#48 – Der Spitzenspieler (GM Matthias Blübaum)

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Schachgeflüster ist ein Podcast rund um das Thema Schach. Gastgeber Michael Busse interviewt Prominente aus dem deutschsprachigen Schach. Dabei entlockt er ihnen Tipps zur Verbesserung sowie Hintergründe zu ihrem Werdegang.

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #48 – Der Spitzenspieler (GM Matthias Blübaum)

    30 Dez 2020
    00:57:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "Ich möchte eigentlich hauptsächlich einfach nur selber Schach spielen", so sagt Matthias Blübaum über die aktuelle Situation im Deutschen Schachbund. Als Jugendlicher profitierte er von der Förderung durch die Schachprinzengruppe. Mittlerweile ist er Deutschlands Nr. 1 und hat in einem spannenden Dreikampf derzeit knapp die Nase vorn. 
    Im Interview äußert er sich u.a. über seine Ziele und zur Frage, ob er nicht doch hätte Schachprofi werden wollen. Außerdem berichtet er über den Ausgang seiner Partie gegen Magnus Carlsen und darüber, wie er an das Thema Eröffnungen herangegangen ist. 
    Viel Hörvergnügen mit Deutschlands Nr. 1! 


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    🌟 Der Streamingstar und ihre GM-Mutter | Anna & Pia Cramling | #101

    26 Jun 2022
    1:01:46

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "Mein Traum war, dass meine Tochter Weltmeisterin wird." - "War das echt dein Traum? Das wusste ich gar nicht!"


    In der 6. Ausgabe des FIDE Podcast ist ein Mutter/Tochter Duo zu Gast: Anna und Pia Cramling. Die beiden leben - auch aus schachlicher Sicht - in einer echten symbiotischen Beziehung, wie Interviewerin Lilli Hahn von der ChessSports Association feststellt.


    GM Pia Cramling war einst die beste Schachspielerin der Welt. Gemeinsam mit ihrer Tochter spielt sie in der schwedischen Nationalmannschaft. Anna ist mittlerweile als professionelle Schach-Streamerin auf Twitch bekannt.


    Gemeinsam versuchen sie, die Popularität des Schachs zu steigern und insbesondere das Frauenschach voranzutreiben. Bei schockierenden 3% Frauenquote in Schweden ein wichtiges Unterfangen.


    Lilli Hahn gelingt ein schönes Porträt zweier charismatischer Persönlichkeiten.


    ♕ Annas Streamingkanal auf Twitch

    Unterlagen des IOC zu sexueller Belästigung im Sport

    Global Women´s Exchange Forum

    International Chess Tennis Masters 2022 in Wien

    Spendenprojekt FIDE Woman Commission für die Ukraine




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    Mentale Stärke im Schachsport #05 | Die Kunst des Selbstgesprächs

    10 Jun 2022
    00:09:12

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Harald Schneider-Zinner entführt uns wieder in die Welt der mentalen Stärke. Ständig führen wir im Alltag Selbstgespräche. Es liegt an uns selbst, unsere Gedanken in die richtige Richtung fließen zu lassen. Insbesondere müssen wir unserem inneren Kritiker Paroli bieten. Dabei stehen uns drei Helfer zur Seite, die wir gegen den Kritiker zum Einsatz bringen müssen.


    Wie das genau geht, das erklärt Harald Schneider-Zinner beim Wochenendseminar vom 24.-26. Juni 2022 in Salzburg. Zudem gibt es die Möglichkeit einer kostenlosen Kennenlern- und Schnuppereinheit über Haralds Mail-Adresse.


    ♟️SPARE 10% BEIM KAUF VON 🎓 CHESSEMY-KURSEN mit dem 🔒 Code Schachgeflüster10: https://www.chessemy.com


    ♟️ AIMCHESS


    Mit welchen Eröffnungen bist du 🏆 erfolgreich? Wie gut ist dein 🕛 Zeitmanagement? Aimchess zeigt dir 🔍 Auswertungen deiner eigenen Online-Partien von lichess, chess.com & chess24. Du kannst die Funktionen kostenlos ausprobieren. Willst du mehr? Dann 💲 spare 30% auf einen Monat Premium-Tarif mit dem 🔒 Code Schach30 (Affiliate Angebot).


    💰 Spende

    💲 Support

    🏠 Homepage

    👍 Facebook-Gruppe

    🎯 Instagram

    🐦Twitter

    🔵 LinkedIn Gruppe

    🔴 Pinterest

    💌 Newsletter-Abo

    ♟️ E-Mail




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    ✈️ Schach im Iran | #99

    10 Jun 2022
    1:17:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    David Eickhoff bietet schon lange Kulturreisen in den Iran an. Nun möchte er sein Portfolio erweitern und Schachreisen in den Iran durchführen. Die Reisenden werden nicht nur faszinierende Städte wie Isfahan und Teheran kennenlernen, sondern auch Größen des iranischen Schachspiels treffen.


    Mit David spreche ich auch über den Fall der iranischen Schachschiedsrichterin Shoreh Bayat. Sie fühlte sich im Iran nicht mehr sicher, nachdem sie sich bei der Frauen-WM 2020 weigerte, ein Kopftuch zu tragen. Ebenso betrachten wir den Fall von Alireza Firouzja im Zusammenhang mit dem Verbot für iranische Sportler, gegen israelische Gegner anzutreten.


    David Eickhoff gelingt es, ein spannendes Bild eines faszinierenden Landes zu zeichnen, dessen Einwohner – gerade Fremden gegenüber – über ein besonderes Maß an Herzlichkeit verfügen. Viel Spaß auf dieser kleinen gedanklichen Iranreise: von Süd nach Nord und von der Vergangenheit in die Gegenwart.


    P.S.: Reisende erhalten auf den Reisepreis 10% Rabatt, wenn sie bei der Buchung den Code „Schachgeflüster10“ angeben.


    ♟️CHESSEMY


    💲 SPARE 10% BEIM KAUF VON 🎓 CHESSEMY-KURSEN mit dem 🔒 Code Schachgeflüster10: https://www.chessemy.com


    Homepage Schachreisen Iran

    Videovortrag über die geplante Schachreise

    Schachreisen Iran bei den Perlen vom Bodensee

    Shohreh Bayat – Wikipedia

    Ehsan Ghaem Maghami – Wikipedia (iranische Schachlegende)


    ♟️ AIMCHESS


    Mit welchen Eröffnungen bist du 🏆 erfolgreich? Wie gut ist dein 🕛 Zeitmanagement? Aimchess zeigt dir 🔍 Auswertungen deiner eigenen Online-Partien von lichess, chess.com & chess24. Du kannst die Funktionen kostenlos ausprobieren. Willst du mehr? Dann 💲 spare 30% auf einen Monat Premium-Tarif mit dem 🔒 Code Schach30 (Affiliate Angebot).


    💰 Spende

    💲 Support

    🏠 Homepage

    👍 Facebook-Gruppe

    🎯 Instagram

    🐦Twitter

    🔵 LinkedIn Gruppe

    🔴 Pinterest

    💌 Newsletter-Abo

    ♟️ E-Mail




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    ♞ Elo-Talk mit Walter Wolf | #98

    9 Jun 2022
    1:15:41

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Anzahl der Spieler, die die Elo-Marke von 2600 überschreiten, steigt immer weiter an. Aber darunter herrscht eine ↓ Unterbewertung (Deflation), ist Walter Wolf überzeugt.

    Der 70-jährige Sindelfinger war schon mehrfach zu Gast auf Turnieren in Indien. Dort hat er sich persönlich von der Spielstärke vieler unterbewerteter indischer Talente überzeugt. In zwei Chessbase-Artikeln hat er die Erscheinungsformen und Probleme der ↓ Unterbewertung dargelegt. Heute ist er zu Gast im Elo-Talk.


    ♟️CHESSEMY


    💲 SPARE 10% BEIM KAUF VON 🎓 CHESSEMY-KURSEN mit dem 🔒 Code Schachgeflüster10: https://www.chessemy.com


    ♕ Stuttgarter Schachfeunde 1879

    ♕Walter Wolf: Schachboom in Indien | ChessBase

    ♕Walter Wolf: Probleme der Elo-Berechnungen bei Jugendlichen | ChessBase

    ♕Walter Wolf: Ein neuer Blick auf die Elozahlen 2021 | ChessBase

    Walters Reiseblog auf umdiewelt.de


    ♟️ AIMCHESS


    Mit welchen Eröffnungen bist du 🏆 erfolgreich? Wie gut ist dein 🕛 Zeitmanagement? Aimchess zeigt dir 🔍 Auswertungen deiner eigenen Online-Partien von lichess, chess.com & chess24. Du kannst die Funktionen kostenlos ausprobieren. Willst du mehr? Dann 💲 spare 30% auf einen Monat Premium-Tarif mit dem 🔒 Code Schach30 (Affiliate Angebot).


    💰 Spende

    💲 Support

    🏠 Homepage

    👍 Facebook-Gruppe

    🎯 Instagram

    🐦Twitter

    🔵 LinkedIn Gruppe

    🔴 Pinterest

    💌 Newsletter-Abo

    ♟️ E-Mail





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    💪 Rasmus Svane: Traumberuf Schachprofi | #97

    24 Mai 2022
    1:21:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Dank einer Kelloggs Packung wurde er Schachspieler. Als er vier Jahre alt war, kam seine Familie von Dänemark nach Deutschland. Mittlerweile ist er die Nummer drei der deutschen Rangliste: der 24-jährige Großmeister Rasmus Svane aus Lübeck.


    Schachprofi sein zu dürfen, empfindet Rasmus als Privileg. Gerne bleibt er auch mal bis drei oder vier Uhr nachts auf. An der Fernuni Hagen ist er zwar eingeschrieben, aber aktuell widmet er sich seinem Traumberuf Schachprofi. Sein Ziel: 2700 Elo und mal ein großes Turnier gewinnen.


    Gastinterviewer Benjamin Glock feiert mit diesem Interview seine Premiere im Schachgeflüster Podcast. Er bringt auch gleich ein neues Stilmittel mit: den Fragenhagel. Benjamin redet mit Rasmus u.a. über dessen Zeit bei den Schachprinzen, über Schachbuchtipps, den neuen Bundestrainer Jan Gustafsson, Hikaru Nakamura, das Kandidatenturnier und vieles mehr.


    Unter anderem beantwortet Rasmus auch die Frage, warum er gerne die katalanische Eröffnung spielt. Und natürlich kommt die Sprache auch auf seinen jüngeren Bruder Frederik, der ja 2020 U16-Weltmeister wurde. Ob Rasmus mit ihm überhaupt trainiert? Wer reinhört, wird´s erfahren! Viel Spaß beim Zuhören!


    ♟️CHESSEMY


    💲 SPARE 10% BEIM KAUF VON 🎓 CHESSEMY-KURSEN mit dem 🔒 Code Schachgeflüster10: https://www.chessemy.com


    ♕ Schach-Crashkurs von Benjamin Glock auf Udemy

    Rasmus Svane zu Gast in der Kadershow bei Sebastian Siebrecht


    ♟️ AIMCHESS


    Mit welchen Eröffnungen bist du 🏆 erfolgreich? Wie gut ist dein 🕛 Zeitmanagement? Aimchess zeigt dir 🔍 Auswertungen deiner eigenen Online-Partien von lichess, chess.com & chess24. Du kannst die Funktionen kostenlos ausprobieren. Willst du mehr? Dann 💲 spare 30% auf einen Monat Premium-Tarif mit dem 🔒 Code Schach30 (Affiliate Angebot).


    💰 Spende

    💲 Support

    🏠 Homepage

    👍 Facebook-Gruppe

    🎯 Instagram

    🐦Twitter

    🔵 LinkedIn Gruppe

    🔴 Pinterest

    💌 Newsletter-Abo

    ♟️ E-Mail




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    🏆 Europameistermacher Matthias Krallmann | #96

    23 Mai 2022
    1:14:52

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Klug hat sich Matthias Blübaum nicht angestellt in seiner letzten Europameisterschaftspartie, so sagt sein langjähriger Heimtrainer FM Matthias Krallmann. Doch letztlich hat es für Blübaum doch noch zum sensationellen Sieg bei der Europameisterschaft gereicht.


    Über seine Jahre als Trainer von Blübaum hat Matthias Krallmann nun ein Buch geschrieben. Krallmann hat Blübaum nicht nur zuhause in Bielefeld gecoacht, sondern ihn auch auf seiner Bundesligastation bei Werder Bremen begleitet. Dort war Krallmann als Trainer und Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit angestellt. Mittlerweile arbeitet er zwar wieder hauptberuflich als Lehrer, hat jedoch als Trainer ein neues Ass im Ärmel.


    Gastinterviewer IM Harald Schneider-Zinner entlockt Krallmann einige Geheimnisse der Verbesserung (Objektivität bei der Stellungsbewertung, langfristige Trainingsplanung etc.) und spricht mit ihm über Vorzüge und Nachteile bestimmter Eröffnungen wie z.B. Französisch und Slawisch.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    🚀 Fiona ist wieder da! | FIDE Podcast | #95

    19 Mai 2022
    1:02:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die bezaubernde Fiona ist wieder zu Gast. Diesmal wird sie im Rahmen des FIDE Podcast auf Englisch von Lilli Hahn interviewt.


    Fiona berichtet, dass sie sich auf ihr Engagement bei der Sparkassen Chess Trophy an der Seite von Artur Jussupow freut. Wir erfahren, wen sie besonders gerne interviewt und mit welchen Spitzenspielern die Zusammenarbeit manchmal etwas unangenehm ist.


    Wird sie bei der kommenden Schacholympiade in Indien starten? Und was wünscht sie sich, damit weitere Mädchen und Frauen zum Schach kommen? Das und noch viel mehr erfahren wir von der sympathischen Luxemburgerin.


    ♟️CHESSEMY


    SPARE 10% BEIM KAUF VON 🎓 CHESSEMY-KURSEN mit dem 🔒 Code Schachgeflüster10: https://www.chessemy.com


    ♕ Sparkassen Chess Trophy Dortmund

    Fiona und ihre Videoblogs auf YouTube

    Fiona auf Twitch

    International Chess Tennis Masters 2022 in Wien

    Fionas voriges Schachgeflüster Interview


    ♟️ AIMCHESS


    Mit welchen Eröffnungen bist du erfolgreich? Wie gut ist dein Zeitmanagement? Diese Informationen und noch viel mehr Auswertungen deiner eigenen ♟️ Online-Partien von lichess, chess.com und chess24 bietet dir Aimchess. Du kannst dich kostenlos registrieren und die Funktionen ausprobieren. Willst du mehr? Dann spare 30% auf einen Monat Premium-Tarif mit dem 🔒 Code Schachgefluester30 (Affiliate Angebot).


    💰 Spende

    💲 Support

    🏠 Homepage

    👍 Facebook-Gruppe

    🎯 Instagram

    🐦Twitter

    🔵 LinkedIn Gruppe

    🔴 Pinterest

    💌 Newsletter-Abo

    ♟️ E-Mail




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    Mentale Stärke im Schachsport #04 | Der Flow

    15 Mai 2022
    00:13:44

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Teil 4 der Podcast-Serie von IM Harald Schneider-Zinner zur mentalen Stärke im Schachsport.


    Neugierde, Können und Herausforderungen bilden den Nährboden für den Flow. Flow - das ist dieser anstrebenswerte Zustand der vollkommenen Zufriedenheit, Gelassenheit, aber auch der gleichzeitigen Konzentration und Höchstleistung.


    Vassily Ivanchuk und auch Diego Maradona sind für Harald Schneider-Zinner Beispiele von Sportlern, die den Flow erreicht haben. Namen, die für die Intensität stehen, in der sie ihren Sport leben bzw. gelebt haben.


    "Das Resultat darf nicht zum prägenden Merkmal unseres Spielens werden", so ist Schneider-Zinner überzeugt. Mit dieser Episode appelliert er für mehr Gelassenheit und für mehr Leben im Hier und Jetzt.


    Wer erfahren möchte, wie auch er besser in den Zustand des Flow kommen kann, der kann hierzu das Wochenendseminar vom 24.-26. Juni 2022 in Salzburg besuchen. Zudem gibt es die Möglichkeit einer kostenlosen Kennenlern- und Schnuppereinheit über Haralds Mail-Adresse.


    ♟️SPARE 10% BEIM KAUF VON 🎓 CHESSEMY-KURSEN mit dem 🔒 Code Schachgeflüster10: https://www.chessemy.com


    AIMCHESS


    Mit welchen Eröffnungen bist du erfolgreich? Wie gut ist dein Zeitmanagement? Bist du stark im Verwerten von Vorteilen? Diese Informationen und noch viel mehr Auswertungen deiner eigenen ♟️ Online-Partien von lichess, chess.com und chess24 bietet dir Aimchess. Du kannst dich kostenlos registrieren und die Funktionen ausprobieren. Willst du mehr? Dann spare 30% auf einen Monat Premium-Tarif mit dem 🔒 Code Schachgefluester30 (Affiliate Angebot).




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    Weltklasse in Dortmund!

    12 Mai 2022
    00:49:03

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der heutige Podcast besteht in der Pressekonferenz vom 12.05.22 zum bevorstehenden Weltklasseturnier in Dortmund!


    Zwei ehemalige Weltmeister sowie der amtierende Europameister geben sich die Ehre. Bei der 49. Sparkassen Chess Trophy in Dortmund steht alles im Zeichen der Weltklasse.


    Anknüpfend an die großen Traditionen aus früheren Zeiten wird das Schachspiel vom 16. bis 24. Juli wieder auf der großen Bühne stehen. Veranstaltungsort sind wieder die Westfalenhallen in Dortmund.


    Auf Einladung von Pressesprecher Patrick Zelbel fand am 12. Mai eine Pressekonferenz für die deutschsprachige Schach-Journaille statt. Im Beisein von Europameister Matthias Blübaum stellte Veranstaltungsleiter Carsten Hensel die Vision des bevorstehenden Turniers vor. Der Teilnehmerrekord mit 534 Schachspielerinnen und Schachspielern soll dieses, spätestens aber nächstes Jahr geknackt werden. Außerdem soll eine Digitalisierungsoffensive die Berichterstattung auf ein neues Niveau heben. Unter anderem ist eine Live-Kommentierung durch Schachlegende Artur Jussupow sowie die international renommierte Fiona Steil-Antoni geplant.


    Turnierdirektor Andreas Jagodzinsky stellte die verschiedenen Formate der diesjährigen Trophy vor. Insgesamt wird es sieben Wettbewerbe geben. Vishy Anand und Wladimir Kramnik werden gemeinsam mit Lokalmatador Daniel Fridman sowie K. Sasikiran das "No Castling World Masters" ausspielen. Ein Leckerbissen für die deutschen Schachfans wird der "Deutschland Grand Prix" - ein Turnier mit sieben Teilnehmern der erweiterten Weltklasse, u.a. mit den deutschen Großmeistern Blübaum, Svane und Kollars. Weitere wichtige Formate bilden das A- und B-Open. Das Teilnehmerfeld ist dort mit bisher etwa 250 Anmeldungen bereits etwa zur Hälfte gefüllt.


    Den Festival-Charakter wieder aufleben zu lassen ist auch das Ziel von Stefan Koth. Er ist Geschäftsführer der Initiative Pro Schach, die für das Event in Dortmund verantwortlich ist. Namenssponsor ist die Sparkasse.


    In der Pressekonferenz beantwortete Carsten Hensel u.a. die Frage nach dem Teilnahmerecht der russischen Spieler, die unter FIDE-Flagge spielberechtigt sind. Zudem warf er einen kritischen Blick auf die Pflege der Schachtradition im Allgemeinen und verdeutlichte dies am 50jährigen Jubiläum der Schacholympiade in Siegen, das aus seiner Sicht eine stärkere Würdigung verdient hätte.


    Matthias Blübaum nahm zudem Stellung zu seinen Chancen in dem äußerst ausgeglichenen Teilnehmerfeld im Deutschland Grand Prix. Die Vorbereitung auf die Schacholympiade, die wenige Tage nach dem Turnier in Dortmund beginnt, sieht er nicht gestört, im Gegenteil. Denn zwei seiner Teamkollegen, Kollars und Svane, werden ebenfalls vor Ort in Dortmund sein.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    Wir schrumpfen! 32 Ideen zur Mitgliedergewinnung | #92

    10 Mai 2022
    00:44:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Von über 93.000 im Jahr 2020 auf ungefähr 86.000 Mitglieder im Deutschen Schachbund: Wir schrumpfen. An vielen Stellen ziehen sich Mannschaften aus dem Punktspielbetrieb zurück, ganze Vereine lösen sich auf.


    In dieser Podcast-Episode stelle ich Euch daher 32 Ideen zur Mitgliedergewinnung vor. Die Ideen stammen zum Teil aus der Schachgeflüster Facebookgruppe. Zum anderen Teil habe ich sie aus Unterlagen gesammelt, wie z.B. dem Projekt 8000plus des badischen Schachverbandes.


    Ein Podcast vor allem für diejenigen, die ihrem Schachverein neues Leben einhauchen möchten.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren