Meinsportpodcast.de

Total beglubbt

Total beglubbt

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: VfB Stuttgart

    8. Nov 2018 | 29:32

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der VfB Stuttgart steht vor dem Gastspiel beim 1. FC Nürnberg mit dem Rücken zur Wand. Tabellenletzter, lediglich 6 Tore in 10 Spielen. Und während vorne nichts geht, fängt man sich hinten ein Gegentor nach dem anderen. Wie konnte es so weit kommen? Felix Amrhein fragt bei VfB-Fan Lennart (Rund um den Brustring) nach.

    Eigentlich wollte sich Stuttgart nach einer überragenden Rückrunde in der Vorsaison nach oben orientieren. Folglich gab man in der Sommerpause einiges an Geld aus, holte junge Talente aber auch gestandene Bundesligaspieler wie Gonzalo Castro. Nichtsdestotrotz findet man den VfB im Tabellenkeller wieder. Warum sind die Neuzugänge noch nicht die erhoffte Verstärkung? Und wieso bringen auch etablierte Spielern wie Benjamin Pavard oder Mario Gomez nicht die gewohnte Leistung? Lennart berichtet darüber hinaus wie die Saison verlief und warum die Entlassung von Tayfun Korkut unausweichlich war. Wie sieht die Situation nun unter Markus Weinzierl aus? Dieser erlebte einen Katastrophenstart. Lag das allein an den starken Gegnern der letzten drei Spiele? Alles was ihr sonst noch über den VfB Stuttgart und seine Krise wissen müsst, erfahrt ihr im neuen Gegnergespräch.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Felix Amrhein spricht mit seinen Gästen in zwei verschiedenen Formaten über den 1. FC Nürnberg. Egal ob aktuelles Spielgeschehen, Gegneranalyse oder Geschehnisse abseits des Platzes, hier kommt in Zusammenarbeit mit Clubfans United alles auf den Tisch.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.