Meinsportpodcast.de

meinsportpodcast.de
Total beglubbt

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Total beglubbt

wöchentlich

Felix Amrhein und Jakob Lexa sprechen mit ihren Gästen in drei verschiedenen Formaten über den 1. FC Nürnberg. Egal ob aktuelles Spielgeschehen, Gegneranalyse, Statistiken, Frauenfußball, Jugendarbeit oder Geschehnisse abseits des Platzes, hier kommt in Zusammenarbeit mit Clubfans United alles auf den Tisch.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Friede, Freude, JHV

    11 Nov 2019
    30:26

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Vorschau

    Am Sonntag fand die Jahreshauptversammlung des 1. FC Nürnberg statt und diese verlief, Abstieg zum Trotz, sehr harmonisch. Kein Wunder möchte man sagen, angesichts der Zahlen, die vom kaufmännischen Vorstand Niels Rossow präsentiert wurden. Auch Sportvorstand Robert Palikuca wusste mit seiner Rede durchaus zu überzeugen. Der Blick beim Glubb geht Richtung Zukunft. Wie diese aussehen […]
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Ratlosigkeit beim Glubb

    11. Nov 2019
    59:59

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld war der bisherige Tiefpunkt einer enttäuschenden Saison beim 1. FC Nürnberg. Schonungslos deckte der neue Ligaspitzenreiter alle Unzulänglichkeiten des FCN auf. Die “Erlösung” von Damir Canadi? Verpufft. Stattdessen Fragezeichen, Schweigen, Ratlosigkeit. Auch uns fehlen immer noch ein wenig die Worte. Trotzdem machen sich Felix Amrhein, Alexander Endl (Clubfans United) und Jakob Lexa auf die Suche und landen schnell bei Themen die nicht mit dem Bielefeldspiel zusammenhängen.

    Begann das Problem bereits nach der Entlassung von Michael Köllner? Wollte erst der Verein mit der Zäsur aller handelnden Personen, dann Robert Palikuca bei der Zusammenstellung des Kaders und letztlich Canadi bei der Etablierung einer neuen Mannschaftshierarchie zu viel für einen Sommer? Wo muss der noch unbekannte neue Trainer ansetzen damit aus dem Glubb kein Ingolstadt 2.0 wird? Wir haben uns Gedanken gemacht.

    Shownotes

    1:5! Ab heute (weiß es jeder): Saisonziel Klassenerhalt (Clubfans United)

    Club in der Krise: Neuer Trainer soll am Mittwoch kommen (nordbayern)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: Arminia Bielefeld

    7. Nov 2019
    16:21

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Arminia Bielefeld galt vor der Saison als Geheimfavorit im Aufstiegsrennen. Dass die Mannschaft von Uwe Neuhaus eine starke Runde spielt, ist mittlerweile längst kein Geheimnis mehr. Doch wie kam es dazu, dass aus einer Mannschaft, die vor einem Jahr noch im Tabellenkeller anzutreffen war, ein ernstzunehmender Aufstiegskandidat wurde? Felix Amrhein fragt bei Arminia-Fan Paul im neuen Gegnergespräch nach.

    So ganz aus der Kalten kam der Höhenflug der Arminen nicht. Dafür war die Rückrunde der Vorsaison einfach zu überzeugend. An welchen Knöpfen hat Neuhaus gedreht um Bielefeld zu einem Spitzenteam zu formen? Blickt man ein wenig weiter in die Vergangenheit musste man auf der Alm fürchten zur Fahrstuhlmannschaft zwischen Liga 2 und 3 zu werden. Mit welchen Kniffen gelang es sich dieses Szenario zu ersparen? Im medialen Fokus stehen mit Andreas Voglsammer und Fabian Klos derzeit zwei Stürmer. Doch wie groß ist ihr Anteil am Erfolg? All diese Fragen bekommt ihr im aktuellen Gegnergespräch beantwortet.

    Shownotes

    Arminia-Coach Neuhaus über Voglsammer und Klos: “Der Unterschied” (kicker)

    »Uns gefällt es da oben« (Westfalen-Blatt)

    Mitfavorit? »Es scheint so« (Westfalen-Blatt)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Canadis Entlassung – Powerpoint ist nicht genug

    5. Nov 2019
    1:08:18

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Damir Canadi wurde beim 1. FC Nürnberg von seinen Aufgaben entbunden. War es die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt? Felix Amrhein diskutiert mit Alexander Endl und Stefan Helmer (beide Clubfans United) darüber.

    Was ist Canadi in Nürnberg am Ende zum Verhängnis geworden? War es sein Auftreten gegenüber den Medien oder ausbleibender Erfolg? Welche Rolle spielte der Umbruch im Sommer? Hat Robert Palikucas Standing im Verein und bei den Fans durch die Entlassung seines Wunschtrainers Schaden genommen?

    Wie muss ein Wunschtrainer für den Glubb eigentlich gestrickt sein? Und wie wichtig sind Kommunikation nach außen, Menschenführung und andere “Soft Skills” neben dem eigentlichen Handwerk? Außerdem geht es darum wohin die Reise für den FCN in dieser Saison noch führen kann und wie es um die Fanstimmung aktuell bestellt ist.

    Shownotes

    Club und Damir Canadi gehen getrennte Wege (fcn.de)

    Nichts ist enttäuschender als das bewiesene Vorurteil – Zur Entlassung von Damir Canadi (Clubfans United)

    Nach Canadi-Aus beim Club: Jetzt ist Palikuca gefordert (Nürnberger Zeitung)

    Canadi-Aus: Beim Club gibt es keinen Sieger (kicker)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Verdiente Pokalblamage in Kaiserslautern

    1. Nov 2019
    1:04:26

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Ende sprach alle Welt nur darüber, dass Enrico Valentini, aufgrund der bitteren Verletzung von Patric Klandt, im Elfmeterschießen zwischen den Pfosten stand. Was der 1. FC Nürnberg bis dahin über 120 Minuten im Pokalduell mit dem 1. FC Kaiserslautern angeboten hatte, sollte jedoch keinesfalls unter den Tisch fallen. Viel zu ungenügend war die Leistung gegen einen kriselnden Drittligisten. Und hätte deren Torhüter in der 89. Minute kein Geschenk verteilt, wäre der Glubb nach 90 Minuten völlig zu recht ausgeschieden. Felix Amrhein, Marcus Schultz und Max Roßmehl sprechen über einen Abend zum Vergessen, der leider ein Sinnbild der Saison ist.

    Der FCN verteilte hinten zwei Geschenke und war nach vorne komplett ideenlos. Auf dem Platz stimmten weder die Abstände noch die Spielanlage. Es war ein verheerendes Urteil, das man nach dem Pokalauftritt fällen musste. Damir Canadi gerät zunehmend unter Druck. Was lief schief in Kaiserslautern? Was hätte man auf dem Betzenberg anders machen müssen? Wie lange kann Palikuca noch an Canadi festhalten? All das diskutieren wir im neuen Podcast.

    Shownotes

    Analyse: Unglücklich in der Entstehung, verdient im Resultat #FCN #FCKFCN (Clubfans United)

    Harmlos raus (Clubfans United)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: VfL Bochum

    1. Nov 2019
    17:36

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der VfL Bochum empfängt am Montag den 1. FC Nürnberg zum nächsten Krisengipfel. Während sich die Bochumer unter der Woche im DFB-Pokal teuer verkauften, schied der FCN in Kaiserslautern verdient aus. In der Liga sind die Vorzeichen umgekehrt. Nürnberg präsentiert sich als graue Maus, während der VfL tief im Abstiegskampf steckt. Wieso das so ist, erfährt Felix Amrhein im Gegnergespräch von Moritz (Immer wieder VfL!).
    Darin geht es unter anderem um den Trainerwechsel und die Hoffnungen die mit Thomas Reis verbunden sind. Außerdem spricht Moritz über die Einstellung der Mannschaft und seine Hoffnungen auf eine erfolgreiche Wende im Laufe der Saison.
    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: 1. FC Kaiserslautern

    29. Okt 2019
    29:59

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim 1. FC Kaiserslautern knackt es hinten, mittig und vorne im Gebälk und das nicht nur auf dem Rasen. Während die Roten Teufel in der Liga nur den eigenen Fans einen Schreck einjagen, demontiert sich in der Führungsebene ein ganzer Verein selbst. Felix Amrhein spricht mit Kaiserslautern-Fan Christina über die aktuelle Situation am Betzenberg.

    Warum kassiert die Mannschaft auswärts quasi immer drei Gegentore? Wieso gewinnt man zu Hause trotz anständiger Defensive keine Spiele? Ist der Trainerwechsel von Sascha Hildmann zu Boris Schommers wirkungslos verpufft? Diese Fragen treiben die Lauterer aktuell um. Christinas Bestandsaufnahme ist fatal für Fans des FCK. Weit schwerer wiegt jedoch die Krise in der Führungsebene. Nach der Ausgliederung sollte mit dem “Lauterer Modell” alles besser werden. Nun haben etliche Fans das Gefühl, dass ihr Verein geradewegs gegen die Wand gefahren wird. Der zentrale Name in einem unfassbaren Schmierentheater ist Flavio Becca. Was in den letzten anderthalb Jahren rund um den Betzenberg geschah, fasst Christina für euch zusammen.

    Shownotes

    Kaiserslautern: Ein immer fragwürdigerer Zustand (kicker)

    Kaiserslautern: Der Nächste wirft das Handtuch (kicker)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Nürnberg im Niemandsland – Saisonddrittelanalyse

    28. Okt 2019
    1:09:03

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gegen Jahn Regensburg verspielt der 1. FC Nürnberg erneut eine Führung. Der Treffer in der Nachspielzeit ist der nächste Nackenschlag und beruhigt das Umfeld nicht. Im Gegenteil. Der Glubb könnte vor dem Beginn einer unerwünschten Eigendynamik stehen. Felix Amrhein spricht mit Marcus Schultz und Stefan Helmer (Clubfans United) über das nächste Unentschieden und das erste Drittel der Saison.

    Im ersten Teil des Podcasts analysieren wir das nächste sieglose Heimspiel des FCN für euch. Warum hat der Glubb den Sack erneut nicht zugemacht und am Ende ein schmerzhaftes Gegentor bekommen? Im zweiten Teil des Podcasts sprechen wir über das erste Drittel der Saison. Warum steht der FCN im Niemandsland der Tabelle? Woran liegt es, dass die talentierte Offensive zu wenig Tore schießt? Was ist die Ursache für die regelmäßigen Blackouts in der Defensive? Mangelt es dem 1. FC Nürnberg etwa an Talent oder gar an Kondition und Konzentration? Welche Rolle spielt das System Canadi und wie sehr brodelt es schon im Kessel? Ist Damir Canadi bereits zum Siegen verdammt? All das klären wir im aktuellen Podcast.

    Shownotes

    Analyse: Mit jedem Wechsel passiver #FCN #FCNSSV (Clubfans United)

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Gegnergespräch: Jahn Regensburg

    24. Okt 2019
    16:54

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Sonntag empfängt der 1. FC Nürnberg die Mannschaft des SSV Jahn Regensburg. Die Regensburger sind gut in die Saison gestartet und stehen aktuell auf Platz 5. War das nach dem Umbruch im Sommer so zu erwarten? Wie überraschend war die Beförderung von Mersad Selimbegović zum Cheftrainer? Asger Sörensen sprach im kicker von einer Mentalitätsmannschaft, die relativ einfachen Fußball spielt, das jedoch sehr gut macht. Eine zutreffende Beschreibung? All diese Fragen beantwortet Robert vom SSV-Fanradio Turmfunk (Facebook, Homepage) im Gegnergespräch mit Felix Amrhein.

    Außerdem geht es um Stürmer Marco Grüttner, Neuzugang Federico Palacios und die Erwartungen an die Saison. Robert gibt darüber hinaus einen Einblick, wie es ist einem Fanradio seine Stimme zu leihen.

    Shownotes

    Obacht, FCN! So frech ist der Jahn (Nürnberger Zeitung)

    Sörensen: Schlaflose Nächte, Wut im Bauch und Ratschläge ans Team (kicker)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Nürnbergs Defensive zum VARrückt werden

    22. Okt 2019
    1:21:45

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wer Freitag Abend in Aue im Stadion war, wird das so schnell nicht vergessen. Der 1. FC Nürnberg lieferte sich bei seinem Gastspiel im Erzgebirge einen denkwürdigen Schlagabtausch mit den Veilchen. Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes ach herrjemine wäre ein nicht unpassendes Fazit. Und das nachdem der Glubb über 60 Minuten wenig, vielleicht sogar nichts falsch gemacht hat.

    Was anschließend folgte, ist bekannt. Asger Sörensen fliegt mit Rot vom Platz, Aue gleicht das Spiel aus und es folgen 35 Minuten blanker Wahnsinn, in denen Aue immer wieder vorlegt und der FCN leider nur zweimal zurückkommt. Felix Amrhein spricht mit Alexander Endl (Clubfans United) und Marcus Schultz über einen sinnbildlichen Abend dieser Saison.

    Was ist die Quintessenz dieses Spiels? Hätte ein 4:4 am Ende nur eine weitere schlechte Defensivleistung kaschiert? Stichwort: Moral. Haben Damir Canadi und Georg Margreitter mit ihren Einschätzungen zum Spiel recht? Wir diskutieren und analysieren die Partie, insbesondere ab der 61. Minute. Außerdem sprechen wir über den VAR und seinen Einsatz in Aue. Ist eine regeltechnisch richtige Entscheidung alles was zählen darf?

    Shownotes

    Vier Veilchen in Aue: FCN bekommt seine Defensive nicht in den Griff (Clubfans United)

    Analyse: Unstrukturiert #FCN #AUEFCN (Clubfans United)

    Nürnberg: Die Kombination macht’s (kicker)

    Darum schoss Geis den zweiten Strafstoß nicht (Nürnberger Zeitung)

     

    schließen