Reinhold Messner hängt in München fest

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

PLATTSPORT – DAS SPORTMAGAZIN
“Weil wir Sport lieben!”
Gespräche, Dampfplaudereien, Interviews, Gedankenblasen, Hasstiraden, Liebesbekundungen. Alles über den Sport. Alles vom Sport.

FOLGT UNS BEI INSTAGRAM & FACEBOOK

Bei PLATTSPORT handelt es sich um einen externen Inhalt. PLATTSPORT ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Plattsport | Mixed-Sport |

    Reinhold Messner hängt in München fest

    26 May 2020
    1:18:59

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Unser guter Freund Günter Klein vom Münchner Merkur berichtet über die ersten drei Monate in den Coronazeiten, den Bundesliga-Neustart und die allgemeine Berichterstattung.

    In unserer Folge 56 ist endlich wieder Günter Klein zu Gast. Günter berichtet über die ersten drei Monate in der Corona-Krise, wie es ist als Journalist zu arbeiten unter diesen Bedingungen und wie die Medienlandschaft sich in dieser Zeit verhält.
    Wir blicken auf den Neustart der Fußballbundesliga mit Geisterspielen, werfen einen Blick auf die Dritte Liga, die Ende Mai weitergehen soll und streifen kurz das Eishockey. Dort sollen in der DEL die Spieler einen freiwilligen Gehaltsverzicht erklären und somit die Vereine bei der Rettung zu unterstützen…nicht ganz freiwillig.



    In dieser Episode:


    Günter Klein @guek62



    Martin Tetzlaff @realmartintetze



    Folgt uns bei





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Mixed-Sport |

    Agree to disagree - Die Proteste (Im Gespräch mit Jörg Dahlmann)

    14 Feb 2024
    38:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jörg Dahlmann hat unsere Einladung angenommen, konträr Positionen und Perspektiven zu den immer noch anhaltenden Protesten in den Stadien der Bundesligen auszutauschen.


    Die Proteste der organisierten Fans gegen die Abstimmung in der DFL um den Einstieg eines strategischen Investors in den Stadien der 1. und 2. Bundesliga sind DAS Thema der Stunde. Die einen unterstützen den Protest mit Tennisbällen, Schokoladentalern, Kamellen und Fahrradketten. Die anderen ärgern sich über unterbrochene Spiele und sind gegen die Demonstration an sich. Zu den letzteren gehört der ehemalige Sportkommentator Jörg Dahlmann, der bereits vor zwei Jahren bei uns zu Gast war.

    Jörg Dahlmann hat seinen Unmut über die Proteste zunächst auf seinem Instagram-Kanal kund getan. Kurz darauf befragte er seine Follower:innen, wie sie zu den Protesten stehen. Das Ergebnis: Über 65% seiner Follower:innen unterstützen die organisierten Fans.

    Gründe genug, um Jörg zu einem Streitgespräch einzuladen, zu dem er tatsächlich erschienen ist.

    Vorweg: Jörg und Martin sind bei diesem Thema überhaupt nicht einer Meinung, aber beide finden es wichtig in diesen Zeiten, dass man miteinander spricht und sich gegenseitig respektiert.

    Wir interessieren uns für Eure Meinung: Wie findet Ihr unser Gespräch? Wer hat Euch am meisten überzeugt? Wie ist Eure Haltung in dieser Sache? Besucht uns bei Instagram und kommentiert zu dieser Episode mit!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Mixed-Sport |

    Musik & Eisbären voller Leidenschaft - Interview Spencer (Karrera Klub)

    12 Feb 2024
    02:30:19

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wir sprechen mit Spencer, der in Berlin die Indiemusikreihe "Karrera Klub" seit 28 Jahren leitet. Dazu ist er auch Fan der Eisbären Berlin und Vorsitzender des Fanbogen e.V.


    Stefan "Spencer" Theile ist seit 1996 das Gesicht der Berliner Indiemusikreihe "Karrera Klub". In den letzten 28 Jahren hat er Berlin zum Tanzen und unzählige Bands wie Arcade Fire, Franz Ferdinand, The Killers, Arctic Monkeys, Bilderbuch, Wanda oder The Dears auf die Bühnen der Stadt gebracht, als letztere noch völlig unbekannt waren. In diesen Jahrzehnten ist einfach zu viel passiert, um nicht darüber zu sprechen.

    Wir wären kein Sportpodcast, wenn Spencer nichts mit Sport zu tun hätte. Er ist seit Beginn der Neunziger Fan des EHC Eisbären Berlin. Das ist insofern bemerkenswert, weil er zu den ersten "Wessis" gehörte, die den Ostberliner Eishockeyclub in ihr Herz schlossen. Und da Martin früher Fan des Westberliner Pendants BSC Preussen war, kommt es zu einem "Get Together" der Erinnerungen, als die Hauptstadt noch Derbys auf dem Eis feiern durfte.

    Spencer hat eine bewegte Zeit mit seinem Verein mitgemacht und heute ist er erster Vorsitzender des allseits beliebten Fantreffs "Fanbogen e.V.", der vor und nach den Heimspielen der Eisbären Fans beider Mannschaften einen wichtigen Ort bietet, um zusammenzukommen und Fankultur rund um die etwas ungastliche Mercedes-Benz-Arena in Berlin-Friedrichshain zu zelebrieren.

    Wir haben lange miteinander gesprochen und wir hoffen, dass Euch dieses Gespräch über Musik und Sport so viel Spaß wie uns macht.

     

    Episodenfoto: Stefan "Spencer" Theile


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    Union Berlin - Kein One-Hit-Wonder (Interview Christian Arbeit)

    8 Feb 2024
    01:20:39

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vor fünf Jahren führten wir unser erstes Interview. Damals wie heute war Christian Arbeit unser Gast, der Geschäftsführer Kommunikation vom 1. FC Union Berlin.


    Im März 2019 sprachen wir mit Christian Arbeit über den Verein, der an der Schwelle zur 1. Fußball-Bundesliga stand. Ja, sogar im Wandkalender waren die Relegationsspiele bereits eingetragen. Seitdem sind fast genau fünf Jahre ins Land gezogen. Was in dieser Zeit mit dem Verein Union Berlin und mit Christian Arbeit passiert ist, ist einmalig im positiven wie im negativen Sinn: Aufstieg in einer dramatischen Relegation gegen den VfB Stuttgart. Dann die erste Hinrunde im Oberhaus der deutschen Fußballs. Plötzlich brach Corona über die Welt und auch den Verein ein. Der Verein zog mit seinem Versuch, möglichst schnell wieder den Weg zurück zu Spielen mit Publikum zu finden, teilweise heftige Kritik auf sich. Im zweiten Jahr Bundesliga dann sensationell die Qualifikation für die UEFA Conference League. Im Jahr darauf sogar die Europa League und in der letzten Saison sogar die Champions League.

    Es schien sich fast wie ein endloses sportliches Märchen anzufühlen, was dem Verein passierte..

    In der Saison 2023/24 nun der sportliche Absturz in den Abstiegskampf, der Rücktritt von Trainerliebling und -legende Urs Fischer. Sein Nachfolger Nenad Bjelica, der wie ein Gegenentwurf zu Fischer wirkt, konnte bislang nicht den "Turnaround" schaffen. Ganz im Gegenteil: Im Auswärtsspiel bei Bayern München flog der Trainer wegen einer zweifachen Wischbewegung in das Gesicht von Bayern--Spieler Leroy Sané vom Platz und sorgte für eine heftige Kontroverse.

    Mit Christian Arbeit schauen wir auf diese bewegte Zeit und wie er diese fünf Jahre einordnet.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    Trailer - Interview Union Berlin 🔴⚪️

    7 Feb 2024
    10:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diese Woche erscheint ein Interview mit dem Geschäftsführer Kommunikation von Union. Berlin, Christian Arbeit.


    Hört in den nächsten Tagen ein Gespräch über die letzten fünf Jahre, seit dem Aufstieg in die Fußballbundesliga. Ein Gespräch, bei dem sich die beiden Gesprächspartner nicht immer einer Meinung sind.
    Hier ein Auszug aus dem Interview, bei dem Christian Arbeit von den Relegationsspielen 2019 erzählt.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    Bissl Eishockey-Rückschau

    6 Feb 2024
    01:42:51

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Plattsport feiert 5. Geburtstag und das ist doch ein zeitlich perfekter Rahmen, um zu gucken, wie sich das Eishockey in Deutschland und weltweit entwickelt hat.


    Mit Christoph Fetzer von Bissl Hockey geht es um das Eishockey der Frauen, die Nationalmannschaft, die letzten fünf Jahre der U20 und überhaupt die Talentförderung, die Eliteliga DEL, den Unterbau der ersten Liga und natürlich schauen wir, wie sich die "stärkste Liga der Welt", die NHL, seit 2019 geschlagen hat.

    Man könnte es ahnen: Es gibt viel Licht und viel Schatten. Und zum Licht gehören auch viele neue Eishockeyformate unter den Medien wie Podcasts, Magazine, die Entwicklung des Sports bei und durch Magenta Sport.

    Lasst uns an dieser Stelle noch etwas für zwei Dinge werben:

    1. Bissl Hockey ist der (fast) täglich erscheinende Podcast, der sich um fast jedes Thema im Eishockey kümmert, alltägliches einordnet, unterhält und informiert. Ihr könnt neben dem wöchentlichen Podcast auch über Steady das Format mit Tat und Geld unterstützen und werdet mit den "10 Minuten Eishockey" als wochentäglichen Podcast belohnt ab 2,50 Euro belohnt, mit vielen spannenden Texten und vor-Ort-Reportagen von den Weltmeisterschaften.

    2. Bernd Schwickerath hat 2018 sein Meisterwerk über die NHL veröffentlicht. Das Buch heißt "Die stärkste Liga der Welt" und erklärt Euch von der Haarspitze bis zum kleinen Zeh, was man über die National Hockey League wissen muss. Extrem gut recherchiert, unterhaltsam erzählt und packend zu lesen.



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    Snooker - Das German Masters 2024

    5 Feb 2024
    53:00

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vergangene Woche von Montag bis Sonntag war die World Snooker Tour (WST) zu Gast im Berliner Tempodrom. Wir waren auch da und haben ein paar spannende Gespräche geführt.


    So sprechen wir zum einen mit Kathi Hartinger und Christian Oehmicke vom Snooker-Podcast "Total Clearance", den Ihr auch bei meinsportpodast.de finden könnt, über die aktuelle Situation im Snooker, vor welchen Herausforderungen die Tour steht, was sie falsch macht und wie aber der Sport am Ende doch begeistert. Dazu teilen sie ihre Eindrücke vom neuen Format der German Masters.

    Im zweiten Teil erzählt Roddy Bisset, der Pressesprecher der WST, wie er die Woche in Berlin wahrgenommen hat, was er am Publikum im Tempodrom mag und wie er seine rare Freizeit in der deutschen Hauptstadt verbracht hat.

    Zu guter Letzt sprechen wir mit dem ehemaligen Weltmeister und Turniersieger der diesjährigen German Masters, Judd Trump, direkt nach seinem Titelgewinn und was ihm dieser Triumph bedeutet.

    Hier noch ein paar Links, die wir Euch sehr ans Herz legen:


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    Champagnerfußball - PLATTSPORT-Quickie

    29 Jan 2024
    27:51

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Quickie ist zurück.


    Plattsport goes short. Wir haben uns hingesetzt und geguckt, was das wichtigste deutsche Sportmagazin am Montagmorgen so zu berichten hat und wir machen als Quickie einen Freestyle.

    Viel Spaß dabei!

    Ach ja, bitte schreibt uns unbedingt immer per Mail Eure Meinung und gebt uns eine Rückmeldung. Das ist uns sehr wichtig. Vielen Dank. Die Mailadresse gibt's in der Episode.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    The Return of Knut Kircher - Interview

    26 Jan 2024
    02:15:47

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Knut Kircher wird ab Juli der Nachfolger von Lutz Michael Fröhlich als Chef der deutschen Profischiedsrichter:innen. Mit uns führt er sein erstes öffentliches Gespräch nach seiner Ernennung Anfang Dezember.


    Lutz Michael Fröhlich gibt im Sommer sein Amt als Geschäftsführer Sport und Kommiunikation der DFB Shiri GmbH ab. Sein Nachfolger ist Knut Kircher, der vor acht Jahren selbst seine aktive Schiedsrichterkarriere beendet hat.

    Bevor Knut Kircher im Sommer sein Konzept und seine Handlungsfelder vorstellt, können und dürfen wir von PLATTSPORT ihn als Erste nach seiner Ernennung am 6. Dezember 2023 sprechen.

    In einem sehr ausführlichen Interview sprechen wir mit Knut Kircher über den Prozess der Kandidat:innen-Findung, warum er ausgewählt wurde und was mit dem neuen Amt auf ihn zukommt.

    Das Thema "Kommunikation" prägt dieses Gespräch und dabei geht es nicht nur um Kommunikation mit der Öffentlichkeit, sondern auch um interne Zusammenhänge und die Arbeit als Team.

    Ein zentrales Gesprächsthema ist der Video Assistant Referee (VAR) und wie Kircher ihn beurteilt. Dabei kommt auch immer wieder der Graubereich der Entscheidung zur Sprache und wieso im Grunde der Referee auf dem Platz weiterhin das letzte Wort hat.

    Große Kritiker des VAR sind Arnd Zeigler und Philipp Köster, deren Kritik aus einer Podcastepisode wir exemplarisch besprechen.

    Zudem kommen die Themen "Manuel Gräfe", "weibliche Schiedsrichterinnen" und Diversität in der Schiedsrichterei aufs Tableau.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    Trauer um Kay Bernstein

    23 Jan 2024
    01:48:22

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In die landesweite Trauerbewältigung um Franz Beckenbauer platzte die Nachricht vom viel zu frühen Tod des Hertha BSC-Präsidenten Kay Bernstein. Was folgte, war und ist aktuell ein Verein in hilfloser Schockstarre, der sich gerade auf dem Weg der Rehabilitation befindet.


    Kay Bernstein verstarb im Alter von nur 43 Jahren in seinem Haus in Hoppegarten im Schlaf. Diese Nachricht traf die deutsche Fußballseele am Dienstag, den 16. Januar 2024 ins Herz. Zusammen mit Hertha-Fan Rolf Grande, der ja ein PLATTSPORT-Allstar ist, versuchen wir die letzte Woche und die vergangenen Jahre, seit Kay Bernstein als ehemaliger Ultra zum Präsidenten des e.V. der alten Dame Hertha BSC gewählt wurde.

    Seine Erfolge, die sich nicht in Titeln oder Punkte widerspiegeln, sind beeindruckend. Hertha wirkt auf Außenstehende und Fans wie ausgewechselt. Trotz Abstieg in die zweite Liga und vieler Probleme, die der Verein bewältigen muss, herrscht eine Geschlossenheit wie man es dem Verein nicht zugetraut hat.

    Der Tod von Kay Bernstein ist da eine schmerzvolle Zäsur und niemand weiß, wie es nun weitergehen kann.

    Über das und auch die Sicht von Außen auf Kay Bernstein unterhalten wir uns auch mit Claus Vetter, Ressortleiter Sport beim Tagesspiegel, in einem kurzen Einspieler.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Plattsport | 1. Bundesliga | Formel 1 | German Football League | Mixed-Sport | NFL | US-Sport |

    Ich habe Franz Beckenbauer getroffen

    15 Jan 2024
    01:38:03

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Franz Beckenbauer ist tot. Und damit ist nicht nur der wichtigste deutsche Fußballer, sondern vielleicht der populärste Deutsche, für immer von uns gegangen.


    Der "Kaiser", wie Franz Beckenbauer genannt wurde, schien alles in seinem Leben mit einer unvergleichlichen Leichtigkeit zu machen. Sei es einen Ball von A nach B zu befördern, eine Mannschaft aus technisch mäßig begabten Kickern zum WM-Titel 1990 zu führen oder eine Fußball-Weltmeisterschaft ins Land zu holen. Irgendwie schien ihm alles zu gelingen und was er anfasste, wurde erfolgreich.

    Beckenbauer war aber auch ein Mensch, der nicht nur Türen und Herzen öffnete und für jeden Zeit zu haben, der etwas von ihm wollte, sondern auch jähzornig werden konnte, Leute herabsetzte und bloßstellte, fremd ging und dennoch schien im stets eine Aura der Schelmenhaftigkeit zu umgeben. Dem Franz wurde alles vergeben und verziehen und böse hat er es wirklich nie gemeint.

    Sein größter Triumph. dem wiedervereinten Deutschland ein weltverbindendes Fußballfest zu schenken, wurde später aber zu einem Skandal, weil Journalisten aufdeckten, dass diffuse Geldflüsse in seinem Wissen und Namen mutmaßlich als Bestechungsgelder gereicht wurden und das "Sommermärchen" gekauft war.

    Der frühe Tod seines Sohnes brach Franz Beckenbauer endgültig das Herz und er verschwand fast vollständig aus der Öffentlichkeit. Am 7. Januar 2024 starb Franz Beckenbauer im Kreise seiner Familie nach langer und schwerer Krankheit.

    Zusammen mit Günter Klein vom Münchner Merkur schauen wir auf den Menschen Franz Beckenbauer zurück. Dabei erzählt Günter von persönlichen Begegnungen mit der "Lichtgestalt" und ordnet das Lebenswerk angemessen ein.

    Dokumentation über Beckenbauer in der ARD Mediathek

    Kurz vor seinem Tod erschien auch ein sehr guter Podcast über das Leben des Kaisers


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren