Meinsportpodcast.de

BVBeben

BVBeben

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • BVBeben | 1. Bundesliga | Fußball |

    Zwei Messis in Barcelona

    27. Nov 2019 | 57:37

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Hallo Freunde des gepflegten BVB-Talks. Natürlich gibt es im Moment dankbarere Aufgaben als sich mit dem BVB zu beschäftigen und vor allem mit dem Spiel gegen Paderborn am vergangenen Spieltag. Doch es hilft ja nichts und nach leichtem Verzagen konnte auch Julius Eid mit gebrochenem Herzen zur Aufnahme einer neuen Folge überredet werden. Denn das ist nun mal unser Job hier. Es gibt also die ausführliche Analyse der 3:3-Niederlage vom Freitag. Inklusive flammender Appelle. Aber das ist natürlich nicht alles. Denn heute Abend steht trotz aller Niedergeschlagenheit ein wahrlich großes Duell für unsere Borussia auf dem Zettel. Im Camp Nou gegen den FC Barcelona. Mit einem Punktgewinn (und der ist leider nicht allzu wahrscheinlich) könnte man einen großen Schritt Richtung KO-Phase der Königsklasse machen. Was wir bei den Katalanen erwarten? Und wie Christoph Albers auf sehr gute Witze reagiert? Hört rein und dann könnt ihr es euren Freunden erzählen.

    Liebe Grüße,

    El Corazon

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Wir sind für den Deutschen Podcastpreis nominiert! Vote bis zum 29.02.2020 für uns unter: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/bvbeben/

BVBeben – euer BVB-Podcast auf meinsportpodcast.de. Jede Woche analysieren Julius Eid und Christoph Albers das Geschehen bei Borussia Dortmund. Siege, Niederlagen, Neuzugänge, Abgänge – alles ist drin. Vor allem jede Menge „Echte Liebe“.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.