Meinsportpodcast.de

meinsportpodcast.de
Faktlos - Der Fußball-Podcast mit Seidel & Klöster

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Faktlos – Der Fußball-Podcast mit Seidel & Klöster

wöchentlich

Seidel&Klöster. 2 Männer – 1 Aufgabe: Das Fußballgeschehen der vergangenen Wochen knallhart und kompetent mit viel Witz auf den Punkt zu bringen, aber eben “Faktlos” und im Dialog. Champions League, Europa League, Bundesliga, 2. Bundesliga, kurz: keine Spielklasse ist vor Ihnen sicher. Ausgeschmückt wird der Podcast von den regelmäßigen Rubriken Netzfund der Woche, Artikel der Woche und dem Unfakt der Woche. Jeden Freitag neu!

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Faktlos | Fußball |

    Horst Hruprecht

    6. Dez 2019 | 58:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zur Nikolaus-Folge kommen eure beiden Lieblings-Nikoläuse Seidel und Klöster mit vollgepackten Socken. Dabei vertreiben die beiden den bösen Horst Hrupknecht und meinen es gut mit euch. Zumindest besser als es die Auslosung mit dem DFB-Team gemeint hat. Die trifft in der Multi-Kulti EM nämlich auf Mbappe und Ronaldo. Ob da ein Rouven Hennings reicht? Gereicht hat es derweil für Virgil Van Dijk nicht zum Gewinn des Ballon D ́or, was der Schwester von Cristiano Ronaldo ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

    Arbeitslos ist nach der letzten Woche mittlerweile auch Unai Emery, der vom FC Arsenal vor die Tür gesetzt wurde. Nachfolger ist niemand geringeres als das Duo aus den Gunner-Legenden Freddie Ljungberg und the big f****** German Per Mertesacker. Anlass genug für die Schatzgräber eine totgeglaubte Rubrik wieder zum Leben zu erwecken. Während Klöster sich über erfolgreiche Trainer erfreuen darf, muss sich Seidel mit diversen Flops zufrieden geben.

    Ein Flop war das Debüt von Jürgen Klinsmann für Hertha BSC nicht unbedingt. Zwar verloren die Herthaner das Spiel gegen den BVB, dafür konnte Klinsi aber mit einer netten Handyhülle punkten. Das gefällt aber nicht allen Berlinern mit dem Swoosh. Durchaus ansehnlich war hingegen der Auftritt von Bayer Leverkusen in München. Die Bosz-Elf bezwang den FC Bayern und sorgte dafür für die erste Niederlage in der Epoche Hansi Flick. Niederlagen kennt man in Stuttgart in den letzten Spielen zu gut und das, obwohl Tim Walter eine Begeisterung bei Klöster auslöst. Ebenso wie es beim Top-Spiel der Fall war, welches diesmal klar an den Herausforderer ging. Dieser lies sich auch gleich mal zu der ein oder anderen Kampfansage hinreißen.

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Die Faktlos-Diät

    29. Nov 2019 | 1:18:42

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diese Folge funktioniert am besten morgens. Während, oder vor des Frühstücks. Spaß, diese Folge funktioniert immer, wie jede Faktlos Episode! Und zur feier des Tages (Seidel&Klöster wird ein halbes Jahr alt) werfen wir einen Blick in die Hauptstadt. The Spätzles One ist neuer Trainer und hat sich das Monatsticket oder die Bahncard 100 schon bestellt. Als Maskottchen funktioniert er immerhin allemal. Aber als Golden Boy ist er deutlich zu alt. Wie Matthijs De Ligt. Fakt. Wechselsperre hin oder her.

    Sollte er wechseln, wären die Münchner aufgeschmissen. LewanGOALski netzt und netzt und netzt und netzt und netzt und netzt. Ihm reichen auch dafür mal 15 Minuten um einen weiteren Rekord zu schnüren. Sei Ex-Verein wird pro Tor eine weitere Träne weinen. Vielleicht auch Zwei. Dafür dürfen sich alle deutschen Vertreter im höchsten internationalen Geschäft auf einen dicken Pelz freuen. Alle werden überwintern. Doch nur wo? Wer spielt Championsleague? Wer Europaleague? 

    Das sind Gefilde von denen die Augsburger nur noch Träumen können. Kaum gewinnen die Schwaben mal ein Spiel, gibt es schon wieder Trubel. Nicht nur noch der Gregor, sondern auch der Jeffrey sorgen für Sorgenfalten von Stefan Reuter. Ob im Stadion der Augsburger ausreichend Frühstücken und im Stadion der Song “Mamba Nr. 5” läuft, kein Plan, dass der Junge kicken kann, steht spätestens seit Freitag außer Frage. Muss Dortmund vielleicht in der Defensive umdenken? Eure Lieblings-Defensiv-Taktik-Füchse erörtern die Sachlage und bestimmen ein neue Topspiel der Woche. Da Klöster für diesen Text verantwortlich ist, wird nichts über die Tabellensituation im Topspiel geredet. Dafür noch über den cHaoSVerein, die Hand Gottes und den Zicken-Krieg bei City. Zeit für eine Faktlos Whatsapp-Gruppe! 

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Faktlos ein Viertel

    22. Nov 2019 | 1:20:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Faktlos ist mit der Standartbesetzung zurück. Das kann so mancher Erstligist aus England nicht von sich behaupten! Und eines ist klar: ein Argentinier steht ganz oben auf der Watchlist in Deutschland. Ein Portugiese kennt keine alte Liebe und muss sich auch keine echte Liebe suchen. Schafft der neue Mainztrainer direkt den Einstand? Eine Erörterung folgt direkt im ersten Part! 

    Derweil kann der DFB auf eine dann doch noch sehr gute Quali zurückblicken. Die Frage wird nun sein: Warum ist eigentlich die UEFA so besoffen? Holt eure Pinnwand aus dem Keller, wir gehen einer heißen Spur nach. Und Seidel hat mit Goretzka so seine Schwierigkeiten. Aber: es gibt eine Sensation und die fängt mit F an, und hört mit innland auf. 

    Doch auch in der Topspieltabelle gibt es eine kleine Sensation: Klöster verkürzt zum ersten mal, seit 1978 (gefühlt), den Abstand auf Seidel. Zum Glück stehen die nächsten 2 Derbys und Topspiele bereits an. BaWü und Franken. Laut Klöster (evtl. Fanbrille) ein Torreiches Spiel. Die genauen Tips erfahrt ihr nur, wenn ihr auch lauscht. 

    Um den Trainerentlassungen gerecht zu werden, werfen wir noch einen Blick nach Südamerik,  Italien und der 8. Englischen Liga (kein Scheiß). Auch dort haben eure 2 Lieblings-Torspieler die  kuriosesten Entlassungen entschlüsselt. #freedrinks

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Scienceflicktion

    15. Nov 2019 | 1:26:36

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Movember ist bei Faktlos eingezogen. Während Seidel Bartfreude austößt, läuft es bei Klöster wie auf dem Kopf von Pep Guardiola. Kahl. Ob ihn das auch zu einem Trainerkandidaten bei den Münchner macht? Fraglich. Für Mainz sieht es nicht mehr Schwarz aus, aber auch nicht wirklich sonnig. Und in Köln ist karneval. In jeglicher Hinsicht. Da brauchste keinen Trainer, da brauchste ‘n Bier. Oder Zlatan! Der passt nämlich nicht zu Dortmund. Und verkleidet als Novakovic ist im Sturm auch bestimmt Platz für ihn. 

    Eure LäLäLänderspiel-Freunde geben einen Flick auf die Partien und widmen den Unionern den Ligenwahn. Die Mannschaft um Urs Fischer macht auch einfach Spaß. Diesen Spaß lässt David Abraham vermissen. Setzen, 6 (Spiele)! Was ging da dem  Argentinier durch den Kopf? Wahrscheinlich nicht viel. 

    Viel ist das Stichwort. Denn Seidel baut die Führung in der Tabelle um das Topspiel weiterhin aus! Wie hoch der Vorsprung auf Klöster ist, müsst ihr selbst nachhören. Eines vorweg: Die Wettmafia ist informiert und hat sich den Fall notiert. Im Topspiel gibt’s auch ein Novum, eure 2 Gleichberechtigungs-Beauftragten analysieren das anstehende Pokalspiel der Frauen. Welches fragt ihr euch? Hört doch rein, dann müsst ihr nicht immer so dumm Fragen, Ey! 

    Gegen Ende erreicht Klöster ein wichtiger Anruf; er muss tief in das Regelwerk schauen und damit ein Spiel in der Kreisliga Nürnberg entscheiden. Ob das Jonas Hecktor oder den serbischen Russen auch gefällt, sei mal dahingestellt. Luca Waltschmidt geht schon mal auf Fehlersuche.

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Warum INGWER?!

    8. Nov 2019 | 1:07:25

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Einiges los in der vergangenen Woche. Zeit für Faktlos Extended! In Überlange wird natürlich die Personalie Kovac erörtert und das Kapitel mit der Expertise eurer Lieblings-Bayernkritiker endgültig beendet. Doch wer rückt nach? Ist das Produktionsstudio der Reality-Show nah genug am Trainigsgelände, oder fällt Thorsten Legat schon weg? Im Gespräch war für kurze Zeit ein Franzose, laut Klöster ein Schweizer, der aber aufgrund von Kommunikationsschwierigkeiten mit Boateng und Süle der falsche Mann für den Job. Damit steht fest: Wieder einer Wen(i)ger. Wer übernimmt? Wir wissen es nicht. Oder doch. Antwortet liefert nur der erste Part! 

    Gejubelt werden darf natürlich trotzdem! Vor allem aus deutscher Sicht in der Championsleague. 4 Spiele, 4 Siege. Mathematiker sprechen von einer Quote von über 99.999999%. 

    Diese hat Seidel bei den Topspielen nur haarscharf verpasst. Er demütigt Klöster in der Topspiel fast genauso wie Leipzig die Mainzer. Press f for respect. 8:0 und Aaron darf zum 1. mal wirklich die Diva spielen. Denn da steckt mehr Kunst dahinter, als im Spielaufbau am Samstag. Facts. Kölle noch nicht alaaf, aber beim Konter im Tiefschlaf. Im Berliner Stadtduell freut sich Seidel doppelt. Warum? Müsst ihr selber hören. 

    Aber kommen wir zum Folgentitel: Warum, und nochmal, waaaaarum nennt man sein Kind Ingwer? Da sind selbt eure Lieblings-Obst-und-Frucht-Verkäufer Seidel&Klöster sprachlos. Zum Glück stehen die beide bei euch auf dem Spielbericht.

     

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Kasalla aus Höflichkeit

    1. Nov 2019 | 1:22:02

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eure zwei Lieblings-Schlafmützen melden sich frisch und erholt aus dem Winterschlaf zurück. Klöster lässt in seine Vorlieben einblicken und erzählt vom kleinen Groundhopping in Norddeutschland. Goretzka gibt derweil eines der stärksten Interviews und Jadon Sancho wird von mehreren Topclubs umworben. Ob es ihn wieder zur Insel zieht oder ob er in Dortmund bleibt, das können nur eure zwei Dortmund-Experten Seidel&Klöster beantworten. Nicht umworben aber dennoch im Rampenlicht steht ein alter bekannter der Bundesliga. Nur wird er in England nicht glücklich und wechselt man schnell das Profilbild auf Instagram. Von der Kanone zur Kreuz sozusagen. Achso, auch Legat wäre gerne im Rampenlicht, ist leider nicht das Trainersternchen.
    Die schönsten Geschichten schreibt dann aber doch noch der DFB-Pokal. Viel Herzblut, viel Leidenschaft und gefühlt 143 Elfmeter. Und das war erst die Partie von Verl gegen Kiel. Aber auch auf den anderen Plätzen schenken sich viele Vereine nichts und der Ligenunterschied ist bei vielen Begegnungen nicht erkennbar. Außer in Wolfsburg, ach halt. Bochum verkauft sich gegen die Bayern extrem stark und Brazzo liefert das wahrscheinlich beste Interview auf Erden ab. Immerhin ist er höflich. Und gesteht, dass manchmal 10 Minuten ausreichend sind. Diese 10 Minuten brauchen die Tipp-Profis alleine für die dieswöchigen Topspiele. Eines sei verraten: Viele Tore und hitzige Begegnungen stehen uns bevor! Übrigens: Wusstet ihr, dass es in Ungarn die Revierderby-Grenze bei Alkoholwerten im Blut gibt?

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Fünfstück, Dreier und Vier

    25. Okt 2019 | 1:25:21

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eure Mathematik-Profis, a.k.a Quiz-Master und Lieblings-Podcaster haben sich ein Faxgerät geholt und wissen bis jetzt immer noch nicht, wie es funktioniert. Ablenkung schafft dabei die Champions-League. Neben Traumtoren, Verletzungssorgen und Überraschungen darf eine Analyse der aktuellen Spieltags nicht fehlen. In Shanghai wird derweil gefeiert und ein Portugiese lernt fleißig deutsch. Bälle werden genäht und in Bayern operiert. Wer hat da wohl die größeren Sorgen?
    Stand heute: Die Bayern. Neben großem Verletzungspech, sprechen auch die Ergebnisse keine deutliche Sprache. Bei wem tun sie das in Bundesliga überhaupt noch? Den Tabellenersten und Tabellenneunten trennen gerade einmal 2 Punkte und 30 Kilometer. Im Tippspiel des Topspiels der Woche, ist es weniger und Faktlos führt dabei den Audiobeweis ein. Was ist da wohl spannender? Die MLS ist es laut Klöster nicht.
    Weitere Zahlendreher sind dafür in der Regionalliga Nord erwünscht. Und was hat eigentlich Daniel Vier damit zu tun? Diese Frage stellen sich auch Seidel&Klöster und kommen zu einem magischen 12-Eck. Dabei brennen den beiden weniger Sicherungen aus, als so manch einem niederländischen Problem-Profi. Wenigstens zeigt Halle Flagge gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus. Jetzt müssen die Fans des Tabellenführers den Ball zurückspielen. Diesen dürfen die Freiburger nach einem Fehler des baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshofs auch noch nach 20 Uhr auf das Feld tragen. 

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Welcome to YouQuizz

    17. Okt 2019 | 1:01:17

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Da haben sich die beiden Hobby-Quizzer was ganz ausgefallenes überlegt: 12 Fragen, 4 verschiedene Quizze und dabei kann es nur einen großen “Ultimatives-Faktlos-Fußball-Unquiz-Spezial-Sieger” geben. Die Kategorien für diese Spezialfolge sind an die “normalen” Faktlos-Folgen angelehnt. Von “Bundesliga Classics”, über “aktuelles Fußballwissen”, zu einer doppelten “Wer bin ich?” Interpretation kommt jeder Fußballnerd und Statistiklerner voll auf seine Kosten. Doch ganz ohne aktuelle Themen geht es trotzdem nicht. Dafür gab es in der Länderspielwoche zu viel Gesprächsstoff: Emre Can schreibt sich in die DFB-Geschichtsbücher und Raheem Sterling zeigt es den Rassisten zu Belgrad. Dabei nehmen Seidel&Klöster nur Bezug auf eine vergangene Episode: Nazis raus aus den Stadien. Warum Balakov auf dem rechten Auge blind ist, wissen beide Podcaster aber nicht. 

    Dafür freuen sich eure Tipp-Experten auf einen neuen Versuch im Topspiel der Woche. Diesmal geht es um das Borussia-Duell. Die Dortmunder empfangen den Tabellenführer aus M’Gladbach. Verspricht eine spannende und vor allem torreiche Partie zu werden. Zumindest nach Klöster. Der, der sagte das Freiburg keine große Rolle in dieser Saison spielen wird. Wenigstens lag er mit Hoffenheim einigermaßen im Recht. Seidel ist dabei mit seinem Gewissen weiterhin im Reinen. Dennoch gibt es auch Enttäuschungen, und bei einer sind sich auch beide einig. Aber zum Schluss gibt es nur noch eines zu sagen: Welcome to YouQuizz! 

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Der Balldoktor

    11. Okt 2019 | 1:18:01

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eure Lieblings-Drehbuchautoren Seidel & Klöster melden sich mit einer neuen Ausgabe von “Der Balldoktor” aus dem Fußball-Märchen-Wald zurück. Im Rumpelkader-Wald gibt es extrem viele Blutegel, die dem Protagonisten bei Verletzungen extrem helfen können. Da kannst du den Pavard fragen. Ein Spaß für die ganze Familie (filmrezensions.com). In Wirklichkeit geht es um den Streit der Ärzte: Dr. Müller-Wohlfahrt vs. Didier Deschamps. Der eine sagt: “Ja der kann spielen!”, der andere “Nein, der kann nicht spielen!” Und Benjamin Pavard steht zwischen den Fronten. Mit Bastian Schweinsteiger beendet eine wahre Legende seine aktive Fußballerkarriere und die beiden Fußballexperten Seidel&Klöster ziehen den Hut. Was für ein toller, kompletter und gut frisierter Fußballer. 

    Ob Joachim Löw kurzzeitig an eine Nominierung von Schweini gedacht hat, wissen wir nicht. Was wir auch nicht wissen, aber stark vermuten: Von den 14 fehlenden Spielern, hatten mindestens 5 keinen Bock. Kannst du Pavard fragen. Der hat Sie gesehen. 

    Thomas Müller hätte sicherlich Bock auf die Nationalelf, den hat nur niemand gefragt, auch Pavard nicht. Nachdem er bei der Nationalelf aussortiert wurde, steht ihm bei den Bayern gleiches Schicksaal bevor. Wird er die Bayern gar verlassen und durch Nübel ersetzt?

    Gegen Ende muss Seidel sein Akku laden und hofft das der VAR mittlerweile auch mit Akku funktioniert. Effe wird gleichteitig Gastronom und Cech trägt Helm. Alles wie gewohnt am Faktlos-Fußball-Freitag. 

    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Kritisch dank Bartwuchs

    4. Okt 2019 | 1:19:47

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Hashtag lautete #totfcb, dabei waren es die Münchner die für eine Demütigung sorgten: 7:2. In Tottenham. 4x Gnabry und die Frage: Was war mit den Spurs los? Haben die Engländer ein Mentalitätsproblem? Das hat Joshua Kimmich nicht, sondern kritisiert weiter freudig vor sich hin. Der innere Bart zählt. Gleichzeitig rüpft Aubameyang kein Tottenham-Hühnchen, sondern Aki Watzke, der am besten nicht zu sehr über Geld sprechen sollte, pls. Aber auch sportlich konnten in der Champions-League die Dortmunder immerhin positiv auf sich aufmerksam machen. Bürki hält, Hakimi trifft, Hakimi trifft nochmal und Reus kann sich die Shisha schmecken lassen.

    In der Bundesliga läuft es dagegen ja nicht so rund. Da fahren die Dortmunder den Karren (vielleicht ein Honda?) gegen die Wand und kommen nicht über ein Unentschieden gegen Bremen hinaus. Im Gegensatz zu den Schalkern. Die spielen einen richtig effektiven Fußball und zerdrücken die Pfanddosen aus Leipzig deutlich mit 3:1. Freiburg lässt die Muskeln spielen und steht auf Rang 3. How did i get there? Die gleiche Frage stellen sich auch die ungeschlagenen Wolfsburger, die dieses Jahr noch keine Geschenke verteilen. 

    Ähnlich verrückt geht es in 3. Liga zur Sache. 9 Punkte trennen nach 10 Spielen den Relegationsplatz-3 vom ersten Abstiegsplatz. Dazwischen herrscht ein aberwitziges und spannendes Durcheinander. Keiner weiß, in welcher Liga er eigentlich gerade zugehörig ist. Sagen wir es so: Solange der 1. FCK besser spielt, als Seidel&Klöster tippen, hat der Betze eine rosige Zukunft vor sich. Neues Topspiel: 1. gegen 2.
    Welches Derby feiert ihr am meisten? Und wo verkauft man am besten eine 70.000€ Uhr? Frage für einen Freund, pls. 

    schließen