Meinsportpodcast.de

Viererkette

Viererkette

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Viererkette | 1. Bundesliga | Fußball |

    Episode 96 – Viererkette 96 – Hannover steigt ab, wir bleiben da

    13. Mai 2019 | 01:06:51

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    • Analyse des 33. Bundesligaspieltags
    • Blick nach Europa
    • Kurze Diskussion über den Videobeweis

    Zu Beginn der 96. Episode des Viererkette Podcasts schauen Ronny, Mary, Jürgen, Dirki und Totti kurz zurück auf die Halbfinalspiele in Champions und Europa League. Wir denken über die Gerechtigkeit der Ergebnisse laut nach und überlegen uns, wer am Ende aus beiden Wettbewerben als Sieger hervor gehen wird. Dann reden wir über den 33. Bundesligaspieltag, der bereits einige Entscheidungen geliefert hat. So stehen die Absteiger mit Nürnberg und Hannover fest und der VFB aus Stuttgart muss in die Relegation. Oben in der Tabelle ist aber noch alles offen und ziemlich spannend, auch was die Meisterschaft betrifft. Auch hierüber werden wir unsere spekulierenden Gedanken äußern. Am Ende müssen wir noch kurz über den Videobeweis reden. Diesmal beschäftigt uns die Tatsache, wie lange diese Entscheidungen tatsächlich dauern sollten, dürften und schlussendlich auch dauern.

    Hören könnt ihr die aktuelle Episode bei Soundcloud, iTunes, YouTube und Ko, im Podcatcher eures Vertrauens und bei meinsportpodcast.de

    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

Der Fußball-Podcast, der auch mal in die Offensive geht

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.