Meinsportpodcast.de

Viererkette

Viererkette

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Viererkette | 1. Bundesliga | Fußball |

    Episode 125 – Gesundheit geht vor

    9. Mai 2020 | 01:20:35

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    • Vorstellung unseres neuen Podcasters Marcel
    • Diskussion über den Neustart in der Bundesliga

    Die 125. Episode der Viererkette beschäftigt sich im Wesentlichen mit zwei Themen. Zum einen dürfen wir Marcel aus dem Saarland bei uns begrüßen, der fortan Teil unseres kleinen Podcasts sein wird. Marcel ist HSV-Fan und hat sich auch in seiner ersten Episode ordentlich in die Diskussion eingebracht. Marcel, wir freuen uns, dass du jetzt mit dabei bist. Ansonsten nutzen Mary, Ronny, Totti, Jürgen, Dirki und Marcel die Zeit, um über den Neustart in der Bundesliga zu diskutieren. Wir sind alle einheitlich dagegen und stehen dem Neustart mit Skepsis gegenüber. Natürlich haben wir aber auch versucht alle Seiten zu betrachten. Die Interessen der Vereine, die wirtschaftliche Lage und alles, was sonst noch dazu gehört. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es keine Lösung gibt, die alle Seiten zufrieden stellen kann und das Geisterspiele wahrscheinlich einiges haben, aber auf keinen Fall den Reiz eines ganz normalen Fußballspiels.

    Hören könnt ihr die aktuelle Episode wie immer bei Soundcloud, iTunes, YouTube und Ko., im Podcatcher eures Vertrauens und bei meinsportpodcast.de

    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

Der Fußball-Podcast, der auch mal in die Offensive geht

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.