Meinsportpodcast.de

BuLiSpecial

BuLiSpecial

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • BuLiSpecial | 1. Bundesliga | Fußball |

    #SVWS04: Ruhiges Fahrwasser

    21. Nov 2019 | 12:47

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Werder Bremen läuft dem Wunsch von Europa mittlerweile deutlich hinterher. Nur 11 Punkte stehen auf dem Konto der Hansestädter und damit nur zwei Punkte mehr als bei den Mainzern auf dem Relegationsplatz. Wenn man also an der Weser halbwegs ruhiges Fahrwasser haben möchte, sind Punkte so langsam eine absolute Notwendigkeit. Doch Gegner Schalke wird es nicht leicht machen. Immerhin träumen die Knappen selber wieder vom europäischen Wettbewerb, seit David Wagner das Traineramt übernommen hat. Wer die besseren Karten hat besprechen Julius Eid und Fabian Kukovicic (Knappencast).

    Für Alle, die Lust haben das Angebot von MagentaSport zu nutzen, hier noch einmal die Eckdaten:
    12 Monate im Jahresabo, die ersten 3 davon kostenlos. Danach für nur 9,95 Euro im Monat. Geht hierfür einfach auf magentasport.de/aktion/podcast und nutzt folgenden Gutscheincode: 1470511480787

    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Mit dem BuLiSpecial bekommst Du hier den einzigen Fußball-Podcast in Deutschland, der sich mit dem kommenden Spieltag beschäftigt. 9 Partien. 18 Teams. Zu jedem Bundesliga-Spieltag sprechen wir mit einem bekannsten Fußball-Experten und blicken auf den Spieltag voraus. Natürlich kommt niemand der Gäste aus der Sendung, ohne einen Tipp abzugeben. Moderiert wird das BuLiSpecial abwechselnd von Robert Vogel und Malte Asmus, die in der 2 stündigen Bundesliga-Vorschau einen unterhaltsamen und informativen Podcast abliefern. Jetzt abonnieren!

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.