Ep.295 – 400 Meter im Fokus- Skadi Schiers Training, Mentales Coaching und erste internationale Einsätze

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Mainathlet – Der Leichtathletik Podcast

Im Mainathlet Leichtathletik Podcast geht es rund um die Leichtathletik und die Athleten aus allen Disziplinen. Ich werde regelmäßig aktive und ehemalige deutsche Leichtathleten und Leichtathletinnen interviewen. Außerdem lasse ich Trainer und Unterstützer zu Wort kommen.

Bisher waren u.a. Gesa Felicitas Krause, Gina Lückenkemper, Niklas Kaul, Malaika Mihambo, Alica Schmidt, Thomas Röhler, Kai Kazmirek, Lisa Mayer, Kamghe Gaba, Pamela Dutkiewicz, Julian Reus, die Hahnertwins, Owen Ansah,Kevin Kranz, Wolfgang Unsöld, Wolfgang Heinig, Christina Hering, Alexandra Wester, Andreas Behm, Lisa Oed, Thea Heim und Katharina Steinruck in meiner Sendung zu Gast.

Darüber hinaus gibt es immer wieder Folgen rund um die Themen Olympische Spiele, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, Ernährung, Regeneration, Mentaltraining und Krafttraining.
Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.292 – Comeback Stronger – Owens Ansahs Weg zu den Europameisterschaften

    24 Jun 2024
    00:23:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Comeback stronger - Owens Ansah's Weg zu den Europameisterschaften

    In dieser besonderen Episode von MainAthlet begrüßen wir Owen Ansah, einen herausragenden deutschen Sprinter, der kürzlich beim Meisterschaftsfinale der Europameisterschaften in Rom brillierte. Owen teilt mit uns seine inspirierende Geschichte von der Überwindung einer schweren Verletzung hin zu seiner bemerkenswerten Leistung auf der internationalen Bühne.


    Owen erzählt von den Herausforderungen, die er seit April 2023 bewältigen musste, als er sich im Trainingslager eine Schambein-Entzündung zuzog. Diese Verletzung führte zu intensiven Schmerzen und hinderte ihn lange Zeit am Training. Trotz zahlreicher Arztbesuche und regelmäßiger MRTs verbesserte sich sein Zustand nur langsam. Im August begann er vorsichtig wieder zu trainieren, startete mit leichtem Joggen und Stabilitätsübungen, und konnte schließlich im Oktober wieder voll ins Training einsteigen.


    Die Saisonvorbereitung in Südafrika im November brachte jedoch einen erneuten Rückschlag: Owen erlitt einen Ermüdungsbruch im Fuß. Trotz der Schmerzen und der Unsicherheit über die genaue Diagnose trainierte er weiter, bis Mitte Dezember eine Stressfraktur diagnostiziert wurde. Der Knöchelspezialist in Hamburg bestätigte zwei kleine Brüche im Fuß – eine niederschmetternde Nachricht, die seine Teilnahme an zukünftigen Wettkämpfen in Frage stellte.


    Doch Owen ließ sich nicht entmutigen. Drei Monate intensiver Rehabilitation in Mannheim halfen ihm, sich Schritt für Schritt zu erholen. Anfang April reiste er ins Trainingslager in die USA und bereitete sich dort auf die Saison vor. Ohne Spikes im Gepäck war es eine besondere Herausforderung, aber Owens Entschlossenheit zahlte sich aus.


    Sein Comeback-Rennen in Leverkusen im Juni war ein voller Erfolg: Mit einer Zeit von 10,16 Sekunden qualifizierte er sich für die Europameisterschaften. Im EM-Finale in Rom steigerte Owen seine Leistung weiter und erreichte das Ziel mit einer beeindruckenden Zeit von 10,17 Sekunden. Doch damit war sein Erfolg noch nicht abgeschlossen – in der Staffel gewann Owen mit dem deutschen Team die Bronzemedaille.


    Owen betont in unserem Gespräch, wie wichtig es ist, immer positiv zu bleiben und sich auf die eigenen Ziele zu konzentrieren. Er vermeidet bewusst negative Einflüsse und setzt alles daran, gesund zu bleiben und seine Leistung kontinuierlich zu verbessern.


    Für Owen steht jetzt die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele im Vordergrund. Mit seinem klaren Fokus auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit schaut er optimistisch in die Zukunft.


    Hört rein, um mehr über Owens unglaubliche Reise zu erfahren und euch von seinem unerschütterlichen Willen und seiner positiven Einstellung inspirieren zu lassen.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.295 – 400 Meter im Fokus- Skadi Schiers Training, Mentales Coaching und erste internationale Einsätze

    15 Jul 2024
    00:35:29

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    400 Meter im Fokus- Skadi Schiers Training, Mentales Coaching und erste internationale Einsätze

    In dieser spannenden Folge des MainAthlet Leichtathletik Podcasts sprechen wir mit der herausragenden 400-Meter-Sprinterin Skadi Schier über ihren Weg zu den deutschen Meisterschaften und ihren ersten internationalen Einsatz bei den Weltmeisterschaften.


    Skadi teilt mit uns ihre Emotionen und Gedanken beim Gewinn ihres ersten Freilufttitels 2023 und gibt Einblicke in ihr Training und ihre mentale Vorbereitung. Erfahrt, wie sie es schafft, auch in schwierigen Phasen motiviert zu bleiben und welche Rolle ihr Umfeld dabei spielt. Für alle Leichtathletik- und Sprint-Fans ein absolutes Muss!


    Skadi empfiehlt den Podcast "Sport-Mentaltraining" von Thomas Mangold und das Buch "Winning" von Tim Grover.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.294 – Mentale Stärke : Einblicke von einem Kampfschwimmer-Ausbilder - Mit Torsten Schreiber

    8 Jul 2024
    00:27:56

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mentale Stärke : Einblicke von einem Kampfschwimmer-Ausbilder - Mit Torsten Schreiber

    In unserer neuesten Folge des MainAthlet Leichtathletik Podcasts begrüßen wir Thorsten Schreiber, einen erfahrenen Ausbilder der Kampfschwimmer der Bundeswehr und leidenschaftlichen Triathleten. Thorsten teilt seine faszinierende Reise, die ihn von einem kleinen Dorfverein im Ruhrgebiet zu einer der härtesten und anspruchsvollsten militärischen Eliteeinheiten geführt hat.


    Thorsten spricht ausführlich über seine Teilnahme am Ötilö Swimrun, einem der härtesten Ausdauerwettkämpfe der Welt. Hier müssen die Teilnehmer 58 Kilometer laufen und 10 Kilometer schwimmen, verteilt über zahlreiche Inseln. Thorsten erzählt von den mentalen und körperlichen Herausforderungen dieses Rennens und wie seine Triathlon-Erfahrung ihm geholfen hat, diese zu überwinden.


    Im Interview gibt Thorsten einen tiefen Einblick in die Ausbildung der Kampfschwimmer. Von den ersten harten Prüfungen über die anspruchsvollen Tauchausbildungen bis hin zu den finalen taktischen Übungen. Er betont die Bedeutung der mentalen Stärke und wie entscheidend es ist, auch in extremen Situationen fokussiert und ruhig zu bleiben. Die Durchfallquote ist hoch, und viele scheitern an ihren mentalen Grenzen, insbesondere bei den Apnoe-Phasen unter Wasser.
    Thorsten spricht auch über den Teamgeist und die Kameradschaft, die bei den Kampfschwimmern unerlässlich sind. Eine berührende Anekdote aus seiner eigenen Ausbildung zeigt, wie wichtig Unterstützung und Zusammenhalt in Extremsituationen sind.


    Für alle, die sich für mentale Stärke, Einstellungstests für Spezialeinheiten oder die Verbindung zwischen Leichtathletik und militärischem Training interessieren, bietet diese Folge wertvolle Einblicke und Inspiration. Erfahrt, wie ihr eure eigenen mentalen und körperlichen Grenzen verschieben könnt und welche Rolle Disziplin und Durchhaltevermögen dabei spielen.


    Thorsten hat außerdem ein Buch geschrieben, das detaillierte Trainingspläne und wertvolle Tipps für angehende Spezialkräfte bietet. Sein Ansatz verbindet traditionelle Sportmethoden mit modernen Trainingsansätzen, um die bestmögliche Vorbereitung zu gewährleisten.


    Hört rein und lasst euch von Thorstens Geschichten und Einsichten motivieren, eure eigenen Ziele zu verfolgen und zu erreichen!


    👉🏽 Hier geht es zu den Büchern von Torsten Schreiber. 📕📘📙


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.293 – Historischer Rekord: Owen Ansah bricht die 10-Sekunden-Marke!

    1 Jul 2024
    00:38:52

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Historischer Rekord: Owen Ansah bricht die 10-Sekunden-Marke!

    In dieser spannenden Episode von "MainAthlet Leichtathletik Podcast" haben ich mich mit Linn Kleine zusammengeschaltet, um die 124. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2024 in Braunschweig zu rekapitulieren. Von den beeindruckenden Leistungen bei strahlendem Sonnenschein am Samstag bis hin zu den herausfordernden Bedingungen bei Regen und Wind am Sonntag – wir decken alles ab.


    Wir starten mit einem Überblick über die technischen Herausforderungen, die unsere Aufnahme begleitet haben und hoffen, dass die Verbindung diesmal stabil bleibt. Das Leichtathletik-Wochenende war vielseitig und spannend, und wir haben einiges zu besprechen!


    Highlights der Episode:



    • 5000 Meter Finale der Frauen: Wir besprechen die Leistungen von Hanna Klein und Eva Dieterich sowie die Abwesenheit einiger Top-Favoritinnen.

    • 5000 Meter Finale der Männer: Ein spannendes Rennen mit einem überraschenden Ausgang. Wir analysieren die Taktiken und Leistungen der Athleten.

    • Sperrwurf der Männer: Julian Weber dominiert und sichert sich den Titel. Wir diskutieren seine Leistung und die seiner Konkurrenten.

    • Diskuswurf der Frauen: Ein hochdramatisches Finale mit Christin Pudenz an der Spitze. Wir werfen einen Blick auf die Ergebnisse und die Olympia-Qualifikationen.

    • 100 Meter Hürden der Männer und Frauen: Extrem knappe Entscheidungen und persönliche Bestleistungen. Wir sprechen über die Highlights und die Bedeutung dieser Rennen.

    • 100 Meter Finale der Männer: Ein historischer Moment! Owen Ansah bricht die 10-Sekunden-Marke und setzt einen neuen deutschen Rekord. Ein emotionaler und aufschlussreicher Rückblick.

    • 3000 Meter Hindernis der Frauen: Ein packendes Rennen mit Olivia Gürth, Gesa Krause und Lea Meyer. Wir analysieren die Taktiken und Leistungen.

    • Weitere Finals und Ergebnisse: Von Kugelstoßen über Hochsprung bis hin zu den 400-Meter-Hürden – wir lassen kein Detail aus.


    Begleitet uns durch dieses aufregende Wochenende und erfahrt alles über die Höhen und Tiefen der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2024. Egal, ob ihr Leichtathletik-Fans oder selbst Athleten seid, diese Episode bietet spannende Einblicke und fachkundige Analysen.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.291 – Staffel Spezial: Deutsche Erfolge und spannende Interviews bei der EM 2024 in Rom

    19 Jun 2024
    00:19:42

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Staffel Spezial: Deutsche Erfolge und spannende Interviews bei der EM 2024 in Rom

    In dieser speziellen Folge des MainAthlet Leichtathletik Podcasts dreht sich alles um die spektakulären Staffelläufe und zwei spannende Interviews mit den deutschen Athleten Owen Ansah und Skadi Schier. Wir blicken zurück auf die aufregenden Staffelwettbewerbe der Europameisterschaften 2024 in Rom, bei denen die deutschen Teams beeindruckende Erfolge feierten.


    Wir starten mit der 4x100 Meter Staffel der Männer, die überraschend die Bronzemedaille gewann. Erfahrt alles über die spannenden Rennen, die besonderen Herausforderungen und die beeindruckenden Leistungen unserer Athleten. Weiter geht es mit der 4x100 Meter Staffel der Frauen, die knapp eine Medaille verpasste, aber dennoch eine starke Leistung zeigte.


    Besonders emotional wird es, wenn wir über die 4x400 Meter Staffel der Männer sprechen, die mit einem fulminanten Schlussspurt von Emil Agyekum ebenfalls die Bronzemedaille holte. Hier beleuchten wir die besonderen Momente und die großartige Teamarbeit, die zu diesem Erfolg führte.


    Im Interview mit Owen Ansah, dem ersten deutschen Sprinter seit 2016, der im 100 Meter Einzelfinale stand, sprechen wir über seine beeindruckende Saison und die Herausforderungen nach seiner Verletzungspause. Skadi Schier, die in der 4x400 Meter Staffel der Frauen lief, gibt uns Einblicke in ihr Rennen und erzählt, wie sie und das Team die Olympianorm erreichten.


    Hört rein und erlebt die faszinierenden Geschichten und Erfolge unserer Staffel-Teams bei der Europameisterschaft 2024 in Rom. Diese Folge ist ein absolutes Highlight für alle, die die aufregenden Momente und die Teamdynamik im Staffelwettbewerb lieben.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.290 – Elf Medaillen für Deutschland - Highlights der EM in Rom.

    17 Jun 2024
    00:37:36

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Elf Medaillen für Deutschland- Highlights der EM in Rom.

    In dieser packenden Folge des MainAthlet Leichtathletik Podcasts werfen wir einen detaillierten Blick auf die beeindruckenden Leistungen der deutschen Athleten bei den Europameisterschaften 2024 in Rom. Mit insgesamt elf Medaillen, darunter eine goldene, haben unsere Athleten auf ganzer Linie überzeugt.


    Wir beginnen mit den Höhepunkten der ersten Tage, darunter Gesa Krauses beeindruckende Silbermedaille im 3000 Meter Hindernis und die starken Leistungen im Hochsprung und Dreisprung der Frauen. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir auch dem Speerwurf und natürlich auch dem Weitsprung der Frauen den Malaika Mihambo mit 7,22m dominierte.


    Im Laufe der Episode besprechen wir die spannenden und emotionalen Momente im 200 Meter Finale der Frauen, das herausragende 400 Meter Finale der Männer und die nervenaufreibenden Läufe im 1500 Meter und 800 Meter Finale.


    Deshalb freut es mich sehr, dass ich kurz nach der EM mit Majtie Kohlberg über den Wettkampf und die kommenden Ziele sprechen konnte.


    Erlebt mit uns die großen und kleinen Erfolge unserer Athleten, die trotz Herausforderungen und harten Konkurrenzen persönliche Bestleistungen erzielten und wichtige Normen für die Olympischen Spiele erreichten. Diese Folge ist ein Muss für alle Leichtathletik-Fans, die die großartigen Momente und Erfolge der deutschen Athleten bei der EM 2024 in Rom noch einmal Revue passieren lassen möchten.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.289 – Im Alleingang: Linn Kleine über die ersten Tage der EM in Rom

    10 Jun 2024
    00:15:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im Alleingang: Linn Kleine über die ersten Tage der EM in Rom

    In dieser aufregenden Episode des Mainathlet Leichtathletik Podcasts begrüßt euch eure Gastgeberin Linn Kleine, die heute allein das Mikrofon übernimmt, während Benni leider aufgrund einer Zugverspätung der Deutschen Bahn im Zug Richtung Frankfurt feststeckt. Trotz dieser unvorhergesehenen Umstände bringt euch Linn eine packende Zusammenfassung der aktuellen Europameisterschaften in Rom sowie weitere herausragende Leichtathletik-News.


    Ein besonderes Highlight dieser Episode ist der neue deutsche Rekord im Zehnkampf, den Leo Neugebauer mit beeindruckenden 8.961 Punkten in Eugene aufgestellt hat. Diese Leistung katapultiert ihn auf Platz 6 der ewigen Weltbestenliste. Linn nimmt euch mit auf eine Reise durch Neugebauers herausragende Einzelleistungen in den zehn Disziplinen und diskutiert seine Chancen bei den bevorstehenden Olympischen Spielen.


    Weiter geht es mit einem detaillierten Überblick über die ersten beiden Tage der Europameisterschaften in Rom. Linn berichtet von den fulminanten Leistungen der deutschen Athletinnen und Athleten, von den Qualifikationsrunden bis hin zu den Finalen. Besonders im Fokus stehen der Diskuswurf der Männer, der Dreisprung der Frauen und der Siebenkampf der Frauen, bei dem Vanessa Grimm nach einer


    Disqualifizierung über die 100 Meter Hürden doch noch mit einer soliden Leistung auf Platz 11 landete.
    Linn spricht auch offen über die enttäuschenden Ergebnisse im Diskuswurf und die weniger erfolgreichen Momente in den 110 Meter Hürden der Männer und 100 Meter Hürden der Frauen. Dennoch gibt es auch positive Überraschungen, wie die bemerkenswerte Leistung von Rosina Schneider, die sich trotz eines Strauchlers im Zwischenlauf wacker geschlagen hat.


    Die Episode beleuchtet zudem die spannenden Entwicklungen im 3000 Meter Hindernis der Frauen, wo Gesa Krause und Lea Meier mit unterschiedlichen Taktiken das Finale erreichten, und die starken Auftritte im Weitsprung der Männer, wo Luka Herden sich mit einem Sprung auf 8,01 Meter den achten Platz in Europa sicherte.


    Ein weiteres Highlight ist das Kugelstoßen der Frauen, bei dem Yemisi Ogunleye mit einem Wurf auf 18,62 Meter die Bronzemedaille gewann, und Alina Kenzel mit einer Weite von 18,55 Meter knapp das Podium verpasste.


    Abgerundet wird die Episode mit einem Rückblick auf das 20 Kilometer Straßengehen und die beeindruckenden Leistungen über 5000 Meter der Frauen, sowie die spannenden Halbmarathon-Wettbewerbe, bei denen die deutschen Mannschaften starke Platzierungen erreichten.


    Linn verspricht, dass es in den nächsten Tagen der Europameisterschaften noch viele aufregende Momente geben wird und freut sich darauf, diese gemeinsam mit euch und Benni in den kommenden Folgen zu besprechen.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.288 – Trainer Andreas Griess - Talentsuche und Training - 400m und 800m im Fokus

    3 Jun 2024
    00:27:05

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit Trainer Andreas Griess - Talentsuche und Training - 400m und 800m im Fokus

    In der aktuellen Folge des MainAthlet Leichtathletik Podcast begrüße ich erneut Andreas Griess, einen erfahrenen Trainer und ehemaligen Athleten über 400 und 800 Meter. Andreas, der sowohl bei Hamburg Running als auch beim Landesverband Hamburg als Landestrainer für den Lauf tätig ist, gibt uns spannende Einblicke in die Trainingsmethoden für diese beiden anspruchsvollen Disziplinen.
    Der Hauptfokus dieser Episode liegt auf dem Artikel "400 Meter und 800 Meter zusammendenken" aus der aktuellen Ausgabe des Magazins Leichtathletiktraining, dessen Chefredakteur Andreas ist.


    Er erläutert, warum es sinnvoll ist, die Trainingsansätze für 400 und 800 Meter zu kombinieren und welche Vorteile dies für die Identifikation und Förderung von Talenten mit sich bringt.
    Im Podcast diskutieren wir die klassische Trennung zwischen den Disziplinblöcken Sprint und Lauf und wie diese in der Trainingspraxis und Trainerausbildung überwunden werden kann. Andreas betont, dass viele erfolgreiche Athleten international in beiden Disziplinen Spitzenleistungen erzielen und dass ähnliche Trainingsmethoden für beide Strecken nützlich sein können.


    Ein zentrales Thema der Folge ist die Identifikation von Talenten und die spezifischen Voraussetzungen, die Athleten mitbringen sollten, um sowohl über 400 als auch 800 Meter erfolgreich zu sein. Andreas gibt detaillierte Einblicke in Testverfahren und Leistungsdiagnostiken, die helfen, potenzielle Top-Athleten frühzeitig zu erkennen und gezielt zu fördern.


    Wir sprechen auch über das 800-Meter-Combine, eine Testreihe, die darauf abzielt, die individuellen Stärken und Schwächen von Athleten zu analysieren. Andreas erläutert, wie diese Tests aufgebaut sind und welche Erkenntnisse daraus gewonnen werden können. Besonders interessant ist der Aspekt, dass sowohl die maximale Sauerstoffaufnahme (VO2max) als auch die Laktattoleranz entscheidende Faktoren für den Erfolg in beiden Disziplinen sind.


    Andreas teilt zudem seine Erfahrungen und Beobachtungen aus der Praxis und gibt wertvolle Tipps für Trainerinnen und Trainer, wie sie ihre Athleten optimal auf die Kombination beider Disziplinen vorbereiten können. Er betont die Wichtigkeit eines langfristigen Trainingsansatzes und die Notwendigkeit, Trainingsmethoden individuell anzupassen, um das volle Potenzial der Athleten zu entfalten.


    Für alle, die tiefer in die Materie eintauchen möchten, empfehlen wir den Artikel in der aktuellen 📲Ausgabe des Magazins Leichtathletiktraining. Andreas lädt zudem interessierte Trainer und Athleten ein, sich direkt mit ihm in Verbindung zu setzen, um weitere Fragen zu klären und sich auszutauschen.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    👉🏽Georg Schmidt - Bundestrainer Mittelstrecke - 1500m Training


    👉🏽Zwei Summits, zwei Disziplinen und ein besonderer Mehrwert - Mit Andreas Griess


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.287 – Von Regensburg nach Rom: Die spannendsten Leichtathletik-Momente

    27 May 2024
    00:20:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Von Regensburg nach Rom: Die spannendsten Leichtathletik-Momente

    In dieser spannenden Episode von "MainAthlet - Der Leichtathletik Podcast" sprechen Benjamin und Linn über ihre Erlebnisse bei den hochkarätigen Leichtathletik-Meetings in Regensburg und Leverkusen. Linn, die als Moderatorin und Kommentatorin beim Sparkassengala in Regensburg im Einsatz war, berichtet von einem intensiven Tag voller Highlights. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Emil Agyekum, der die Bestätigungsnorm für die Olympischen Spiele erreichte, und Eileen Demes, die eine neue Saisonbestleistung erzielte.


    Benjamin ergänzt die Diskussion mit beeindruckenden Ergebnissen aus Leverkusen, darunter Torben Blech, der die Olympia-Norm im Stabhochsprung erfüllte, sowie mehreren Sprintern, die die EM-Normen unterboten. Die beiden gehen auch auf andere bedeutende Wettkämpfe ein, wie das IFAM-Meeting in Brüssel, die Halleschen Werfertage und das traditionsreiche Meeting in Dessau. O-Töne von Athleten wie Joshua Abuako und Tim Nowak bereichern die Folge zusätzlich.


    Weiterhin blicken Benjamin und Linn auf kommende Großereignisse wie die Europameisterschaften in Rom und weitere Highlights wie die Bislett Games in Oslo und das Golden Spike Meeting in Ostrava. Die Vorfreude auf den Leichtathletiksommer 2024 ist spürbar und es wird deutlich, dass noch viele spannende Wettkämpfe bevorstehen.


    Erlebt eine mitreißende Folge, die tief in die Welt der Leichtathletik eintaucht, spannende Geschichten erzählt und die Vorfreude auf die nächsten großen Events steigert.


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
  • Mainathlet | Leichtathletik |

    Ep.286 – Von Clermont bis Götzis: Ein Rückblick auf die ersten Leichtathletik-Wettkämpfe

    20 May 2024
    00:37:52

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Von Clermont bis Götzis: Ein Rückblick auf die ersten Leichtathletik-Wettkämpfe

    In der neuesten Episode vom MainAthlet Leichtathletik-Podcast werfen Benjamin und Linn einen umfassenden Blick auf die ersten großen Leichtathletik-Wettkämpfe 2024, darunter die herausragenden Leistungen der deutschen Sprinterinnen in Clermont, die Staffel-Weltmeisterschaften auf den Bahamas und die prestigeträchtigen Wettkämpfe in Götzis und in Rehlingen. Erfahrt alles über persönliche Bestleistungen, Olympia-Normen und spannende Wettkampf-Highlights. Perfekt für alle Leichtathletik-Fans!


    Sky is the limit - Aufzeichnung


    👉🏽 Hier gibt es mehr Infos zum Mainathlet Coaching 🤝


    📲 MainAthlet auf Instagram 🤳🏽


    🤝 Unterstütze den Podcast über Steady 🙌🏾


    📥 Melde dich jetzt für den kostenlosen MainAthlet Newsletter an📤


    👉🏽 Hier gibt es den Mainathlet Hoodie 📦



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.


    schließen
Jetzt Abonnieren