#27 | Ice Ice Baby

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Der Fußballpodcast über die BSG Wismut Gera

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #27 | Ice Ice Baby

    1 Feb 2019
    01:03:42

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Die BSG Wismut Gera startete mit einem Testspiel gegen den Regionalligisten 1. FC Lokomotive Leipzig in die Vorbereitung. Doch weniger der sportliche Verlauf sondern die Ereignisse abseits des Platzes stehen im Fokus der 27. Podcastausgabe. Emmi, SuperG, Remmidemmi und Paparazzo starten den Versuch einer Aufarbeitung und wagen dank aktueller Entwicklungen einen hoffnungsvollen Ausblick.








    Personalsituation



    Verletzungen



    Nach seiner Fußoperation steht Timo Slawik wieder voll zu
    Verfügung. Vorsichtig sind die Verantwortlichen noch mit der Belastbarkeit von
    Dmitrij Puhan, der erst im Laufe der Wintervorbereitung einsteigen wird.
    Kapitän Florian Schubert braucht nach seinem Kreuzbandriss noch Zeit.





    https://gera.otz.de/web/lokal/sport/detail/-/specific/Wismut-ohne-Weis-und-Christl-180422775





    Carsten Weis geht nach Bad Langensalza



    FSV Preußen Bad Langensalza: „Mit dem in Erfurt beheimateten
    zentralen Mittelfeldakteur konnte man einen Spieler zum FSVP holen, der über
    viele Jahre in der Regional- und Oberliga aktiv war. Die Thüringenliga ist auf
    dem Platz Neuland für ihn, aber er hat sich bereits einige Spiele unserer
    Mannschaft in der Hinrunde angesehen. In der Regionalliga spielte er insgesamt
    129 mal in 5 Jahren für den ZFC Meuselwitz und ein Jahr für den FSV Zwickau.
    225 Spiele machte er in der Oberliga für den FC Rot-Weiß Erfurt II, Meuselwitz
    und zuletzt zweieinhalb Jahre für die BSG Wismut Gera. Dabei erzielte er 33
    Tore. Auch drei DFB-Pokalspiele mit Erfurt II und Meuselwitz gegen Leverkusen,
    Köln und Hertha stehen in seiner Vita.





    Durch eine berufliche Veränderung gab es nun die Möglichkeit
    für einen Wechsel zu den Preußen. Wir freuen uns auf einen erfahrenen und
    emotionalen Akteur, der uns im bevorstehenden Abstiegskampf weiterhelfen wird
    und den jungen Spielern sicherlich einige Tipps geben kann. Wir wünschen ihm
    einen guten Start, herzlich Willkommen im Preußen-Trikot und Danke an die BSG
    Wismut Gera für die unkomplizierte Abwicklung der Wechselmodalitäten!“





    http://www.fsv-preussen.de/cms/news-reader/spielerwechsel-winterpause.html





    Maximilian Christl wieder weg



    Frank Müller gegenüber FuPa Thüringen: „Er ist sicher ein
    guter Fußballer, doch menschlich hat es nicht funktioniert.“





    https://www.fupa.net/berichte/bsg-wismut-gera-charakterspieler-fuer-wismut-christl-mit-kur-2282539.html





    Felix Richter kommt aus der 8. Liga



    „Er hatte sich im Sommer von alleine bei uns gemeldet und
    schon zwei Wochen mittrainiert damals. Er hat absoluten Willen sich
    höherklassig zu beweisen. Jetzt liegt es an ihn, ob er spielt oder nicht. Er
    ist ein Mittelfeldallrounder“, berichtet Frank Müller bei fupa.net über den
    BSG-Neuzugang Felix Richter. Der Mittelfeldspieler war zuletzt
    Mittelfeldspieler bei der SG Traktor Neukirchen in der Kreisoberliga
    (Westsachsenliga). Beruflich ist der 24-jährige in der „Allianz Hauptvertretung
    Felix Richter“ in Mülsen aktiv.





    https://www.fupa.net/berichte/bsg-wismut-gera-charakterspieler-fuer-wismut-christl-mit-kur-2282539.html





    A-Junioren als Neuzugang



    „… zumal mit Jonas Scherzer, Maximilian Cherouny, dem vom
    JFC Gera gekommenen Lionel Kirstein und Christoph Kunz vier eigene
    Nachwuchsspieler im Oberliga-Kader mittrainieren sollen.“





    https://gera.otz.de/web/lokal/sport/detail/-/specific/Wismut-ohne-Weis-und-Christl-180422775





    20. R+V Hallenmasters



    Calli gegenüber sportbuzzer.de: „Für uns ist dieses Turnier
    seit Jahren ein absolutes Highlight und wir kommen sehr gerne nach Kremmen. Wir
    wurden beim ersten Besuch vor drei Jahren super aufgenommen und seitdem
    herrscht eine enge Beziehung untereinander.“





    Calli: „Wir fahren ja nicht über 300 Kilometer, nur um uns
    zu prügeln. Wir wollen Spaß und versuchen vor allem immer, eine enge Bindung zu
    unserer ersten Mannschaft herzustellen, das ist uns sehr wichtig.“





    Frank Müller: „„Wir sind bitter enttäuscht, vor allem für
    unsere Anhänger tut es mir leid, die seit halb acht Uhr morgens unterwegs waren
    und auch Kosten auf sich genommen haben.“





    http://www.sportbuzzer.de/artikel/alle-jahre-wieder-lautstarker-besuch-der-wismut-gera-fans/





    Rücktritt im Focus der Teilöffentlichkeit



    Mitteilung vom 2. Vorsitzenden Frank Neuhaus und Schatzmeister Jens Kriester: „Liebe Mitglieder, Sponsoren, Förderer und Fans der BSG Wismut Gera, Mit dem heutigen Tage möchten wir Ihnen bzw. Euch bekannt geben, dass der Vorstand in der jetzigen Zusammensetzung überdenkenswürdig erscheint. Der Fortbestand der BSG hat für uns allerhöchste Priorität. Dazu gehört es auch die Personalien und deren Zusammenarbeit kritisch zu hinterfragen. Um in diesem Zusammenhang eine neutrale Beurteilungsposition erreichen zu können haben wir uns dazu entschlossen dass der zweite Vorsitzende und der Schatzmeister des Vereins bis auf Weiteres mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand austreten und beratend bzw. Unterstützend im Beirat der BSG mitwirken werden. Insbesondere vor dem Hintergrund der anstehenden Wahl des Aufsichtsrates soll auch hier der Mitgliederversammlung freie Entscheidungsmöglichkeit eingeräumt werden.“





    BSG Wismut Gera vs. 1. FC Lok Leipzig



    Frank Müller in der OTZ: „Wir müssen vor der Pause einfach
    zwei Tore schießen. Dann führen wir mit 2:1 und dann sieht es ganz anders aus.
    Aber dieses Manko in Sachen Chancenverwertung hat sich schon durch die Hinrunde
    gezogen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann die ersten Tore zu einfach
    bekommen. Durch die Wechsel war die Luft etwas raus und die Ordnung ging
    verloren. Auch die Kräfte haben im Schnee nachgelassen. Mit der ersten Hälfte
    war ich zufrieden. Wir wurden unter Wert geschlagen“, schätzte.





    https://gera.otz.de/web/lokal/sport/detail/-/specific/Wismut-unter-Wert-geschlagen-564949443





    Lok-Teamchef Björn Joppe bei sportbuzzer.de: „Der Platz war
    sehr rutschig. Hätte ich die Verhältnisse vorher gekannt, wären wir wohl nicht
    angereist. Mit der Teamleistung bin ich sehr zufrieden – für solche Bedingungen
    haben sie das wirklich gut gelöst.““





    http://www.sportbuzzer.de/artikel/uberzeugender-auftritt-von-lokomotive-leipzig-nach-trainingslager/





    Kritik von brennpunkt-orange.de



    „Völlig unverständlich, warum wir uns als ein schlechter Gastgeber präsentieren und
    es nicht GEMEINSAM schaffen, den Kunstrasen vom Schnee/Eis zu befreien.“






    Die BSG verliert ihr 1. Testspiel gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig nach einer ordentlichen 1. Halbzeit dann noch…

    Gepostet von BRENNPUNKT-ORANGE.DE am Samstag, 26. Januar 2019




    Entschuldigung



    „Ich glaube, ich habe da einen Fehler gemacht. Der Begriff
    schlechter Gastgeber” ist
    sehr groß. Letztendlich gehören dazu auch solche Themen wie Kartenverkauf, Sicherheit
    und Versorgung. Genau dies ist ja trotz widriger äußerer Bedingungen
    reibungslos verlaufen und daher ist die Kritik am Zustand des Kunstrasenplatzes
    – aus meiner Sicht – völlig berechtigt, mit dem Begriff “schlechter
    Gastgeber” aber nicht konkret adressiert. Dass dann die Art und Weise der
    Vereinsmeldung eher eskalierend als deeskalierend war, ist ein anderes und
    spezielles Thema. Versucht man alles was drum herum gerade passiert
    auszublenden, dann verletzt so eine Meldung auch alle Helfer, die alle Hebel in
    Bewegung gesetzt haben, um das Spiel stattfinden zu lassen. Das war niemals
    mein Ziel und tut mir aufrichtig leid.“





    Vereinsmeldung



    BSG Wismut Gera: „Der Vorstand der BSG Wismut Gera bedankt
    sich bei allen Helfern ,welche bei der Vorbereitung und Durchführung des
    Sonnabend-Spiels gegen den 1.FC Lok beteiligt waren. Nur durch den engagierten
    Einsatz des Platzwartes und seiner Helfer, der hochmotivierten Catering-Crew,
    der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes „Alpha DSD“ , der Ordnergruppe um
    Holger Michaelis , der Kassenbetreuer Heike und Simone, sowie der Fans ,die bei
    der Teilberäumung des Spielfeldes mithalfen und unseres Sponsors –Druckhaus
    Gera , welche die Ankündigungsplakate bereitstellten, war es möglich dieses
    Spiel, trotz der unwirklichen Witterungsbedingungen, in einem ordnungsgemäßen
    Rahmen durchzuführen. Dafür nochmals vielen Dank.“





    Mitgliederversammlung



    28. März 2019 um 18 Uhr





    Sonstiges



    Carsten Hänsel neuer
    Sportdirektor des FC International Leipzig




    Carsten Hänsel übernimmt die Aufgaben des Sportdirektors.
    Der 35jährige wird in enger Abstimmung mit Chefcoach Heiner Backhaus vor allem
    für Trainingskonzeption, Kaderentwicklung sowie das Scouting des Oberliga-Teams
    verantwortlich sein. „Ich freue mich riesig auf die Aufgabe. Ich habe richtig
    Bock“, sagt Hänsel. „Inter hat ein gewaltiges Potenzial, das ich gemeinsam mit
    der Mannschaft und dem Trainerteam weiter voranbringen möchte.“ Er sei bereits
    zum Start freundlich aufgenommen worden und fühle sich in Leipzig sehr wohl.





    „Er ist ein ausgewiesener Fußballexperte, der die Liga aus
    eigener Trainererfahrung kennt und im ostdeutschen Fußball sehr gut vernetzt
    ist. Mit ihm werden wir in unserer Entwicklung den nächsten erfolgreichen
    Schritt in Richtung Professionalisierung gehen. Carsten wird unserer Ersten,
    aber auch dem Verein insgesamt wichtige Impulse dafür geben“, sagt Christopher
    Siebenhüner, Vorstand Sport des FC International Leipzig.





    https://fc-inter.com/news/allgemein/carsten-haensel-neuer-sportdirektor-des-fc-international-leipzig/





    Blaser zieht es in
    den Harz




    Vom Ligakonkurrenten FC Oberlausitz Neugersdorf wechselt
    Dennis Blaser ins wunderschöne Harzvorland.






    Ausgebildet in der Jugend der Bundesligisten Stuttgart und Augsburg, und ab sofort für den VfB Germania aktiv:Vom…

    Gepostet von VfB Germania Halberstadt am Freitag, 4. Januar 2019




    Sabri Vaizov



    Der Vertrag zwischen Sabri Vaizov und dem FC Oberlausitz
    Neugersdorf wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.






    1⃣.Männer-Mannschaft / Kaderveränderung Der FC Oberlausitz möchte Ihnen mitteilen, daß der Vertrag zwischen Sabri Vaizov und dem Verein in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst wurde.

    Gepostet von FC Oberlausitz Neugersdorf e.V. am Dienstag, 22. Januar 2019




    FSV-Mitglieder wählen Robert Paul in Aufsichtsrat



    Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des FSV Zwickau
    wurde ein neuer Aufsichtsrat gewählt. Robert Paul (255 Stimmen), Ingo Kursawe
    (212), Frank Fischer (209), Alexander Utz (171) und Toralf Wagner (162)
    erhielten von den Mitgliedern die meisten Stimmen und bilden so den neuen
    Aufsichtsrat.






    +++ FSV-MITGLIEDER HABEN GEWÄHLT +++Auf der heutigen ordentlichen Mitgliederversammlung wurde ein neuer Aufsichtsrat…

    Gepostet von FSV Zwickau e.V. am Sonntag, 20. Januar 2019




    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/fsv-zwickau-375000-euro-fehlen-zur-rettung-59660986.bild.html





    Neuer Cheftrainer bei Chemie



    Miroslav Jagatic ist neuer Cheftrainer der BSG Chemie
    Leipzig. Der 42-jährige stand bis Ende April 2018 in den Diensten der VSG
    Altglienicke in der Regionalliga Nordost und bringt sowohl eine ganze Menge
    regionale als auch internationale Erfahrung mit nach Leipzig-Leutzsch.





    Als Spieler und Trainer war der Inhaber der A-Lizenz (die
    auch für den Trainerposten in der Regionalliga berechtigt) bislang vor allem im
    Berliner Raum tätig und ist so im ostdeutschen Fußball zu Hause. Er spielte in
    seiner aktiven Karriere unter anderem für den Spandauer SV, Tennis Borussia
    Berlin, Stahl Brandenburg oder die Füchse Reinickendorf Berlin.






    ERSTE | Miroslav Jagatic wird neuer Cheftrainer bei ChemieDie Entscheidung ist gefallen: Miroslav Jagatic ist neuer…

    Gepostet von BSG Chemie Leipzig am Sonntag, 6. Januar 2019




    Tennis Borussia Berlin – Kommentar von Ann-Kathrin Hipp



    Bei einem Berliner Traditionsverein eskaliert der Konflikt
    zwischen Fans und Investor. „Der Verein wurde heute beerdigt“, sagt ein
    Langzeitfan.





    https://www.tagesspiegel.de/sport/checkpoint-kommentar-zu-tennis-borussia-die-demokratie-wird-zermalmt/23931266.html





    Musik



    Night Owl by Broke For Free | https://brokeforfree.bandcamp.com/album/directionless-ep
    CC BY 3.0 | https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #182 | Friede den Hütten, Krieg den Palästen!

    28 Sep 2022
    01:19:44

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Fußballfans haben in den letzten Jahren viel gegen die Kommerzialisierung ihres Sports protestiert. Im Brennpunkt standen dabei Investoren, ein Vereinskonstrukt oder die kommende Weltmeisterschaft. Die Ergebnisse sind überschaubar. Für den Autor Raphael Molter ist dies leicht zu erklären, fehlt es doch nicht an Aktivismus, sondern am Verständnis für die Funktionsweise des Kommerzfußballs. Wer nur die nächste Unappetitlichkeit aufs Korn nimmt, der rettet nicht den Fußball, der bekämpft nur Symptome. Im Papyrossa-Verlag erschien nunmehr sein Buch mit dem Titel – Friede den Kurven, Krieg den Verbänden. Der Autor erweitert den Blick über den Tellerrand hinaus: Verbände und ihre Funktionäre müssen in den Mittelpunkt gerückt werden – nicht nur im Protest, auch in der Analyse. So entsteht ein Bild, wie der Fußball und das Geschäft mit ihm heute funktionieren, warum so vieles schiefläuft und was gebraucht wird, um das zu ändern. Über sein Buch, seine Sichtweisen auf den Fußball, dessen Verbände und die Kurven berichtet Raphael Molter in der 182. Episode des Podcast von BRENNPUNKT-ORANGE.DE









    Links



    Raphael Molter
    https://www.raphael-molter.org/ueber-mich/





    Podcast „beyond the ball“
    https://beyondtheball.podbean.com/





    Rebellische Kurve
    https://www.jungewelt.de/beilage/art/430706





    Organisiert euch!
    https://www.jungewelt.de/artikel/431957.sportbuch-organisiert-euch.html





    Zwischen Wiesen und Wäldern, Tälern und Seen
    https://maulbeerblatt.com/alles/zwischen-wiesen-und-waeldern-taelern-und-seen/





    Spektakel für Profit – die WM in Katar und das Elend des marktkonformen Fußballs
    https://lowerclassmag.com/2022/04/25/spektakel-fuer-profit-die-wm-in-katar-und-das-elend-des-marktkonformen-fussballs/





    Podcastempfehlungen







    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #182 | Friede den Hütten, Krieg den Palästen! erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #181 | Die Friedhofstribüne

    21 Sep 2022
    02:09:55

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Der Wiener Sport-Club ist einer der ältesten Sportvereine Österreichs. Seit 1904 wird auf dem Sport-Club Platz durchgehend dem runden Leder nachgejagt, was den Fußballplatz im Herzen von Hernals zum ältesten stetig bespielten Fußballplatz Österreichs macht. Die nördliche Tribüne trägt den Namen Friedhofstribüne, da sie gegenüber dem Dornbacher Friedhof liegt, auf dem mit Ernst Happel, einer der ganz Großen des österreichischen Fußballs seine letzte Ruhe gefunden hat. Warum diese Tribüne und die dort stehenden Freundinnen und Freunde ein besondere Rolle in der Geschichte des Traditionsvereins einnehmen, berichtet Sebastian Schönbauer in der 181. Episode des Podcasts von BRENNPUNKT-ORANGE.DE.









    Links







    Podcast







    Buchempehlungen







    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #181 | Die Friedhofstribüne erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #180 | Gary Lineker und die Sparkasse

    11 Sep 2022
    01:31:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Für eine der größten Sensationen im österreichischen Fußball sorgte der SV Sparkasse Stockerau. Mit dem 2:1-Sieg im Pokalfinale gegen Rapid Wien im Jahr 1991 schrieb der damalige Zweitligaclub Sportgeschichte. Dieser Triumph bedeutete auch die Qualifikation für den Europacup der Cupsieger, wo man sich dem englischen Traditionsclub Tottenham mit Gary Lineker nur knapp geschlagen geben musste. Danach folgte der schleichende Abschied aus dem Profifußball. Mittlerweile ist Stockerau nur noch in der 2. Landesliga Ost vertreten. Mit einer Fusion der beiden Stockerauer Vereine SV und FC soll nun an alte Erfolge angeknüpft werden. Über einen Traditionsverein und dessen Perspektive berichtet Vorstandsmitglied Fabian Gaida in der 180. Ausgabe des Podcasts. Zusätzlich kommt Roland Seidl, der langjährige Manager des SV Stockerau zu Wort, der im Rahmen des Cup-Jubiläums im Gespräch mit Vizepräsident Stefan Pencik umfangreich zu den Wunderjahren im Stockerauer Fußball befragt wurde.









    Links



    Fabian Gaida









    SV Stockerau









    Danke



    Wir danken:





    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #179 | Eric Orie: Von Utrecht über Nürnberg nach Dornbirn

    28 Aug 2022
    01:06:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Eric Orie hat sowohl in den Niederlanden als auch in Österreich in der 1. Liga gespielt. Sein größtes Spiel war die Champions League Begegnung des Fußballklubs Austria Wien gegen den FC Barcelona. Nach seiner Fußballerkarriere sorgte er mit der Auszeichnung als Trainer des Jahres 2007 für Aufmerksamkeit und war u.a. in Nürnberg, Liechtenstein und Griechenland als Trainer tätig. Aktuell ist das Stadion Birkenwiese seine fußballerische Heimat und dort arbeitet er an einer erfolgreichen Zukunft des Traditionsvereins FC Dornbirn. Über eine bewegte Vergangenheit als Spieler und Trainer berichtet Eric Orie in der 179. Ausgabe des Podcasts von BRENNPUNKT-ORANGE.DE.









    Links



    Eric Orie auf transfermarkt.de
    https://www.transfermarkt.de/eric-orie/profil/spieler/142678
    https://www.transfermarkt.de/eric-orie/profil/trainer/3276





    Gregoritsch: “Du Eierschädel”(2007) | Rückpass – Der Blick ins sky-Archiv
    https://youtu.be/wQcBVatUBV8





    LFV Cupfinale 2012
    https://www.youtube.com/watch?v=q9Qp7c8b7bs





    Dornbirn trennt sich von Trainer Eric Orie
    https://www.kicker.de/dornbirn-trennt-sich-von-trainer-eric-orie-878553/artikel





    Erdbeben beim FC Dornbirn
    https://www.laola1.at/de/red/fussball/2–liga/news/2–liga–fc-dornbirn-stellt-sich-neu-auf–eric-orie-kehrt-zurueck/





    Eric Orie und seine Vaduzer Erinnerungslücke
    https://www.kicker.de/eric-orie-und-seine-vaduzer-erinnerungsluecke-913613/artikel





    Janeschitz ist „gespannt, was wir heute zeigen“
    https://www.krone.at/2772217





    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #179 | Eric Orie: Von Utrecht über Nürnberg nach Dornbirn erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #178 | Die Vienna

    22 Aug 2022
    03:26:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Am 22. August 1894 wurde Österreichs erster Fußballclub aus der Taufe gehoben. Die Statthalterei Niederösterreich genehmigte den Antrag auf Vereinsgründung. Der Verein sollte den Namen First Vienna Football Club tragen und in weiterer Folge sechsmal Österreichischer Meister werden (1931, 33, 42, 43, 44, 55), dreimal Cupsieger (29, 30, 37) und 1931 gar Mitropacup-Sieger werden. Die Vienna ist einer der ganzen Großen im europäischen Fußball. Doch davon war zumindest sportlich in den letzten Jahrzehnten wenig zu sehen. Den 125. Geburtstag mussten die zahlreichen Anhänger des Traditionsvereins in der Wiener Stadtliga feiern. Drei Jahre später sind die Nachfolger von Andreas Herzog und Mario Kempes wieder in der 2. Liga und damit im Profifußball angekommen. Über die bewegte Vergangenheit und die Perspektive des ältesten Fußballvereins in Österreich berichtet Historiker und Autor Alexander Juraske.









    Links



    Ballesterer Abo Shop
    https://shop.ballesterer.at/





    Alexander Juraske
    https://www.juraske.at/





    First Vienna FC 1894
    https://www.firstviennafc.at/vereinsgeschichte.html





    First Vienna FC 1894 Supporters
    https://www.firstviennasupporters.com/





    Podcastempfehlungen



    #173 | Fußball, Ficken, Feminismus – Frauen in der Kurve
    https://podcast.brennpunkt-orange.de/173-frauen-in-der-kurve/
    Ines Schnell ist selbst eine der portraitierten Frauen der Ausstellung. Sie gehört nicht nur aktiv in der Fanszene des First Vienna FC 1894, sie ist außerdem ein Teil des Fanbeirates ihres Herzensvereins und engagiert sich darüber hinaus im Netzwerk F_in – Frauen im Fußball. Im Podcast berichtet Ines von ihren Erlebnissen auf der Hohen Warte und davon welche Herausforderungen es in üblicherweise männlich dominierten Szenen zu bewältigen gilt.





    1894 FM – Der Podcast des First Vienna FC 1894
    https://www.juraske.at/podcast/





    HRF 153 | Das Todesspiel von Kiew
    https://hörfehler.org/2022/08/08/hrf-153-das-todesspiel-von-kiew/
    Beim sogenannten Todesspiel handelt es sich um eine Fußballpartie zwischen der Kiewer Mannschaft Start und der Flakelf, einer Mannschaft bestehend aus Mitgliedern der deutschen Flugabwehr, während der deutschen Besatzung am 9. August 1942 in Kiew. Start, die überwiegend aus früheren Spielern des Clubs Dynamo Kiew bestehende Betriebsmannschaft der Brotfabrik Nr. 1, siegte mit 5:3 gegen die Flakelf. In der Sowjetunion wurde die Version verbreitet, Kiewer Spieler seien nach der Partie von der SS erschossen worden, weil sie die Deutschen mit ihrem Sieg gedemütigt hätten. Im Laufe der Jahrzehnte wurde die Version immer wieder angepasst, auch im heutigen Russland gibt es eine passende Version. Die gesamte Geschichte rund um das Spiel erzählt in dieser Folge Thomas Urban. Er ist Journalist und Sachbuchautor und hat als einer der ersten, dieses Todesspiel und die Erzählungen dazu aufgearbeitet.





    ballesterer Podcast
    https://anchor.fm/ballesterer





    Danke



    Wir danken:









    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.


    Der Beitrag #178 | Die Vienna erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #177 | Die Stimme des Sport-Clubs: Der einzige blinde Sportplatz-Sprecher Europas

    11 Aug 2022
    01:13:18

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Roland Spöttling ist ein Lebenskünstler: Der gebürtige Salzburger ist Musiker, Bahnfotograf und Stadion­sprecher. Und das alles ohne Augenlicht. Er hört, wenn ein Spieler gegen den Ball tritt. Fußball ist seine größte Leidenschaft. Seit 24 Jahren ist der 49-Jährige Stadion­sprecher des Wiener Sport-Clubs. Und das, obwohl er seit seinem vierten Lebensjahr blind ist. Wie das funktioniert, erzählt Roland in der 177. Episode des Podcasts von BRENNPUNKT-ORANGE.DE.









    Links



    Roland Spöttling auf Twitter
    https://twitter.com/FussballRoland





    Roland Spöttlings Blog
    https://rolandswunderbarewelt.wordpress.com/
    http://poettling.at





    Mit den Ohren sehen
    https://www.gesundundleben.at/start/2022/mit-den-ohren-sehen





    Der einzige blinde Sportplatz-Sprecher Europas
    https://www.derstandard.de/story/2000129515448/der-einzige-blinde-sportplatz-sprecher-europas





    Videos



    Gleisgeschichten: Roland Spöttling – Der blinde Bahnfotograf
    https://www.youtube.com/watch?v=2qwqVYJRd8I





    Roland Spöttling bei der Karlich Show
    https://www.youtube.com/watch?v=q1cy4gy99z0





    Die Stimme des Wiener Sportklubs — Der blinde Stadionsprecher | b-Checker
    https://www.youtube.com/watch?v=RSfTilC7PUg





    Reden wir über Rapid: Gerold Rudle spricht mit Peter Schöttel
    https://www.youtube.com/watch?v=89PhDWLDG-g





    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #177 | Die Stimme des Sport-Clubs: Der einzige blinde Sportplatz-Sprecher Europas erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #176 | Mission 1907 – Die Geschichte des FC Lustenau 1907 – Teil 2

    4 Aug 2022
    00:59:00

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Überwiegend in den Farben Blau und Weiß prägte der FC Lustenau 1907 in den vergangenen 115 Jahren den Fußball in Österreich. Seinen letzten sportlichen Höhenflug musste der Traditionsverein allerdings mit einer unfreiwilligen finanziellen Bruchlandung bezahlen. So musste der FC Lustenau aufgrund finanzieller Schwierigkeiten im März 2013 Konkurs anmelden, schaffte aber den Zwangsausgleich und konnte somit überleben. Maßgeblich trug die Mission 1907 dazu bei, dass der älteste Vorarlberger Fußballverein auf der Landkarte des Fußballs in Österreich erhalten blieb. Danach startete der FC eine neue Ära: Mit innovativen Konzepten für Kinder- und Jugendfußball gelang eine neue strategische Ausrichtung. Über das Konzept Fußballplus und den Lernclub 07 berichten der ehemalige Obmann Omer Rehman sowie der aktuelle Vereinschef Julian Regittnig im 2. Teil der Podcastepisode zur Geschichte des FC Lustenau 1907.









    Der FC Lustenau wurde am 20. September 1907 gegründet und ist somit der älteste Fußballclub in Vorarlberg (Österreich). Die zahlreichen Anhänger erlebten im legendären Stadion an der Holzstraße viele Siege aber auch schmerzliche Niederlagen. Darüber berichtete Kurt Bösch, langjähriges Vorstandsmitglied und Kassier des FC Lustenau 1907, bereits im 1. Teil der Podcastepisode über die Vereinsgeschichte.





    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #176 | Mission 1907 – Die Geschichte des FC Lustenau 1907 – Teil 2 erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #175 | Die Nummer 1 – Die Geschichte des FC Lustenau 1907 – Teil 1

    4 Aug 2022
    00:59:11

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Der FC Lustenau wurde am 20. September 1907 gegründet und ist somit der älteste Fußballclub in Vorarlberg (Österreich). Zunächst in den Farben Schwarz-Rot-Gold dann in Blau-Weiß prägte der Verein in den vergangenen 115 Jahren den Fußball in Österreich. Die zahlreichen Anhänger erlebten im legendären Stadion an der Holzstraße viele Siege aber auch schmerzliche Niederlagen. Darüber berichtet Kurt Bösch, langjähriges Vorstandsmitglied und Kassier des FC Lustenau 1907, im 1. Teil der Podcastepisode über die Vereinsgeschichte.









    Seinen letzten sportlichen Höhenflug musste der Traditionsverein allerdings mit einer unfreiwilligen finanziellen Bruchlandung bezahlen. So musste der Verein aufgrund finanzieller Schwierigkeiten im März 2013 Konkurs anmelden, schaffte aber den Zwangsausgleich und konnte somit überleben. Maßgeblich trug die Mission 1907 dazu bei, dass der älteste Vorarlberger Fußballverein auf der Landkarte des Fußballs in Österreich erhalten blieb. Danach startete der FC eine neue Ära: Mit innovativen Konzepten für Kinder- und Jugendfußball gelang eine neue strategische Ausrichtung. Über das Konzept Fußballplus und den Lernclub 07 berichten der ehemalige Obmann Omer Rehman sowie der aktuelle Vereinschef Julian Regittnig im 2. Teil der Podcastepisode zur Geschichte des FC Lustenau 1907.





    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #175 | Die Nummer 1 – Die Geschichte des FC Lustenau 1907 – Teil 1 erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #174 | Jede Wette

    26 Jul 2022
    01:14:34

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    In der Zwischenzeit ist der Fußball ohne Glücksspielwerbung kaum noch vorstellbar: Die Wettanbieter sind in den Arenen allgegenwärtig. Schließlich sind es vor allem sportbegeisterte junge Männer, die besonders empfänglich für das Glücksspiel sind. Aber Sportwetten bieten enormes Sucht- und Gefährdungspotenzial. So verlor der Dresdner Thomas Melchior 800.000 Euro und wurde 2019 zu einer Haftstrafe wegen Betrugs verurteilt. Der Dresdner war auf die schiefe Bahn geraten war, um seine immer größeren Wettschulden zu begleichen. Geschichten wie diese führen zu einer verstärkten Diskussion über die Beziehungen zwischen dem Fußball und den Sportwetten-Anbietern.





    Die Interessengemeinschaft organisierter Fußballfans in Deutschland, Unsere Kurve, forderte tiefgreifende Reformen. Demnach sollen Verbände und Vereine auf den Abschluss neuer Sponsoringverträge mit Sportwetten-Anbietern verzichten und die Hälfte der Einnahmen aus bereits bestehenden Sponsoringverträgen für die Suchtprävention spenden. Außerdem fordert der Dachverband der organisierten Fußballfans ein Werbeverbot für Sportwetten.





    Auch in anderen Ländern engagieren sich Fußballfans. In Großbritannien haben zahlreiche Menschen an Stadion-Rundgängen teilgenommen, um gegen Werbung für Sportwetten zu protestieren. Die Aktion fand im Rahmen der Initiative The Big Step statt, die von einem ehemaligen Spielsüchtigen ins Leben gerufen wurde. Mit dabei war Thomas Melchior, der im Podcast über seine Erfahrungen mit der fatalen Beziehung von Fußball und Sportwetten berichtet.









    Links



    Fußball und Sportwetten – eine fatale Beziehung (2022): https://www.dw.com/de/fu%C3%9Fball-und-sportwetten-eine-fatale-beziehung/a-60425316





    Umgehend strengere Regulierung von Sportwetten! (2022): https://www.bag-fanprojekte.de/wp-content/uploads/2022/01/Umgehend_strengere_Regulierung_von_Sportwetten_UK_final.pdf





    Durch Spielsucht alles verloren: Über 3 Jahre Knast und 200.000 € Schulden | Y-Kollektiv (2022): https://www.youtube.com/watch?v=eN9ElWdME40





    Völlig ausgepresst (2021): https://drive.google.com/file/d/1PQMZZd3qvHcl4VK8ZT4l3qgFGolRMWG_/view





    Lesung – Einmal Hölle und zurück! – von Werner Hansch (2021): https://www.youtube.com/watch?v=MGV8TwofMEE





    Zocken und weg sind die Ocken (2021): https://taz.de/Wettanbieter-im-Fussball/!5745881/





    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #174 | Jede Wette erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • PODCAST ORANGE | Fußball |

    #173 | Fußball, Ficken, Feminismus – Frauen in der Kurve

    17 Jul 2022
    01:22:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode


    Nach der coronabedingten Pause geht die Wanderausstellung – Fan.tastic Females – Football-Her.Story – wieder auf Tour. Im Brennpunkt stehen dabei die Herausforderungen weiblicher Fans in einer Fankultur, die üblicherweise als von Männern dominiert gilt. Mit zahlreichen Portraits – von der Allesfahrerin, über die Aufsichtsratsvorsitzende bis zur ältesten Dauerkarteninhaberin – beeindruckt die Ausstellung die Besucherinnen und Besucher.
    Ines Schnell ist selbst eine der portraitierten Frauen der Ausstellung. Sie gehört nicht nur aktiv in der Fanszene des First Vienna FC 1894, sie ist außerdem ein Teil des Fanbeirates ihres Herzensvereins und engagiert sich darüber hinaus im Netzwerk F_in – Frauen im Fußball. Im Podcast berichtet Ines von ihren Erlebnissen auf der Hohen Warte und davon welche Herausforderungen es in üblicherweise männlich dominierten Szenen zu bewältigen gilt.









    Links



    Internetseite fan-tastic-females: https://www.fan-tastic-females.org/index.php/de/





    Die Fan.Tastic Females Ausstellung hat zu einem Strukturwandel beigetragen (2020): https://www.fussball-kultur.org/fussballkultur/fantastic-females





    Neunzig Minuten intensiv (2020): https://augustin.or.at/neunzig-minuten-intensiv/





    Sektion Menstruation: https://www.instagram.com/sektion.menstruation/





    Netzwerk gegen Sexismus und sexualisierte Gewalt: https://www.fussball-gegen-sexismus.de/





    Feedback



    Sagt mir Eure Meining! Es kann immer mal passieren, dass die Dinge nicht optimal ablaufen. Dann ist es gut, wenn ihr mich darauf hinweist. Am besten mit einem Kommentar auf unserer Internetseite unter der entsprechenden Folge. Dann geht es auch nicht unter. Auch wenn euch etwas gut gefällt, freue ich mich auf euren Kommentar.





    Habt ihr Anregungen, Fragen rund um den Podcast oder Themenvorschläge? Dann schickt uns diese über die bekannten Kommunikationskanäle oder lasst uns einen Kommentar hier. Natürlich suchen wir auch immer Vorschläge für den „Schwachsinn“ und das „Respektding“ der Woche.





    Es ist wunderbar, wenn Hörer:innen fragen, wie sie uns denn unterstützen können. Die beste Möglichkeit uns zu helfen, ist es, uns an eure Freunde und Bekannte weiter zu empfehlen. Nur wenn wir auch gehört werden, macht so ein Projekt auch Sinn. Zu dem Thema “Empfehlungen” gehören auch Bewertungen in Eurer Podcast-App.





    Folgt und liked uns auf
    Facebook,
    Twitter oder
    Instagram.





    Podcast-Abonnement



    Abonniert “BRENNPUNKT-ORANGE” und die neueste Folge wird automatisch in die App auf eurem Smartphone oder auf euren PC geladen. Keine Sorge, dieses Abo kostet nichts. Einfach auf den passenden Link klicken

    RSS-Feed,
    Apple Podcasts,
    Android,
    Spotify.





    Danke



    Wir danken:






    Der Beitrag #173 | Fußball, Ficken, Feminismus – Frauen in der Kurve erschien zuerst auf BRENNPUNKT-ORANGE.DE.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren