Meinsportpodcast.de

Total Clearance

Total Clearance

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Total Clearance | Snooker |

    Robertson siegt im “Jetzt schon Klassiker”

    11. Nov 2019 | 18:10

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Neil Robertson hat das “Champion of Champions” im Finale mit 10-9 gegen Judd Trump gewonnen. Er krönte damit eine Woche, in der er schon Shaun Murphy und im Halbfinale Ronnie O’Sullivan besiegt hatte. Das sind die nüchternen Fakten dieses Snooker-Wochenendes. Doch wer die Matches gesehen hat, wird sie so schnell nicht vergessen. Denn was Robertson und Trump im Finale dargeboten haben, gehört zum Besten, was die Zuschauer in diesem Jahr geboten bekommen haben

    Ein Century Break folgte dem nächsten, viele Frames wurden mit einem “Visit” gewonnen, der Gegner war zum Zuschauen verurteilt. Richtig dramatisch wurde es in Frame 18. Trump führte schon mit 9-8, Robertson brauchte in dem Frame Snooker, um das Match nicht zu verlieren, drehte den Frame noch und zauberte im letzten Frame ein Century auf den Tisch.

    Andreas Thies und Christian Oehmicke fassen das Finale und das Wochenende zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Mit Total Clearance bekommst Du alles aus der Welt des Snookers in einem Podcast. Christian Oehmicke und Andreas Thies liefern Dir wöchentlich alles aus der Welt des grünen Kammgarns.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.