Meinsportpodcast.de

Vorpass

Vorpass

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Vorpass | Rugby |

    VAR was mit dem TMO?

    25. Sep 2019 | 33:10

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Rugby-WM ist gestartet und natürlich wird während der WM auch über die Schiedsrichter gesprochen. Doch bislang sind die Diskussionen noch auf sehr ruhigem Niveau geführt worden. Bis auf drei Entscheidungen, die von Schiedsrichtern getroffen worden sind, sind die Leistungen bislang nicht angezweifelt worden. Zu den Schiedsrichter-Diskussionen gehört natürlich auch der Einsatz von technischen Hilfsmitteln. Seit 2001 gibt es den “Television Match Official” im Rugby bei internationalen Meisterschaften. Der TMO unterstützt den Schiedsrichter bei strittigen Situationen rund um gelegte Versuche bzw. wenn außerhalb des Sichtfelds Fouls begangen worden sind. Nach einigen Jahren Feintuning ist inzwischen die Akzeptanz bei Zuschauern und Fans sehr hoch.

    Ganz anders beim Fußball. Dort hat der VAR noch keine bzw. wenig Akzeptanz bei allen Beteiligten. Aber woran liegt das? Ist der TMO besser als der VAR? Was kann der Fußball vom Rugby lernen?

    Das diskutiert Moderator Andreas Thies mit Alex Feuerherdt von “Collinas Erben”. Alex, selbst Schiedsrichter, erläutert, welche Entscheidungen per VAR getroffen werden, unter welchem Druck die Schiedsrichter stehen und ob “Folklore” es verhindert, dass der VAR kein besseres Standing hat.

    schließen

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Vorpass ist der Podcast zum deutschen Rugby-Sport. Vivian Bahlmann und Donal Peoples informieren Dich an dieser Stelle regelmäßig über den Gentleman-Sport. Dank der großartigen Expertise beider, Vivian Bahlmann ist Nationalspielerin und Donal Peoples ehemaliger Aktiver beim RK03Berlin, bekommst Du hier exklusive Inhalte und unglaubliches Hintergrundwissen.

Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.