Meinsportpodcast.de

Vorpass

Vorpass

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Vorpass | Rugby |

    Die Rugby-Union-Regeln

    16. Sep 2019 | 1:08:46

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 20. September startet in Japan die neunte Rugby-Weltmeisterschaft. Inzwischen gehört die Rugby-WM zu den Events mit den meisten Zuschauern weltweit. In Deutschland wird die WM auf Pro Sieben Maxx übertragen, alle Spiele sind im Stream auf ran.de zu sehen.

    Auch auf meinsportpodcast.de werdet ihr umfassend zum Turnier informiert. In den “Vorpass-Spezial”-Folgen schauen wir auf alle Gruppen voraus und werden auch während der Spiele immer wieder Zusammenfassungen bringen. Die Experten von Vorpass (Vivian Bahlmann, Georg Molz und Donal Peoples) bringen ihre Expertise mit ein.

    In dieser Ausgabe von “Vorpass Spezial” haben sich Andreas und Donal die Regeln von Rugby Union angeschaut. Sie erklären das Spielfeld, wie das Spiel abläuft, wie Strafen vergeben werdenund was eine Gasse und ein Gedränge ist.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.

    schließen

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Vorpass ist der Podcast zum deutschen Rugby-Sport. Vivian Bahlmann und Donal Peoples informieren Dich an dieser Stelle regelmäßig über den Gentleman-Sport. Dank der großartigen Expertise beider, Vivian Bahlmann ist Nationalspielerin und Donal Peoples ehemaliger Aktiver beim RK03Berlin, bekommst Du hier exklusive Inhalte und unglaubliches Hintergrundwissen.

Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.