Mia san Gier – E25 – Saison 21/22

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Fast könnte man denken, sie hätten sich einfach zufällig in Hamburg getroffen. An einem Montag nach der Bundesliga, in einem viel zu engen Raum, in dem irgendjemand sechs Dosen Red Bull und drei Mikros vergessen hatte. Das wäre die perfekte Legende, sie ließe sich gut erzählen. Am Abend nach dem dritten Glas Chianti. Und vielleicht stimmt sie sogar. Denn Fussball MML, das war eine Idee, aus dem Moment und aus einer Sehnsucht heraus. Ein Vorschlag, es mal zu versuchen, über Fußball reden und schauen, was dann passiert. Das eigentlich simple Rezept, die eigentlich simple Versuchsanordnung. Eine in die Jahre gekommene Boyband, die als Dreierkette Weltmeister werden wollte. So standen wir da, am Anfang. Drei Männer, die sich, mal beiläufig, mal absichtlich, über den Weg gelaufen waren. In den Stadien und den Studios dieses Landes.

www.fussballmml.de

Produziert von MML & Podstars by OMR.
Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Mia san Gier - E25 - Saison 21/22

    7 Feb 2022
    1:09:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, was war das schon wieder? Dieses Wochenende, diese Spitzenspiele. Machtdemonstrationen, Ausfallerscheinungen. Alles dabei, alles gleich die volle Dröhnung. Und am Morgen danach erwacht man im eigenen Saft. Die Augen noch glasig, die Zunge belegt, der mieseste Kater. Also erstmal heiß duschen, die Blamage abspülen, die Demütigung aus den Falten schrubben, in die Leere hinein stieren, bis die Kacheln beschlagen. Dann Kaffee machen, extra stark und nach dem ersten Schluck lautstark die Wunden lecken, Offenbarungseiter. Sich also selbst verbinden, bisschen Leukoplast auf die Seele. Bisschen Jod auf die Stimme.


    So saßen wir dort, in Teilen zumindest. Micky auf gepackten Koffern, Maik auf geschwollenen Klöten. Und Lucas auf dem letzten Loch, nachdem er bereits eine ganze Wohnung durchgeschwitzt hatte. Die Tapeten, zweimal. Das Mobiliar, alle Polster, man könnte seinen Alltag auswringen. Und trotzdem nahmen wir einen großen Schluck aus der Pulle, die Böden der Flaschen immer beste Lupen aufs Leben. Und trotzdem warfen wir den Blick über die Schulter, schauten wir noch einmal zurück. Mit dem starren Blick eines Stürmers, der weiß, dass er weg muss. Mit den traurigen Augen eines Trainers, der sieht, dass seine Mannschaft nicht läuft. Und mit der Erkenntnis der Geprügelten, die wissen, dass die größte Chance immer die vergebene ist. So also ging es mal wieder um alles. Um Karrieren und Mentalitäten, um Matchpläne und Machtverhältnisse, um das Können und das Wollen. Die ganzen Gegensätze eines Titelkampfes, bei dem der Herausforderer nun hoffnungslos in den Seilen hängt, weil er schon wieder den Faden verloren hat.


    Ein trockenes Handtuch im Ring.
    Hinten leise der Gong.


    Und weil dieser Sport nun mal vor allem eine große Show ist, ging es danach auch gleich um die Entertainer. Die Schauspieler und Schausteller, die Banditen der Branche, diese Affen am Abgrund. Auch sie saßen im Licht der Scheinwerfer, auch sie tollten wie irre durchs Bild. Mit der Süffisanz auf den Lippen, mit einer Kamera im Wohnzimmer. Erklärten Verträge und Gepflogenheiten. Oder brüllten in den Nachmittag hinein, dabei keineswegs zufällig dort. Dabei durchaus sendungsbewusst. Der Fernsehschirm als immer großes Schaufenster für den kleinen Verkauf. Im Angebot diesmal: Die Gerüchte für die Küche, der Kult für Zuhause, Narrenkappen fürs Volk. Homeshopping Europe.


    Und natürlich, was soll der Geiz, haben auch wir sofort zum Hörer gegriffen und alles bestellt. Weil wir ebenfalls abhängig sind, Kaufsüchtige am Grabbeltisch der Emotionen. Denn, machen wir uns nichts vor, wäre das Tribünengesicht von Erling Haaland ein NFT, es würde längst bei uns in der Firma hängen. An der Firewall, vor der PornHub-Tapete. So machen wir alles mit. Und ihr hört uns dabei zu. Es war nie anders. Aber vielleicht auch nie so wichtig wie heute. Also wünschen wir euch heute besonders viel Spaß mit dieser neuen Folge. Fussball MML, denn alles andere ist nur Glanzparade.


    Werbepartner dieser Folge:


    AG ONE by Athletic Greens: Unter www.athleticgreens.com/mml kannst Du Dir die Willkommensbox (inkl. Aufbewahrungsdose und Shaker) mit einem Jahresvorrat Vitamin D3 und K2, sowie 5 praktische Travel Packs sichern.


    Der SUV-Bestseller geht in die nächste Runde: Ab dem 29. Januar ist die 5. Generation des Kia Sportage erhältlich, mit einer speziell für den europäischen Markt entwickelten Version. Sie präsentiert sich mit fortschrittlichem Design, das von organischen Formen aus der Natur inspiriert ist. Neben Verbrenner-Varianten ist jetzt erstmals ein Plug-in-Hybridantrieb für den Kia Sportage erhältlich. Alle Benziner und Diesel gibt es außerdem mit Mildhybrid-Technologie. Mehr Infos unter www.kia.com !


    KoRo. Unter www.korodrogerie.de findet Ihr 1.000 Produkte u.a. Superfoods, Nussmuse, Snacks, Trockenfrüchte, Nussmischungen, Bars, Riegel & Energy Balls, sowie Nahrungsergänzungsmittel und mit dem Code MML sichert ihr Euch 5% Rabatt auf Eure gesamte Bestellung.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Kommt ein Diamant zum Auge-Arzt - E31 - Saison 23/24

    4 Apr 2024
    1:18:15

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, weil Lucas noch Jetlag, Micky eine heinohafte Sonnenallergie und Maik mal wieder seine Lesebrille verlegt hat, gibt es heute mal keinen klassischen Antexttext, dafür jedoch einen Auszug aus dem bereits 2014 erschienenen Gedicht


    In der Wand


    der großen Ode an die Süd


    von Lucas Vogelsang.


    Warum?


    Das erfahrt ihr natürlich in der neuen Folge!


    Viel Spaß.


    In der Wand


    In der Wand, die gelb ist und schwarz, die laut ist und heiß, da hast du keinen Nachnamen.


    Du heißt Manne.


    Du heißt Zwerch, Moppel oder Bäuerchen.
    Du heißt Furzer, Blockwart oder Nullneun.


    Mehr muss die Wand nicht wissen.


    Und wenn du doch einen Nachnamen tragen willst. Dann trag ihn auf dem Rücken.


    In der Wand heißt du:
    Kree
    Zorc
    Oder Amoroso.
    Heißt du Großkreutz
    Błaszczykowski
    Oder Reus.


    In der Wand, die gelb ist und schwarz, ist es nicht wichtig, wie du aussiehst.


    Der Wand ist es egal, ob du draußen Amtsleiter bist oder mal gesessen hast. Es ist ihr egal, so lange du ihre Farben trägst.


    Und pünktlich bist.


    In der Wand ist 19:04 Uhr eine scheiß Zeit.Fünf Minuten später aber schon wieder alles in Ordnung.


    In der Wand beginnt jedes Spiel, auch eines gegen Stuttgart, schon zwei Stunden früher. Die Wand macht da keine Unterschiede. Selbst an einem Mittwochabend wie diesem, Flutlicht und Regen, sind es nie nur 90 Minuten. 5. Spieltag, letzte Sekunde. Wand ist Wand. Ein Teil von dir, weil du ein Teil von ihr bist.


    In der Wand stehst du seit 20 Jahren am gleichen Fleck. Vererbt.


    Die Wand, das ist: Geschlossene Gesellschaft
    Du hast dein Leben hier verbracht. Jeden Tag und jede Nacht.


    Hier darfst du Kutte tragen und verliebt sein in Susi. Aber wenn die Wand zu singen beginnt, musst du mitsingen, klar.


    Das erwartet die Wand von dir.


    Die Wand braucht deine Stimme.
    Wehe dir, du verpasst deinen Einsatz.


    Aida. Große Oper. Seit 20 Jahren schon.
    You’ll never walk alone, länger noch.


    In der Wand läufst du nie alleine. Läuft es dir eiskalt den Rücken runter.


    In der Wand musst du wissen, was die Mütter der Gegner beruflich machen.


    In der Wand musst du, Wohlsein!, Bierchen trinken.


    Und du musst wissen, wie viel rote Erde wiegt.


    In der Wand sagst du: Gelsenkirchen, die Blauen, du sagst Herne West.
    Schalke sagst du nie.


    Das würde die Wand dir übel nehmen.
    Wenn du also Witze machen willst in der Wand, mach die richtigen.


    Und wenn du in der Wand von früher erzählen willst, dann erzähl von Emmerich und Wegmann.


    Erzähl von Kohler und Riedle.Erzähl von Reuter ’95.Erzähl von München ’97.


    Das gibt was auf die Schulter, das gibt Beifall.
    Die Wand denkt gerne zurück.


    Erzähl aber nicht von Andy Möller.


    Und wenn Du von Andy Möller erzählst, dann wisch Dir Tränen aus dem Gesicht, die Du nie geweint hast.


    Denn die Wand vergisst nicht.


    In der Wand steht Teddy für Torwart.Und Kobra für Tore.


    Die Wand liebt die Vergangenheit.


    Deshalb liebt sie Norbert Dickel, er ist ihr Mann auf dem Platz. Er hat seine Gesundheit gegeben für sie, jetzt gibt er ihr seine Stimme.


    Die Wand weiß das zu schätzen, sie schenkt ihm dafür ein Echo.


    Deshalb gilt: Wenn Norbert Dickel Roman brüllt, dann brüllst du: Weidenfeller. Und wenn er Kagawa brüllt, dann brüllst du: Shinji.


    Das gehört sich so, das gehört zum guten Ton.


    Die Wand kann höflich sein, die Wand kann schnell böse werden.


    Wand ist, wenn der Schiri pfeift.


    Arschgeige
    Pfeifkonzert


    In der Wand stehen so viele wie einer da unten in der Woche verdient.


    Die Wand liebt sie trotzdem.


    Liebe und Hass, das kann die Wand gut.


    Wenn du in der Wand hasst.
    Dann weißt Du warum.


    Wenn du in der Wand liebst.
    Dann erst recht.


    Die Wand liebt Männer.
    Und schämt sich nicht dafür.


    In der Wand musst du hüpfen, damit jeder sieht, dass du kein Schalker bist.


    In der Wand, ganz oben, ist man schon fast im Himmel. Und der Fußballgott, das weiß ja jeder, ist Borusse.


    Aber in der Wand weißt du auch: Selbst die Religion schützt nicht vor Niederlagen.


    Auch das gehört dazu.


    Du musst, meine Fresse!, leiden können.
    Zusammenzucken, wenn Shinji nur die Latte trifft. Und wieder hüpfen, weil du ja vor allem kein Schalker sein willst. Und ungeduldig werden, weil die Wand weiß, 0:2 kurz vor Schluss, dass Hummels wichtiger ist als Ramos.
    Der Wille wichtiger als die Kunst.


    Die Wand weiß es und deshalb weißt du es auch.


    Die Wand war vor dir schon hier.


    Am Ende ist es die Wand, die noch ein Unentschieden erkämpft.


    Aber auch das ist ihr schon wieder egal.


    Denn die Wand weiß auch:
    Das nächste Spiel ist immer der Derbysieg.
    Und die Wand fordert genau den.


    Und du wirst wiederkommen, weil du ohne die Wand gar nicht kannst.


    Immer schon. Ein Leben lang.


    Und die Wand weiß auch das.


    Werbepartner dieser Folge:


    OLYMP: Wenn es um zeitlose Klassiker geht, darf das Polo nicht fehlen! Das Polo ist ein absolutes Must-Have in jedem Kleiderschrank und bietet eine unglaubliche Vielfalt an Farben und raffinierten Details. Sichert Euch bei Newsletter Anmeldung 10 Euro Rabatt unter olymp.com!


    Flensburger: Flens ist das Bier von der Küste, für alle Fans der Küste. Hergestellt aus bestem Flensburger Wasser, aus der hauseigenen Quelle und mit Küstengerste aus Schleswig-Holstein. Mehr Infos findet ihr unter www.flens.de !


    Dräger Safety: Sichert Euch bis zum 31. Mai 2024 20% Rabatt auf leichten Atemschutz mit dem Gutschein Code MML20. Alle Infos dazu unter www.draeger.shop !


    Die NACHSPIELZEITEN Lesetour: Tickets für die NACHSPIELZEITEN Lesetour findet ihr unter tix.to/NACHSPIELZEITEN. Wir freuen uns auf Euch!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Die 8 Sekunden Terrine - E30 - Saison 23/24

    25 Mar 2024
    1:13:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, acht Sekunden sind kurz. Ein Flackern nur. Und doch lang genug, um ganze Geschichten erzählen zu können. Kondensierte Dramatik, das Drama als Daumenkino. Eine Finte, ein Blick, ein Pass. Eine Ballannahme.


    Ein Schuss Ewigkeit.


    Acht Sekunden, so lang dauert ein Menschenleben, würde man es von der Sonne aus messen. So lang wie der Zug an einer Zigarette, ein galaktisches Glimmen.


    Acht Sekunden, so lang ist die Aufmerksamkeitsspanne des modernen Angestellten. Nur ein Goldfisch kann sich schlechter konzentrieren.


    Acht Sekunden, das sind 35 Wimpernschläge.


    Acht Sekunden, das sind 96,8 Meter in den Spikes von Usain Bolt.


    Dann der Jubel.


    Acht Sekunden, darin kann die Hoffnung liegen. Auf einen Neuanfang, ein gutes Turnier, die Rückkehr der Schönheit.


    Acht Sekunden, wir haben auch deshalb deutlich länger gebraucht, um darüber zu sprechen.


    Und all jenen, die jetzt noch genug Zeit übrig haben, um sich zu fragen, was wir mit der ganzen Zeit gemacht haben, die noch übrig war, empfehlen wir, in den verbleibenden acht Sekunden dieses Textes, doch bitte die neue Folge zu hören.


    FUSSBALL MML. Als Zeitdokument.


    Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    Flensburger: Flens ist das Bier von der Küste, für alle Fans der Küste. Hergestellt aus bestem Flensburger Wasser, aus der hauseigenen Quelle und mit Küstengerste aus Schleswig-Holstein. Mehr Infos findet ihr unter www.flens.de !


    Die NACHSPIELZEITEN Lesetour: Tickets für die NACHSPIELZEITEN Lesetour findet ihr unter tix.to/NACHSPIELZEITEN. Wir freuen uns auf Euch!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Der Alman mit dem Almanach - E29 - Saison 23/24

    19 Mar 2024
    1:16:28

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, heute ging es mal wieder von Hamburg in die Welt. Mit Maik Nöcker als Florida Man, der im pinken Trikot durch Miami läuft, damit die Leute denken, er sei Lionel Messi. Mit Lucas Vogelsang als bolsblauen Handyklappen-Rentner, der als Karibik-Kiebitz erst den Vogel abschießt und Christian Streich hinterher als Haltungs-Terroristen diffamiert. Frei nach dem alten Dschungel-Motto: Sah Tiere, darf alles!


    Und natürlich mit Micky Beisenherz, dem deutschen John Oliver, der mit dem Einstecktuch im Rollkragen gleich ordentlich austeilen durfte.


    So flogen die Spitzen in alle Richtungen.


    Nach Frankfurt, zum Beispiel, wo der DFB mit erhobenem Zeigefinger auf die eigene Redlichkeit pocht, so plakativ divers und überbetont inklusiv, es würde uns nicht wundern, sollte sich der Verband noch vor Turnierbeginn in Deutscher Fußball Bunt umbenennen.


    Oder nach Wolfsburg, wo das Rudel jetzt einen neuen Anführer bekommt. Einen Trainer mit Supernamen, der die alten Westen von Gareth Southgate aufträgt und mindestens das Mittelmaß zurück an den Mittellandkanal holen soll.


    Aber was soll schon schiefgehen? Ein Österreicher und Volkswagen, das hat ja historisch gesehen eigentlich immer ganz gut funktioniert.


    Nun ja.


    Am Ende jedenfalls, nachdem sich Nöcker mit Monkey 47 eingerieben hatte, weil er dachte, es wäre Echt Kölnisch Wasser, durften wir auch noch zum Rundumschlag ausholen. Gegen die ganze Liga, den deutschen Fußball an sich.


    So larmoryant wie nonchalant.


    Wer sich jetzt allerdings, nicht ganz zu Unrecht, fragt, warum Christian Streich beschimpft aber nicht gelobt wurde und was eigentlich mit Pavlovic war und wie ein Kampfschwein auf Maiks KI reagieren würde, dem legen wir ans Herz, doch bitte komplett reinzuhören. In die neue Folge. FUSSBALL MML - denn alles andere ist Kult.


    Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    Flensburger: Flens ist das Bier von der Küste, für alle Fans der Küste. Hergestellt aus bestem Flensburger Wasser, aus der hauseigenen Quelle und mit Küstengerste aus Schleswig-Holstein. Mehr Infos findet ihr unter www.flens.de !


    OMR Festival Crew: Erlebe am 7. und 8. Mai das Top-Event der Digital- und Marketingszene #OMR24. Arbeite auf Europas größtem Digital Marketing Festival, entfalte deine Stärken und knüpfe Kontakte zu Branchenmachern auf dem Festival. Werde Teil der OMR Festival Crew und schaue hinter die Kulissen von Europas größtem Event für Digitalwirtschaft mit 70.000 Gästen, mehr als 500 Journalistinnen, 800 Top Speakerinnen und mehr als 200 Masterclasses.
    Jetzt bewerben unter: omr.com/crew / Codewort: MML


    Die NACHSPIELZEITEN Lesetour: Tickets für die NACHSPIELZEITEN Lesetour findet ihr unter tix.to/NACHSPIELZEITEN. Wir freuen uns auf Euch!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Lapdance-Trainer - E28 - Saison 23/24

    11 Mar 2024
    1:08:28

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, da saß er also. Waldemar Hartmann, die fränkische Monika Gruber. Und schimpfte. Über die Trainer mit den Computern, die Technik-Heinis, die den Fußball zerstören, den er mit den eigenen Händen aufgebaut hat.


    Waldi, gleich auf 180.


    Er schäumte, wie ein falsch eingegossenes Weißbier. Und erzählte damit im Grunde auch wieder von früher, als die Typen an der Linie noch Trenchcoat trugen und Jobs noch Arbeit hieß. Die großen Vergleiche, Apple mit Birnen. Geschichten ausm Paul-Sahner-Garten, alte Weizen-Männer.


    Da saß er also. Am Flughafen Franz-Josef Strauß, plötzlich Zwischenrufe aus dem Digital der Ahnungslosen. Im Doppelpass, plötzlich Sendung mit dem Mauspad.


    Die Laptop-Trainer, so schallte es hinein in den Mittag. Schuld an allem, gut für wenig. Wer braucht die schon? Und, überhaupt, wo klickt denn hier der Fremde?


    Und so stand am Ende, Frühschoppen für Spätstarter, ein längst vergessener Kampfbegriff im Raum, sicher zehn Jahre alt. Eine Vokuhila-Vokabel aus der Mottenkiste, irgendwo zwischen Bubble-Tea und Sozial-Tourismus.


    Und man hätte sie ignorieren, als Bierlaune abtun können.


    Aber, liebe Hörer, so sind wir nicht. So waren wir nie, weshalb wir den Waldi und seine Wut natürlich noch einmal ins Tageslicht gehalten haben wie einen seltenen Diamanten.


    Mit ordentlich Druck, um vielleicht auch noch ein bisschen Kohle draus zu machen.


    So war es eine große Gaudi, wie ein Puffbesuch auf Kosten der Gebührenzahler.


    Naja.


    Wer sich jetzt allerdings fragt, wieso wir nicht über die Schönheit des Wochenendes gesprochen haben, über die Fabeltore und Kantersiege, über das dolle Derby und Nagelsmanns neue Nationalmannschaft, dem empfehlen wir, wie jeden Montag, doch bitte die ganze Folge zu hören.


    Und für alle anderen gibt es hier, als triefenden Teaser, noch eine Namensliste all jener Lapdance-Trainer, die uns auf die Schnelle eingefallen sind.


    Bernd Stangenbar
    Dragoslav Stripanovic
    Booty Vogts
    Slip Herberger
    Franz Beckenbouncer


    Gern geschehen


    Und jetzt viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    OMR Festival Crew: Erlebe am 7. und 8. Mai das Top-Event der Digital- und Marketingszene #OMR24. Arbeite auf Europas größtem Digital Marketing Festival, entfalte deine Stärken und knüpfe Kontakte zu Branchenmachern auf dem Festival. Werde Teil der OMR Festival Crew und schaue hinter die Kulissen von Europas größtem Event für Digitalwirtschaft mit 70.000 Gästen, mehr als 500 Journalistinnen, 800 Top Speakerinnen und mehr als 200 Masterclasses.
    Jetzt bewerben unter: omr.com/crew / Codewort: MML


    Die NACHSPIELZEITEN Lesetour: Tickets für die NACHSPIELZEITEN Lesetour findet ihr unter tix.to/NACHSPIELZEITEN. Wir freuen uns auf Euch!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    RAF-Touristen - E27 - Saison 23/24

    5 Mar 2024
    1:12:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, diesmal haben wir uns tief in den Untergrund gewagt. Zweite Liga, weil Maik Nöcker, der im Baader Meinhof Komplex (2008) den Deutschen Herbst spielen durfte, mal wieder im Westen untertauchen konnte. Ein Terror-Rentner, rhetorisch bis an die dritten Zähne bewaffnet. Und weil Micky Beisenherz, der als angeheirateter Jubel-Perser (Künstlername: RAF Kuzorra) bei jeder Ausraster-Fahndung direkt in Kniebeugehaft gekommen wäre, dann unbedingt über Schalke sprechen wollte. Den großen, königsblauen Rivalen, für den er seit Wochen nicht mal mehr Mitleid, sondern nur noch schwarzgelbes Mitgefühl übrig hat.


    Umso schöner war da der unerwartete Sieg über den Tabellenführer vom Kiez, der seinem Auswärtsausrutscher am Ende nur mit Galgenhumor begegnen konnte, Stammheimspiele.


    Der Satz des Wochenendes kam dann aber trotz allem von Sebastian Kehl, der Gudrun Ensslin unter den Sportchefs, der den Erfolg seit Wochen mit dem Steckbrief sucht, während seine Mannschaft mehr tot als lebendig durch die Liga wankt.


    Wir, sagte Kehl also, haben Bayern letztes Jahr ein bisschen ins Straucheln gebracht, jetzt scheint es so, dass Leverkusen womöglich die Ernte daraus zieht.


    Ein Satz, der schon jetzt im Gewölbe des großen Gelabers hängt. Neben Norbert Blüms sicheren Renten und der wilden Einschätzung eines Boulevard-Journalisten, der Marko Marin einst den deutschen Messi taufte.


    Nun ja.


    Kehl war bei Weitem nicht der erste, der im Doppelpass daneben lag. Und gewöhnlich kommt man damit durch, oder ins Sommerhaus der Stars.


    Je nachdem.


    Aber dieser Satz, ganz sicher, wird ihn noch ein Weilchen verfolgen.
    Ernte 24, diesmal ohne Filter.


    Mal wieder viel Rauch um nichts.


    Wer sich an dieser Stelle allerdings nicht ganz zu Unrecht fragt, was eigentlich mit den anderen Figuren des Wochenendes war, mit den lahmen Enten und Kult-Trainern, den Feuerwehrtypen und Präsidenten-Neffen, dem sei wieder einmal dringlichst ans Herz gelegt, das ganze Ding zu hören. Die neue Folge der alten Männer, irgendwo zwischen BKA und BAK .


    FUSSBALL MML - denn alles andere ist nur Polizeifunk in der WG-Küche. Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    Flaconi: Mit dem Gutscheincode 10MML erhaltet ihr noch bis zum 31.03.2024 unter www.flaconi.de/mml 10% Rabatt ab einem Mindestbestellwert von 59 Euro.


    Die NACHSPIELZEITEN Lesetour: Tickets für die NACHSPIELZEITEN Lesetour findet ihr unter tix.to/NACHSPIELZEITEN. Wir freuen uns auf Euch!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Sie wussten alles - nur Haltern kannten sie nicht - E26 - Saison 23/24

    26 Feb 2024
    1:19:14

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, wäre dieser Podcast die Berlinale, dann müssten wir jetzt noch ein paar Preise verleihen.


    Am Ende einer Woche, die eben auch ein Festival des Fußballs war. Mit den großen und den kleinen Dramen, den filmreifen Comebacks und cringetriefenden Farewells, der Tragik und der Trauer.


    So geht der goldene Bär an Julian Nagelsmann, für das schon jetzt beste Interview des Jahres. Einem Gespräch, in dem er vom Vater und dessen Arbeit beim Geheimdienst erzählt und von seiner Zeit bei den Bayern, die selbst einer Fünfminuten-Terrine nur drei Minuten Zeit gegeben hätten.


    Filmtitel: Der Spion, der mich zeugte. Mia, mein Mia!


    Womit der silberne Bär fast zwangsläufig an Toni Kroos geht, für die schönste Heimkehr seit damals, als Bernd Schuster aus Madrid nach Leverkusen wechselte.


    Filmtitel: Der Pass. Zurück in die Zukunft. Die Rückkehr der Jogi-Ritter.


    Und der schwarzrotgeile Bär für das Lebenswerk geht natürlich an Andy Brehme. Weil er uns zum Weltmeister und Italien als Fußballland begehbar gemacht hat. Ein echter Held, ein Botschafter auch, zwischen Aperol und Catenaccio.


    Filmtitel: Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh. La deutsche Vita.


    Und wer sich jetzt nicht ganz zu Unrecht fragt, warum Steffen Baumgart
    komplett leer ausgegangen ist und was eigentlich im Abspann lief, dem empfehlen wir, doch bitte die ganze Folge zu hören, inklusive Post-Credit-Qatsch, Best-Man-Posse und Gaffer-Gaga.


    FUSSBALL MML - denn alles andere ist sehr kleines Kino. Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    AG1: Informiere dich jetzt auf drinkag1.com/mml zu gesundheitsbezogenen Angaben und hole dir AG1 im Abo nach Hause, ganz ohne Vertragslaufzeit. Sichere dir bei deiner AG1 Erstbestellung einen gratis Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 & 5 Travel Packs!


    Die NACHSPIELZEITEN Lesetour: Tickets für die NACHSPIELZEITEN Lesetour findet ihr unter tix.to/NACHSPIELZEITEN. Wir freuen uns auf Euch!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Tennis Borussia Bayern - mit Topspin in die Krise - E25 - Saison 23/24

    19 Feb 2024
    1:08:56

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, in Anbetracht der allgemeinen Lage bleibt uns leider nichts anderes übrig als diesen Antexttext angemessen unangemessen zu unterbrechen.


    🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾 🎾


    Wer jetzt also wissen möchte, ob sich Thomas Tuchel bereits den Trommelrevolver unters Glaskinn gehalten hat und welches Kind im Bälleland anne Castroper vergessen wurde, der muss diesmal wirklich einschalten, in diese neue Folge. FUSSBALL MML - denn echter Podcast muss nerven. Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    NordVPN: Hol dir jetzt den exklusiven NordVPN-Deal unter nordvpn.com/MML Es ist völlig risikofrei mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    The Untuchelbles - E24 - Saison 23/24

    12 Feb 2024
    1:07:10

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, reden wir nicht lang drum rum.


    Es gibt da einige Symptome, die man auch bei uns auf dem Platz sieht. Und wir sind ehrlich gesagt auch dementsprechend angefressen. Man muss erstmal Bayer Leverkusen natürlich gratulieren. Absolut verdienter Sieg, da können wir uns für die Analyse kurz halten.


    Also.


    Was uns fehlt ist, und deswegen sagen wir es auch öffentlich, ist diese. Von uns Spielern, dass wir. Im Training, zeigen wir deutlich bessere Ansätze, weil wir da mutig sind, weil wir frei Fußball spielen. Und da fehlen uns, jetzt können wir unseren Oliver Kahn zitieren, teilweise die Eier und diese Freiheit.


    Wir haben eine Verkopftheit in unserem Spiel. Vor allem mit Ball. Wenn du Leverkusen siehst: Da ist doch nicht jeder Schachzug geplant. Wenn der Grimaldo Rechtsaußen auftaucht, obwohl er Linksverteidiger ist. Die zocken einfach, die spielen Fußball, die suchen Lösungen, da bietet sich einer an, wenn er merkt: oh, der Raum ist zu.


    Dann zieht er sich zwei Meter auf. Das machen wir auch, aber nicht in dem Spiel, wenn der Druck da ist. Und das erwarten wir von unserer Mannschaft und von dem FC Bayern immer. Dass wir Spieler, die auf dem Platz stehen, man darf den Druck spüren, aber das muss einem Energie geben.


    Zehn Minuten fangen wir gut an. Und dann bringen wir den Ball in die gegnerische Hälfte. Dann spiel’ ihn meinetwegen ins Aus. Dann gibt es Einwurf, den kann man zustellen. Dann spielen wir von A nach B. Von B nach C.


    Nun ja. Das soll für heute erstmal reichen, es ist schließlich alles drin, in dieser Brandrede des Müller Thomas, die löschen sollte, die Debatten allerdings anfachen wird.


    Und wer sich jetzt fragt, wieso wir hier ausschließlich aus dem Wortschatz des Pferdebauern zitieren, den Weltempfänger mal wieder auf Radio Müller gestellt haben, dem empfehlen wir, doch bitte die ganze Folge zu hören. Denn da war diesmal deutlich mehr drin als für die Bayern in Leverkusen.


    In diesem Sinne: Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    KIA: Den Kia Sportage gibt es jetzt schon ab 199 Euro im Monat. Über 24 Monate mit 1,99% Zinsen oder über 48 Monate mit 2,99% Zinsen. Mehr Infos unter kia.com!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Er ist wieder da! - E23 - Saison 23/24

    8 Feb 2024
    1:12:28

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, der verlorene Sohn ist zurück. Nach 30 Stunden Flug und 10 Stunden in der Deutschen Bahn, ein gebrochener Mann. So kroch er ins Studio, um über Fußball zu reden. Traf dort aber einen, der erstmal seine Brille suchen musste.


    FUSSBALL MML - Heinz Hoenig im Rücken. Und Honig im Kopf.


    Wir kamen dann aber trotzdem gut rein, von Zitaten gestützt und von Thesen getrieben.
    An einem Tag, wunderbar mittig zwischen Pokalkracher und Bundesliga-Topspiel, an dem sich nicht zu Unrecht die Frage nach den derzeitigen Kräfteverhältnissen im deutschen Fußball stellt. Weil die Bayern die besten Spieler haben, Bayer und der VfB aber die beiden besten Mannschaften sind.


    Wie der Undav schon sagte.


    Und weil Leverkusen jetzt auch das Glück erzwingt. Der neue Bayer-Dusel, während den Münchnern nicht nur die Spieler verloren gehen, sondern langsam auch das Selbstverständnis abhanden kommt, selbst die Laune im Lazarett. Der bayrische Patient.


    Weshalb ein Sieg unterm Bayer-Kreuz natürlich die beste Medizin, eine Niederlage aber die wohl bitterste Pille wäre. Risiken und Nebenwirkungen. Diagnose Vorentscheidung.


    Und wer sich jetzt nicht ganz zu Unrecht fragt, warum es bis hierhin nur um Fußball in Leverkusen ging und so gar nicht um die Tennisbälle in Berlin, diesen mit Filz überzogenen Protest gegen die vom Filz bestimmten Entscheidungen der DFL, dem empfehlen wir, doch bitte reinzuhören, in diese neue Folge. FUSSBALL MML - denn alles andere ist nur Wetter in Saarbrücken. Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    KIA: Den Kia Sportage gibt es jetzt schon ab 199 Euro im Monat. Über 24 Monate mit 1,99% Zinsen oder über 48 Monate mit 2,99% Zinsen. Mehr Infos unter kia.com!


    Flaconi: Schau vorbei, rund um den Valentinstag gibt es besondere Aktionen auf www.flaconi.de und für euch als MML-Hörer haben wir unter www.flaconi.de/MML eine besondere Überraschung parat.




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • FUSSBALL MML | 1. Bundesliga | Fußball |

    Jürgen Vogel - E22 - Saison 23/24

    30 Jan 2024
    1:04:35

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Leute, im Dschungel war ein letztes Mal die Hölle los, weil Beisenherz, das alte Buschbabyface, zum Abschied wieder im Garten saß, mit dem Mikro im Blattwerk, mit dem Kopf in den Kronen. Als Heinz Sielmann der Generation Arschgeweih, als sehniges Pin-Up für all jene, die noch wissen, wer Hardy Krüger ist.


    Weshalb ihn der Nöcker, immer schon Zielgruppe, natürlich wieder unverhohlen angeschmachtet hat, mit seinen Funkelperlenaugen, mit diesem Unschuldsgesichtsausdruck, irgendwo zwischen Grünschnabel und Schnabeltasse. Und kurz sah es tatsächlich so aus, als würden die beiden Tonband-Cowboys mit hörbar schleifenden Zügeln gemeinsam in den Sonnenuntergang reiten.


    Wer allerdings sollte es ihnen verdenken, an einem solchen Morgen? Schließlich lag eine Menge Wehmut in der Luft, der Geruch des Abschieds, den die beiden nur zu gut kennen.


    Weil der Jürgen geht, mal wieder eine Stadt verlässt, die um ihn weinen wird, wie die Kinder um den Vater, der nur eben kurz Zigaretten holen war.


    Sie würden ja so gerne, dass er bleibt. Doch die Zeit, das wissen sie in Dortmund noch genau, ist gnadenlos. Ein reißender Fluss.


    No Mersey.


    Er mündet im Tränenmeer.


    Weil es aber weiter, immer weiter gehen muss, schauen wir dann doch gemeinsam in die Zukunft. Und klopfen ein paar europäische Hochburgen auf ihre Klopp-Tauglichkeit ab. Für den Fall, dass der Mann in zwei, drei Jahren wieder an die Linie will, um die nächste Kurve in Brand zu stecken.


    Wer sich jetzt allerdings fragt, ob wir eine ganze Folge allein über Klopp geredet haben, dem sei gesagt: natürlich nicht. Hintenraus gab es, wie einst bei Mainz und später auch beim BVB, noch ein bisschen Thomas Tuchel. War zwar nicht so geil, war zwar eher dünne, aber den Pokal haben wir trotzdem geholt.


    Und eines ist zumindest sicher:


    Dem Hörer, der wirklich weiß, was zwischen Hamann und Tuchel vorgefallen ist, übergeben wir in der kommenden Woche den Didi-Man in Gold.


    Bis dahin aber empfehlen wir euch diese neue Folge. FUSSBALL MML - denn alles andere ist nur der Ernährungsplan von Neymar.


    In diesem Sinne: Brudi, kau die Saudi!


    Viel Spaß!


    Werbepartner dieser Folge:


    NordVPN: Hol dir jetzt den exklusiven NordVPN-Deal unter nordvpn.com/MML. Es ist völlig risikofrei mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie!


    KIA: Den Kia Sportage gibt es jetzt schon ab 199 Euro im Monat. Über 24 Monate mit 1,99% Zinsen oder über 48 Monate mit 2,99% Zinsen. Mehr Infos unter kia.com!




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren