Meinsportpodcast.de

Sportplatz

Sportplatz

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    Emma Hinze sorgt für Furore

    29. Okt 2018 | 05:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zweiter Stopp des Bahnrad-Weltcups – wieder zwei Medaillen für den Bund Deutscher Radfahrer. Überraschend schlug in Milton (Kanada) Emma Hinze gleich zweimal zu. Das Toptalent aus Cottbus holte Silber im Teamsprint zusammen mit Miriam Welte und Pauline Grabosch. Und dann schlug sie auch im Einzel zu und musste sich nur Wai Sze Lee aus Hong Kong geschlagen geben. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen zusammen und blicken gespannt auf die nächste Station des Weltcups in Berlin voraus. Denn auch sonst konnten sich die deutschen Platzierungen in Kanada durchaus sehen lassen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

täglich

Der “Sportplatz” ist deine Adresse, wenn Du Dich mit Analysen, Interviews und Hintergründen zu den wichtigsten aktuellen Themen aus der Sportwelt versorgen willst. Malte Asmus und Andreas Thies begrüßen Dich in dieser Podcast-Serie mit spannenden Themen aus allen Bereichen des Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.