Meinsportpodcast.de

Morgen besser als heute

Morgen besser als heute

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Morgen besser als heute | Mixed-Sport |

    #009 Geschwindigkeitsrausch gegen die Zeit – Daniel Bohnacker zu Gast bei Morgen besser als heute | LSVBW

    29 Mai 2020 | 0:25:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode




    Der Skicrosser erzählt über seine Erfolge, die Teilnahme an den Olympischen Spielen und seine heimliche Leidenschaft

    Info für alle Hörer:


    Landessportverband Baden-Württemberg:



    • Folge uns jetzt auf Instagram: @lsvbw

    • mehr Infos findest du auf unserer Homepage

    • bleibe auf dem Laufenden mit unserem Newsletter


    LSVBW-Playlist



    Daniel Bohnacker:



    Skicross:
    Skicross ist eine Wintersport-Disziplin, die vielseitige skifahrerische Fähigkeiten erfordert. Seit 2010 ist die Freestyle-Sportart olympisch. Wie beim Boardercross wird auf einem mit Sprüngen, Wellen und Kurven aus Schnee versehenen Kurs gefahren, bei dem je vier Skifahrer gleichzeitig starten. Gewertet wird im KO-System, die beiden Erstplatzierten (nach Reihenfolge des Zieleinlaufes) steigen in die nächste Runde auf. 32 Herren und 16 Damen treten im KO-Finale an, nach 24 Rennen (Heats) stehen die Sieger fest. Herren und Damen fahren auf derselben Strecke, jeder in seiner Kategorie.


    RegioTV Bericht:



    Olympische Spiele 20114:


    Die Olympischen Winterspiele 2014 (auch XXII. Olympische Winterspiele genannt) fanden vom 7. bis 23. Februar 2014 in Sotschi, einer Stadtregion mit 330.000 Einwohnern an der „russischen Riviera“ am Schwarzen Meer in Russland, statt. Sie waren die ersten Winterspiele in einer subtropischen Stadt sowie die zweiten Olympischen Spiele in Russland nach den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau. Russland hatte sich zuvor bereits erfolglos um die Olympischen Winterspiele 2002 in Sotschi beworben.



    Nakiska (Alberta, CAN) Skigebiet:


    Nur 45 Minuten außerhalb von Calgary, aber dennoch im Herzen des wunderschönen Kanaskis Country, ist das Nakiska Ski Resort ein tolles Winterurlaubsziel. Das Skigebiet ist besonders beliebt bei Familien und bietet allerlei familienfreundliche Pisten, Unterkünfte und Aktivitäten für Jung und Alt.


    Rund 13% der Pisten sind für Anfänger gedacht. Neulinge nehmen den Bronze Chair um zunächst die einfachen Hänge zu erkunden. Hier befinden sich nur grün-markierte Pisten wie "Sweetgrass" und "Sundance". Wenn du dich dann schon etwas sicherer fühlst ist der nächste Schritt der Silver Chair, der dich zur Mittelstation bringt. Rechterhand findest du gut präparierte, breite blaue (in Nordamerika die mittlere Könnerstufe) Pisten. Auf dem Weg nach unten führen sie alle zusammen.


    Der Olympic Chair hat seine Talstation im Ort und ist perfekt für Fortgeschrittene. An der Bergstation findest du eine Vielzahl blauer Pisten. Fahre die "Amphitheater" um zum Gold Chair zu wechseln. Dieser Lift bringt dich zu den sogenannten Monster Glades. Tree skiing, free-riding und ganz viel Tiefschnee - ein wahres Paradies für erfahrene Skifahrer! Grundsätzlich werden Könner hier nichts vermissen. Fast 30% der Pisten sind ihnen gewidmet. Hier findet jeder eine geeignete Herausforderung.


    Nakiska ist auch bekannt für seine FIS Wettkampf-Halfpipe und den NaJIBska Funpark. Er ist vor allem für die Könner unter den Freestylern gedacht. Neulinge und etwas fortgeschrittene Boarder finden eine geeignete Halfpipe ganz oben am Silver Chair. Auch die neue Superpipe, gebaut von dem berühmten Funpark-Architekten Jeff Patersson, sorgt für Spaß und Action.



    X-Games


    Die X-Games sind eine Extremsportveranstaltung. Es ist die größte und wichtigste ihrer Art. Die X-Games wurden von ESPN erstmals 1995 veranstaltet und werden seitdem jährlich in verschiedenen Städten der USA ausgetragen. Die X-Games sind in Sommer- und Winterwettkämpfe unterteilt. Die Winter-X-Games finden im Januar oder Februar, die Summer-X-Games im Juli oder August statt.



    Audi Nines


    The Audi Nines is the perfect playground for evolution through the collaboration of multiple sports with the athletes who write history. Now, envisage a moonlike landscape filled with totally unique creations of epic proportions. Oh yes…It’s time to send it to the moon.



    Slopestyle


    Slopestyle oder Hindernisparcoursstil ist eine Wettkampfform, die aus dem Snowboard- und Freeskiing kommt. Sie findet zunehmend auch im Mountainbike-Fahren Verbreitung. Dabei wird ein Parcours mit unterschiedlichen Hindernissen auf Mountainbike, Snowboard oder Ski in einem zusammenhängenden Lauf durchfahren und die Fahrt von einem Preisrichter bewertet.
    Das Parcoursdesign für Mountainbike und Snowboard bzw. Ski ist sehr ähnlich. Ein Mountainbike-Hindernisparcours setzt sich aus Drops (bis zu zehn Metern Höhe), Dirtjumps, Wallrides und weiteren Hindernissen zusammen. Der Parcours ist so gestellt, dass die Fahrer mehrere Möglichkeiten haben, die einzelnen Elemente zu kombinieren. Es wird gewertet, wie der Fahrer die einzelnen Elemente nutzt, welche Tricks er vollführt und wie eindrucksvoll er diese Tricks durchführt. Der Fahrer verwendet beim Mountainbiken ein möglichst stabiles und wendiges Rad, um möglichst schwierige Tricks zu meistern. Die Fahrer werden von Judges (Schiedsrichtern) bewertet.
    Das Internationale Olympische Komitee nahm am 4. Juli 2011 Slopestyle in das Programm der Olympischen Winterspiele 2014 auf. Dazu gehören Slopestyle für Skifahrer und Snowboarder. Erste Olympiasieger im Snowboard Slopestyle wurden Jamie Anderson und Sage Kotsenburg, im Freestyle-Skiing Dara Howell und Joss Christensen.


    Nord Stream Race


    Die 1.000 nautischen Meilen des Nord Stream Races von Kiel nach St. Petersburg sind die wohl größte Herausforderung für Segler auf der Ostsee. Die diesjährige Regatta ist bereits die neunte Ausgabe des Rennens. Vom 20. Juni bis 4. Juli geht es dabei von Kiel über Kopenhagen, Stockholm und Helsinki zum Zielort St. Petersburg.



    Angewandte Informatik:


    Die Angewandte Informatik ist ein Teilgebiet der Informatik. Sie beschäftigt sich mit der Anwendung informatischer Methoden in informatikfremden Gebieten – z. B. Biologie, Betriebswirtschaft oder Medizin. Dies unterscheidet sie von der Praktischen Informatik, welche sich mit informatikeigenen Problemstellungen beschäftigt.



    Wirtschaftinformatik:


    Das Wirtschaftsinformatik Studium bildet Dich zum Vermittler zwischen Informatik und BWL aus. In diesem Studiengang nutzt Du Deine IT-Kenntnisse, um wirtschaftliche Prozesse in Unternehmen zu optimieren und Probleme zu lösen. Mit Deiner Expertise beantwortest Du Fragestellungen wie: Welche Anforderungen muss eine Software erfüllen? Wie kannst Du Entscheidungsprozesse mit Informationstechnologie erleichtern? Wenn Dich diese Themen brennend interessieren, passt Wirtschaftsinformatik perfekt zu Dir.



    Unsere Partner:



    schließen

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    „Morgen besser als heute“ – die Maxime für junge Nachwuchssportler, erfolgreiche Athleten und Titel dieser Podcastserie des Landessportverbandes Baden-Württemberg. Als Dachorganisation der Sportselbstverwaltung in Baden-Württemberg ist der Landessportverband die gemeinsame Interessensvertretung von rund 3,8 Mio Mitgliedschaften in seinen insgesamt 96 Mitgliedsorganisationen. In monatlichen erscheinenden Episoden wollen wir dir die Welt des Sports näherbringen und durch zusätzliche Inhalte dein Blick für den Sport schärfen.

    Präsentiert von DieLigen Multimedia stellen wir euch gemeinsam mit Sportlern, Trainern, Ehrenamtlichen und Vertretern aus Politik, in diesem Sportcast – Insights und exklusive Neuigkeiten rund um den Sport und die Athleten im Südwesten vor.

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.