Meinsportpodcast.de

90PLUS On Air

90PLUS On Air

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    Premier League: Schneckenrennen und 2,9 Zentimeter

    29. Apr 2019 | 19:15

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Spannung ist es durchaus zuträglich, aber so richtig geht es in England in der Premier League nicht aus der Stelle. Wer wird Meister? Die Frage ist auch nach dem 36. Spieltag noch offen. Wer kommt in die Champions League? Immer noch nicht seriös genau zu sagen. Denn die vier Kandidaten Spurs, Cheslea, Arsenal und United liefern sich ein richtiges Schneckenrennen. Wie vier LKWs auf der Autobahn, wenn der eine mit 81 km/h den mit 80 km/h überholen will. Und die Situation im Abstiegskampf. Auch darauf gehen Malte Asmus und Chris McCarthy (90Plus) in ihrer Analyse ein.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

mehrmals wöchentlich

neunzigplus.de filtert für Dich das Zuverlässigste aus News und Infos rund um den internationalen Fußball: Premier League – Primera División – Serie A – Ligue 1 – Bundesliga. In Zusammenarbeit mit meinsportpodcast.de präsentiert 90PLUS täglich die heißesten Transfergerüchte, Vorschauen auf die Matchdays und Analysen zu gelaufenen Partien.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.