Podcast Nr. 12 – Die Eurobike-Edition – Fahrradio

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Radsport auf meinsportpodcast.de – Diese Podcasts bieten Dir alles zu den Rundfahrten in der Welt und Specials zur Tour de France. Lukas Kruse bietet tägliche Updates zu aktuellen Rennen und begrüßt Dich in seiner Podcast-Serie „Radio Tour – Der Radsport-Talk in Kooperation mit radsport-news.com“. Abonniere jetzt diesen Podcast-Feed und sei in Sachen Radsport immer auf dem aktuellsten Stand.
Äußerungen unserer Moderatoren und deren Gesprächspartnern geben deren eigene Auffassung wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Radsport |

    Podcast Nr. 12 – Die Eurobike-Edition - Fahrradio

    13 Sep 2011
    1:09:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Aufgenommen am 9.10.2011 Quellen und Links: Aus Hans Google Reader Getagged mit fahrradio Hans Reader Fahrradio Review Twitter Link feed Delicious Lins bei www.delicious.com/tag/fahrradio. Bücher und Medien auf dem fahrradio-Wunschzettel bei amazon.

    Aufgenommen am 9.10.2011


    Quellen und Links:


    Eurobike


    • Thomas berichtet

    • Viele 20-Zoll-Räder

    • Brompton mit höherem Lenker

    • Velosolex wieder da als esolex: Fällt bei Hans leider durch. Grund: Die alte Tank-Motoreinheit ist reines Ornament, kein Reibrollenantrieb.

    • Blue label von riese und müller

    • Das [Stringbike](http://www.stringbike.com]: der Antrieb sieht aus wie die Beine eines Aliens

    • Carryo-Bike – Nihola-Nachbau mit Kinder-Transportauftrag mit Eurobike-Award.

    • Cooles Reifenbeleuchtungskonzept von http://www.lunasee.com bringt Tron-Stimmung auf die Straßen.

    • NuVinci Harmony: stufenlose Automatikschaltung für’s Radio.

    • Brake-Tec: Bremslicht für’s Fahrrad, das nicht durch die Bremse aktiviert wird.

      29-Zoll-Räder

    Sport, Freizeit:


    • Ich war in Urlaub – mit dem Auto – und bin wenig Radgefahren

    • Roller gibt’s auf jeder Bergstation, zum Beispiel am Stubnerkogel. Dort gibt es auch Disneyelemente wie Aussichtsplattform oder sinnlose Hängebrücken.

    • Mein Kind ist mit dem Rad in den Bach gestürzt.

    Politik, Verkehr, Aktionismus:


    • Neuigkeiten in Köln: Neue Radwegoptionen. Radfahrer können wählen, ob sie auf dem Radweg oder auf der Straße fahren wollen. Wie das geht? Ganz einfach: Man montiert die Schilder ab.

    schließen
  • Velohome | Radsport |

    Velohome 430 – OPENING WEEKEND Velorace #262

    1 Mar 2024
    01:47:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Opening Weekend, discovery Plus, geplatzte Reifen und und was sich sonst noch getan hat.


























































































































    Diesmal mit dabei:








    Unterstützen könnt Ihr uns via:










    1. Begrüßung
    Wie geht es uns?



    2. Omloop Het Nieuwsblad


    Kölner Fast-Sieg
    Ergebnis 


    https://www.procyclingstats.com/race/uae-tour/2024/stage-4—


    3. Kuurne-Brüssel-Kuurne » Ghent › Ninove (202.2km)
    Visma grillt die Konkurrenz
    Ergebnis 



    3. UAE Tour


    1. Etappe » Al Dhafra Walk Madinat Zayed › Liwa (141km)
    Merlier gewinnt Gegenwindsprint – Massensturz im Finale
    Ergebnis


    2. Etappe (ITT) » Al Hudayriyat Island › Al Hudayriyat Island (12.1km)
    UAE-Vereinsmeisterschaft
    Ergebnis


    3. Etappe » Al Marjan Island › Jebel Jais (176km)
    O’Connor bestätigt Decathlon-Trend
    Ergebnis


    4. Etappe » Dubai Police Officer’s Club › Dubai Harbour (175km)
    Merlier gewinnt 2. Massensprint
    Ergebnis


    5. Etappe » Al Aqah › Umm Al Quwain (182km)
    Kooij besiegt Merlier
    https://www.procyclingstats.com/race/uae-tour/2024/stage-5


    Komischer Sturz von De Gendt
    https://www.youtube.com/watch?v=gNxPQ9FslPQ


    6. Etappe » Louvre Abu Dhabi Museum › Abu Dhabi Breakwater (138km)
    Merlier zum Dritten
    Ergebnis


    7. Etappe » Al Ain Bait Mohammed Bin Khalifa › Jebel Hafeet (161km)
    Der Scheich tobt
    Ergebnis
    GC



    4. Diverse Rennen


    O Gran Camino


    Saisonstart von Vingegaard – Bernal zurück
    Ergebnis 


    Algarve-Rundfahrt
    Martinez düpiert Evenepoel 2x
    Ergebnis 


    Andalusien-Rundfahrt über 5 Kilometer
    Ergebnis 


    Kolumbien-Rundfahrt
    1. Saisonsieg für Cavendish
    Ergebnis 


    Ocean Race » Geelong › Geelong (174.3km)
    Überraschungssieger Pithie
    Ergebnis 


    Tour Down Under Fazit: Stevie Wonder und andere Überraschungen
    Ergebnis 



    5. Sonstiges


    Jubel-Fail des Jahres?
    One Cycling: Was hält Velohome von Saudi-Millionen?
    Lefevere poltert gegen Alaphilippe


    Wir danken euch fürs zuhören und eure Unterstützung!!!



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Rennrad-WG | Radsport |

    Ich mach’s auch immer ohne!

    1 Mar 2024
    01:11:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Ich mach’s auch immer ohne!… meinte unser Gast Frank Noe. Allerdings sprechen wir nicht über ungeschützten Sex oder das Radfahren ohne Helm, sondern über das Fahren mit dem ICE, wobei Claude den Faltradfahrer Frank kennen gelernt hatte.  Aber Frank fährt nicht nur mit Faltrad im Gepäck mit der Bahn, sondern strampelt aktiv im Heißluftballon. Seit Februar 2023 hält unser Gast den Weltrekord für die höchste Alpenüberquerung mit dem Rad. Über dieses hochfliegende Abenteuer erzählt er in unserem Podcast. Nun steht Franks neuer Weltrekordversuch an: Radeln im Riesenrad, bzw. Riesenradln. Unter dem Motto „München steigt im Rad, aufs Rad, fürs Rad.“ Der Clou: Du kannst Teil des Weltrekords werden, falls Du am 28. April 2024 zum größten mobilen Riesenrad der Welt kommst und Dich vorher auf riesenradln.de angemeldet hast.  Die Charity-Aktion ist zu Gunsten von World Bicycle Relief . Als radelnder oder begleitender Teilnehmer zahlst Du eine Ticketgebühr und einen freiwilligen Spendenbetrag. Das Erlebnis ist es allemal wert. Sahra und Claude haben auch Bock drauf.  Achtung Gewinnspiel: Frank spendet 2x2 Gondelplätze für Radfahrende. Wie Ihr gewinnen könnt, erfahrt Ihr sehr zeitnah in Folge 48 der Rennrad-WG. Ach ja, u.a. sprechen wir auch über Claudes n+1 Canyon Endurace CFR.
    Lesestoff zu "alles mit Rennlenker" findest Du im Blog von CyclingClaude.
    Wenn Dir die Podcast-Folge gefallen hat, erzähle es weiter. Danke.
    Für Anregungen, Fragen und Kritik haben wir ein offenes Ohr und freuen uns über Feedback über das Kontaktformular unserer Podcast-Seite Rennrad-WG.
    Deine freundliche Bewertung auf Apple Podcasts oder in der Spotify-App wäre klasse. Vielen Dank dafür.
    ____
    Übrigens sind Blog und Podcast reine Hobbyprojekte, die nicht versteckter oder offener Werbung dienen. Wenn wir Testprodukte kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, erwähnen wir das. Bezahlte Produkttests lehnen wir ab. Unsere Meinung kann man nicht kaufen. Versprochen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Bikers Paradise | Radsport |

    Peter Baumann von den Beatsteaks im Bikers Paradise!| #32

    1 Mar 2024
    0:45:52

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Peter war bei unserer Premiere zu Gast und kurz vor unserem einjährigen Geburtstag gibt er sich tatsächlich noch einmal die Ehre. Fast schon Stammgast!
    Das Beste aber: Er hat nochmal deutlich an Prozentpunkten in der Fahrrad-Nerd-Skala zugelegt und unserem sonst immer alles wissenden Host Alex mit Innovationen überrascht.
    Und wie Peter nach Beatsteaks-Wuhlheide-Konzerten nach Hause kommt, erfahrt ihr auch noch.
    I don’t care as long as you Fahrrad fährst! Absolut hörenswert.


    BIKERS PARADISE ist eine Produktion von Good Guys Entertainment
    und wird moderiert von Martin Gertz und Alex Hüfner.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Rockster.tv der Gravel und Mountainbike MTB Podcast | Radsport |

    Pottcast 142 Gino Schlifke von Pushhard Suspension

    28 Feb 2024
    01:01:49

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode










    Pottcast 142 Gino Schlifke von Pushhard Suspension



    Gino Schlifske war einer unserer ersten Gäste im Podcast, damals in Folge 17 berichtete er von seiner alten Firma Flatout Suspension, die er dann an die Edelhelfer in Dortmund verkauft hatte. Im Ruhrpott ist Gino für seine Fahrwerkskünste bekannt wie ein bunter Hund. Zudem blickt er auf eine lange Racing Karriere zurück. 2023 hat er aber alles auf neu gedreht und ist mit seiner Familie ausm Pott ins beschauliche Bamberg in Bayern gezogen.

    Da ist er nun mit neuer Firma am Start: Pushhard Suspension. Grundsätzlich bietet er das gleiche Portfolio an, wie damals bei Flatout, trotzdem ist alles neu. Darüber berichtet uns Gino heute ausführlich im Podcast. Wir hatten wie immer eine sehr kurzweilige Zeit mit Gino und wünschen ihm auf diesen Wege viel Erfolg mit Pushhard Suspension.

    Wenn euch diese Folge oder unser ganzer Podcast gefällt, dann bewertet ihn gerne bei Spotify und Apple. Eure Bewertung hilft uns den Podcast noch bekannter zu machen. Vielen Dank!

    Pottcast 142 Gino Schlifke von Pushhard Suspension


    ——————————


    Unser Gast: Gino Schlifske


    Web:  https://pushhard-suspension.com


    Instagram: https://www.instagram.com/pushhard_suspension/reel/Chr2ZCuAKcs/


    Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100061118422842




    ——————————


    Rockster TV Gravel & Mountainbike Podcast


    Instagram: https://www.instagram.com/rockstertv/?hl=de


    Facebook: https://www.facebook.com/rockstertv/


    Webseite: https://www.rockster.tv/


    Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/rockster-tv-der-gravel-und-mountainbike-mtb-podcast/id1549716480


    Spotify: https://open.spotify.com/show/5ldF0JbLHtsGrrzfdEj4H


    ——————————


    Pottcast 108 – Vorstellung SRAM GX Transmission


    Pottcast 111 – Roadtrip: Zu Gast bei Pivot Cycles


     



    Als erste auf rockster.tv - Florian und Andreas - Enduro- Gravel- Biker und Storyteller. - Florian und Andreas - Enduro- Gravel- Biker und Storyteller. veröffentlicht!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Maxxis BIKE Transalp 2024 | Etappe 5

    27 Feb 2024
    00:11:55

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode





    Etappe 5 | Bormio > Malé








    Distanz
    96,20 km










    Höhenmeter
    3.254 hm










    Level
    5/5















    Das ist die Königsetappe! Mehr Bergabenteuer kannst Du in einen Transalp-Tag nicht reinpacken: der höchste Pass, der anspruchsvollste Trail, das größte Landschafts-Kino. Wer diese Prüfung schafft, darf sich die Krone aufsetzen.





    Die meisten Kilometer, die meisten Höhenmeter und zudem der höchste Punkt der ganzen Woche – Tataaa! Die Königsetappe steht fest – konkurrenzlos! Sie hat diese Ehre auch verdient, weil sich Großes abspielt zwischen Bormio und Malé. Große Landschaft, gewaltige Trails, ehrwürdige Geschichte. Da ist der 2621 Meter hohe Passo Gavia, eine Legende des Radsports, der zunächst noch auf einfachen Forstwegen und der Pass-Straße erklommen wird. Die Riesen der Ortlergruppe sind hier oben zum Greifen nah, wenn sich die schmale Pass-Straße durch steile Berghänge hinab nach Ponte di Legno windet. Unterhalb der Pass-Straße, in ebenso steilen Wiesen, verläuft aber auch ein Trail, der sich umgeben von gigantischer Bergwelt nicht scheut, sich den anspruchsvollsten der ganzen Woche zu nennen. Es ist ein Traumpfad, der da die Straße abkürzt – mit ebenso lässigen wie wunderschönen Abschnitten. Er wird aber auch steil und an ein paar technischen Schlüsselstellen werden nur noch die Top-Abfahrer grinsen, andere aber eher absteigen.





    Bei Sant’ Appolonia ist’s geschafft und der zweite Große Anstieg des Tages wird in Angriff genommen. Über Pezzo gelangt man über eine kleine Straße nach Case di Viso, ein mit Liebe restauriertes, historisches Bergdorf, das heute Urlauber beherbergt. Ein Serpentinenweg im steilen Wiesengelände sammelt jetzt ebenso viele Höhenmeter wie Panorama-Punkte, bis hinauf zum Einstieg in die Alta Via Camuna. Nun folgt ein Pfad, der zu den bezauberndsten der Transalp-Geschichte zählt und diese Königsetappe verfeinert. Immer weit überm Wald windet sich der hochalpine Wiesenpfad um den Berg. Unten liegt Ponte di Legno. Geradeaus bauen sich die Adamello- und Presanella-Gruppe, mit ihren immer weißen Gipfeln, auf. Und dieser imposante Trip endet erst am Passo Tonale, an der Grenze zum Trentino, am oberen Ende des Val di Sole. Im diesem Tal liegt auch der Zielort, Malé – der wartet aber erst nach weiteren 40 Kilometern. Durch die Wälder zu Füßen der Cima Presanella rollt es nun aber flott heraus aus der rauen Bergwelt ins milde Klima des Sonnentals. Erst am Ende liegen noch ein paar Höhenmeter herum. Der Talradweg bleibt dann links liegen – zu langweilig. Und es geht noch einmal am Talrand in den Wald auf abwechslungsreiche Pfade und Wege von Dolomiti Brenta Bike.





    Malé hat lange warten müssen, bis die Teilnehmer der BIKE Transalp wieder einmal den Zielbogen am Kirchplatz durchfahren dürfen. Im letzten Jahr musste diese Etappe leider wegen Gewitter in Bormio abgesagt werden. Also liegt die letzte Zielankunft in Malè im Jahr 2010 bereits lange zurück. Da kommt es auf ein paar Minuten mehr nicht an, weil sich die Königsetappe dann doch etwas länger dahin zieht, als die anderen. Jetzt heißt es nur, Daumen drücken, dass es mit der 2024er Auflage klappt. Aller Anstrengung zum Trotz bietet sie doch ein Bergerlebnis der absoluten Extraklasse.












    27.02.24 | Downloads: 106



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Maxxis BIKE Transalp 2024 | Stage 5

    27 Feb 2024
    00:13:16

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode





    Stage 5 | Bormio > Malé








    Distance
    96,20 km










    Altitude meters
    3.254 hm










    Level
    5/5















    This is the queen stage! You can’t pack more mountain adventure into a Transalp day: the highest pass, the most challenging trail, the greatest landscape cinema. Whoever completes this stage can put the crown on.





    The most kilometres, the most metres in altitude and also the highest point of the whole week – Tataaa! The queen stage is set – without competition! It also deserves this honour because great things are happening between Bormio and Malé. Great scenery, mighty trails, venerable history. There is the 2621-metre-high Passo Gavia, a cycling legend, which is climbed on simple forest paths and the pass road. The giants of the Ortler group are within reach up here, as the narrow pass road winds through steep mountain slopes down to Ponte di Legno. But below the pass road, in equally steep meadows, runs a trail that, surrounded by gigantic mountains, does not shy to call itself the most demanding of the whole week. It’s a dream trail that shortens the road – with sections that are as easygoing as they are beautiful. But it also gets steep, and at a few key technical sections only the top downhillers will grin, while others will tend to walk.





    At Sant‘ Appolonia it’s done and the second big climb of the day is tackled. Via Pezzo, a small road leads to Case di Viso, a lovingly restored historic mountain village that now accommodates holidaymakers. A serpentine path in steep meadow terrain now collects as many altitude metres as panoramic points, up to the entrance to the Alta Via Camuna. Now follows a path that is one of the most enchanting in Transalp history and refines this queen stage. Always far above the forest, the high-alpine meadow path winds around the mountain. Ponte di Legno lies below. Straight ahead, the Adamello and Presanella groups, with their ever-white peaks, build up. And this impressive trip finally ends at Passo Tonale, on the border with Trentino, at the upper end of the Val di Sole. The destination, Malé, is also in this valley – but it is waiting after another 40 kilometres. Through the forests at the foot of the Cima Presanella, the route now rolls swiftly out of the rugged mountain world into the mild climate of the sunny valley. Only at the end are there a few more metres of altitude. The valley cycle path is then left behind – too boring. And it goes once more along the edge of the valley into the forest on varied paths and trails of Dolomiti Brenta Bike.





    Malé has had to wait a long time until the participants of the BIKE Transalp are once again allowed to ride through the finish arch at the church square. Unfortunately, this stage had to be cancelled last year due to thunderstorms in Bormio. So the last finish in Malè in 2010 was a long time ago. That’s why a few more minutes won’t matter, because the queen stage will take a little longer than the others. Now it’s just a case of keeping your fingers crossed that the 2024 edition works out. Despite all the effort, it offers a mountain experience in a class of its own.












    27.02.24 | Downloads: 84



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Faszination Rennrad | Radsport |

    Training nach Plan - ein Selbstversuch

    26 Feb 2024
    1:02:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Professionell betreut trainieren - Leistungsexplosion oder Stimmungskiller?

    ROADBIKE ist Faszination Rennrad - auf allen Kanälen: Tests, News, Tipps, Reise- und Szene-Reportagen gibt's gedruckt monatlich neu am Kiosk (finde hier Einzelhefte oder [Abo-Angebote] https://shop.motorpresse.de/zeitschriften/sport-freizeit/roadbike/abo-print.html)), Online oder Social auf Instagram und Facebook. Auch unser Newsletter hält Dich auf dem Laufenden - hier abonnieren


    Du interessierst Dich auch für andere Facetten des Radfahrens und Outdoor-Lebens? Dann hör doch mal in unsere anderen Podcasts rein:





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Bikers Paradise | Radsport |

    Frauenradsport at it's best: Das neue LKT Team Brandenburg | #31

    23 Feb 2024
    0:33:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    In Folge 31 von Bikers Paradise haben wir besondere Gäste. Alex und Martin empfangen das neu gegründete Frauenradsportteam LKT Brandenburg. Ein Talk über junge Karrieren, Ambitionen und welchen Einfluss ein Vater auf die Karriere der Tochter haben kann!


    Während uns Steffen Blochwitz Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Teams gibt und uns erklärt wie sie nachhaltig junge Talente aufbauen, lauschen wir den jungen Sportlerinnen Karo und Mira, wie sie ihren Weg ins Team gefunden haben und was sie dort alles erwartet!


    BIKERS PARADISE ist eine Produktion von Good Guys Entertainment
    und wird moderiert von Martin Gertz und Alex Hüfner.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Coffee and Chainrings Podcast | Radsport |

    Kaffeekränzchen | Ralf, Reini und Marc on Tour - die ersten Highlights 2024

    22 Feb 2024
    01:13:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode





    Im heutigen Kaffeekränzchen sind Reini, Ralf und Marc zu Gast beim T-Racer. Während Reini und Marc in heimischen Gefilden ein ordentliches Trainingspensum bei miesem Wetter absolvierten, performte Ralf in bekannt erfolgreicher Manier beim 4-Stages MTB Race auf Lanzarote. Neben Ralfs Rennbericht wissen die Vier noch einiges mehr über dieses Biker-Paradies zu berichten.





    Aber warum feilen Reini, Marc und Ralf überhaupt schon so früh im Jahr mit Vollgas an der Formkurve? Das liegt wohl daran, dass die Jungs dieses Jahr in Südafrika bei der 20. Auflage des Cape Epic an den Start gehen werden . Sie sprechen über das Rennen, ihre Ambitionen und natürlich die Vorbereitungen auf das epische Abenteuer auf der anderen Erdhalbkugel.





    Viel Spaß beim Hören und lasst uns gerne ein Feedback da ;-)









    22.02.24 | Downloads: 124



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Rockster.tv der Gravel und Mountainbike MTB Podcast | Radsport |

    Pottcast 141 mit Mike Kluge

    21 Feb 2024
    01:03:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode










    Pottcast 141 mit Mike Kluge


    Unseren heutigen Gast, in der Folge 141, müssen wir euch nicht groß vorstellen: Mike Kluge. Wir sind wieder mal sehr stolz, das wir es geschafft haben eine deutsche Radsport Legende bei uns als Gast begrüßen zu dürfen. Mike hat in seiner aktiven Zeit als Radsportler in diversen Kategorien vom Cyclocross bis zum Mountainbike alles gewonnen, was man Anfang der 90er gewinnen konnte – von World Cups bis zur Weltmeisterschaft. Pottcast 141 mit Mike Kluge


    Mike ist ein echter Allrounder, nicht nur hat er während seiner aktiven Zeit eine eigene Fahrradmarke Focus gegründet (warum erzählt er uns im Podcast), er hat sie zum Erfolg gebracht und später auch verkauft, nur um sich danach Gedanken über eine weitere Marke zu machen. Er ist somit  also nie in das Loch gefallen, in das so mach Leistungssportler nach dem Karriereende fällt. Seine Motto war immer, vorwärts niemals rückwärts.



    Diese und weitere spannende Geschichten erfahrt ihr unserer heutigen Folge mit Mike Kluge. Wir wünschen euch damit wie immer viel Spaß und würden uns freuen, wenn ihr uns bei Spotify oder Apple bewertet.
    Pottcast 141 mit Mike Kluge

    ——————————
    Unser Gast: Mike Kluge
    Web:  https://www.mike-kluge.de/
    Instagram: https://www.instagram.com/mikethebike_mikekluge/
    Facebook: https://www.facebook.com/Mike.Kluge.ProCycling/
    ——————————
    Rockster TV Gravel & Mountainbike Podcast
    Instagram: https://www.instagram.com/rockstertv/?hl=de
    Facebook: https://www.facebook.com/rockstertv/
    Webseite: https://www.rockster.tv/
    Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/rockster-tv-der-gravel-und-mountainbike-mtb-podcast/id1549716480
    Spotify: https://open.spotify.com/show/5ldF0JbLHtsGrrzfdEj4H
    ——————————

    Pottcast bei Rockster.tv:


    Pottcast 138 mit Uli von SQLab


    Pottcast 129 – Das Bundeswaldgesetz mit Sonja Schreiter und Heiko Mittelstädt von der DIMB e.V.



    Als erste auf rockster.tv - Florian und Andreas - Enduro- Gravel- Biker und Storyteller. - Florian und Andreas - Enduro- Gravel- Biker und Storyteller. veröffentlicht!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren