Meinsportpodcast.de

Nur Golf

Nur Golf

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Nur Golf | Golf |

    Comeback Stories

    9. Mrz 2020 | 39:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jorge Campillo feierte nach 229 Turnieren, in denen er sieglos geblieben war, in Katar seine Rückkehr an die Spitze eines Golfturniers. Und das auf die spannendste mögliche Art und Weise nach epischem Stechens.

    Bei Tyrrell Hatton dauerte die Warterei nicht ganz so lange. Im November hatte er noch die Turkish Airlines Open gewonnen. Doch sein Sieg beim Arnold Palmer Invitational ist trotzdem besonders. Nämlich sein erster auf der PGA Tour überhaupt – und das trotz gezeigten Mittelfingers! Und nach einer Handgelenks-OP.

    Darüber werden Malte Asmus und Désirée Wolff sprechen. Achja, und das Sieg-Comeback eines Rookies mit Vorgeschichte haben sie auch noch zu vermelden. Heute bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Hatton siegt zum ersten Mal auf der PGA Tour
    Campillo holt sich das Qatar Masters

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Das Golfmagazin mit Malte Asmus und Désirée Wolff. Hier bekommst Du alles zu PGA, European Tour, LPGA und LET. Jetzt abonnieren und den kleinen weißen Ball nicht mehr aus den Ohren verlieren.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.