Nie mehr Fastelovend? | Interview mit Gina Romes

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Ob über Sport, Politik oder die letzte Party: In den meisten Kabinen der Welt wird vor keinem Thema halt gemacht. Die beiden Studenten Moritz Zinken und Lukasz Zsibrita nehmen sich diesen Grundsatz zu Herzen und berichten über jegliches, was ihnen auf der Zunge brennt. Ganz nach dem Motto: Alles kann, nichts muss. Herzlich Willkommen bei “Kabinengespräch”!

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Nie mehr Fastelovend? | Interview mit Gina Romes

    28 Nov 2020
    0:44:38

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auf eine Folge ohne Interviewgast folgt ein echt großer Sprung ins kalte Wasser für uns. Denn in Folge 15 haben wir Gina Romes, die Trainerin von Showtime Mutscheid, zu Gast und reden über eine Sportart, von der wir zumindest zu Beginn kaum Ahnung hatten.  Aber das ist eben auch das, was diesen Podcast ausmacht, wie wir finden. 


    Erst vor wenigen Wochen wäre am 11.11. wie gewöhnlich eigentlich die neue Karnevals-Session 2020/2021 gestartet. Dort hätten die Mädels von Showtime eigentlich nahezu jedes Wochenende bis zum Aschermittwoch auf der Bühne gestanden und ihre harte Arbeit auf den Bühnen der Region präsentiert. Ihr merkt ziemlich viel Konjunktiv und das hässliche Wort "eigentlich". Aber das ist eben Corona - hässlich!  Auch die Showtanzgruppe Mutscheid ist natürlich besonders über das Aus des Karnevals enttäuscht und blickt aktuell wie viele andere Sportler*innen in eine ungewisse Zukunft. Bevor wir allerdings ausführlicher über die Zukunft der Mädels aus Mutscheid und Umgebung reden, ließen wir Gina erstmal das verrückte Jahr 2020 rekapitulieren (07:56). Bevor wir ab (13:20) ganz ausführlich über den regulären Trainingsbetrieb mitsamt der sehr arbeitsintensiven Vorbereitungen in einem Jahr ohne Corona und die schöne, aber durchaus stressige Phase der Tournee, wie Moritz sie nennt, sprechen, fühlt Luki zunächst nach, wann die Tanzgruppe wieder mit Auftritten rechnet und wie die Mädels sich bis 2022 motiviert und fit halten wollen (10:12). Darüber hinaus sprechen wir über die finanzielle Situation von Showtime Mutscheid (23:46) und wie sie auch in Zukunft die Herzen der Zuschauer auf den großen Sitzungen mit ihren Shows erobern wollen (25:51). Zu guter Letzt schätzt Gina für uns die aktuelle Showtanzgruppen-Situation im Kreis Euskirchen ein und erklärt worauf es beim Probetraining in Mutscheid ankommt (33:20). 


    Unter @showtime_mutscheid auf Instagram bleibt ihr nicht nur auf dem neusten Stand, sondern könnt auch gerne bei Interesse in die DM's sliden. Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita und @moritzzinken auf Instagram oder Twitter zukommen lassen. Viel Spaß mit Kabinengespräch und empfehlt uns gerne weiter!


    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Der ganz private Jet | Interview mit Benjamin Blindert

    16 Jan 2021
    0:38:08

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der bereits dritten Woche des neuen Jahres 2021 melden wir uns mal wieder - um uns direkt wieder von euch zu verabschieden und bis Februar abzumelden. Allerdings empfanden wir, dass die kurze Pause zwischen unseren Prüfungsphasen für eine besondere Sportart genutzt werden muss - die besondere Sportart ist in dem Falle Boxen. Zu diesem Anlass haben wir keinen Geringeren als Benjamin "the Jet" Blindert eingeladen.  Dieser ist einer der großen Namen der Euskirchener Boxerszene. Aber auch national hat er schon als Profiboxer von sich Schlagzeilen machen und einige Titel abräumen können. Nicht umsonst hat er von 11 Profikämpfen bisher alle gewonnen, 9 davon mit KO. Auch deswegen wurde das Management eines großen Boxers auf ihn aufmerksam, woraus sich eine spektakuläre Geschichte entwickeln sollte, aber hört selbst (09:52). Er erklärt uns außerdem, wie das vergangene Coronajahr aus Sicht eines Unternehmers und Profiboxers abgelaufen ist (05:44), wie seine Anfänge als Boxer waren (14:06), warum die gängigen Klischees über die Sportart nicht immer falsch sind (19:57) und was man als 34-jähriger Profiboxer noch für Ziele haben kann (23:25). Wir wünschen euch viel Spaß bei der 19ten Folge von Kabinengespräch!
    Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @moritzzinken und @lukaszzsibrita auf Instagram und Twitter zukommen lassen. Bewertet und empfehlt uns gerne weiter!
    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Nach der WM ist vor der WM – Saisonreview der F1 2020 | Interview mit Jan Husmann

    20 Dez 2020
    1:07:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist die letzte Folge vor unserer kleinen Winterpause. Wir haben dies zum Anlass genommen und heute zum dritten Mal Jan Husmann, den Host von 'Pit Stop - Der Formel 1 Podcast', an unserer Seite und lassen unser erstes Podcast-Jahr und vor allem die letzte Formel-1-Saison Revue passieren. Wie war die letzte Saison auf einer Skala von 1 bis 10(08:31)? Warum wäre Jan ein guter Moderator von Astro TV(35:38)? Hat Mazepin nach seinem Skandalvideo eine Strafe verdient(40:56)? Kann man die “WeRaceAsOne”-Kampagne von der Formel 1 überhaupt noch ernst nehmen (44:48)? Wann wird die Mercedes-Dominanz gebrochen(60:34)? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt's in der neuen Folge Kabinengespräch. Enjoy! 


    Unter @PitstopF1Jan auf Twitter oder @pitstopf1_podcastauf auf Instagram könnt ihr Jan folgen. Seinen Podcast gibt es überall, wo es Podcasts eben so zu hören gibt. Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita und @moritzzinken auf Instagram und Twitter zukommen lassen. Bewertet und empfehlt uns gerne weiter!


    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Jeder Penny zählt in der DEL – Das Eishockey Spezial | Interview mit Bandencheck

    12 Dez 2020
    1:03:00

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ganze 279 Tage ist es her, seitdem das letzte Mal in der obersten deutschen Eishockey Liga, der DEL, ein Puck über das Eis geschossen wurde. Nächsten Donnerstag, den 17.12.2020, ist es dann endlich wieder soweit: Die Penny DEL startet mit dem brisanten Derby zwischen den Kölner Haien und dem Rivalen aus Düsseldorf. Das haben wir uns zum Anlass genommen um mit den Jungs von "Bandencheck - Der Eishockey Podcast" ein Eishockey Spezial für euch zu produzieren. Bei uns zu Gast waren Marcus Daniel, auch bekannt als 'Puffi' und Marco Schwarzer. Mit den beiden Vollblut-Eishockeyjunkies haben wir nach einem kurzen Fragenhagel über sie selbst als Personen und die Entstehung ihres Podcast (4:44) unter anderem über die vergangenen Monate ohne Eishockey geredet und wie beide den kommenden Saisonstart vor dem Hintergrund der Pandemie bewerten (15:16). Auch die unglaubliche (finanzielle) Unterstützung der großen Eishockey-Familie, der neue Name "Penny-DEL" und die Reform, die Eishockey-Liga in Nord und Süd aufzuteilen, wurden besprochen. Zu guter Letzt darf auch die deutsche Eishockeynationalmannschaft nicht fehlen. Wir haben nachgehorcht wie Marco und 'Puffi' die Entwicklung der Mannschaft beurteilen und ob sich das Team um Leon Draisaitl Chancen bei der kommenden WM in Riga und Minsk ausrechnen darf (47:25). Außerdem leistet sich Moritz noch einen lustigen Fauxpas. Dranbleiben lohnt sich - Viel Spaß mit einer Stunde geballter Eishockey-Unterhaltung!


    Unter @bandenchekpod könnt ihr den Jungs 'Puffi', 'Joe' und Marco auf Twitter und Instagram folgen. Ihren Podcast gibt es überall, wo es Podcasts eben so zu hören gibt. Außerdem nicht vergessen einen Blick in ihren Shop zu werfen!


    Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita und @moritzzinken auf Instagram und Twitter zukommen lassen. Empfehlt uns gerne weiter!


    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Motorsport als Familiengeschichte – mehr als nur ein Hobby | Interview mit Tobias Müller

    5 Dez 2020
    0:46:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vom Tanzen zum Rennsport: Wir produzieren weiter fleißig für die 1Live Krone 2021. In Folge 16 von Kabinengespräch haben wir Rennfahrer Tobias Müller aus Euskirchen zu Gast, einen Interviewpartner, der besonders den Fans des Motorsports rund um den Nürburgring bekannt sein wird. Hier erfahrt ihr, wie es Tobias trotz einiger Hindernisse vom Kartfahren bis in das Cockpit eines GT3’s in der Nürburgring-Langstrecken Serie und einem sehr emotionalen Sieg im letztjährigen 24-h Rennen geschafft hat – Definitiv ein Gespräch mit Gänsehautmomenten, wie man dem Pre-Intro unschwer entnehmen kann.


    Erst letztes Wochenende wäre die Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS), die, wie es der Name schon verrät, ausschließlich ihre Piloten durch die „grüne Hölle“ schickt, in einem spannenden Saisonfinale geendet. Wie in vielen Sportarten dieses Jahr wurde dem Event allerdings der Garaus gemacht (04:23). Wir haben mit Tobias über seinen Werdegang vom ängstlichen Kartfahrer als kleiner Bub (20:47) bis hin zu seiner aktuellen Situation mitsamt dem Tod seines Vaters und der Entscheidung, die Werkstatt der Familie zu übernehmen, gesprochen (10:14). Außerdem Thema: seine zweite Welt, der Rennsport, in der er in den berühmten und weltweit gefürchteten Kurvenkombinationen des Nürburgrings, trotz einiger Risiken, immer mehr Gas geben will (33:28), sowie die Faszination des Rennsports mitsamt den Einblicken hinter die Kulissen, wie aufwendig, unfair, zeitintensiv, nervenkostend dieses Hobby eben auch sein kann (15:38). Zum Abschluss werfen wir noch einen Blick in die Glaskugel und philosophieren über die Zukunft des Motorsports (36:20).


    Unter @_tobiasmueller_ könnt ihr Tobias ganz privat verfolgen und viele Eindrücke bezüglich seiner Karriere und dem Schrauben in der Werkstatt gewinnen. Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita / @moritzzinken auf Instagram oder Twitter zukommen lassen. Viel Spaß mit Kabinengespräch und empfehlt uns gerne weiter!


    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Mama Zinken, bitte weghören!

    21 Nov 2020
    0:41:36

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nächstes Update von mir, Lukasz: Es ist mittlerweile der 21.11.2020 - wir haben 02:12 Uhr. Ich bin mit dem Schnitt der Folge und der Titelbeschreibung soweit fertig, während Moritz vermutlich mittlerweile in der Tiefschlafphase angekommen ist und vom ersten Schalker Sieg nach 23 sieglosen Bundesligaspielen träumt. Da kann er gerne weiterträumen. 
    Vielleicht fragt ihr euch, bei welchem Moment bei Moritz die Galle hochkommt. Nein, es hat nun diesmal wirklich nichts mit seinem Lieblingsverein Schalke zu tun, sondern etwas mit einer anderen Mannschaft. Findet selbst heraus, welche Mannschaft Moritz Kater-Flashbacks gibt. Um dieses Geheimnis zu lüften, müsst ihr euch auf einen Pfad begeben, der euch auf eine spannende Reise zwischen UEFA Nations League, die kommende Fußball-Europameisterschaft, die FIFA-Klub-WM und einen neuen, sehr wichtigen Gesetzesvorschlag der FIFA schickt. Das frischgebacken 16-jährige (Hype-)Beast aus Dortmund markiert dann das Ende eures Abenteuers. 
    Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita oder @moritzzinken auf Instagram oder Twitter zukommen lassen. Viel Spaß mit der neuen Episode!
    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Die wollmilchlegende Eiersau | Interview mit Rocco Bartsch und Tom Steinicke

    14 Nov 2020
    0:37:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was steht an? Die 13. - und nicht, wie Moritz fälschlicherweise im Intro ankündigt, die 14. - Ausgabe von Kabinengespräch. Und zum Start der Folge feiern wir direkt mal die Premiere von zwei Interviewgästen. Gemeinsam mit den beiden Sportjournalisten Tom Steinicke und Rocco Bartsch aus dem Lokalbereich Euskirchen des Kölner Stadt-Anzeigers, beziehungsweise der Kölnischen Rundschau, reden wir über genau das: ihre Arbeit als Journalisten (02:53). Anschließend werfen wir eine Blick zurück auf die Wurzeln der wunderbaren Zusammenarbeit zwischen Tom und Rocco (07:40). Hier erfahrt ihr dann auch, warum Rocco eine wollmilchlegende Eiersau und keine eierlegende Wollmilchsau ist. Ansonsten reden wir noch über den Arbeitsalltag der beiden während der Corona-Zeiten (12:28), sowie über ihre "normale" Arbeit, besonders in Bezug auf die Wochenendarbeit und dem Redaktionsgeschehen am heiligen Sonntag (14:48). Ganz spannend wird es, wenn die beiden Herzblut-Journalisten von ihren spannendsten Geschichten und den vielen berührenden Begegnungen mit den Menschen erzählen, die sie in all den Jahren begegnet sind (20:34). Denn genau das ist Lokaljournalismus. Gegen Ende unterhalten wir uns noch darüber, wie Tom Steinicke die Zukunft des Print-Lokaljournalismus einschätzt und wie die beiden mit den wachsenden Vorwürfen der Fake-News umgehen (31:10).  


    Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita oder @moritzzinken auf Instagram oder Twitter zukommen lassen. Viel Spaß mit Kabinengespräch!


    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Rollstuhlbasketball ist ihr Leben | Interview mit Lisa Bergenthal

    31 Okt 2020
    0:30:46

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vielen Rollstuhlbasketball-Interessenten*innen wird der Nachname Bergenthal geläufig sein. Nein, wir haben nicht 99ers-Legende Lars Bergenthal, sondern seine aufstrebende Tochter Lisa ins Boot geholt. Mit ihren 1,59 Metern Körpermaß hätte sie im Läuferbasketball vermutlich oft das Nachsehen gehabt, kommt im Rollstuhlbasketball dafür umso besser weg. So gut, dass sie bereits mit der U24 Auswahl von Deutschland Vize-Europameisterin wurde. Dieser Erfolg wird natürlich unter anderem ein Gesprächsthema. Darüber hinaus sprechen wir nicht nur über weitere Erfolge (22:11), sondern auch über weitere Ziele (23:50), ihren vollen Terminkalender (12:28) und wie ihr die Sportart bei dem Umgang mit ihrer Behinderung geholfen hat (05:41). Unter @lisa.bthal könnt ihr ihren Alltag als Spielerin bei Instagram verfolgen. Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita oder @moritzzinken auf Instagram oder Twitter zukommen lassen. Viel Spaß mit der Folge!
    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Außergewöhnliche Zeiten fordern kreative Ideen | Interview mit Martin Keidel

    24 Okt 2020
    0:27:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Erst vor wenigen Tagen gab der Handballverband Mittelrhein die Unterbrechung der Handballsaison bekannt. Grund genug, mit einem Verantwortlichen eines Handballvereins aus der Region zu sprechen. Zusammen mit Martin Keidel, dem Handballabteilungsleiter vom TVE Bad Münstereifel, sprechen wir unter anderem über die Vergangenheit (04:06) und die Gegenwart (07:54) des Vereins. Interessant ist vor allem, mit welchen einzigartigen Ideen man gegen die weggebrochenen Einnahmen durch Corona vorangegangen ist (10:49). Zum Schluss wagen wir einen Blick in die Zukunft und beleuchten die Ambitionen (16:24) und die damit schon fast zusammenhängende Jugendarbeit des Vereins (19:56).


    Feedback und Fragen könnt ihr uns gerne bei @lukaszzsibrita oder @moritzzinken auf Instagram oder Twitter zukommen lassen. Viel Spaß mit der elften Episode!


    schließen
  • Kabinengespräch | Mixed-Sport |

    Formel 1 mal anders – Midseason Update | Interview mit Jan von Pit Stop – Der Formel 1 Podcast

    21 Sep 2020
    0:30:41

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neunten Folge unseres Podcasts Kabinengespräch. Heute mal wieder aus der Welt des Motorsports - genauer gesagt hört ihr hier das Midseason Update der verkürzten Formel 1 Weltmeisterschaft. Und wer darf natürlich nicht fehlen, wenn es um schnelle oder auch weniger schnelle rote Rennautos geht? Genau, Jan von Pit Stop. In knackigen 30 Minuten steht der Formel 1 Experte uns Rede und Antwort zu Themen wie dem kürzlich bekanntgegebenen Fahrerwechsel von Sebastian Vettel zu Aston Martin, warum niemand die Mercedes-Hamilton Dominanz verhindern kann und wieso der Rennstall der Scuderia Ferrari ab sofort Saustall heißen sollte. Außerdem werfen wir gegen Ende der Folge einen Ausblick auf mögliche Fahrerwechsel, vielleicht ist Mick Schuhmacher ja auch dabei. Viel Spaß!!!


    Folgt Jan auf Twitter @PitstopF1Jan und hört seinen Podcast Pit Stop - Der Formel 1 Podcast überall wo es Podcast gibt.


    Fragen und Feedback bitte an Lukasz (@lukaszzsibrita) und Moritz (@moritzzinken) auf Instagram oder Twitter.


    schließen