Meinsportpodcast.de

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

wöchentlich

Das Golfmagazin mit Malte Asmus und Désirée Wolff. Hier bekommst Du alles zu PGA, European Tour, LPGA und LET. Jetzt abonnieren und den kleinen weißen Ball nicht mehr aus den Ohren verlieren.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Cremiger Rahm, cooler Wolff und ticketloser Kaymer

    8. Jul 2019
    48:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach den Erdrutschsiegen der letzten Woche ging es in dieser deutlich spannender zu auf den großen Touren der Golfwelt. Wir sprechen über Jon Rahm auf Seves Spuren, Bernd Wiesberger auf T2 und Martin Kaymer in den Top Ten, aber ohne Open-Ticket. Außerdem sind No-Look Shanshan Feng und der eigenwillige, aber erfolgreiche Schwinger Matthew Wolff Thema – und alles natürlich mit unserer Expertin Désirée Wolff.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    European Tour: Wiesberger löst Open-Ticket – Kaymer verpasst es knapp
    Der größte Golf-Mythos
    Challenge Tour: Von Dellingshausen mit solider Leistung

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Achtet auf Martin Kaymer

    22. Jan 2020
    16:54

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das wird wieder eine spannende Golfwoche: Tiger Woods führt eine Riege großer Namen in eins seiner Wohnzimmer, nach Torrey Pines. Und bei der Dubai Desert Classic ist Martin Kaymer sicherlich nicht der Topfavorit – aber er ist einer, mit dem nach seiner Vorleistung letzte Woche und seiner Gesamtbilanz bei diesem Event definitiv zu rechnen sein kann. Das ist zumindest die Meinung von Malte Asmus – mal hören, was Désirée Wolff da gleich zu sagen wird. 

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    Die Tee Times der European Tour
    Jack Nicklaus feiert Geburtstag

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Westwood, Kaymer und Co.: Von wegen altes Eisen

    20. Jan 2020
    36:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Viele hatten ihn schon abgeschrieben – doch Lee Westwood hat seinen Kritikern erneut bewiesen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Trotz des Drucks, den die deutlich jüngere Konkurrenz in Abu Dhabi auf ihn ausübte, gewann Westwood am Ende das Turnier. Er feierte damit seinen 25. Turniersieg auf der European Tour, seinen zweiten Rolex-Series-Titel und kann jetzt für sich verbuchen, in vier Jahrzehnten mindestens je ein Turnier gewonnen zu haben.

    Und natürlich ist auch Martin Kaymer Thema der Sendung. Und auch der gehört noch nicht in die Kategorie altes Eisen. Denn auch Kaymer hat sich gut ins Jahr 2020 eingefunden und bei der Reunion mit Craig Connelly eine Top-Ten-Platzierung eingefahren. Außerdem schauen wir natürlich auch ausführlich auf die PGA Tour, auf den Sieg von Andrew Landry beim The American Express. 

    Und Malte Asmus und Désirée Wolff können vermelden, dass Miguel Angel Jimenez das Mitsubishi Electric Championship auf Hawaii gewonnen hat. Er setzte sich mit einem Birdie am zweiten Extraloch gegen Ernie Els und Fred Couples durch. Für Jimenez war es der zweite Sieg bei diesem Turnier. Rekordsieger Bernhard Langer wurde am Ende 6 – durch ein Double Bogey an der 17 und einem einfachen Bogey an der 18. Sonst hätte er auch noch mit ins Playoff gedurft.

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    European Tour: Lee Westwood triumphiert in Abu Dhabi
    Champions Tour: Miguel Angel Jimenez feiert neunten Sieg

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Craigie is back – Will the real Kaymer now stand up?

    15. Jan 2020
    19:31

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute drücken wir aufs Tempo hier bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de. Denn die großen Tour haben Slow Play den Kampf angesagt. Beim Abu Dhabi HSBC Championship kommen jetzt neue Regeln zur Anwendung, das lassen wir uns gleich mal von Andy McFee, dem Senior Referee von der European Tour erklären.

    Und dann blicken wir selbstverständlich auf die Turniere dieser Woche auf European- und PGA Tour voraus. Die Rolex Series startet in Abu Dhabi – und die großen Namen kommen vorbei. Brooks Koepka ist z.B. nach überstandener Verletzung wieder dabei, musste sich im Training aber einem 15-Jährigen geschlagen geben.

    Und auch Martin Kaymers Saisondebüt an der Seite des neuen, alten Caddies verlangt Aufmerksamkeit. Dagegen fällt The American Express in La Quinta fast schon ein bisschen ab. Malte Asmus hat trotzdem alles im Blick – zusammen mit Expertin Désirée Wolff.

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    Tiger Woods gibt den Caddie für seinen Sohn
    Phil Mickelson macht den Gastgeber

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Kaymers aufgewärmte Liebe – Der fast doppelte Branden

    13. Jan 2020
    40:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Herzlich willkommen zur dritten Nur Golf-Ausgabe in 2020 – und zur ersten wieder in voller Besetzung. Malte Asmus und Désirée Wolff sind nach zwei Wochen im neuen Jahr endlich wieder vereint. 

    Und nicht nur unsere Experten sind wieder zusammen in dieser Sendung und versuchen auch 2020 wieder tolle Podcasts für euch zu basteln. Tolles Golf, das wollen Martin Kaymer und Craig Connelly 2020 zusammen erleben. Die beiden werden es ein drittes Mal zusammen als Spieler und Caddie versuchen. Letztes Jahr hatte Kaymer die Verbindung ja beendet, wollte mit James Baker an der Tasche neue Akzente setzen. Doch das hatte nicht wie erhofft geklappt und nun kehrt er zurück. Wird Kaymer mit dem Wee Man an seiner Seite nun wieder groß?

    Außerdem hätte es in dieser Woche fast den doppelten Branden gegeben – auch wenn sie unterschiedlich geschrieben werden. Branden Grace gewinnt das Heimspiel in Südafrika und Brendan Steele verpatzt die große Siegchance auf Hawaii bei der Sony Open und lässt nach einem Playoff Cameron Smith den Vortritt.

    Das alles und noch viel mehr – gleich bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de, Deutschlands größtem Sportpodcast-Portal.

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Pete Dye: Picasso des Golfplatz-Designs

    10. Jan 2020
    10:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eigentlich war er gelernter Versicherungsvertreter. Und für das Golfspiel eher weniger geeignet – behauptete zumindest Golflegende Greg Norman später.

    Doch das hinderte Pete Dye nicht daran, eine über 60 Jahre lange und überaus erfolgreiche Karriere als Golfplatz-Architekt zu starten. Mehr oder weniger als Autodidakt.

    Er baute über 100 öffentliche und private Golfplätze weltweit, darunter einige absolute Perlen wie den TPC Sawgrass, Whistling Straits und Crooked Stick. 

    Und das führte Dye nicht nur in die Hall of Fame des Golfsports, sondern brachte ihm auch den Spitznamen “Picasso des Golfplatz-Designs” ein. Er schuf Golfplätze, die Golfer erkannten, sobald sie die ersten Schläge darauf gemacht hatten. Und nie wieder vergaßen.

    Nun ist Pete Dye, dieses Ausnahmetalent, mit 94 Jahren gestorben. Doch sein Wirken wird seinen Tod überdauern. Sein Einfluss auf Golf und Golfplatzdesign noch in Jahrzehnten spürbar sein. Malte Asmus erinnert heute bei Nur Golf an Pete Dye.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Golfplatzarchitekt Pete Dye im Alter von 94 Jahren verstorben

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Ich glaub, es geht schon wieder los

    8. Jan 2020
    8:37

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Golfjahr der Herren startet in dieser Woche endlich wieder regulär – und das auf beiden großen Touren. Die European Tour teet in Südafrika auf und die PGA Tour startet auch erstmals 2020 mit einem vollen Starterfeld durch. Nach dem Tournament of Champions der PGA Tour in der letzten Woche geht es in den USA auf Hawaii weiter – mit der Sony Open. Justin Thomas, frischgebackener Sieger des Tournament of Champions hat ja schon einiges angekündigt … Malte Asmus bereitet euch auf die Golfwoche vor.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Martin Kaymer hat einen neuen/alten Caddie
    Wochenvorschau: Die European Tour beginnt das Jahr in Südafrika

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Thomas: Platt und glücklich auf Hawaii

    6. Jan 2020
    6:41

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Frohes Neues Jahr, liebe Golffans – und herzlich willkommen zur ersten Nur Golf-Ausgabe 2020. Malte Asmus wünsche euch für dieses Jahr natürlich persönlich und sportlich alles Gute und hoffe, ihr seid gut reingerutscht.

    Justin Thomas ist das auf jeden Fall, er ist der erste PGA Tour-Sieger des noch jungen Jahres und gewann das Sentry Tournament of Champions auf Hawaii. Das allerdings in derartig spannender Manier, dass er am Ende gar nicht unbedingt wie ein Sieger aussah. Das Stechen über drei Löcher gegen Patrick Reed und Xander Schauffele, das erst im Zwielicht der Dämmerung zu Ende ging, hatte ihn sichtlich geschafft. Wir fassen zusammen.

    Mehr Infos auf golfpost.de:
    PGA Tour: Thomas mit Playoff-Sieg auf Hawaii

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Das Golfjahr 2019: Die Zeugnisse

    23. Dez 2019
    46:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Golfjahr ist beendet. Höchste Zeit in der letzten Nur Golf-Sendung 2019 noch einmal zurückzublicken auf das, was golferisch in diesem Jahr so los war. Und das machen Malte Asmus und unsere Expertin Désirée Wolff.

    Sie wollen euch aber nicht mit einem chronologischen Jahresrückblick langweilen – wenn ihr die Highlights 2019 noch einmal ausführlich hören wollt, klickt euch doch einfach durch unser Nur-Golf-Podcast-Archiv. Da gibt es ja alle Podcasts zu den Turnieren und Themen des Jahres in chronologischer Reihenfolge zum Abruf.

    Statt eines “normalen” Jahresrückblicks werden sie sich einige der interessantesten Spieler dieses Jahres noch einmal vornehmen und Zensuren für das Jahr 2019 vergeben. Sie erheben hier auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern haben rein subjektiv mal 12 Namen aus LPGA, LET, PGA und European Tour rausgepickt, die sie bewegt haben und die sie noch einmal eingehend würdigen oder auch kritisieren wollen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Die Presidents-Cup-Analyse

    16. Dez 2019
    1:00:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Drei Tage lag Team International beim Presidents Cup in Melbourne vorne. Erstmals seit dem bisher einzigen Sieg 1998 führten sie nach drei Runden, erstmals seit 2003 gingen sie in Führung liegend in die abschließenden Einzel mit 10:8. Doch dann kamen die USA … und die schafften es als erstes Team überhaupt in einem Presidents Cup von hinten kommend doch noch zu gewinnen. – mit 16:14 und zum achten Mal in Folge.

    Wie bewerten wir Tigers Premiere als Captain, als Playing-Captain? Wer waren die herausragenden Akteuren, wer die Underperformer? Was kann Team International aus der Captaincy von Ernie Els lernen …. Ach ja, und was war da eigentlich schon wieder mit Patrick Reed los? Malte Asmus und Désirée Wolff haben viel Gesprächsstoff.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Woods schmiedet an seiner Legende

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Presidents Cup: Luxus-Blechbüchsen und Reed-Ärger

    10. Dez 2019
    12:15

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag steigt es, das letzte Golfhighlight des Jahres: Der Presidents Cup im Royal Melbourne Golf Club in Australien. Team USA mit Captain Tiger Woods trifft dort auf eine Internationale Auswahl angeführt von Ernie Els. Die Internationals sind klarer Außenseiter angesichts der Dominanz, die die USA in diesem Wettbewerb an den Tag legen. Von 12 bisherigen Austragungen gewannen die USA 10. Einmal wurde remis gespielt und einmal gewannen die Internationals – 1998 war das. Und der Austragungsort? Richtig, der Royal Melbourne Golf Club. Malte Asmus stimmt euch auf den Wettbewerb ein und hat bei der Pressekonferenz der Captains genau zugehört.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Wochenvorschau: Tigers Amerikaner gegen Els’ Internationals

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail (malte.asmus@meinsportpodcast.de) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen