Zum Tode von Kurt Bergmann

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Der Benzintalk mit Menschen, die die Welt des Automobils geprägt haben. Ob Rennfahrer, Entwickler, Designer, Sammler oder Tuner – es gibt unzählige bunte Typen, die verrückte Geschichten erlebt und Beeindruckendes erreicht haben. Im Podcast „Alte Schule“ erinnern sie sich und sprechen gemeinsam mit Moderator Karsten Arndt über diese Zeit.

Auf langen Autofahrten, beim Sport, am Strand oder beim Warten darauf, dass euer Elektroauto endlich aufgeladen ist – hier hört ihr die besten Stories von Menschen, die das Auto geprägt haben. Jeden Donnerstag eine neue Folge!

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Alte Schule | Motorsport |

    Zum Tode von Kurt Bergmann

    10 Jun 2021
    2:10:13

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Wegbegleiter, Rennfahrer und Freunde erinnern an das Genie aus der Wiener Vorstadt

    Am 4. Juni 2021 ist eine ganz besondere Persönlichkeit des Motorsports friedlich in Wien im Alter von 92 Jahren eingeschlafen: Kurt Bergmann.
    Er war der Mann hinter dem Kaimann Rennstall. Ein genialer Tüftler, Mechaniker und Stratege mit einem ganz besonderen Händchen für junge Talente. Ob am Reißbrett, am Schraubenschlüssel oder hinterm Lenkrad – er konnte Menschen begeistern und vor allem in seiner kleinen Rennwagenschmiede versammeln, die er so zu einer internationalen Größe gemacht hat. Ganze acht seiner besten Piloten schafften später den Sprung in die Formel 1, Niki Lauda und Keke Rosberg wurden sogar Weltmeister.
    Sie alle haben sich gerne an die Zeit "beim Kurtl", wie er liebevoll genannt wurde, zurückerinnert und ihn bis zum Schluss besucht und eingeladen.
    Mir ist es eine ganz besondere Freude, für diese Folge mit so vielen Zeitgenossen von Kurt Bergmann gesprochen zu haben, die alle sofort zugesagt haben und ich denke, es ist eine würdige Erinnerung an einen der ganz Großen des Rennsports. Ob Rainer Braun, Dieter Quester, Prof. Fritz Indra, Dr. Helmut Marko, Günther Huber, Erich Breinsberg oder Karl Holzinger, der den Kaiman – Rennstall zusammen mit Kurt Bergmann in der Neuzeit wieder zum Leben erweckt hat – sie alle haben besondere Erinnerungen an das Genie aus der Vorstadt. Zwischendurch hört ihr auch immer mal wieder Kurt Bergmann selbst, den ich vor zwei Jahren getroffen habe, wo er noch eifrig Zukunftspläne geschmiedet hat.


    Die Facebookgruppe von Kaimann-Racing findet ihr hier: https://www.facebook.com/KaimannRacingTeam/


    Diesem Podcast als Video mit zahlreichen Fotos und den Zoom-Talks mit meinen Gästen findet ihr hier: https://youtu.be/VyP3pRNf-B4


    Die Alte Schule im Netz: www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Dr. Hermann Storp

    16 Sep 2021
    1:57:34

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Verantwortlicher Baureihenchef für mehr als zwei Generationen der Mercedes S-Klasse

    Die S-Klasse ist das vielleicht wichtigste Fahrzeug bei Mercedes-Benz: sie markiert das Maximum des technisch machbaren und außerdem ist sie immer auch die Cash-Cow des Unternehmens. Dementsprechend groß ist der Druck im Oberhaus des Automobilsbaus. Fehler dürfen nicht passieren und die Konkurrenz sollte auch nicht die Nase vorn haben, wenn man sich am eigenen Maßstab "das beste Auto der Welt zu bauen" messen lassen muss.
    Mein heutiger Gast ist Dr. Hermann Storp und er hat sich dem Druck gestellt und als Baureihenchef einige S-Klasse-Generationen verantwortet. Dass man nicht nur als guter Ingenieur auf so eine Position kommt, sondern immer auch geschickt innerhalb der Konzernhierarchie agieren muss, das hört ihr in diesem Interview.



    Passenderweise wird diese Folge präsentiert von Mercedes-Benz ClassicPartner, einem Netzwerk aus Spezialisten für klassische Mercedes-Benz. 499 Experten an 46 Standorten können euch bei technischen Problemen helfen und in der Händlersuche bekommt ihr nur die Experten angezeigt, die wirklich tief in der Materie eines jeden Typs stecken und optimalerweise schon daran gearbeitet haben, als die heutigen Klassiker noch neu im Showroom standen und da ist es egal, ob Flügeltürer, /8 oder W124. Schaut selbst einmal auf der Seite von ClassicPartner, diese findet ihr hier: http://www.mercedes-benz.de/classicpartner



    Die Alte Schule im Netz findet ihr unter www.alteschule.tv
    und wenn ihr Lust auf Videos habt, dann schaut einmal hier rein: www.youtube.com/geleedeluxe


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Prof. Wolfgang Reitzle (2)

    9 Sep 2021
    0:48:05

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Warum er nicht CEO bei Porsche wurde und sein Ende bei BMW

    Er gilt als einer der besten Industriemanager Deutschlands und nach Teil 1 meines Interviews mit ihm habe ich X-Fach den Kommentar gelesen, dass "sie ihn bei BMW nie hätten gehen lassen dürfen". Manchmal kommt es eben doch anders und so wurde Prof. Wolfgang Reitzle nicht der neue Vorstandsvorsitzende bei BMW, sondern hat irgendwann den Industriegasehersteller Linde zu einem der wertvollsten DAX-Konzerne geformt. Dazwischen hat er aber noch Fords Premier-Automotive-Group (PAG) verantwortet und über die Zeit reden wir in dieser Folge der Alten Schule. Viel Spaß mit Prof. Wolfgang Reitzle



    Das in der Anmoderation angesprochene Video zum "Geheimprojekt Goldfish" - dem 7er mit 16-Zylinder-Motor findet ihr hier: https://youtu.be/sibWlVHOi6w



    Alle Infos zur Alten Schule findet ihr im Netz unter www.alteschule.tv. Verpasst auch nicht meinen YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/geleedeluxe


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Prof. Wolfgang Reitzle (1)

    2 Sep 2021
    1:03:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Mit seinem BMW 7er beendete er die Mercedes-Dominanz in der Luxusklasse.

    Prof. Wolfgang Reitzle ist ein wirklich beeindruckender Gesprächspartner: als jüngstes Vorstandsmitglied bei BMW hat er früh Milliardenbudgets verantwortet und trotzdem ist er nie nur ein abgeklärter Automanager geworden, der sich nur noch um Zahlen kümmert. Warum ich das behaupte? Ich habe immer noch das Leuchten in seinen Augen in Erinnerung, wenn er über Details seiner Entwicklungen philosophiert oder diese diebische Freude, die man in seiner Stimme hören kann, wenn er erzählt, wie er Mercedes damals in der Luxusklasse Paroli geboten hat. Ich bin wirklich ein bisschen stolz, dass er ausgerechnet bei mir bereit war, noch einmal über seine automobile Vergangenheit zu reden, was er nach eigener Aussage eigentlich nicht mehr öffentlich machen wollte. Dass er sich für mich dann gleich zwei Stunden in seinem engen Terminkalender geblockt hat, ist ein besonderes Glück für uns, denn so gibt es in der nächsten Woche gleich noch einen zweiten Teil mit dem Ausnahmemanager.
    Ein würdiger 100. Jubiläumsgast in meiner Interviewreihe "Alte Schule" - viel Spaß mit Prof. Wolfgang Reitzle!



    Der Partner meiner heutigen Folge ist die Firma "Gentlemonkeys". Mit ihren Autopflegetüchern haben sie nicht nur bei mir ins Schwarze getroffen (ich bin wirklich seit einigen Monaten begeisterter Nutzer). Auch ihr könnt Gentlemonkeys mit 10% Rabatt ausprobieren und die ersten 50 Besteller bekommen sogar noch einen Alte-Schule-Aufkleber dazu!
    Euer Rabattcode: alteschule
    Die Webseite, wo ihr die Pflegetücher bestellen könnt: https://gentlemonkeys.com/



    Wenn euch dieser Podcast gefällt, freue ich mich, wenn ihr ihn abonniert oder eine Bewertung hinterlasst! Dann gehört ihr auf jeden Fall zu den frühen Vögeln und müsst euch nicht mehr den Wecker stellen, wenn der Podcast donnerstags in aller Herrgottsfrühe online geht!



    Auch abspeichern oder am besten gleich besuchen solltet ihr meinen YouTube-Kanal, wo ihr regelmäßig neue Videos mit meinen Gästen und viele Specials anschauen könnt: www.youtube.com/gelee-deluxe



    www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Günter Steckkönig (2)

    5 Aug 2021
    1:28:45

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Sein hemdsärmeliger Einsatz bei der Rennsport Meisterschaft und der Porsche 928 als Rennwagen.

    Dies ist der zweite Teil meines ausführlichen Interviews mit Günter Steckkönig und auch in dieser Folge kann man manchmal gar nicht glauben, was man hört. Zum Beispiel, wie seine Verpflichtung als Rennfahrer bei der Deutschen Rennsport Meisterschaft abgelaufen ist oder mit welchem Argument er letztenendes das Sponsorengeld für den von ihm initiierten Porsche 928 für die Langstrecke aufgetan hat. Schon alleine, wie er an das Basisfahrzeug gekommen ist, kann man aus heutiger Sicht kaum nachvollziehen.
    Viel Spaß mit dem unglaublich sympatischen Erzähler Günter Steckkönig!



    Wenn euch dieser Podcast gefällt, freue ich mich, wenn ihr ihn abonniert oder eine Bewertung hinterlasst! Dann gehört ihr auf jeden Fall zu den frühen Vögeln und müsst euch nicht mehr den Wecker stellen, wenn der Podcast donnerstags in aller Herrgottsfrühe online geht!



    Auch abspeichern oder am besten gleich besuchen solltet ihr meinen YouTube-Kanal, wo ihr regelmäßig neue Videos mit meinen Gästen und viele Specials anschauen könnt: www.youtube.com/gelee-deluxe



    www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Günter Steckkönig

    29 Jul 2021
    1:25:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Sein Weg vom ersten Nachkriegsazubi bei Porsche bis hinters Rennwagenlenkrad bei der Targa Florio

    Günter Steckkönig ist wieder so ein Gast in der Rehe der Alten Schule, dem man gegenübersitzt und kaum glauben kann, was er noch für eine Zeit erleben durfte, als er sein Berufsleben begonnen hat. Er gehörte zur ersten Auszubildendengeneration bei Porsche nach dem Krieg und die Firma hatte zu der Zeit noch eine Größe, wo jeder jeden kannte.
    Sein Traum war es aber nie, an der Werkbank zu stehen, sondern eigentlich immer, die Rennwagen der Stuttgarter am Limit zu bewegen und so ist diese Folge nicht nur eine Zeitreise in die frühen Jahre Porsches, sondern auch eine spannende Geschichte, wie Günter Steckkönig nie sein eigentliches Ziel aus den Augen verloren hat und so einer der zu seiner Zeit schnellsten Mitarbeiter der Firma geworden ist.



    Auch abspeichern oder am besten gleich besuchen solltet ihr meinen YouTube-Kanal, wo ihr regelmäßig neue Videos mit meinen Gästen und viele Specials anschauen könnt: www.youtube.com/gelee-deluxe



    www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Günter Steckkönig (1)

    29 Jul 2021
    1:25:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Sein Weg vom ersten Nachkriegsazubi bei Porsche bis hinters Rennwagenlenkrad bei der Targa Florio

    Günter Steckkönig ist wieder so ein Gast in der Rehe der Alten Schule, dem man gegenübersitzt und kaum glauben kann, was er noch für eine Zeit erleben durfte, als er sein Berufsleben begonnen hat. Er gehörte zur ersten Auszubildendengeneration bei Porsche nach dem Krieg und die Firma hatte zu der Zeit noch eine Größe, wo jeder jeden kannte.
    Sein Traum war es aber nie, an der Werkbank zu stehen, sondern eigentlich immer, die Rennwagen der Stuttgarter am Limit zu bewegen und so ist diese Folge nicht nur eine Zeitreise in die frühen Jahre Porsches, sondern auch eine spannende Geschichte, wie Günter Steckkönig nie sein eigentliches Ziel aus den Augen verloren hat und so einer der zu seiner Zeit schnellsten Mitarbeiter der Firma geworden ist.



    Auch abspeichern oder am besten gleich besuchen solltet ihr meinen YouTube-Kanal, wo ihr regelmäßig neue Videos mit meinen Gästen und viele Specials anschauen könnt: www.youtube.com/gelee-deluxe



    www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Hans-Albert Zender

    22 Jul 2021
    1:00:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Der Weg vom Tuner zum Autobauer von Millionen von Sondermodellen

    Hans Albert Zender ist einer der großen Protagonisten der Tuningswelle der 70er bis 90er Jahre. Wer kennt ihn nicht, den kursiven Namenszug an Aerodynamikteilen für zahlreiche Modelle fast sämtlicher Hersteller, die immer noch an zahlreichen Youngtimern zu finden sind? Auch Zender - Prototypen, die regelmäßig von den Titelseiten der Automagazine und den großen AUtomessen der Welt geglänzt haben, sind vielen von uns noch im Gedächtnis.
    Was viele sicher nicht wissen, ist die Rolle von Zender als Autozulieferer oder verlängerte Werkbank der Autoindustrie. Hier erzählt er von seinem Weg vom Hobbybastler, der einst Kotflügelverbreiterungen für seine Freunde laminiert hat, zu einem der ganz großen der Tuningbranche. Viel Spaß mit Hans-Albert Zender!



    Auch abspeichern oder am besten gleich besuchen solltet ihr meinen YouTube-Kanal, wo ihr regelmäßig neue Videos mit meinen Gästen und viele Specials anschauen könnt: www.youtube.com/gelee-deluxe



    www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Klaus-Peter Bender

    15 Jul 2021
    1:14:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Der technische Kommissar über Tricksereien und Täuschungsmanöver im Motorsport.

    Jede Schummelei kann man einmal machen, beim nächsten Mal weiß man ja, wo man hinsehen muss - das war in etwa das Berufsmotto von Klaus-Peter Bender. Nach seiner Zeit als Rennmechaniker von Gerhard Mitter, stand er nach dessen Rennfahrertod auf einmal ohne Job da und so ist er über seine Berufsjahre bei der DEKRA in der Boxengasse gelandet und war für die Abnahme und Prüfung von Rennautos verantwortlich. Hier erzählt er von Tricksereien, Täuschungen und dem ewigen Katz- und Mausspiel zwischen Teams und Prüfern.
    Viel Spaß mit meinem Gast Klaus-Peter Bender!



    Mein Partner der heutigen Folge ist die Firma "Nord VPN". Mit einer Internetverbindung über ein sogenanntes Virtual Private Network surft ihr sicher und anonym durchs Netz und mit der Alten Schule muss das nicht einmal teuer sein: Sichert euch jetzt euren ganz besonderen Rabatt mit diesem exklusiven Link: https://nordvpn.com/autopodcast oder ihr nutzt einfach den Rabattcode "autopodcast".



    Auch abspeichern oder am besten gleich besuchen solltet ihr meinen YouTube-Kanal, wo ihr regelmäßig neue Videos mit meinen Gästen und viele Specials anschauen könnt: www.youtube.com/gelee-deluxe



    www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Chris Hahn

    8 Jul 2021
    2:10:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Der Hamburger gilt als der größte "Aufschneider" der Tuningszene

    Den Untertitel zur heutigen Folge kann man getrost wörtlich nehmen, denn Chris Hahn hat nie Hemmungen gehabt, schnell mal die Flex am Luxusblech anzusetzen. Ob Ferrari Testarossa, einem der ersten ausgelieferten Mercedes SEC oder Porsche 928 - nahezu kein Luxusauto war vor den Cabrioumbauten aus seiner Styling Garage sicher und weil er auch sonst keinen Kundenwunsch ausgeschlagen hat, standen irgendwann Scheichs, Diktatoren und Hollywoodstars schlange, um einen der extrovertierten SGS-Umbauten zu ergattern. Diese Folge handelt aber nicht nur von der aus heutiger Sicht, charmanten Tuningszene der 80er Jahre, sondern beschreibt auch ein Leben, das alles war - nur nicht gradlinig; denn Chris Hahn hat sich nie verbiegen lassen und darum geht es heute um Höhen, um Tiefen und um sein wahnsinnig cooles Leben!



    Mein Partner der heutigen Folge ist die Firma "Nord VPN". Mit einer Internetverbindung über ein sogenanntes Virtual Private Network surft ihr sicher und anonym durchs Netz und mit der Alten Schule muss das nicht einmal teuer sein: Sichert euch jetzt euren ganz besonderen Rabatt mit diesem exklusiven Link: https://nordvpn.com/autopodcast oder ihr nutzt einfach den Rabattcode "autopodcast".



    Wenn ihr mehr über meinen Gast erfahren wollt, dann könnt ihr euch auf seiner Webseite austoben: http://styling-garage.com/



    Auch abspeichern oder am besten gleich besuchen solltet ihr meinen YouTube-Kanal, wo ihr regelmäßig neue Videos mit meinen Gästen und viele Specials anschauen könnt: www.youtube.com/gelee-deluxe



    www.alteschule.tv


    schließen
  • Alte Schule | Motorsport |

    mit Konrad Schmidt

    1 Jul 2021
    1:41:03

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Der Kopf von Schmidt Motorsport - dem erfolgreichsten Audi Quattro - Einsatzteam.

    Einige Motorsportfans werden das Schmetterlingslogo meines Gastes Konrad Schmidt und seiner Firma SMS vor Augen haben, das auf zahlreichen Audi Rallye-Quattro, zum Beispiel von Michèle Mouton, Harald Demuth, Marc Duez oder Armin Schwarz und den von Strietzel Stuck und Walter Röhrl pilotierten Audi V8 in der DTM präsent war. Dieses Logo konnte man außerdem auf einigen Ford Escort Cosworth und dem exotischen MG Metro finden, die wenigsten werden SMS aber mit dem britischen Formel 1 - Rennstall Simtec in Verbnindung bringen, in den Konrad Schmidt nach vielen erfolgreichen Jahren im Motorsport ebenfalls investiert hat. Was der Plan dahinter war, ob er am Ende aufgegangen ist und warum er genau zur rechten Zeit aufgehört hat, wisst ihr nach dieser Folge.
    Viel Spaß mit Konrad Schmidt!



    Die Alte Schule im Netz findet ihr unter www.alteschule.tv
    Auf YouTube findet ihr weitere Gespräche und Filme: https://www.youtube.com/geleedeluxe


    schließen