Meinsportpodcast.de

MLS Podcast

MLS Podcast

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • MLS Podcast | Fußball |

    053 – Der New Amsterdam FC in New York

    16 Mai 2020 | 01:02:24

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Chaotischer Ligastart der NISA, aber mit Hoffnungen

    Auch wenn aufgrund von COVID- 19 in den USA derzeit noch kein Spielbetrieb stattfindet, steht die Fußballwelt nicht still. Vor allem in der NISA, der neuen, dritten amerikanischen Profiliga wird hinter den Kulissen bereits noch viel dafür getan, damit die neue möglichst ohne Ausfällen von Teams durchgeführt werden kann. 

    Was die National Independent Soccer Association in ihrer noch sehr jungen Geschichte bereits erlebt hat, hörst du im ersten Teil dieser Folge von #derMLSPodcast. 

    Ein neues Team ist in der Stadt!

    Die NISA ist aber nicht nur wegen ihrer zukünftigen Pläne interessant, sondern auch, weil die bereits angekündigten Teams eine breite Mischung des U.S. Fußballs hervor bringen. Sie gibt es neben Teams, wie New York Cosmos, deren Namen schon jeder zumindest gehört hat und dann gibt es Teams in der gleichen Stadt, die erst seit kurzem bestehen und sich nun aufbauen. Der New Amsterdam FC aus New York ist ein solches Beispiel. 

    Doch bevor das erste Derby zwischen der Cosmos und New Amsterdam stattfinden können, muss in dem neuen Club einiges organisiert werden. 

    Die Entstehung des New Amsterdam FC

    Anne und @DerSchattenwolf hatten dazu die Möglichkeit mit New Amsterdams Sportdirektor Max Mansfield zu sprechen, der uns Einblicke in eine Phasen der Entstehung eines neuen Teams gibt. Wieso wurde das Team gegründet, was sind die Pläne und was unterscheidet die MLS und die NISA? Diese und viele weitere Fragen konnten wir mit Max, klären der selbst deutsche Wurzeln hat. Außerdem wird in diesem Gespräch auch besprochen, was der New Amsterdam mit dem MLS Club Chicago Fire gemeinsam hat. 

    Wer den New Amsterdam bei seiner sportlichen und organisatorischen Entwicklung begleiten will, kann ihnen bei Twitter unter @NAFCNY oder auf Instagram unter @nafcny machen. 

    In der Folge wird auch the fussball project erwähnt. Dazu findest du unter http://www.thefussballproject.com weitere Informationen. 

    Wir möchten euch noch zu unserem kleinen Tippspiel einladen. Auch wenn der erste Spieltag schon vorbei es, lohnt es sich noch immer, sich schnell anzumelden und mitzutippen. 

    Einfach dem Link folgen, anmelden und die letztjährige Tippsiegerin Anne besiegen. 

    Link: https://www.kicktipp.de/twleaguemls/

    Feedback erwünscht!

    Um den MLS Podcast noch besser und interessant zu machen, freuen wir uns natürlich sehr über Rückmeldungen, Meinungen, Feedback oder Kritik. Auch Themenvorschläge, die ihr in künftigen Folgen hören wollt, nehmen wir gern entgegen. Das könnt ihr gern bei Twitter unter den Hashtags #DerMLSPodcast und #DAZNSoccer machen oder uns auf Facebook unter United States Soccer News anschreiben. Wer gern ausführliche Mails schreibt, erreicht uns unter box2box(at)posteo.de. 

    Den bereits mehrfach erwähnten Discord Server findet ihr unter dem Namen „MLS Supporters Germany“ unter https://discord.gg/NXrxdCG 
    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

jeden Freitag
Die Major League Soccer kannten viele wohl nur über die wöchentlichen Berichte zu Schweinsteiger, Ibrahimovic oder Rooney, als diese noch in der Liga gespielt hatten. Der MLS Podcast will das beenden und zeigen, warum die Liga deutlich mehr zu bieten hat, wer die Spieler sind, die man sonst kennen sollte und was auch europäische Fußballfans von ihr lernen können.
Daniel, Vincent und Anne führen durch die Spieltage, die Skandale, Ereignisse und die Geschichten rund um den amerikanischen Fußball.

Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.