Meinsportpodcast.de

Total Clearance

Total Clearance

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Total Clearance | Snooker |

    Michael Holt seinen ersten Titel

    24. Feb 2020 | 16:13

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    clearDazu gab es noch um den Tisch hetzende Spieler und das Feld der Players Championship, das am heutigen Montag startet, wurde komplettiert. Themen galore, die Andreas Thies und Christian Oehmicke in der neuen Ausgabe von Total Clearance zu bearbeiten haben.

    Michael Holt ist inzwischen schon 41 Jahre alt. Holt galt immer als großes Talent, der aber manches Mal am Tisch zu lange nachdachte und es nie schaffte, sein großes Talent wirklich auch am Tisch zeigen zu können. Jetzt ist er dem Talentstatus schon länger entwachsen, hatte aber noch kein Weltranglistenturnier auf die Habenseite bringen können. Bis zu diesem Wochenende in Watford. Beim Shoot Out, dem ungewöhnlichsten Turnier der Saison, konnte er den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Er musste nicht lange überlegen, sich nicht in endlose Safety-Duelle einlassen. Er konnte einfach drauflos spielen. Und das lag ihm augenscheinlich am besten. Im Finale besiegte er Zhou Yuelong und konnte sich damit sogar noch für die Players Championship qualifizieren, die heute startet. Kurioserweise verdrängte er hier Ronnie O’Sullivan noch vom 16. Platz. O’Sullivans Saison ist damit quasi vorbei. Bei den nächsten Turnieren ist er entweder nicht qualifiziert oder hat nicht gemeldet. So hat er nur noch die Mitte April beginnende WM in Sheffield als einziges Turnier.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Mit Total Clearance bekommst Du alles aus der Welt des Snookers in einem Podcast. Christian Oehmicke und Andreas Thies liefern Dir wöchentlich alles aus der Welt des grünen Kammgarns.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.