpodcast.de im Scherz erzählt, dass Jamie O’Neill sein Favorit auf den Titel bei den English Open sei. Im Scherz natürlich, weil dies Ronnies Auftaktgegner war. O’Sullivan tat sich schwer gegen einen respektlos auftrenden O’Neill, der gleich den ersten Frame mit einem Century Break gewann. Auch die nächsten Frames verliefen für O’Sullivan schwierig. Er konnte aber noch mal den Kopf aus der Schlinge ziehen und mit einem 4-3 in die zweite Runde einziehen.

    Für Ding Junhui, Luca Brecel und Ali Carter dagegen verlief Tag 1 nicht wie gewünscht. Alle verloren ihre Partien. Luca Brecel äußerst klar gegen Adam Stefanow, Ding Junhui scheiterte am Landsmann Mei Xiwen.

    Andreas Thies und Christian Oehmicke besprechen den ersten Tag der English Open und werfen auch schon einen kurzen Blick voraus auf Tag 2. Dort wird auch Simon Lichtenberg antreten.

     

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Mit Total Clearance bekommst Du alles aus der Welt des Snookers in einem Podcast. Christian Oehmicke und Andreas Thies liefern Dir wöchentlich alles aus der Welt des grünen Kammgarns.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.