#110 Schiedsrichter-Frust bringt Löwen in Wallung

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Radis Erben - der Löwen-Podcast

Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    facebookTweetEmail

    Teile diese Serie mit deinen Freunden

    schließen

    Radis Erben – der Löwen-Podcast

    Radis Erben ist der Löwen-Podcast mit Tobi Fischbeck und Oliver Griss. Der TSV 1860 München, derzeit nur drittklassig, gehört zu den ganz großen Traditionsklubs im deutschen Fußball. Kultig, emotional und unzerstörbar – diese Attribute beschreiben Münchens große Liebe.

    Ehemalige Helden, aktuelle Spieler und viele andere Hauptdarsteller aus dem Löwenrevier kommen in diesem Format zu Wort und erzählen – ob im Löwenstüberl, im Wohnzimmer oder im Stadion – ihre ganz persönlichen Geschichten.

    Jede Woche gibt es bei Radis Erben eine neue Episode auf die Ohren, wenn nötig, reagieren wir auf brisante Aktualitäten sofort.

    Der Podcast wird auf der Webseite “RadisErben.de” sowie über die Streaming-Dienste Apple Podcast, Spotify, SoundCloud, Deezer, Tuneln (Alexa) und Sticher abrufbar sein.

    Wir kommen wieder!

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Podcast wird geladen

    00:00/00:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    schließen

    • Radis Erben | Fußball |

      #96 Unnötig wie ein Kropf

      22 Okt 2020
      30:46

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Wenn man aus einer negativen Sichtweise rangeht, dann steht unterm Strich, dass der TSV 1860 nun seit vier Spielen nicht mehr gewonnen hat - suchen wir nach dem 2:2 gegen Türkgücü allerdings das Positive, dann bleibt festzuhalten: Die agilen Löwen haben selbst in Unterzahl den ambitionierten Aufsteiger an den Rande einer Niederlage gebracht. Das sollte für die nächsten Wochen Auftrieb geben. Geärgert haben sich die Löwen weniger über die eigene Leistung, sondern vielmehr über die schräge Linie von Schiedsrichter Patrick Hanslbauer. Festzuhalten bleibt außerdem, dass der TSV weiterhin vor Türkgücü in der Drittliga-Tabelle steht. Der Plan der türkischen Kraft, irgendwann die Nummer 2 in München zu werden, dauert noch. Über die Punkteteilung auf Giesings Höhen unterhalten sich Oliver Griss und Tobi Fischbeck im neuesten Podcast von Radis Erben.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #110 Schiedsrichter-Frust bringt Löwen in Wallung

      29 Nov 2020
      45:34

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Wenn man aus einer negativen Sichtweise rangeht, dann steht unterm Strich, dass der TSV 1860 nun seit vier Spielen nicht mehr gewonnen hat - suchen wir nach dem 2:2 gegen Türkgücü allerdings das Positive, dann bleibt festzuhalten: Die agilen Löwen haben selbst in Unterzahl den ambitionierten Aufsteiger an den Rande einer Niederlage gebracht. Das sollte für die nächsten Wochen Auftrieb geben. Geärgert haben sich die Löwen weniger über die eigene Leistung, sondern vielmehr über die schräge Linie von Schiedsrichter Patrick Hanslbauer. Festzuhalten bleibt außerdem, dass der TSV weiterhin vor Türkgücü in der Drittliga-Tabelle steht. Der Plan der türkischen Kraft, irgendwann die Nummer 2 in München zu werden, dauert noch. Über die Punkteteilung auf Giesings Höhen unterhalten sich Oliver Griss und Tobi Fischbeck im neuesten Podcast von Radis Erben.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #109 Kräftemessen mit Türkgücü: Wer ist die Nummer 2 in Fußball-München?

      28 Nov 2020
      29:30

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Türkgücü München will mittelfristig die Löwen mit Hilfe von Investor Hasan Kivran im Münchner Fußball überholen - doch hat der Drittliga-Neuling dies auch im Kreuz? Finanziell auf jeden Fall, doch auch sportlich? Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Podcast-Ausgabe von Radis Erben. Mit einem Erfolg könnte sich 1860 wieder zurück auf einen Aufstiegsplatz schießen. Die bisherige englische Woche verlief allerdings enttäuschend. Nach dem Remis daheim gegen Uerdingen trennte man sich auswärts vom SC Verl ebenfalls mit einem Unentschieden. Zu wenig für die großen Ansprüche beim TSV 1860 München. Als Bonbon gibt's die wichtigsten Aussagen aus der Zoom-PK mit Michael Köllner und Günther Gorenzel.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #108 Schwere Löwen-Kost

      25 Nov 2020
      38:13

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Erst die technische Panne im Privatjet vor der Anreise nach Paderborn, dann viele Stockfehler beim 1:1 in Verl. Für Fußball-Ästheten war das nix. Die Löwen sind seit drei Spielen in der Dritten Liga ohne Sieg - und trotzdem springt die Mannschaft vorübergehend wieder auf Platz 3. Oliver Griss und Tobi Fischbeck unterhalten sich bei Radis Erben über die Punkteteilung, Lex' Traumtor - und den dringenden Bedarf, die Löwen im Winter personell aufzumotzen.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #107 Die Woche der Wahrheit

      23 Nov 2020
      31:38

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Es ist zweifelsohne die Woche der Wahrheit für den TSV 1860: Die Köllner-Elf hat mit dem SC Verl und Türkgücü München zwei Aufsteiger vor der Brust - mit der Optimal-Ausbeute von sechs Zählern würden die Löwen wieder auf einen Aufstiegsplatz in der Dritten Liga springen - doch es stellt sich die Frage: Spielen die Gegner auch mit? Michael Köllner rechnet mit Widersachern, die für Stress sorgen könnten. Doch mit welcher Taktik will der Löwe die Leichtigkeit der Kontrahenten abwehren? Köllner braucht gegen den Neuling aus Verl vor allem Spieler, die mit Herz, Energie und Einsatz glänzen. Große Alternativen hat er nicht auf der Bank. Vielleicht bekommt Johann Djayo sein Start-Debüt geschenkt. Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck im neuesten Podcast von Radis Erben. Als Zuckerl gibt`s die wichtigsten Aussagen von Köllner und Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel aus der Zoom-PK.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #106 Raus aus den Top3

      22 Nov 2020
      33:26

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Das müde 0:0 gegen den KFC Uerdingen hat Konsequenzen für den TSV 1860: Erstmals in dieser Saison rutscht die Köllner-Elf aus den Top3 der Dritten Liga - darüber, aber auch über die Leistungen von Sascha Mölders & Co. gegen die Krefelder, sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben. Und wir blicken voraus auf die englische Woche in Liga drei, in der es der TSV 1860 München erst auswärts mit Aufsteiger SC Verl und schließlich am kommenden Wochenende daheim im ersten Derby der Saison mit dem anderen Aufsteiger Türkgücü München zu tun bekommt.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #105 Vor Englischer Woche: Trügerische Tabelle

      21 Nov 2020
      42:30

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Das Tabellenbild in der Dritten Liga ist absolut trügerisch - vor allem, wenn man sich vom zweiten Platz des TSV 1860 nur im Ansatz blenden lässt. Denn bei genauer Betrachtung geht's in dieser verrückten Liga schon wieder äußerst eng zu. Zwischen den zweitplatzierten Löwen und dem nächsten Gegner KFC Uerdingen sind nur drei Punkte Differenz. Umso wichtiger ist, dass 1860 die Englische Woche gegen Uerdingen, Verl und Türkgücü so erfolgreich wie möglich gestalten sollte. Darüber reden Oliver Griss und Tobi Fischbeck im neuesten Podcast von Radis Erben. Als Bonus gibt's die wichtigsten Stimmen aus der Pressekonferenz mit Michael Köllner und Günther Gorenzel.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #104 Konstant inkonstant, Sechzig!

      15 Nov 2020
      26:49

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Fehlende Kontinuität, vermeidbare Gegentreffer und der dünne Kader - das sind die Kritikpunkte der 1:2-Pleite des TSV 1860 bei Dynamo Dresden. Wieder haben die Löwen eine gute Ausgangsposition nicht für sich nutzen können - einziger Trost: die Köllner-Elf rangiert trotz dieser Auswärtsschlappe weiter auf einem Aufstiegsplatz in der Dritten Liga. Oliver Griss und Tobi Fischbeck analysieren im neuesten Podcast von Radis Erben die vermeidbare Niederlage beim Zweitliga-Absteiger.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #103 Ohne Druck nach Dresden

      14 Nov 2020
      29:07

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Egal, wie der Drittliga-Hit in Dresden (Sonntag, 14 Uhr) endet, der TSV 1860 bleibt auf jeden Fall auf einem direkten Aufstiegsplatz - was natürlich den Druck von der Köllner-Elf nimmt. Darüber, aber auch über viele andere Themen, sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Podcast-Ausgabe von Radis Erben. Als Zuckerl gibt`s die besten Aussagen von Trainer Michael Köllner aus der Zoom-PK.
      schließen
    • Radis Erben | Fußball |

      #102 Dressel macht’s wie Völler und Heiß

      7 Nov 2020
      39:05

      Podcast abonnieren

      Podcast teilen

      Teile diese Folge mit deinen Freunden

      Thema der Episode



      Diesen 7. November 2020 wird 1860-Talent Dennis Dressel womöglich sein Leben lang nicht vergessen: Beim 6:1-Schützenfest über Halle gelang dem 22-jährigen Mittelfeldspieler ein Viererpack - in Worten: VIER Tore in einem Spiel. Gewaltig. Damit ist Dressel ein Platz in der 1860-Historie sicher, denn: Er ist großen Löwen auf der Spur. Dem späteren Weltmeister Rudi Völler gelang dieses Kunststück in der Zweitliga-Saison 1981/1982 im Trikot der Löwen sogar gleich zweimal. Auch Fredi Heiß schaffte einmal in seiner Karriere vier Tore in einem Spiel, nur Rudi Brunnenmeier übertraf das - mit fünf Bundesliga-Treffern in 90 Minuten. Darüber, aber auch über die Leistungsnachweise der Blauen im Spiel gegen Halle sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben.
      schließen