#10 – Fat Fritz (Teil 2) und MuZero – alles Computer oder was?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Schachgeflüster ist ein Podcast rund um das Thema Schach. Gastgeber Michael Busse interviewt Prominente aus dem deutschsprachigen Schach. Dabei entlockt er ihnen Tipps zur Verbesserung sowie Hintergründe zu ihrem Werdegang.

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #10 – Fat Fritz (Teil 2) und MuZero – alles Computer oder was?

    24 Okt 2020
    00:27:30

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der 10. Episode geht es nochmals um den Schachcomputer FatFritz sowie um die neueste Entwicklung von DeepMind, nämlich MuZero. MuZero ist auch ein neuronales Netzwerk und eine erstaunliche Fortentwicklung von AlphaZero. 
    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #69 – Stefan Meyer-Kahlen (Shredder)

    27 Nov 2021
    1:14:27

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Stefan Meyer-Kahlen zählt zu den Pionieren der internationalen Schach-Programmierung. Sein Programm Shredder ist mit 19 gewonnenen Computerschach-Weltmeisterschaften das erfolgreichste Schachprogramm aller Zeiten. Sein Karrierehighlight erlebte er aber im Kampf "Mensch gegen Maschine" auf der Seite der Menschen, nämlich als Unterstützer von Wladimir Kramnik gegen den Computer Deep Fritz. 


    "Shredder hat mehr Schachwissen als Stockfish", behauptet er. Und über Kasparov: "Der hat damals einfach Schiss gehabt vor Deep Blue."


    Die Hörer erfahren zudem, was Shredder von den neuronalen Netzen lernt und wie Meyer-Kahlen über die bevorstehende WM denkt.


    Homepage: https://www.schachgefluester.de

    Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/schachgefluester

    Schachgeflüster unterstützen: https://www.patreon.com/schachgefluester



    Kapitelmarken:


    02:08 Heidelberger Schachherbst

    03:28 Wie entstand Shredder?

    08:41 Was bedeutet der Name Shredder? 

    09:45 19x Computer-Schachweltmeister: wie läuft sowas ab?

    13:23 Rybka und die dunkle Geschichte des Computerschachs

    16:21 Stockfish vs. Chessbase - Kampf vor Gericht

    18:35 Shredder vs. Stockfish - auf verlorenem Posten?

    21:50 Adaptive Play - Computer künstlich schwach machen

    24:22 Wann kommt Shredder 14?

    26:50 Neuronale Netze - “Ich kann alles wegschmeißen”

    31:18 Spielt Shredder wie Capablanca?

    34:02 10% Gutscheincode Schachgeflüster bei Chessemy

    35:43 Universal Chess Interface (UCI)

    38:38 Stefans Karrierehighlight - Sekundant von Kramnik

    41:25 Mensch gegen Maschine - wie geht man vor?

    43:45 “Kasparov hat einfach Schiss gehabt vor Deep Blue”

    47:21 ChessTutor

    52:07 Cheating - eingebrockt durch Shredder & Co?

    58:26 DGT & Millennium Bretter

    1:00:18 Schach im Verein ist schöner!

    1:03:03 Schach-WM - Problem Datensicherheit?

    1:08:18 Bonusfrage

    1:09:52 Hinweise & Dank an Spender


    Inspiriert von:


    • Perpetual Chess Podcast


    • Football Bromance


    • Sportgespräch


    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #68 – Krennwurzn

    4 Nov 2021
    01:05:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Übers Darknet hat sie sich 2006 eine Betrugssoftware gekauft: die Krennwurzn. 


    Eigentlich ist die Krennwurzn eine Kunstfigur. Dahinter verbirgt sich ein Schachjournalist, Forenschreiberling und Schachcomputerexperte. Manchmal querulatorisch, manchmal sarkastisch, doch immer mit Respekt und zum Wohle des Schachs.


    Die Krennwurzn philosophiert, warum Schach keine Kunst ist. Außerdem redet sie über ihre Forderung nach einer stärkere Vereinsbindung bei Spitzenspielern.


    Auch zu zeitgemäßen Strukturen in Schachverbänden hat die Krennwurzn eine klare Meinung. Und: Sie erklärt, was ungewaschene Hemden mit Schach zu tun haben. Viel Hörvergnügen!


    Kapitelmarken: 


    01:46 Wer ist die Krennwurzn?

    09:30 Zuviel Politik im Verband

    12:06 Prominenter Besuch im Wohnzimmer der Krennwurzn

    15:12 Wir müssen für die Frauen interessanter sein.

    18:25 Schach in Österreich: Markus Ragger - und dann?

    23:39 Zeitgemäße Strukturen für Schachverbände

    32:17 fehlende Marken- und Vereinsbindung

    34:10 Fixiertheit auf die Wertungszahl & Cheating

    38:15 Betrugssoftware übers Darknet

    43:51 Ist die Ausgangsstellung eine Zugzwangstellung?

    46:15 "Diese Wüllenwebers"

    50:08 Werbung: Schachakademie Chessemy

    51:33 Warum ist Schach keine Kunst?

    56:10 Ausblick Schach-WM: Bauchgefühl der Krennwurzn

    1:00:00 Fairness und die Sache Georg Meier

    1:04:00 Dank an die Spender




    Homepage: https://www.schachgefluester.de

    Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/schachgefluester

    Schachgeflüster unterstützen: https://www.patreon.com/schachgefluester


    Interview Krennwurzn mit CSA-Präsident Harald Schneider-Zinner: https://www.chess.at/archiv-service/blog/sonstiges/4201-interview-der-krennwurzn-mit-schneider-zinner.html


    Interview Krennwurzn mit DSB-Präsident Ullrich Krause: https://www.schach-welt.de/BLOG/blog/pk-k-praesident-krause-und-krennwurzn




    Inspiriert durch: 


    - Abenteuer Brettspiele Podcast

    - Perpetual Chess Podcast

    - LANZ & PRECHT



    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #67 – Jubiläum & Gewinnspiel-Auflösung

    28 Okt 2021
    00:09:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Schachgeflüster feiert 2 Jahre Jubiläum. Am 24.10.2019 hat Moderator Michael Busse die erste Folge hochgeladen. In dieser Episode zieht er eine kleine Bilanz.


    Außerdem wird das Gewinnspiel aufgelöst. Welche Vorschläge es gab und warum es sich nun lohnt, auf eBay Kleinanzeigen zu schauen, das hört Ihr in dieser kurzen Folge.


    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #66 – TOP 10 deutschsprachige Eröffnungen

    28 Okt 2021
    00:57:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jede Eröffnung trägt einen Namen. Aber was sind die am häufigsten gespielten Eröffnungen, die nach einem deutschen Spieler oder einer deutschen Stadt benannt sind? Das erfahrt Ihr in dieser Podcast-Episode. Und daneben gibt´s auch noch ein paar Geschichten zu Lasker, Tarrasch, Anderssen & Co.


    Ein vergnüglicher akustischer Spaziergang durch die Welt der Eröffnungen im Schach.


    Kapitelmarken: 

    01:19 Lasker-Pelikan-Variante

    07:18 Mieses-Kotrc-Gambit

    12:35 Sämisch-Varianten

    16:32 Berliner Verteidigung

    20:07 Richter-Rauser-Angriff

    26:03 Paulsen-Variante

    31:32 Horwitz-Verteidigung

    36:33 Tarrasch-Variante

    41:46 Bogo-Indisch

    44:47 Zukertort


    Homepage: https://www.schachgefluester.de

    Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/schachgefluester

    Schachgeflüster unterstützen: https://www.patreon.com/schachgefluester


    Unsterbliche Zugzwangpartie: https://www.youtube.com/watch?v=FcL_afAFmjk

    Unsterbliche Partie: https://www.youtube.com/watch?v=EEgBIkat080


    Inspiriert durch: 

    - Nathan Rose

    - Chatgeflüster

    - Perpetual Chess Podcast

    - Sportgespräch


    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #65 – GM Michael Prusikin

    25 Sep 2021
    1:04:43

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Inhalt:


    Ein einstiger ukrainischer Wirtschaftsflüchtling ist der 43-jährige Großmeister Michael Prusikin. Er trainiert zurzeit einige der hoffnungsvollsten Talente im deutschen Schach: Jana Schneider, Annmarie Mütsch, und viele mehr.


    Der große Victor Kortschnoi hat ihm einst einen Ritterschlag verpasst. Und auch mit Caruana, Aronian und Co. hat Prusikin schon die Klingen gekreuzt.


    Im Schulschachprojekt Miesbach hat er auch bereits viel Arbeit an der Basis betrieben. Außerdem geht er gerne auf Schachreisen und schreibt Schachbücher.


    Der sympathische Interviewgast erzählt dem Gastinterviewer Harald Schneider-Zinner auch, wie das damals mit der deutschen Meisterschaft war. Bleibt nur die Frage ungeklärt: Hat Michael Prusikin tatsächlich einen Hund?


    Timestamps:


    00:24 Ein neuer Interviewer!

    03:37 Was lernt man durch Studien?

    05:15 Komplimente von WGM Jana Schneider

    06:28 Wert der Eröffnungsvorbereitung

    08:45 Schach in der Ukraine

    10:50 2 Versionen seiner Schachanfänge

    16:20 Wie wichtig ist Fitness?

    18:19 Chessemy - Dein 10% Gutscheincode

    19:55 Wirtschaftsflüchtling Prusikin

    24:18 Schachbuch oder Computer?

    28:26 Glanzpartie gegen den großen Victor Kortschnoi

    32:03 Caruana, Aronian, Shirov, Svidler, Ivanchuk…

    33:25 Hat Prusikin einen Hund?

    33:52 Deutsche Meisterschaft gewonnen – oder doch nicht?

    35:44 Schulschach Miesbach

    40:54 Zusammenarbeit mit Hannah Marie Klek

    44:06 hochbegabter Leon Mons

    47:30 Endspiel ist alles!?

    51:02 Zwei Schachbücher verfasst

    56:47 Schachreisen von Jörg Hickl


    Links:


    💰 Spende: https://www.paypal.me/schachgefluester

    💲 Support: https://www.patreon.com/schachgefluester

    🏠 Homepage: https://www.schachgefluester.de

    👍 Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/schachgefluester

    🎯 Instagram: https://www.instagram.com/schachgefluester/?hl=de

    🐦Twitter: https://twitter.com/schachgefluster

    🔵 LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/9083311/

    🔴 Pinterest: https://www.pinterest.de/Schachgefluester

    💌 Newsletter-Abo: https://seu2.cleverreach.com/f/280396-278978/

    ♟️ E-Mail: [email protected] 🎤 Modegeflüster Podcast: https://www.youtube.com/channel/UCqVwB4PlidEYyuZebeX18PQ


    Inspiriert durch:


    ❤️ #schach 🎧 #schachgefluester


    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #63 – Setz’ Krebs Schachmatt | Lukas Muths

    23 Sep 2021
    1:03:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Inhalt:


    Lukas Muths hat mit 13 Jahren die Initiative "Setz´ Krebs Schachmatt" gegründet. 30.000 Euro hat er gesammelt, um den Kampf gegen den Kinderkrebs zu unterstützen. Und ganz nebenbei ist er dadurch auch zu einem Promoter und Marketer von Schach geworden.


    Lukas erzählt seine Motivation und seine Geschichte. Dabei hören wir auch, welche Weltstars schon bei seiner Mutter im Auto mitgefahren sind, und warum sich sein Vater beim Weltschachverband beschwert hat.


    Timestamps:


    00:00 Anfangsschnipsel

    02:15 Schulschach am Europa-Gymnasium Wörth

    04:00 Seid Ihr eine Schachfamilie?

    06:55 Erlebnis Deutschen Meisterschaft

    08:33 SK Frankenthal – Opfer Opfer Matt!

    12:18 Buch oder Bullet?

    13:30 Fischer oder Kasparov?

    15:17 Übergang von der Jugend zu Erwachsenen

    16:30 Setz´ Krebs Schachmatt – wie kam er dazu?

    19:00 Wer das Geld erhält

    22:40 Lukas beim Grenke Chess Classic

    25:00 Treffen mit Vishy Anand und Magnus Carlsen

    27:16 Dein Gutscheincode Schachgeflüster10 bei

    Chessemy

    28:50 10.000 Elo im Auto

    30:38 Schach beim Wutzrock Festival

    32:48 Politiker & Schach

    34:36 Schachcafé Hamburg und Schachstübchen Borken

    36:40 Nimm ein Brett und leg´s wo hin

    39:19 im Schachclub in Afrika

    40:20 Das Gute und Schöne am Schach

    41:00 Goldener Chesso

    44:21 mehr über Lukas erfahren und ihn unterstützen

    47:57 „Man muss halt einfach dran glauben“

    49:10 Vincent Keymer

    50:20 Traut Euch in den Verein!

    52:27 Carlsen-Nepomniachtchi

    53:03 Beschwerdebrief von Lukas´ Vater an die FIDE

    55:20 Die Schachnovelle

    57:57 Ziel 2.000 DWZ

    59:54 Helfen; Dank


    Links:


    💰 Spende: https://www.paypal.me/schachgefluester

    💲 Support: https://www.patreon.com/schachgefluester

    🏠 Homepage: https://www.schachgefluester.de

    👍 Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/schachgefluester

    🎯 Instagram: https://www.instagram.com/schachgefluester/?hl=de

    🐦Twitter: https://twitter.com/schachgefluster

    🔵 LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/9083311/

    🔴 Pinterest: https://www.pinterest.de/Schachgefluester

    💌 Newsletter-Abo: https://seu2.cleverreach.com/f/280396-278978/

    ♟️ E-Mail: [email protected] 🎤 Modegeflüster Podcast: https://www.youtube.com/channel/UCqVwB4PlidEYyuZebeX18PQ


    Inspiriert durch:


    • Perpetual Chess Podcast


    • Chatgeflüster


    • 50+2 - Der Fußballpodcast


    ❤️ #schach 🎧 #schachgefluester


    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    Work4Chess | Jetzt am Samstag (18.09.21)

    16 Sep 2021
    00:01:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    IM Stefan Löffler lädt Euch kurzfristig ein zur Work4Chess Konferenz am 18.09.


    Diskutiert die weitere Entwicklung im Schach mit, und erlebt Dozenten wie Supertrainer RB Ramesh.


    Die Registrierung ist dank der Sponsoren Tornelo, Play Magnus Group und Europäische Schachunion kostenlos. Wer nicht live dabei sein kann, kann die Sessions im Nachhinein anschauen.


    Registrierung unter https://a.beamian.com/#/event/work4chess


    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #64 – Der Regisseur der SCHACHNOVELLE (Philipp Stölzl)

    10 Sep 2021
    00:39:50

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "Schach ist demokratisch". Das sagt der Regisseur der Schachnvovelle, Philipp Stölzl. Am 23.09.21 ist es endlich soweit: Die Verfilmung des Buchklassikers von Stefan Zweig kommt in die deutschen Kinos.


    Der bekennende Podcast-Fan Stölzl beantwortet u.a., ob er selbst Schach spielt, und welche Schachrequisiten er im Film eingesetzt hat.


    Außerdem: Was hat die Schachnovelle mit der Serie "Damengambit" zu tun? Und warum gibt es in Schachfilmen immer Bösewichte und Besessene?


    Ein akustischer Appetizer - nicht nur für Schachfans - auf einen hochkarätigen Film.




    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    !!! Gewinnspiel !!!

    10 Aug 2021
    00:02:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "Gewinne Gewinne" ist das Motto dieser kurzen Podcast-Episode.


    Wie kann der Schachgeflüster Podcast bekannter werden? Schreibt mir Eure Ideen und gewinnt die 2 brandneuen Bücher von Karsten Müller.


    schließen
  • Schachgeflüster | Mixed-Sport |

    #62 – Der Endspiel-Magier (GM Dr. Karsten Müller)

    28 Jul 2021
    01:09:36

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Endspiele sind seine Leidenschaft. Je komplizierter, desto besser. Großmeister Dr. Karsten Müller gilt als weltweit größter Endspielexperte. In seiner Chessbase-Show "Endgame Magic" zaubert er immer wieder neue Endspielanalysen aufs Brett. Und darum ist er "Der Endspiel-Magier". 

    Mit seinem Buch "Grundlagen der Schachendspiele" hat er einen absoluten Klassiker der Schachliteratur verfasst. Außerdem hat er - was viele nicht wissen - auch am Konkurrenzwerk, der "Endspieluniversität" von Mark Dworetzki mitgewirkt - und Dworetzkis Fehler korrigiert.



    Das Gefühl für die Ausnahmen hält er für wichtiger als die Regel. Und zur Frage, was eigentlich ein Endspiel ist, hat er eine spannende Antwort parat. 



    Zurücklehnen und genießen! 

    schließen